MtP Artcorner


SOD1Kalender
Die Kalender und Artbooks von MtP Art (Mario Heyer),
die in Zusammenarbeit mit dem CALVENDO Verlag
entstanden,
sind im Handel erschienen. Nähere infos bekommt ihr
hier -->

Follow us on Facebook

Koji Suzuki

"Do you yourself believe in a hell, devils or ghosts?
No, I don’t. I don’t believe in devils, demons, or evil."


KOJI SUZUKI



*13. Mai 1957 in Hamamatsu

- studierte an der Keio University in Tokyo franz. Literatur
- mit seinem Erstlingswerk "Rakuen" gewann er 1990 den jap. Fantasy Novel Award
- 1991 erschien der erste Band der "Ringu"-Serie, mit dessen Verfilmung er 1998 nicht mehr nur ein Geheimtipp war, sondern weltweit bekannt wurde
- lebt zusammen mit seiner Frau und zwei Kindern in Tokio

- er wird als japanische Antwort auf Stephen King gehandelt
- beschäftigt sich kritisch mit jap. Erziehungsmethoden
- übersetzt Kinderbücher aus dem englischen ins japanische
- verfasst auch eigene Kindergeschichten

Seine Werke:

Ring-Zyklus

- (1991) The Ring (Ringu)
- (1995) Spiral – The Ring II (Ringu II – Rasen)
- (1998) Loop – The Ring III ( Ringu III – Loop)
- (1999) The Ring 0: Birthday ( Ringu 0: Bâsudei)

- (1990) Paradise (Rakuen)
- (1996) Dark Water ( Honogurai mizu no soko kara)
- (2003) The God’s Promenade (Kamigami no Promenade)
- (2006) Edge City


lesenswerte Links:
Japanese Horror Novellist
Interview (englisch)

abschließendes Zitat:
"The original Japanese Ringu and Hollywood Ring are very good. And I’m lucky to be the author of them. If I didn’t think so, I would be unlucky. The Hollywood Ring is a very good movie. . .but the novel is very different."


Quellen:
phantastik-couch.de
wikipedia.de