Deutscher Red-Band-Trailer zu "Deadpool"

Deadpool 01Unter den ganzen Comicfiguren nimmt Deadpool inzwischen eine besondere Position ein. Ähnlich wie bei Harley Quinn handelt es sich um eine recht junge Comicfigur, die aus den frühen 1990ern stammt und es innerhalb kurzer Zeit zu einer eigenen Serie brachte.

 

Inzwischen gehört der "Shogun des Sarkasmus" tatsächlich zu den beliebtesten Comicfiguren bei Marvel mit einer immensen Auflage. Wohl nicht zuletzt deswegen, weil Deadpool im sonst arg kindgerechten Marvel-Universum mit ziemlich derbem Humor, ein wenig Sex und recht viel Gewalt auffällt, wie ein bunter Hund. Genau deswegen waren die Fans bisher von Marvel sehr enttäuscht, denn ein erster Auftritt in dem PG13-Kracher X-Men: Origins fiel dermaßen schwach aus, dass an eine Verfilmung zunächt nicht zu denken war, obwohl Marvel dies ernsthaft in Betracht gezogen hatte.

 

Circa drei Jahre später war auch genügend Gras über X-Men: Origins gewachsen und Marvel zeigten tatsächlich wieder Interesse an einer Verfilmung, die letztendlich nach einigem Hin und Her auf den Weg geschickt wurde. Marvel war sich bis zuletzt unsicher, doch im Jahr 2012 wurde ein dreiminütiger Proof-Of-Concept-Trailer gedreht, mit dem sich das Studio letztendlich überzeugen ließ.

Regisseur dieses Trailers war Debütant TIM MILLER, der sich die Regie für den Deadpool-Film schon 2011 vertraglich zusichern ließ. Das Duo RHETT REESE & PAUL WERNICK (Zombieland, G.I. Joe - Die Abrechnung) wurde mit einem Drehbuch beauftragt, was 2013 bereits fertiggestellt war und sich sehr arg an den Comics orientierte. Die Vorproduktion begann schon im Januar 2014, wobei zunächst einmal der Cast zusammengetragen wurde. RYAN REYNOLDS (The Voices, Smokin' Aces, Blade Trinity) übernahm die Hauptrolle als Deadpool / Wade Wilson, wie schon in X-Men: Origins, und daneben wird MORENA BACCARIN (Homeland, Gotham, V - Die Besucher) als Copycat zu sehen sein und somit erstmals fremdgehen, da sich sonst eher in DC Produktion zu sehen ist. Newcomerin BRIANNA HILDEBRAND spielt Deadpools Sidekick Negasonic Teenage Warhead, ED SKREIN (Tiger House, Northmen, The Transporter Refueled) mimt den Fiesling Ajax, ANDRE TRICOTEUX den Colossus und Ex-MMA-Kämpferin GINA CARANO (Haywire, In The Blood) spielt Angel Dust.

 

So weit, so gut. Natürlich rechnete die Fanbase mit einer typisch-großen Marvel-Produktion. Aber ausnahmsweise waren der Cast und die Crew einmalig nebensächlich, denn die gesamten Produktion von Deadpool wurde von einer einzigen Frage überschattet: wird es Rated-R oder PG13? Marvel hatte noch nie mit einem R-Rating gearbeitet, doch die überzeichneten Comics über Deadpool ließen gar keine andere Alterfreigabe zu. Letztendlich nutzte RYAN REYNOLDS die Gunst der Stunde und erklärte öffentlich, es würde sich um einen weiteren PG13-Film handeln, was zu einem Sturm der Entrüstung führte. Dabei hatten die meisten Fans schlicht das Datum übersehen, denn weniger REYNOLDS, sondern Deadpool hatten sich zum 1. April 2015 lediglich einen groben Scherz erlaubt. Nur einen Tag später bestätigten Marvel hochoffiziell, dass Deadpool nun der allererste hauseigene Produktion mit einem R-Rating sein wird!

 

Und wenn ihr mich fragt, dann war das die allerbeste Entscheidung, die Marvel in ihren 15 Jahren im Filmgeschäft getroffen haben. In Deutschland startet Deadpool am 11. Februar 2015 in den Kinos und jetzt es gleiche mehrere Trailer auf auf Deutsch. Einerseits die Teenie-Version, doch andererseits den originalen Red-Band-Trailer. Aber keine Bange: bei uns bzw. unserem YouTube-Kanal bekommt ihr natürlich die verfickt unzensierte Kacke zu sehen, in der der Shogun des Sarkasmus gnadenlos seine Gegner verarscht, in blutige Einzelteile zerlegt und natürlich noch nen dicken Spruch abseilt. . . . Fuck, das macht es jetzt richtig schwer für mich, was wohl im nächsten Jahr besser wird: Deadpool oder die Suicide Squad?

 

Synopsis: Deadpool erzählt die Geschichte des ehemaligen Elitesoldaten und Söldners Wade Wilson, der nach einem gewagten Experiment mit außergewöhnlichen Selbstheilungskräften ausgestattet wird und daraufhin den Spitznamen Deadpool annimmt. Ausgerüstet mit seinem scharfen Humor und seinen neuen Fähigkeiten jagt Deadpool die Männer, die beinahe sein Leben zerstört hätten.