Antonio Banderas verrät, wen er seinen Platz als Zorro einnehmen möchte

Antonio Banderas hat kürzlich verraten, wen er gerne in seiner ikonischen Rolle als Zorro übernehmen würde, falls er jemals ersetzt werden sollte. Der spanische Schauspieler, der seit 1998 den maskierten Bürgerwehrmann spielt, sprach mit Variety über seine Hollywood-Karriere und die Möglichkeit, dass jemand anderes seinen Platz als geliebte Figur einnehmen könnte.

Banderas sprach über seine Präferenz für einen Latino-Schauspieler für die Rolle und sagte gegenüber Variety: „Zorro gehört zu Amerika, aber er gehört zu Lateinamerika. Die Figur muss eine Mischung aus Stolz und Arroganz haben, die zu unserer Kultur gehört.“ Er sagte weiter, dass er glaubt, dass Schauspieler wie Gael García Bernal und Diego Luna, beides mexikanische Schauspieler, geeignete Ersatzkräfte wären und der Rolle eine einzigartige Energie verleihen würden.

Der Schauspieler sprach auch über die Zeitlosigkeit von Zorro und die kulturelle Bedeutung der klassischen Figur. Banderas sagte: „Zorro ist ein Symbol, das über Hollywood hinausgeht, ein Symbol für Rebellion und Gerechtigkeit. Er wird niemals sterben, da er ein Symbol des Kampfes für Freiheit und Gerechtigkeit ist, der in uns allen existiert.“

'

Der Mann selbst, Antonio Banderas, verriet, wen er als Zorro ersetzen möchte, wenn jemals ein Remake gedreht würde: „Ich denke, für einen neuen Zorro wäre Gael García Bernal großartig, aber ich denke, Pedro Pascal wäre ein unglaublicher Zorro. '

' -- @shermanbrady

Banderas blickt auf eine lange und erfolgreiche Hollywood-Karriere zurück, doch fühlt er sich der Figur des Zorro, den er in drei Filmen und einer Fernsehserie verkörpert hat, besonders verbunden. Er kommentierte: „Ich fühle mich privilegiert, Teil einer so ikonischen Figur zu sein und das Vertrauen der Studios, ihn zurück auf die große Leinwand zu bringen. Zorro ist in meiner DNA und es wird für immer bei mir bleiben.“

Antonio Banderas ist seit vielen Jahren eine beliebte Figur in Hollywood, und seine Interpretation von Zorro wurde hoch gelobt. Mit seinen jüngsten Kommentaren darüber, wen er als würdigen Ersatz ansieht, können Fans des klassischen Bürgerwehrmanns sicher sein, dass sein Vermächtnis weiterleben wird.

  Antonio Banderas

Antonio Banderas

Im Falle einer Fuchs Neustart, Antonio Banderas weiß genau, wen er für die Rolle übernehmen möchte : Tom Holland .

In einem kürzlichen Interview zur Förderung Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch , sagte Banderas ohne Zögern, dass er den Titel an Holland abgeben möchte, wenn es einen geben sollte neu machen.

'Ich tat Unerforscht mit ihm, und er ist so energisch und lustig, und er hat auch diesen Funken“, Banderas sagte ComicBook . 'Warum nicht?'

Banderas erklärte, dass er in einem neuen Film zum Franchise zurückkehren möchte, um die Maske an Holland weiterzugeben, so wie es Anthony Hopkins 1998 für ihn getan hat Die Maske des Zorro. Der Film sah, wie Don Diego de la Vega von Hopkins die Fackel an Alejandro Murrieta von Banderas überreichte.

„Ich würde diese Möglichkeit in Betracht ziehen, warum nicht?“ sagte Banderas, als er gefragt wurde, ob er für ein neues Projekt in der Franchise zurückkehren könnte. „Ich habe so etwas zu jemandem gesagt. Ich sagte: ‚Nun, wenn sie mich zum Zorro rufen würden, würde ich das tun, was Anthony Hopkins im ersten [für] mich getan hat, [d. h.] die Fackel an jemand anderen übergeben.'“

Dies ist nicht das erste Mal, dass der Schauspieler über eine mögliche Rückkehr zur Maske spricht. Banderas sagte ComicBook Er sprach mit Quentin Tarantino über ein mögliches Crossover zwischen Fuchs und Django, Jamie Foxx’ Figur in Tarantino’s Django Unchained.

„Er kam einfach auf mich zu und ich dachte: ‚In deinen Händen? Ja, Mann! ‘ Weil Quentin einfach diese Art von Filmen hat und ihnen Qualität verleiht “, erklärte er. „Selbst wenn sie auf diesen B-Movies der 60er und 70er Jahre basieren, kann er dieses Material nehmen und etwas wirklich Interessantes machen. Wir haben noch nie zusammengearbeitet, aber wegen ihm, wegen Jamie Foxx und weil er wieder Zorro spielen könnte, wenn er etwas älter ist, wäre es großartig. Es wäre fantastisch und lustig und verrückt.“

FAQ

  • Q: Wer würde Antonio Banderas seinen Platz als Zorro einnehmen wollen?
  • A: Antonio Banderas hat gesagt, dass er möchte, dass Gael García Bernal seinen Platz als Zorro einnimmt, falls es jemals einen weiteren Teil der Franchise geben sollte.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns