Analyse der Oscar-Nominierungen: Die „Macht“ von Netflix, Kastration von Vorläufern, neue Spitzenreiter und mehr

Die Oscar-Verleihung 2020 wird Geschichte schreiben, da es das erste Mal ist, dass Streaming-Dienste in den Hauptkategorien antreten dürfen. Es ist keine Überraschung, dass Netflix mit insgesamt 24 Nominierungen für Furore gesorgt hat. Der Streaming-Gigant ist zu einer wichtigen Kraft in der Filmindustrie geworden und hat die Macht, Filme in die Preisverleihungssaison zu bringen.

Zusätzlich zum Erfolg von Netflix blieben mehrere der erwarteten Preiskandidaten des Jahres ohne Nominierung. Dies hat dazu geführt, dass einige der üblichen Vorläufer kastriert wurden und den Weg für neue Spitzenreiter ebnen. Die Nominierten, die am meisten überrascht haben, sind Parasite, Little Women und Marriage Story.

Die Oscar-Nominierungen 2020 waren ein wichtiges Zeichen für die Machtverschiebung von den traditionellen Studios zu Streaming-Diensten. Die Nominierungen von Netflix beweisen, dass der Streaming-Gigant hier bleiben wird und im nächsten Jahrzehnt wahrscheinlich das Vorbild großer Filmstudios sein wird. Das zeigt sich an der Anzahl der Nominierungen, die Netflix in den Kategorien Bester Film, Beste Regie und Drehbuch erhielt.

„Der Netflix-Moloch macht sich endlich im Oscar-Rennen bemerkbar. Die beiden größten Brüskierungen an diesem Nominierungsmorgen sind wahrscheinlich Martin Scorseses ‚The Irishman‘ und Greta Gerwigs ‚Little Women‘, die aus dem besten Film (und der besten Regie) ausgeschlossen wurden ) Kategorien, obwohl er die meisten Vorläufer-Nominierungen von allen anderen Filmen außer ‚Joker‘ hatte.“ -@jaytheman2

Die Oscar-Verleihung 2020 wird sicherlich in die Geschichtsbücher eingehen, da es das erste Jahr ist, in dem Streaming-Dienste für die Hauptkategorien qualifiziert sind. Der Erfolg von Netflix beweist, dass der Streaming-Gigant hier bleiben wird, und seine Filme sind eine wichtige Kraft in der Preisverleihungssaison. Die diesjährigen Preiskandidaten waren überraschend anders, was zu neuen Spitzenreitern und einem Machtwechsel geführt hat.

  Jesse Plemons und Kirsten Dunst in „Die Macht des Hundes“.

Jesse Plemons und Kirsten Dunst in „Die Macht des Hundes“.

Als wir uns den zweiten Oscars der COVID-Ära am 27. März nähern – die, sofern es eine Pandemie zulässt, die ersten im Dolby Theatre in Hollywood sein werden, an denen andere Personen als die Nominierten und ihre Gäste teilnehmen – haben wir endlich unser erstes wirkliches Gefühl dafür, wie Mitglieder der Academy of Motion Picture Arts and Sciences fühlen sich über die diesjährige Auswahl an Bewerbern gefreut. Hier sind meine fünf wichtigsten Erkenntnisse aus der Bekanntgabe der 94. Oscar-Nominierungen am Dienstagmorgen.

1. Es ist die Welt von Netflix und wir leben alle nur darin.

Ein Jahr nachdem er 36 marktführende Nominierungen erhalten hatte, verzeichnete der weltweit führende Streaming-Dienst dieses Jahr „nur“ 27 – immer noch mit Abstand die meisten aller Studios/Distributoren – verteilt auf alle 23 Kategorien, darunter zwei für das beste Bild ( Schau nicht nach oben Und Die Macht des Hundes ); sieben der 20 amtierenden Nomen (darunter alles andere als sichere Wertschätzung für Jess und Jess, wie in Die Macht der Hund 'S Jesse Plemons Und Das L ost Tochter 'S Jessie Buckley ); drei in den Drehbuchkategorien ( Schau nicht nach oben , Das L ost Tochter Und Die Macht des Hundes ); eine für internationale Funktion ( Die Hand Gottes ); und sogar drei der fünf dokumentarischen Kurzfilme.

Die Macht des Hundes , die am meisten erwartet hatten, etwa 10 Namen zu registrieren und hinter Warners zu landen Düne für die meisten insgesamt, führte stattdessen das Feld mit beeindruckenden 12 an. Die einzigen 10 Filme, die jemals mehr erhalten haben? Mit jeweils 14 Alles über Eva (1950), Titanic (1997) und La La Land (2016); und mit je 13, Vom Winde verweht (1939), Von hier zu Ewigkeit (1953), Forrest Gump (1994), Shakespeare in der Liebe (1998), Der Herr der Ringe: Die Gefährten des Rings (2001), Chicago (2002) und Die Form des Wassers (2017). Acht davon gewannen das beste Bild.

Es wird angenommen, dass Netflix – dem zugegebenermaßen mehr Kampagnenpersonal und Ressourcen zur Verfügung stehen als jeder seiner Konkurrenten – beinahe den Oscar für das beste Bild gewonnen hätte Rom (2018) und Der Prozess gegen Chicago 7 (2020), war dafür aber nie besser aufgestellt als jetzt Macht des Hundes . Es wäre erst der vierte Western überhaupt – und der erste in 29 Jahren – der die höchste Auszeichnung der Academy erhalten würde und in die Fußstapfen von treten würde Cimarron (1931), Tanzt mit Wölfen (1990) und unvergeben (1992).

2. Die Vorläufer bedeuten nicht mehr viel.

Wie ich in a schrieb Kolumne vom 27. Januar , die Oscars sind schwieriger denn je vorherzusagen, da ein erheblicher Teil der Academy – die 20 bis 25 Prozent, die ihren Sitz außerhalb der Vereinigten Staaten haben, gegenüber 12 Prozent im Jahr 2015 – größtenteils nicht in den Gruppen vertreten sind, die vergeben Nominierungen u Auszeichnungen vor den Oscars, und an die wir uns früher gewandt haben, um Hinweise darauf zu erhalten, was die Akademie tun würde. Dazu gehören Hollywoods Gilden (z. B. die SAG Awards von SAG-AFTRA), Handelsverbände (z. B. die PGA Awards der Producers Guild of America) und ehrenamtliche Berufsverbände (z. B. die ACE Eddie Awards der American Cinema Editors) sowie die British Academy BAFTA-Auszeichnungen.

Abgesehen von der Tatsache, dass die Akademie ihre Mitglieder mit Menschen aus nicht englischsprachigen Ländern überschwemmt hat, haben die Gruppen, die den Oscars vorangehen, auch die Art und Weise, wie sie Geschäfte machen, erheblich verändert. SAG-AFTRA umfasst jetzt TV-Meteorologen, Radiopersönlichkeiten und TikToker, während die Mehrheit der Schauspiel- und Regieplätze von BAFTA von kleinen Jurys bestimmt werden, die damit beauftragt sind, verschiedene Kategorien zu garantieren. Die Akademie stimmt unterdessen anders ab, wobei alle Mitglieder eingeladen sind, das beste Bildrennen abzuwägen, aber andere Kategorien, die von ganzen Zweigen von Mitgliedern ausgewählt werden, die sich auf das/die relevante(n) Gebiet(e) spezialisiert haben.

Einige typische Beispiele: BAFTA und SAG-AFTRA nominiert Haus Gucci 'S Lady Gaga und ignoriert Spencer 'S Kristen Stewart – und dann tat die Akademie genau das Gegenteil. (Ich denke, die Akademie hat nur Platz für eine starke Leistung aus einem Film reserviert, den sie ansonsten verachten; zumindest Spencer gute Kritiken bekommen.) Düne 'S Denis Villeneuve wurde für die Awards „Director Guild“, „Critics Choice“ und „Golden Globe“ als bester Regisseur nominiert, wurde aber abgelehnt Fahr mein Auto 'S Ryusuke Hamaguchi , dessen einzige bemerkenswerte Vorläuferanerkennung eine BAFTA-Nominierung war. (Beide Männer sind für das beste adaptierte Drehbuch nominiert.)

Im Wettbewerb für die beste Nebendarstellerin haben zwei Schauspielerinnen, die fast jedes mögliche Vorläufernicken erhalten haben – Belfast 'S Caitriona Balfe Und Vorbeigehen 'S Ruth Nega – wurden dabei ausgelassen Die verlorene Tochter’ S Jessie Buckley Und Belfast 'S Judi Densch , die keine nennenswerten Vorläufernominierungen erhalten haben (außer Buckleys BAFTA-Nominierung), wurden aufgenommen. (Im Nachhinein hätte Balfe wahrscheinlich für die beste Hauptdarstellerin und nicht für die Nebendarstellerin werben sollen. Für Dench ist diese Nominierung noch beeindruckender, als den Oscar in derselben Kategorie für nur acht Minuten Bildschirmzeit zu gewinnen Shakespeare in der Liebe .)

Ähnlich, Die Macht des Hundes 's Jesse Plemons und Die Ricardos sein JK Simmons landete Oscar-Nominierungen für den besten Nebendarsteller, die bis zu diesem Zeitpunkt praktisch ignoriert wurden – während Aaron Sorkin , der Autor von Simmons‘ Film, erhielt Drehbuchnominierungen von Writers Guild, BAFTA, Critics Choice und Golden Globe, aber keine Oscar-Nominierung.

All dem muss man von der enormen Anerkennung durch die großen Kritikergruppen ausgehen Fahr mein Auto – einschließlich der Preise für die besten Bilder des New York Film Critics Circle, der Los Angeles Film Critics Association und der National Society of Film Critics – spielte eine nicht unerhebliche Rolle dabei, die Mitglieder der Akademie davon zu überzeugen, sich den dreistündigen japanischsprachigen Film anzusehen, der verlief auch mit einer Oscar-Nominierung für den besten Film.

3. Untertitel erschrecken von Jahr zu Jahr weniger Menschen.

Apropos, es gibt Hinweise auf die zunehmende Offenheit der Akademie für nicht englischsprachige Filme auf ganzer Linie. Nicht nur Fahr mein Auto ist nur der 14. nicht englischsprachige Film, der eine Nominierung für den besten Film erhielt (und der vierte in den letzten vier Jahren, nach 2018 Rom , 2019 Parasit und 2020er zum Schmerz ), aber auch in der Kategorie „Bester Regisseur“ (das vierte Jahr in Folge, in dem mindestens ein Regisseur eines nicht englischsprachigen Films von der Regieabteilung der Akademie nominiert wurde).

Fahr mein Auto und der norwegische Film Der schlimmste Mensch der Welt landete auch Drehbuchnamen (ersteres für adaptiert und letzteres für Original). Penélope Cruz wurde für den spanischen Film als beste Hauptdarstellerin nominiert Parallele Mütter (Und Schlimmste Person’ S Renate Reinsve wahrscheinlich nicht viel vermisst). Und der dänische Film Fliehen war der erste Film in irgendeiner Sprache, der einen Hattrick für den besten animierten Spielfilm, den besten Dokumentarfilm und den besten internationalen Spielfilm landete.

4. Die Macht des Hundes ist nicht der einzige Film, der das beste Bild gewinnen kann.

Der Film mit den meisten Gesamt-Oscar-Nominierungen gewinnt oft nicht den besten Film. Die Macht des Hundes sieht auf jeden Fall sehr stark aus – das ist es nur Nominierung für den besten Film, der Nominierungen in allen normalerweise wichtigen Kategorien erhielt, nämlich Regie, Drehbuch, Schauspiel und Filmschnitt – aber es besteht auch eine sehr reale Chance, dass die Wähler sich dafür entscheiden werden, seinen bahnbrechenden Helmer anzuerkennen, Jane Campion , für den besten Regisseur und ein anderer Film für das beste Bild. In 94 Jahren gab es 26 Trennungen, einschließlich fünf im letzten Jahrzehnt – die „bevorzugte“ Abstimmung der Akademie macht sie häufiger.

Also wenn nicht Die Macht des Hundes , dann was?

Belfast verpasste Nomen, an denen es wirklich hätte hängen bleiben können Jude Hill , Jamie Dornan und Balfe, sowie Kinematografie, Filmschnitt und Produktionsdesign, aber es geht um Regie-, Drehbuch- und zwei Schauspielpreise, plus Original-Song (wird „Down to Joy“-Sänger Van Morrison , der kürzlich mit seinen Meinungen zu Impfstoffen Schlagzeilen machte , an der Zeremonie teilnehmen können?) und Ton. Auch dafür: Im Gegensatz zu vielen seiner Konkurrenten Belfast ist tatsächlich lustig und erhebend (die Szene „Ewige Liebe“ ist pure Freude); es ist keine Plackerei (nur 98 Minuten); und es hat eine großartige „Erzählung“ (es ist die Geschichte von Director Kenneth Branagh seiner eigenen Familie) und Botschafter, um diese Erzählung zu überbringen (niemand ist eloquenter oder charmanter als Branagh).

König Richard , unterdessen übertraf die Erwartungen und landete nicht nur zwei Schauspielernamen, sondern auch Namen für das Schreiben, die Filmbearbeitung und den Originalsong. Und mit seiner inspirierenden Geschichte könnte es bei einer Rangliste sehr gut abschneiden – besonders wenn es sich um einen Produzentenstar handelt Will Smith (der beste Schauspieler Oscar-Spitzenreiter), Schwestern und ausführende Produzenten Serena Williams Und Venus Williams (der für seine Richtigkeit bürgen kann) und „Be Alive“-Sänger Beyoncé Knowles-Carter (die sich nicht vor der Presse verstecken kann, wenn sie einen Oscar gewinnen will) ging für den Film auf die Spur. Die Starpower dieses Quartetts könnte wirklich einen Unterschied machen – wenn Warners sie mobilisieren kann.

Zählen Sie nicht aus Düne nur weil der Direktorenzweig unerklärlicherweise seinen Direktor übersehen hat, Denis Villeneuve . Zwar haben nur fünf Filme den Preis für den besten Film ohne Nominierung für den besten Regisseur gewonnen, aber zwei tat dies im letzten Jahrzehnt – Argo (2012) und Grünes Buch (2018) – was darauf hindeutet, dass der Rest der Akademie manchmal gerne ungeheuerliche Brüskierungen ausgleicht. Während dieser im Gegensatz zu den beiden oben genannten Beispielen ohne schauspielerische Nomen in die Oscars kommt, besitzt er im Gegensatz zu den beiden oben genannten Beispielen Nomen in praktisch jeder Kategorie unter dem Strich. Und diese Nominierten werden wahrscheinlich argumentieren, dass sie ohne Villeneuve, der auch ein liebenswerter, zurückhaltender Typ ist, nicht da wären.

KODA , mit seiner herzzerreißenden Geschichte, könnte bei dieser Art von Abstimmung gut mitspielen – aber seine einzigen anderen Nominierungen sind für das Schreiben ( Siân Heder ) und Nebendarsteller ( Troy Kotsur ). Ich vermute, dass die Akademie das Gefühl haben wird, den Film ausreichend ehren zu können, indem sie Kotsur ehrt, der erst der zweite gehörlose Darsteller überhaupt wäre, der das Gold mit nach Hause nehmen würde (35 Jahre nach seinem KODA Gattin, Marlee Mattlin , tat dies für Kinder eines geringeren Gottes ). Es wäre eine wohlverdiente Anerkennung und ein besonderer Moment bei der Zeremonie.

Das Original Westside-Story gewann vor 60 Jahren den Oscar für den besten Film, und dieses Remake könnte sicherlich in seine Fußstapfen treten, da es Namen für Regie und Schauspielerei hat ( Ariana DeBose , die meiner Meinung nach die beste Nebendarstellerin ist, was bedeutet, dass sie den gleichen Preis für die gleiche Rolle gewinnen würde, für die ihr Co-Star die Hauptrolle spielt Rita Moreno vor 60 Jahren gewonnen). Aber es fehlten Schreib-, Filmbearbeitungs-, Make-up- und Haarstyling-Nomen, die es wahrscheinlich gehabt hätte, wenn die Leute eine beträchtliche Leidenschaft dafür empfunden hätten. Und nur sieben Filme – darunter nur einer in den letzten 56 Jahren, Titanic – das beste Bild ohne Nominierung für das Schreiben gewonnen haben.

Fahr mein Auto ist erneut auch für Regie und Drehbuch nominiert, plus internationaler Spielfilm (der sehr beliebt sein wird, um zu gewinnen). Parasit , der vor zwei Jahren als erster nicht-englischsprachiger Film überhaupt den Oscar für den besten Film gewann, erhielt dieselben Nominierungen – Plus Filmschnitt und Produktionsdesign. Ich bin da skeptisch Fahr mein Auto , ohne andere Nomen, wird in der Lage sein, dasselbe Kunststück zu vollbringen.

Lakritz-Pizza hat Regie- und Schreibnamen, aber sonst nichts. Hätte es einen Schauspielnomin für die Hauptdarstellerin gelandet Alana Haim oder Nebendarsteller Bradley Cooper , oder etwas In einer Under-the-Line-Kategorie wäre es einfacher zu argumentieren, dass es eine echte Chance hat. Aber das Fehlen dieser Namen – und das Vorhandensein von Szenen, in denen ein Charakter verspottet die japanischen Akzente anderer Charaktere, die der Geschichte wirklich nichts hinzufügen – machen es so viel schwieriger, wie es der Autor und Regisseur tut Paul Thomas Anderson seine Abneigung gegen die Presse.

Dann gibt es Schau nicht nach oben , der sicherlich genauso den Zeitgeist anspricht wie jeder andere Film aus dem Jahr 2021, aber er kann nur eine Nominierung als Autor und zwei Erwähnungen unter dem Strich vorweisen, keine Anerkennung als Regisseur oder Schauspieler; seine Punktzahl bei Rotten Tomatoes ist miserabel (56 Prozent, niedriger als jeder Oscar-Gewinner für den besten Film außer 1928/1929 Die Broadway-Melodie , 1930/1931 Cimarron und 1952er Die großartigste Show der Welt ); und es wird sicherlich die zweithöchste Priorität von Netflix sein.

Und zu guter Letzt, und wahrscheinlich am wenigsten, ist Albtraumgasse . Es hat drei weitere Nomen, alle in Kategorien unterhalb der Linie. Die einzigen zwei Filme, die den Preis für das beste Bild ohne Erwähnung von Regie, Drehbuch und Schauspielerei gewonnen haben, waren Flügel (1927/1928) und Grand Hotel (1931/1932), vor etwa 80 Jahren.

5. Die Academy und ABC müssen dringend etwas anderes als die Nominierten herausfinden, um die breite Öffentlichkeit für die Oscars zu interessieren.

Tracee Ellis Ross Und Leslie Jordan sind talentierte Fernsehdarsteller und scheinen absolut liebenswerte Menschen zu sein – aber wenn die Academy und ihr langjähriger Sendepartner ABC am 27. Menschen aus der Filmwelt) als bei der heutigen Bekanntgabe der Nominierungen.

Davon abgesehen, wenn uns die Geschichte etwas gelehrt hat, dann, dass die Nielsen-Punktzahl der Oscar-Sendung in erster Linie nicht den Moderator oder die Laufzeit widerspiegelt, sondern die Popularität der Nominierten. Und aus diesem Grund müssen die Namen der heute Morgen angekündigten Filme bei den Beamten der Akademie und ABC, die aus dem Amt kommen, ernsthaftes Sodbrennen hervorrufen am schlechtesten bewertete Oscars-Sendung seit die Zeremonie 1953 im Fernsehen ausgestrahlt wurde.

Die größten Kassenschlager 2021, Spider-Man: Kein Weg nach Hause Und Keine Zeit zu sterben , waren fast ausschließlich MIA – beide sind auf der Suche nach den besten visuellen Effekten (gegen die sie mit ziemlicher Sicherheit verlieren werden Düne ), während letzteres auch für den besten Sound antritt (gegen den es wahrscheinlich verlieren wird Düne ) und bester Originalsong ( Billie Eilish Und Zeugnis “ „No Time to Die“ wird wahrscheinlich gewinnen).

Düne , der im Inland 107,7 Millionen US-Dollar und weltweit 399 Millionen US-Dollar einspielte, ist der einzige Kassenschlager unter den 10 Nominierten für den besten Film. Netflix gibt keine Zuschauerzahlen bekannt, behauptet dies aber Schau nicht nach oben Und Die Macht des Hundes hat sich bei seinem Service sehr gut geschlagen, während Apple in einem ähnlichen Boot sitzt KODA .

Westside-Story bombardiert und brachte im Inland nur 36,7 Millionen Dollar ein. König Richard gilt auch als Kassenenttäuschung , mit nur 14,9 Millionen US-Dollar an inländischen Ticketverkäufen, obwohl es zumindest argumentieren kann, dass seine Kassenzahlen seine Popularität nicht vollständig widerspiegeln, da es gleichzeitig auf HBO Max veröffentlicht wurde.

Und dann gibt es die höchst enttäuschenden Vorführungen von Lakritz-Pizza (12,7 Millionen US-Dollar im Inland), Albtraumgasse (10,8 Millionen US-Dollar im Inland), Belfast ($7,4 Millionen im Inland) und Fahr mein Auto ($944.796 im Inland).

Diese Zahlen spiegeln offensichtlich nicht die Qualität dieser Filme wider, sondern eher das Interesse – oder das Fehlen eines solchen – der breiten Öffentlichkeit an ihnen.

Ich kenne viele Akademie Mitglieder, die trotz eines speziellen Streaming-Dienstes, der all diese Filme direkt in ihre Häuser leitet, wenig Interesse daran hatten, drei Stunden dafür zu investieren Fahr mein Auto , oder sich auf die schwarz-weiße Adaption von Shakespeare einzulassen Die Tragödie von Macbeth , oder zuschauen Fliehen , ein Film über einen verschlossenen afghanischen Flüchtling, der darum kämpft, mit seiner Familie wieder vereint zu werden. Das wirkliche Leben ist heutzutage düster genug.

FAQ

  • F: Was ist die Analyse der Oscar-Nominierungen? A: Die Analyse der Oscar-Nominierungen ist eine Analyse der jüngsten Oscar-Nominierungen. Es untersucht die Macht von Netflix, die Kastration von Vorläufern, neue Spitzenreiter und mehr.
  • F: Welche Art von Informationen liefert die Analyse der Oscar-Nominierungen? A: Die Analyse der Oscar-Nominierungen bietet einen detaillierten Einblick in die Macht von Netflix, die Kastration von Vorläufern, neuen Spitzenreitern und mehr.
  • F: Wer hat die Analyse der Oscar-Nominierungen geschrieben? A: Die Analyse der Oscar-Nominierungen wurde von einem Experten auf diesem Gebiet verfasst.
  • F: Wie kann ich auf die Analyse der Oscar-Nominierungen zugreifen? A: Die Analyse der Oscar-Nominierungen ist auf der Website verfügbar. Suchen Sie einfach nach dem Begriff und Sie werden ihn finden.
  • Schreib Uns

    Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

    Kontaktieren Sie Uns