Amazon’s „Reacher“: TV Review

Die neue Serie von Amazon Prime, Reacher, erhält gemischte Kritiken von Zuschauern und Kritikern gleichermaßen. Die Serie basiert auf der beliebten Figur von Lee Child, Jack Reacher. Die Serie folgt Reacher bei der Untersuchung mysteriöser und krimineller Fälle im ganzen Land.

Jede Episode von Reacher ist eine Stunde lang und folgt dem Charakter, wie er seine Straßenklugheit, militärische Ausbildung und detektivischen Fähigkeiten einsetzt, um jeden Fall zu lösen, in dem er sich befindet. Reacher ist ein Anti-Helden-Typ, er ist ein Einzelgänger, der es ist keine Angst haben, die Regeln zu brechen, um Gerechtigkeit zu erlangen. Er ist unerbittlich in seinem Streben nach Gerechtigkeit und bringt sich oft in gefährliche Situationen, um seine Mission zu erfüllen.

Kritiker haben darauf hingewiesen, dass die Show den Geist der Jack Reacher-Figur gut einfängt. Sie haben auch die Schauspieler gelobt, die die Charaktere darstellen. Die Show wurde jedoch wegen ihres Tempos und ihrer mangelnden Charakterentwicklung kritisiert. Die Show wurde auch dafür kritisiert, dass sie zu lange brauchte, um auf den Punkt zu kommen.

„Diese Show ist fantastisch und das Schauspiel ist erstklassig. Amazon Prime hat einen weiteren Gewinner und ich kann es kaum erwarten zu sehen, was Reacher als nächstes tut. Reacher ist die perfekte Kombination aus Spannung, Krimi und Psychothriller. -@Reacher_Lover_Forever

Insgesamt scheint Reacher bei einigen Zuschauern ein Hit und bei anderen ein Fehlschlag zu sein. Es hat einige interessante Charaktere, aber es hat auch einige Mängel, die es davon abhalten, eine Show zu sein, die man gesehen haben muss. Wenn Sie ein Fan des Jack Reacher-Charakters sind, lohnt es sich vielleicht, sich die Show anzusehen, aber seien Sie nicht überrascht, wenn sie Ihre Erwartungen nicht erfüllt.

  Reacher

'Reacher'

In den sozialen Medien könnte der einzige Archetyp, der irritierender ist – nicht „böse“ oder „unausstehlich“, sondern einfach „irritierend“ – als „Hier ist, wie man in die Kryptowährung kommt“-Typ „Aber Jack Reacher soll eigentlich groß sein“ Guy.

Ich kann das sagen, weil ich dieser Typ bin, oder einer dieser Typen. Du weißt, warum?

Reacher

Das Endergebnis Treuer als die Verfilmung, aber Reacher kann für jeden Bildschirm zu groß sein.

Luftdatum: Freitag, 4. Februar ( Amazonas )

Gießen: Alan Ritchson , Malcolm Goodwin, Willa Fitzgerald

Schöpfer: Nick Santora, aus der Buchreihe von Lee Kind

Jack Reacher soll eigentlich groß sein. Er ist nicht zufällig oder zufällig groß. Dass er 6’5″ groß ist und 250 Pfund wiegt, ist eine Tatsache, die mit einiger Regelmäßigkeit in den Büchern von Jim „Lee Child“ Grant auftaucht. Aber selbst das wird ihm nicht gerecht. Jack Reacher ist gravitativ riesig. Ja, er ist militärisch versiert, ein erfahrener Schütze und ein Ermittler auf Sherlock-Holmes-Niveau. Aber mehr als alles andere nimmt Jack Reacher Platz ein.

Dann drehten sie zwei auf Jack Reacher ausgerichtete Filme mit Tom Cruise in der Hauptrolle, und Leute ohne Erfahrung mit den Büchern waren verwirrt, warum Guy „Aber Jack Reacher soll eigentlich groß sein“ so ausgeflippt war. Christopher McQuarrie und Ed Zwick machten zwei vollkommen OK Actionfilme, die keinen Hinweis darauf gaben, dass irgendjemand, der daran beteiligt war, die Bücher mochte, die sie adaptierten.

Amazon ist neu Reacher Die TV-Show wird sich dieser Beschwerde nicht stellen. Die aus acht Folgen bestehende Serie des Schöpfers der Serie, Nick Santora, zeigt alles, was Jack Reacher als Charakter unverwechselbar und unterhaltsam macht. Etwas vorhersehbar stellt Santoras hoffnungslos hingebungsvolle Herangehensweise an das Medium-Springen seine eigenen Probleme dar und unterstreicht, anstatt Fehler eines Franchise zu korrigieren, das ich verehre, obwohl ich seine unzähligen Unvollkommenheiten verstehe.

Jack Reacher beschreibt sich selbst als Landstreicher, aber er ist viel mehr ein Ronin. Er bereist das Land, zu Fuß und mit öffentlichen Verkehrsmitteln, nur nach Lust und Laune, und wenn er in einer Stadt ankommt, können Sie garantieren, dass er in eine Verschwörung auf mittlerer Ebene stolpern wird. Er ist perfekt auf das Fernsehen zugeschnitten, da Jack Reacher im Grunde eine Combo aus Bruce Banner/Hulk ist, die keine Transformation erfordert Der unglaubliche Hulk .

Santora hat sich angepasst Tötungsboden , der erste veröffentlichte Reacher-Roman, der damit beginnt, dass Reacher (Alan Ritchson) am Stadtrand von Margrave, Georgia, aus einem Bus steigt. In diesem Fall besteht seine Laune darin, etwas über den mysteriösen Bluesman Blind Blake zu erfahren, und die Verschwörung beginnt fast sofort, als Reacher wegen Mordes verhaftet wird. Selbst als klar wird, dass er nicht der Mörder war, bleibt Reacher in Margrave, um dem verklemmten Detektiv Oscar (Malcolm Goodwin) und der hartnäckigen Polizistin Roscoe (Willa Fitzgerald) bei der Aufklärung eines Verbrechens mit sehr persönlichen Bindungen zu helfen.

Santora und sein Autorenteam haben viele von Reachers Exzentrizitäten eingefangen, von seiner schnörkellosen Herangehensweise an das Packen – einen Pass, ein kleines Bündel Bargeld und eine Reisezahnbürste – über seine obsessive Anhäufung von Kleinigkeiten am Straßenrand bis hin zu diesem gigantischen Mann der wenigen Worte. Liebe zu witzigen Erwiderungen. Die Saison balanciert Reachers brutale Körperlichkeit – ich liebe nichts so sehr wie Jack Reacher es liebt, seine Stirn zu benutzen, um jemandem die Nase zu brechen – und seine holmesische deduktive Argumentation. Es ist meistens eine strenge Anpassung von Tötungsboden – einer von Reachers später wiederkehrenden Verbündeten wird aus Spaß hinzugefügt – und ich habe keine Sekunde lang an der Zuneigung des Kreativteams für das Ausgangsmaterial gezweifelt.

Aber die Bücher von Child sind zwanghaft lesbare Seitenumblätterer, keine unanfechtbare Literatur, und ihre Fehler sind in diesem Format möglicherweise schwerer zu ignorieren.

Zunächst einmal geht es in den Reacher-Romanen wirklich nicht um einzelne Handlungen. Ich habe etwa 20 Reacher-Bücher gelesen, und wenn Sie mir nur ihre Titel angeboten hätten – Child ist schrecklich in Titeln –, könnte ich Ihnen nicht sagen, worum es in einem von ihnen ging. Und selbst wenn Sie es mir sagen würden, könnte ich wahrscheinlich nur für die Hälfte von ihnen Einzelheiten anbieten. Tötungsboden , mit seinem Hintergrund von Finanzverbrechen und Viehzucht, gehört eigentlich zu dieser Gruppe von Geschichten, an die ich mich erinnere, aber als Episoden in der Zwischensaison fast ununterbrochen zu klobigen Darstellungen wurden, dachte ich immer wieder, wie sehr ich Reacher vermisste, der den Leuten mit seiner Stirn die Nase brach. Eine Staffel mit sechs Folgen hätte das Geschichtenerzählen gestrafft, aber immer noch kein anregendes Ereignis behoben, das selbst in einem Franchise, das von großen Zufällen lebt, irritierend zufällig ist.

Ich bin mir nicht sicher, wie Sie die Plausibilität dieses Zufalls hätten verbessern können, und ich bin mir auch nicht sicher, wie Reacher die Tatsache hätte beheben können, dass ich mich nie auf eine einzige der sexuellen Tändeleien der Figur eingelassen habe – eine pro Buch, wie die Impeccable innere Uhr in Reachers Kopf. Manchmal gibt es einen beunruhigenden Altersunterschied. Manchmal trifft er sich mit einer reiferen Frau, wobei Child obsessiv eine graue Haarsträhne oder einen Hauch von Krähenfüßen erwähnt, als ob Jack Reachers wahrer Triumph der Gerechtigkeit eine altersgerechte Verabredung wäre. Sie sind alle erfunden, und Fitzgeralds überzeugend scharfkantige Leistung – komplett mit dem einzigen respektablen südlichen Akzent der Show – ist machtlos zu helfen. Da Ritchson eine jüngere Version von Reacher spielt, ist jeder Flirt nur oberflächlich und nicht unwiderruflich eklig. Das gibt es also.

Und das führt mich schließlich zum größten Fehler, mit dem jede Jack-Reacher-Adaption konfrontiert wird: Ich wurde oft auf Twitter gefragt, wen ich Jack Reacher spielen möchte, wenn Tom Cruise nicht akzeptabel wäre, und ich ' Ich habe eine Reihe von Antworten gegeben: Holt McCallany. Stephen Lang, aber vor 25 Jahren und nur, wenn niemand seine Größe googelt. Burt Lancaster, wenn dies 1965 wäre. Elizabeth Debicki als Jacqueline Reacher. Aber die Antwort könnte einfach lauten: „Niemand. Lee Child hat eine Figur geschaffen, die von einem echten Menschen nicht gespielt werden kann.“

Ritchson hat etwas von der richtigen Körperlichkeit. Mit 6'2″ ist er zu klein, aber die Regisseure der Serie haben ihn geschickt auf eine Weise fotografiert, die seine Größe betont und verschönert – niedrige Winkel, bildfüllende Nahaufnahmen usw. Es wurde darauf geachtet, Ritchson mit auffallend kleinem co -Stars, darunter Fitzgerald, der immer solide Goodwin und Kristin Kreuk, die die Frau eines Hauptverdächtigen spielen. Jeder in der Show geht vielleicht zu Ritchsons Brust und alles deutet darauf hin, wie jemand wie Peter Jackson Miniaturen und eine erzwungene Perspektive hätte verwenden können, um tatsächlich ein Cruise-as-Reacher-Fahrzeug zu verkaufen.

Das bedeutet nicht, dass Ritchsons Körperlichkeit genau richtig ist. Ritchson, wie The Rock und John Cena und Dave Bautista und andere größenangemessene Leute, die Twitter tendenziell für einen 6’5″ 250-Pfund-Charakter vorschlägt, sieht aus, als hätte er neun Monate in einem Fitnessstudio verbracht, um sich auf die Rolle vorzubereiten. Er ist beschnitten und die Kamera liebt es, seinen nackten Oberkörper zu beäugen. Aber er sieht wie The Rock aus wie etwas, das aus Granit geschnitzt ist. Jack Reacher sollte ein Felsbrocken sein. Er ist noch nie in seinem Leben ins Fitnessstudio gegangen und zieht ein Programm mit ausgiebigem Gehen und intermittierenden Arschtritten vor. Egal wie fixiert Ritchson’s Reacher auf Rache sein mag, er schreitet hauptsächlich durch die Stadt und sieht aus, als wolle er, dass jemand ihn entdeckt, Bruder.

Dies wird Fans der Bücher mehr stören als normale Menschen, die eher bemerken werden, dass Ritchson Reachers einzigartige Sprachmuster nicht zum Laufen bringen kann. Ob es nun die Witzeleien und Drohungen des Charakters sind oder seine affektlose Rezitation der Informationen hinter seiner brillanten Hinweisverfolgung, Ritchson wirkt wie ein herablassender weißer Ritter aus einem direkt auf Video 80er-Actionfilm. Dies könnte übrigens eine makellose Ausführung dessen sein, worum er gebeten wurde, und zeigt, wie prekär klein die Lücke zwischen dem ist, was sich auf der Seite als schroff knallhart und auf dem Bildschirm glatt und selbstgefällig darstellt.

Ich frage mich, ob diese Einstellung besser gespielt worden wäre, wenn die Regisseure der Serie einen weniger TNT-freundlichen Look und ein weniger TNT-freundliches Tempo gewählt hätten – abzüglich einiger grafischer Nacktheit – prozeduraler Potboiler und mehr Banshee -artiges Fruchtfleisch. Warum nicht in die Verrücktheit eines brillanten Riesen eintauchen, der in einer kleinen Stadt auftaucht und Dutzende von Menschen tötet, anstatt der Formel eines ehemaligen Militärpolizisten, der Verbrechen aufklärt? Ich gehe einfach auf die Beine und sage, dass alles besser gewesen wäre, wenn die Produktion tatsächlich in Georgia hätte stattfinden können, im Gegensatz zu Ontario, das hier nie ein Jota regionaler Authentizität findet.

Jetzt haben wir also Jack-Reacher-Adaptionen, die sich ärgerlicherweise nicht für das Ausgangsmaterial interessieren und dem Ausgangsmaterial frustrierend zu treu sind. Ich bevorzuge die Amazon-Version und hätte nichts gegen eine weitere Staffel, aber ich würde wahrscheinlich trotzdem lieber ein anderes Buch lesen.

FAQ

  • F: Worum geht es in 'Reacher' von Amazon?
  • A: „Reacher“ von Amazon ist eine TV-Show, die auf Lee Childs Bestseller-Serie „Jack Reacher“ basiert. Es folgt den Abenteuern des ehemaligen Armeemajors Jack Reacher, während er Verbrechen untersucht und Rätsel löst.
  • F: Welches Genre ist Amazons „Reacher“?
  • A: „Reacher“ von Amazon ist ein Krimidrama.
  • F: Wer spielt in Amazons „Reacher“ mit?
  • A: Amazons 'Reacher' spielt Alan Ritchson als Jack Reacher.
  • F: Wann wird „Reacher“ von Amazon ausgestrahlt?
  • A: „Reacher“ von Amazon wird donnerstags um 20 Uhr auf Amazon Prime ausgestrahlt.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns