MtP Artcorner


SOD1Kalender
Die Kalender und Artbooks von MtP Art (Mario Heyer),
die in Zusammenarbeit mit dem CALVENDO Verlag
entstanden,
sind im Handel erschienen. Nähere infos bekommt ihr
hier -->

Follow us on Facebook

"Resident Evil" kommt als Next-Gen-Remaster

Resident Evil - Original 02Die Resident Evil Reihe gehört zu den wertvollsten Franchises in der Videospielwelt. Insgesamt wurden 61 Millionen Spiele zur Reihe weltweit verkauft, die bislang sechs Hauptspiele und zahllose Spin-Offs zählt. Doch kaum eines dieser Spiele erreicht auch nur annähernd die Klasse von Resident Evil und Resident Evil aus den Jahren 1996 und 1998.

 

Mit dem ersten Titel Resident Evil wurde nämlich das Genre des Survival-Horrors geboren, was schon damals unzählige Nachahmer fand. Kein Wunder, dass der Verkauf des Spiels auch die Wirkung der ersten Playstation immens begünstigte. Während man in den Jahren kurz nach dem Millenium sehnlichst auf Resident Evil 4 wartete, beschlossen Capcom seinerzeit ein Remake des ersten Spieles für den GameCube, was ebenfalls sehr erfolgreich war.

Nach dem Erfolg von Resident Evil 4 verlor die Reihe allerdings erheblich an Qualität, was höchstwahrscheinlich mit dem Verlust von Schöpfer SHINJI MIKAMI zusammenhängt. Die Spiele wurden nun wesentlich actionorientierter, allerdings auch softer und lösten sich zu sehr von dem düsteren und spannungsreichen Ursprung der Franchise. Resident Evil 5 wurde zu einer einzigen Farce und Resident Evil 6 entäuschte weitestgehend.

 

Seit einigen Jahren gibt es deswegen schon Gerüchte, Capcom plane ein Remake des ersten Resident Evil von 1996, was heute offiziell bestätigt worden ist.

Man will sich dabei auf GameCube-Version von 2002 stützen, die nun nicht nur als einfaches HD-Remaster erscheinen wird, sondern völlig überarbeitet. So wurden sämtlichen Figuren und die komplette Umgebung mit neuester 3D-Technologie auf volle 1.080 Pixel hochgerechnet. Capcom verspricht, dass man die Anfang der Geschichte noch nie so detailliert erleben konnte, wie mit der neuen Version, die Anfang 2015 als Download für Playstation 3, Playstation 4, der Xbox 360 und der Xbox One bereit stehen soll. Das Gameplay soll sich umstellen lassen auf eine moderne Steuerung, aber auch auf die alte Konfiguration von 1996. In diesem Zusammenhang wird es möglich sein, Resident Evil entweder als 4:3 oder 16:9 zu spielen.

 

Ob das Remaster nun allerdings auch die Härte und die Atmosphäre des Spiels wiederbeleben wird, ohne relativ softe Gewaltdarstellung der letzten drei Titel, das ließ Capcom offen. Allerdings soll das Remaster die Atmosphäre und vor allem der Suspense sehr dicht an der Version von 2002 angelegt sein. So, dass man auch wieder wirklichen Survival-Horror bieten kann.