Naturwissenschaften

Pirats Bestiarium: Blattfisch (Monocirrhus polyacanthus)

blattfischDieser Bursche ist ein ganz hinterhältiger - sieht aus wie vergammeltes Laub, ist aber ein echter Gierschlund. Mehr zu seinen ausgefeilten Anpassungen hier...

Weiterlesen...

Pirats Bestiarium: St.-Helena-Riesenohrwurm (Labidura herculeana)

gumwoodklein kopieIn Wäldern wie diesem lebte einst der größte Ohrwurm der Welt. Desinteresse war sein Untergang. Mehr zu dieser traurigen Geschichte nun hier...

Weiterlesen...

Pirats Bestiarium: Kranich (Grus grus)

KranichbalzEr gehört zu den größten mitteleuropäischen Vögeln: Der Kranich. Seine Paartänze und die große Wanderung nach Süden gehören noch immer zu den großen Naturerlebnissen. Sein durchdringender Trompetenruf schallt durch die Luft, wenn die Pulks in Keilformation auf Zug sind. Obschon diese Art sehr gut erforscht ist, kann auch sie immer noch mit Überraschungen aufwarten...

Weiterlesen...

Monstergalaxie lässt hellen Kern vermissen

heic1216a

Weiterlesen...

Pirats Bestiarium: Dunkleosteus terrelli

DunkleosteusschdelVor mehr als 360 Millionen Jahren war dieser Raubfisch der vermutlich größte Jäger in seinem Lebensraum. Mit moderner Computertechnik versuchen die Forscher den Geheimnissen seiner Lebensweise auf den Grund zu gehen. Was sie dabei herausfanden, erfährt man hier...

Weiterlesen...

Pirats Bestiarium: Dingiso (Dendrolagus mbaiso)

Dieses possierliche Tier wurde erst 1995 entdeckt und gehört zu den seltensten Baumkängurus überhaupt. Das Wenige, was man über das Dingiso weiß, soll hier berichtet werden...

Weiterlesen...

HUBBLE wird eXtreme um tiefer ins All zu blicken

heic1214d

Weiterlesen...

Pirats Bestiarium: Schmetterlings-Schleimfisch (Blennius ocellaris)

Dieser auffallend gemusterte Geselle könnte einem durchaus bei einem Tauchgang über Sand-und Kiesgründen im Mittelmeer begegnen. Aber Vorsicht, der ist etwas schleimig. Mehr hier...

Weiterlesen...

Ein galaktisches Familienportrait

heic1213a 

Weiterlesen...

Pirats Bestiarium: Helmbasilisk (Basiliscus basiliscus)

Dieser digital dargestellte Schädel gehört zu einer mit den Leguanen verwandten Echse, die vor allem für eines bekannt ist: Sie kann über das Wasser laufen. Mehr dazu, warum und wie sie das tut und weiteres zur Biologie des Helmbasilisken nun hier...

Weiterlesen...