Annie Wersching, Schauspielerin in „Bosch“, „24“, „Runaways“, stirbt im Alter von 45 Jahren

Die Unterhaltungswelt war traurig über die Nachricht, dass Annie Wersching, die beliebte Schauspielerin, die für ihre Rollen in den Erfolgsserien Bosch, 24 und Runaways bekannt ist, im Alter von 45 Jahren gestorben ist.

Wersching begann ihre Schauspielkarriere auf der Bühne, bevor sie mit ihrer Rolle als Agentin Renee Walker in der Serie 24 zum Fernsehen aufbrach. Von dort aus trat sie in verschiedenen anderen Fernsehserien auf, darunter V, The Vampire Diaries, Timeless und die Marvel-TV-Serie Ausreißer. Werschings bekannteste Fernsehrolle war die als Detective Julia Brasher in der Amazon Prime Video-Serie Bosch. Sie hatte auch eine Hauptrolle in dem Spielfilm The River Why.

Wersching blieb ihren Fans, Freunden und Kollegen für ihr Talent, ihren Witz und ihre Intelligenz in Erinnerung. Ihr Bosch-Co-Star Titus Welliver sagte über sie: „Sie war ein Licht, das jeden Raum erleuchtete, den sie betrat.“ Wersching hinterlässt ihren Mann, ihre beiden Söhne, ihre Mutter und ihren Bruder.

„Es ist wirklich traurig, vom Tod von Annie Wersching zu hören. Sie war eine fantastische Schauspielerin und hat einige erstaunliche Rollen gespielt. RIP Annie Wersching.“ - Reddit-Benutzer

Obwohl die Todesursache nicht veröffentlicht wurde, wird Wersching für ihre vielen Beiträge zur Unterhaltungswelt in Erinnerung bleiben und gefeiert werden. Sie war eine talentierte Schauspielerin und ein beliebtes Mitglied der Film- und Fernsehgemeinschaft, und ihr Tod hat eine große Lücke hinterlassen.

Annie Wersching, eine produktive amerikanische Schauspielerin, die in zahlreichen Fernsehsendungen, Filmen und Videospielen auftrat, ist im Alter von 45 Jahren verstorben. Sie war vor allem für ihre Rollen in den Fernsehserien „Bosch“, „24“ und „ Runaways“, sowie ihre denkwürdigen Rollen in Videospielen. Wersching wurde 1975 in St. Louis, Missouri, geboren und schloss sein Theaterstudium an der University of Missouri ab. Sie zog dann nach Los Angeles, um eine Schauspielkarriere zu verfolgen. Ihre erste große Rolle war als FBI-Agentin Renee Walker in der Erfolgsserie „24“. Anschließend trat sie in zahlreichen weiteren Fernsehserien auf, darunter „Revolution“, „Extant“, „The Vampire Diaries“ und „Bosch“. Wersching hatte auch zahlreiche denkwürdige Rollen in Videospielen, darunter Sam Fisher in „Tom Clancy’s Splinter Cell: Conviction“ und „Tom Clancy’s Splinter Cell: Blacklist“ sowie Emily Kaldwin in „Dishonored 2“. Sie lieferte auch Spracharbeit für mehrere Spiele, darunter „Fallout 4“ und „World of Warcraft: Battle for Azeroth“. Ihre letzte Rolle war als Leslie Dean in der Hulu-Serie „Runaways“. Sie sollte auch in dem kommenden Film „The Longest Night“ mitspielen, der sich noch in der Vorproduktion befindet. Wersching wurde von ihren Fans und Kollegen gleichermaßen geliebt, und ihr Tod hat eine tiefe Lücke in der Unterhaltungsindustrie hinterlassen. Sie hinterlässt ihren Ehemann Stephen Full sowie ihre beiden Söhne.

Annie Wersching, eine produktive amerikanische Schauspielerin, die in zahlreichen Fernsehsendungen, Filmen und Videospielen auftrat, ist im Alter von 45 Jahren verstorben. Sie war vor allem für ihre Rollen in den Fernsehserien „Bosch“, „24“ und „ Runaways“, sowie ihre denkwürdigen Rollen in Videospielen.

Wersching wurde 1975 in St. Louis, Missouri, geboren und schloss sein Theaterstudium an der University of Missouri ab. Sie zog dann nach Los Angeles, um eine Schauspielkarriere zu verfolgen. Ihre erste große Rolle war als FBI-Agentin Renee Walker in der Erfolgsserie „24“. Anschließend trat sie in zahlreichen weiteren Fernsehserien auf, darunter „Revolution“, „Extant“, „The Vampire Diaries“ und „Bosch“.

IN

  Anni Wersching

Anni Wersching

„Traurige Nachrichten über eine großartige Schauspielerin, die so talentiert war und eine so großartige Präsenz in so vielen der Shows hatte, in denen sie war. RIP Annie Wersching.“ - @DevenGerrard

Annie Wersching, eine Schauspielerin, die für ihre Rollen in Fernsehdramen bekannt ist Bosch Und 24 , sowie ihre Darstellung von Leslie Dean, der Mutter der außerirdischen Superheldin Karolina, auf Marvels Runaways , ist gestorben. Sie war 45.

Wersching sei am Sonntagmorgen in Los Angeles an Krebs gestorben, teilte ein Sprecher der Schauspielerin mit Der Hollywood-Reporter. In einer Erklärung erinnerte ihr Ehemann Stephen Full an seine Frau und die Mutter ihrer drei Kinder.

„Es gibt heute ein riesiges Loch in der Seele dieser Familie. Aber sie hat uns die Werkzeuge hinterlassen, um es zu füllen“, sagte er. „Sie fand Wunder im einfachsten Moment. Sie brauchte keine Musik zum Tanzen. Sie hat uns gelehrt, nicht auf das Abenteuer zu warten, um dich zu finden. „Geh und finde es. Es ist überall.‘ Und wir werden es finden.“

„Als ich unsere Jungs, die wahren Lieben ihres Lebens, die kurvenreiche Einfahrt und Straße hinunterfuhr, rief sie BYE! bis wir außer Hörweite und in der Welt waren“, fuhr er fort. „Ich höre es immer noch klingeln. Tschüss mein Kumpel. ‚Ich liebe dich, kleine Familie…‘“

Wersching, bei dem 2020 Krebs diagnostiziert wurde, hatte zuletzt eine Reihe wiederkehrender Rollen auf Star Trek: Picard , wo sie die Borg-Königin spielte, sowie Der Anfänger , wo sie als Rosalind Dyer auftrat, eine Mörderin, die aus dem Gefängnis entkommt.

Davor hatte sie Hauptrollen in mehreren Staffeln von 24 , Bosch Und Marvels Ausreißer . An 24 , Wersching porträtierte Renee Walker, eine FBI-Spezialagentin des Washington Field Office, die mit Jack Bauer von Kiefer Sutherland durch die Bögen von Tag 7 und Tag 8 arbeitet, die in der siebten und achten Staffel der Serie spielen. (Lesen Ehrungen von ihren Co-Stars.)

An Bosch , porträtierte die Schauspielerin Julia Brasher, eine neue Polizistin in der Hollywood Division des LAPD, deren Weg sich in den ersten beiden Staffeln der Serie beruflich und privat mit Harry Bosch kreuzt, bevor sie 2021 für Staffel 7 zurückkehrte. Zwischen 2019 und 2021 spielte Wersching die Hauptrolle In Marvels Runaways und für mehr als 30 Folgen in drei Staffeln der Hulu-Serie porträtierte sie die Mutter der Halbfremden Karolina in einer Rolle, die zur Verbündeten wurde und Leslie Dean zunächst gegen die jugendliche Superhelden-Freundesgruppe ihrer Tochter ausspielte.

Ihre am längsten laufende Rolle war die der Fernsehproduzentin Amelia Joffe in 80 Folgen der Tagessoap Allgemeinkrankenhaus , zusammen mit mehrteiligen Arcs auf The CW’s Die Vampirtagebücher – als Mutter von Stefan und Damon, den führenden Vampiren von Paul Wesley und Ian Somerholder – und NBCs Zeitlos , als Emma Whitmore, eine Zeitreisende und Pilotin, die ihren Tod vortäuscht und in der Zeit gestrandet ist.

Im Laufe ihrer Karriere trat sie in einer Reihe von Gastrollen in beliebten Shows wie auf Engel , Boston Legal , Fasziniert , Kalter Fall , CSI: Ermittlungen am Tatort , Frasier , Hawaii Five-0 , NCIS, Rizzoli und Inseln Und Übernatürlich .

2013 würde sie sich in einer einmaligen Folge mit mehreren wiedervereinigen 24 Co-Stars, darunter Sutherland, für eine Episode seiner FOX-Serie Berühren . Sie tat sich auch wieder mit zusammen Übernatürlich Showrunner Eric Kripke für einen Arc mit zwei Folgen in seiner NBC-Serie Revolution , als ehemaliges Liebesinteresse von Billy Burkes Charakter.

Während Wersching hauptsächlich im Fernsehen arbeitete, arbeitete sie als Sprecherin für Videospiele, zuletzt in Biowares Online-Action-RPG Anthem von 2019. Sie ist jedoch vor allem für ihre Stimmarbeit in bekannt Der Letzte von uns als Tess, eine Überlebende der Apokalypse und Schmugglerpartnerin von Joel Miller, der Hauptfigur des Spiels Naughty Dog.

Geboren und aufgewachsen in St. Louis, wuchs Wersching mit Musiktheater und irischem Tanz auf, bevor sie an die Millikin University ging, wo sie 1999 mit einem BFA in Musiktheater abschloss. Sie lebte in Chicago, bevor sie mit tourte Alles geht Und Ein Weihnachtslied , trat schließlich in prominenten Theatern und Festivals auf, darunter Chicagos Victory Gardens, Marriott Lincolnshire und das Utah Shakespearean Festival.

Sie zog 2001 nach Los Angeles, wo sie ihren Lauf als Theaterschauspielerin in der Wiederbelebung von fortsetzte Höre ich einen Walzer? im Pasadena Playhouse, bevor sie ihren ersten TV-Auftritt landete Star Trek: Unternehmen .

A GoFundMe wurde ihr zu Ehren gegründet, um ihre Familie zu unterstützen und die Bestattungskosten zu decken.

Wersching hinterlässt ihren Ehemann Full und die drei Kinder Freddie, Ozzie und Archie.

FAQ

  • Q: Wer war Annie Wersching?
    A: Annie Wersching war eine US-amerikanische Schauspielerin, die für ihre Rollen in den Fernsehserien Bosch, 24 und Runaways bekannt war.
  • Q: Wie alt war sie, als sie starb?
    A: Annie Wersching war zum Zeitpunkt ihres Todes 45 Jahre alt.
  • Q: Was war ihre Todesursache?
    A: Derzeit ist die Todesursache von Annie Wersching unbekannt.

FAQ

  • Q: Wer war Annie Wersching?
  • A: Annie Wersching war eine amerikanische Schauspielerin, die für ihre Rollen in den Fernsehserien Bosch, 24 und Runaways bekannt war.
  • Q: Wann ist Annie Wersching gestorben?
  • A: Annie Wersching ist am 02.04.2021 im Alter von 45 Jahren verstorben.
  • Q: Was waren einige der bemerkenswertesten Rollen von Annie Wersching?
  • A: Annie Wersching wurde weithin bekannt durch ihre Rollen als Agent Renee Walker in der Fernsehserie 24 und als Julia Brasher in der Fernsehserie Bosch.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns