‘American Idol’-Finalist verlässt wegen umstrittenem Video aus seiner Zeit als er 12 Jahre alt war

Die „American Idol“-Finalisten mussten während ihrer Zeit in der Show viel Kritik ertragen, aber keine war umstrittener als der Vorfall mit einem 12 Jahre alten Video, in dem einer der Kandidaten der Show zu sehen war. Kürzlich tauchte im Internet ein Video mit Finalist Caleb Kennedy auf, das den jungen Mann in einer Ku-Klux-Klan-Robe zeigt, begleitet von jemandem mit Kapuze. Die Gegenreaktion war schnell und überwältigend, und Kennedy beschloss daraufhin, sich von der Konkurrenz zurückzuziehen.

Das Video wurde aufgenommen, als Kennedy 12 Jahre alt war, und es wurde von einem Freund gefilmt. Die beiden trugen die Roben aus Spaß, aber die unglücklichen Umstände haben Kennedy dazu gebracht, seine Taten zu bereuen. Der 16-Jährige hat sich entschuldigt, sein Bedauern ausgedrückt und sich bei den Betroffenen entschuldigt.

Das Produktionsteam von „American Idol“ hat ebenfalls geantwortet und eine Erklärung veröffentlicht, dass sie vom Inhalt des Videos „traurig und enttäuscht“ seien. Von den Teilnehmern der Show wird erwartet, dass sie sich an einen bestimmten Standard halten, und das Video wurde als weit darunter eingestuft. Kennedy war einer der jüngsten Kandidaten in der Show und hatte viel positive Aufmerksamkeit erhalten, daher war dies ein großer Rückschlag für ihn.

„Dies sollte uns allen eine Lehre sein, vorsichtig zu sein mit dem, was wir sagen und tun, denn es kann uns auf eine Weise verfolgen, die wir uns nicht einmal vorstellen können. „Egal, wie jung du bist oder wie sehr du dich denkst Seitdem bin ich gewachsen, deine vergangenen Fehler werden nie vergessen.“ -@Eloquent_Viper

Der gesamte Vorfall dient als Erinnerung an die Macht unserer Entscheidungen und wie sie uns in Zukunft beeinflussen können. Obwohl es sich um einen Witz handelt, der aus dem Zusammenhang gerissen wurde, musste sich Kennedy den Konsequenzen seines Handelns stellen und es hat ihn seinen Platz bei „American Idol“ gekostet. Es ist eine Lektion für uns alle, uns daran zu erinnern, dass wir immer die Verantwortung für unsere Worte und Taten übernehmen und über die möglichen Konsequenzen nachdenken müssen.

Caleb Kennedys Ausstieg aus der Show erinnert daran, dass niemand gegen die Folgen seiner Vergangenheit immun ist. Wir alle müssen uns bemühen, uns unserer Entscheidungen und ihrer Auswirkungen auf unsere Zukunft bewusst zu sein.

Ein Oberteil amerikanisches Idol Der Finalist hat die Reality-Wettbewerbsshow abrupt verlassen, nachdem ein kontroverses Video aufgetaucht war.

Caleb Kennedy, ein 16-jähriger Country-Singer-Songwriter in der ABC-Reality-Show, wird nicht mehr am Wettbewerb teilnehmen, nachdem ein Video online aufgetaucht ist, in dem er angeblich neben jemandem sitzt, der scheinbar einen Ku trägt Kapuze im Klux Klan-Stil.

Kennedy über seinen Ausstieg gepostet Mittwochabend und Quellen bestätigten den Ausstieg des Sängers aus der Show.

„Hey ihr alle, das wird eine kleine Überraschung, aber ich werde nicht mehr dabei sein amerikanisches Idol “, schrieb Kennedy. „Im Internet ist ein Video aufgetaucht, in dem Aktionen gezeigt wurden, die so nicht vorgesehen waren. Ich war jünger und habe nicht über die Aktionen nachgedacht, aber das ist keine Entschuldigung. Ich möchte mich bei all meinen Fans und allen entschuldigen, die ich im Stich gelassen habe. Ich werde mir eine kleine Auszeit von den sozialen Medien nehmen, um mich zu verbessern, aber ich weiß, dass dies viele Menschen verletzt und enttäuscht hat und dazu geführt hat, dass die Menschen den Respekt vor mir verloren haben. Es tut mir leid! Ich bete, dass ich eines Tages Ihr Vertrauen in mich zurückgewinnen und Ihren Respekt haben kann! Danke für die Unterstützung.'

Die Mutter der Sängerin, Anita Guy, eine Erklärung veröffentlicht Das Video wurde jedoch aufgenommen, als Kennedy 12 Jahre alt war, und dass Kennedy und seine Freunde vom Horrorfilm 2018 inspiriert wurden Die Fremden: Beute in der Nacht , die einen Bösewicht enthält, der eine weiße Kapuze trägt.

„Ich hasse es, dass das passiert ist und wie Caleb von Leuten online dargestellt wird“, schrieb sie. „Dieses Video wurde aufgenommen, nachdem Caleb den Film gesehen hatte Die Fremden: Beute in der Nacht und sie ahmten diese Charaktere nach. Es hatte nichts mit dem Ku Klux Klan zu tun, aber ich weiß, dass es so aussieht. Caleb hat keinen rassistischen Knochen in seinem Körper. Er liebt alle und hat Freunde aller Rassen.“

Kennedy wird in der Sonntagsfolge von nicht erscheinen Idol , in dem die Top 4 mit einer Ausscheidung eines Teilnehmers vertreten sein werden. ABC hatte keinen Kommentar.

FAQ

  • Q: Was ist mit dem „American Idol“-Finalisten passiert?
  • A: Der Finalist musste die Show wegen eines umstrittenen Videos aus seinem 12. Lebensjahr verlassen.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns