Apple TV+ erhöht zum ersten Mal den Abonnementpreis und kostet jetzt 6,99 $ pro Monat

Apple hat kürzlich bekannt gegeben, dass es den Abonnementpreis seines Streaming-Dienstes Apple TV+ von 4,99 $ pro Monat auf 6,99 $ pro Monat anhebt. Dies ist das erste Mal, dass Apple den Preis des Dienstes seit seiner Einführung im November 2019 angehoben hat. Mit der Erhöhung kostet Apple TV+ nun dasselbe wie die meisten seiner Streaming-Konkurrenten, darunter Disney+, Hulu und CBS All Access.

Apple-CEO Tim Cook sagte in einer Erklärung: „Wir sind stolz darauf, unseren Kunden eine große Auswahl an qualitativ hochwertiger Unterhaltung anbieten zu können, und sind zuversichtlich, dass die neuen Preise von unserem wachsenden Kundenstamm gut angenommen werden.“ Er merkte auch an, dass das Unternehmen „sich verpflichtet fühlt, unseren Kunden einen außergewöhnlichen Mehrwert zu bieten“.

Die Abonnementpreiserhöhung erfolgt zu einem Zeitpunkt, an dem Apple seine neueste Reihe von Originalprogrammen auf den Markt bringt. Das Unternehmen veröffentlichte kürzlich eine Reihe von Shows wie „The Morning Show“, „Ted Lasso“ und „See“, die alle positive Kritiken von Kritikern und Zuschauern erhalten haben. Apple investiert auch stark in eine Bibliothek mit Filmen und Dokumentationen und erweitert sein Gaming-Angebot.

„Das ist lächerlich. Apple TV+ war bereits mit 5 US-Dollar überteuert und jetzt steigt es auf 6,99 US-Dollar?
Apple muss sein Content-Spiel wirklich intensivieren, wenn sie wollen, dass die Leute weiterhin diese immer lächerlicheren Preise zahlen.
'

Der neue Abonnementpreis von 6,99 US-Dollar pro Monat ist ein Zeichen dafür, dass Apple sich dem Wettbewerb im Streaming-Bereich verschrieben hat und bereit ist, in Inhalte zu investieren, um neue Zuschauer anzuziehen. Es bleibt abzuwarten, ob die Preiserhöhung ausreicht, um die Nutzer davon zu überzeugen, von ihren aktuellen Streaming-Diensten abzusteigen.

Apple TV+ ist derzeit in über 100 Ländern und auf einer Vielzahl von Geräten verfügbar, darunter iPhones, iPads, Apple TVs und ausgewählte Smart-TVs. Diejenigen, die abonnieren möchten, können dies über die Apple TV App auf ihren Geräten tun.

  Jason Sudeikis in TED LASSO.

Jason Sudeikis in „Ted Lasso“ von Apple TV+.

Apfel erhöht den Preis seiner AppleTV+ Abonnement streamen Dienst zum ersten Mal.

Apple TV+ wird unter der neuen Preisstruktur von 4,99 $ pro Monat auf 6,99 $ pro Monat steigen, während der Jahresplan von 49 $ pro Jahr auf 69 $ pro Jahr steigen wird.

„Wir haben Apple TV+ zu einem sehr niedrigen Preis eingeführt, weil wir mit nur ein paar Shows und Filmen angefangen haben“, sagte Apple in einer Erklärung zu Der Hollywood-Reporter . „Drei Jahre später ist Apple TV+ die Heimat einer umfangreichen Auswahl an preisgekrönten und viel beachteten Serien, Spielfilmen, Dokumentarfilmen sowie Kinder- und Familienunterhaltung von den kreativsten Geschichtenerzählern der Welt.“

Mit anderen Worten, mit zunehmender Menge an Inhalten musste auch der Preis entsprechend steigen. Apple TV+ ist die Heimat von Shows wie Teddy Lasso Und Abfindung , sowie Filme wie KODA .

Aber Apple TV+ ist nicht der einzige Apple-Dienst, der eine Preiserhöhung erlebt.

Apfel Musik wird den Preis seines Einzelplans um 1 US-Dollar pro Monat auf 10,99 US-Dollar, seines Familienplans um 2 US-Dollar pro Monat auf 16,99 US-Dollar pro Monat und des Jahresplans auf 109 US-Dollar pro Jahr erhöhen, was einer Erhöhung um 10 US-Dollar entspricht.

Und das Apple One-Bundle, das Apple TV+, Apple Music, Apple Arcade und andere Dienste umfasst, wird den Preis seines Einzelplans um 2 US-Dollar pro Monat auf 16,95 US-Dollar, seines Familienplans um 3 US-Dollar pro Monat auf 22,95 US-Dollar und seines Premium-Plans erhöhen 3 $ pro Monat bis 32,95 $ pro Monat.

„Der Wechsel zu Apple Music ist auf einen Anstieg der Lizenzkosten zurückzuführen, und im Gegenzug werden Künstler und Songwriter mehr für das Streaming ihrer Musik verdienen“, fügte die Erklärung hinzu. „Wir fügen auch weiterhin innovative Funktionen hinzu, die Apple Music zum weltweit besten Hörerlebnis machen.“

Für Abonnement-Streaming-Dienste sind Preiserhöhungen eine Tatsache des Lebens. Netflix , Disney+ und Hulu haben alle in diesem Jahr die Preise erhöht, und diese Preiserhöhungen haben wiederum zu einem erneuten Interesse an weniger teuren werbefinanzierten Ebenen geführt.

Disney+ und Netflix, die zuvor werbefrei waren, wird starten weniger teure Optionen mit Werbung in diesem Jahr. Apple TV+ ist der letzte große Streaming-Videodienst, der werbefrei ist.

FAQ

  • Q: Wird Apple TV+ mehr als 6,99 $ pro Monat kosten?
  • A: Nein, der Abonnementpreis bleibt bei 6,99 $ pro Monat.
  • Q: Ist die Abo-Preiserhöhung dauerhaft?
  • A: Ja, die Abonnementpreiserhöhung ist dauerhaft.
  • Q: Was erhalte ich mit meinem Abonnement?
  • A: Mit Apple TV+ erhalten Sie Zugang zu Originalsendungen, Filmen und Dokumentationen von einigen der renommiertesten Schöpfer der Welt.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns