MtP Artcorner


SOD1Kalender
Die Kalender und Artbooks von MtP Art (Mario Heyer),
die in Zusammenarbeit mit dem CALVENDO Verlag
entstanden,
sind im Handel erschienen. Nähere infos bekommt ihr
hier -->

Follow us on Facebook

Die Historienredaktion: In eigener Sache

 

Ja, in der Tat mal in eigener Sache.

2012 starteten hier voller guter Dinge zwei Reihen - zum Bauernkrieg und zum Amerikanischen Bürgerkrieg - um die Geschichtsabteilung der Infothek mit mehr Leben zu füllen. Das ließ sich ja erstmal auch gut an. 

Der geneigte Leser wird aber sicherlich bemerkt haben, dass sich da seit Monaten, eigentlich schon seit einem guten Jahr nicht mehr wirklich was getan hat. Die Idee war gut, vielleicht auch etwas zu ambitioniert. Ich muss inzwischen eingestehen: Ich schaff das nicht, nach Stand der derzeitigen Dinge, die beiden Reihen fortzusetzen. Zuviel anderes um die Ohren - Familie und Arbeit und sonstiges reales Leben abseits des Rechners. In den letzten Monaten stand ich oft vor der Entscheidung, entweder die Historienreihen wiederzubeleben oder das Bestiarium am Leben zu erhalten. Ich habe mich dann, auf mein Herz hörend, für letzteres entschieden.

Seit Wochen überlege ich allerdings auch was man im Historienbereich machen kann, was nicht so viel Zeit frisst. Die Idee thematisch enger abgegrenzter und in sich abgeschlossener Artikel in lockerer Reihenfolge böte sich an (diesbezüglich ähnlicher dem Bestiarium). Ließe sich zeitlich besser managen, es tut nicht so weh, wenn mal etwas mehr Abstand zwischen zwei Artikeln ist und würde trotzdem für neues sorgen. Daher versuchen wir diesen Weg mal.

Da die Kriegshistorie stets mein interessenmäßiger Schwerpunkt war, wird aber auch dies kriegerisch bleiben. Und da sich 2014 der Ausbruch des 1. Weltkriegs jährt hätte ich da auch glatt ein paar Ideen.

Auf jeden Fall laß ich den Geschichtsbereich nicht in alle Ewigkeit vergammeln.

In diesem Sinne, man liest sich,

euer Pirat

PS: Wann der erste entsprechende Artikel erscheint weiß ich aber noch nicht. Ich grübel grad über ein erstes mögliches Thema.