Bobby Kim, Mitbegründer der Streetwear-Marke The Hundreds, unterschreibt bei UTA

Bobby Kim, Mitbegründer der legendären Streetwear-Marke The Hundreds, hat kürzlich bei der United Talent Agency (UTA) unterschrieben. Kim ist seit 2003 ein aktiver Teil der Streetwear-Community, als er zusammen mit seinem Partner Ben Shenassafar The Hundreds mitbegründete. Die Marke hat sich seitdem zu einem der bekanntesten Namen in der Streetwear entwickelt, mit einer breiten Palette an Kleidung, Accessoires, Kooperationen und einer digitalen Medienplattform.

Mit dieser neuen Partnerschaft mit UTA wird Kim mit der Agentur zusammenarbeiten, um Inhalte und Erlebnisse zu schaffen, die einzigartig für The Hundreds sind. Kim wird diese Gelegenheit auch nutzen, um das sich ständig weiterentwickelnde Projektportfolio von The Hundreds zu diversifizieren und zu erweitern, das eigene Einzelhandelsgeschäfte, Kunstausstellungen und ein Webmagazin umfasst. Die zusätzliche Unterstützung von UTA könnte sich als großer Gewinn für die zukünftigen Bemühungen von Kim und The Hundreds erweisen.

In einer Erklärung sagte Kim, dass es für ihn wie ein natürlicher Schritt sei, sich mit UTA zusammenzuschließen. Er sagte, dass ihre gemeinsame Vision es ihm ermöglichen werde, die Möglichkeiten von The Hundreds weiter zu erkunden und die Marke zu neuen Höhen zu führen. Er freut sich darauf, mit einem Team zusammenzuarbeiten, das die einzigartige Kultur von The Hundreds versteht und der Marke dabei helfen wird, neue Märkte zu erschließen.

„Bobby Kim, Mitbegründer der legendären Streetwear-Marke The Hundreds, hat bei UTA unterschrieben. Diese Nachricht kommt nach der Feier zum 20-jährigen Bestehen der Marke und ist keine Überraschung.“
Bobby Kim, Mitbegründer der legendären Streetwear-Marke The Hundreds, hat bei UTA unterschrieben. Diese Nachricht kommt nach dem 20-jährigen Jubiläum der Marke und ist keine Überraschung.

Diese Partnerschaft ist ein Beweis für Kims harte Arbeit und sein Engagement für The Hundreds im Laufe der Jahre sowie für die Stärke der Marke. Mit der Unterstützung von UTA werden The Hundreds in naher Zukunft beispiellose Erfolge erzielen.

Kim ist seit langem ein Verfechter der Streetwear-Kultur und seine Arbeit mit The Hundreds hat dazu beigetragen, die Branche, wie wir sie heute kennen, zu formen. Mit der Hilfe von UTA werden Kim und The Hundreds in der Lage sein, die Grenzen dessen, was in der Streetwear möglich ist, weiter zu verschieben.

  Bobby Kim Hundreds

Bobby Kim Hundreds

Bobby Kim, besser bekannt als Bobby Hundreds – benannt nach der beliebten Streetwear-Marke The Hundreds aus Los Angeles, die er mitbegründet hat – hat einen Vertrag mit ihm unterzeichnet UTA . Der Mode Designer, Autor, Fotograf u Web3 Der Schöpfer wird in allen diesen Branchen durch das Unternehmen vertreten sein, mit dem Ziel, Kim dabei zu helfen, sein Geschäft in den Bereichen Drehbuchschreiben, Film- und Fernsehproduktion, Vorträge und Veröffentlichungen auszubauen.

„Seit fast zwei Jahrzehnten ist Bobby der Anführer von Communities von Machern und Machern, die viele Genres umfassen – Mode, Essen, Musik und kürzlich Web3“, sagte Caroline Hooven, UTA Web3-Agentin, in einer Erklärung, die per E-Mail an gesendet wurde Der Hollywood-Reporter . „Er ist ein inspirierender Geschichtenerzähler, der Kultur für sein Publikum dynamisch übersetzt und aufwertet. Wir könnten nicht aufgeregter sein, mit ihm auf seiner Reise zusammenzuarbeiten.“

Als nächstes plant Kim (der weiterhin von Theresa Kang von Blue Marble Management und Marc Gerald von Europa Content für die Veröffentlichung geleitet wird) sein zweites Buch herauszubringen NFTs sind ein Betrug (unter MCD/FSG). Sein erstes Buch, eine Abhandlung namens Das ist kein T-Shirt: Eine Marke, eine Kultur, eine Gemeinschaft – ein Leben in Streetwear , zeichnete den Aufstieg seiner Marke The Hundreds seit ihrer Gründung im Jahr 2003 auf; Die Marke wurde von unzähligen Kreativen unterstützt, darunter unter anderem Jay-Z, Julia Louis-Dreyfus, Swae Lee und Jonah Hill. Kim entwickelt auch ein narratives Feature und plant, Adaptionen seiner Bücher zu produzieren.

„Ich freue mich darauf, mit UTA und Blue Marble zusammenzuarbeiten, um meine Arbeiten in Fernsehen und Film über traditionelle Grenzen und definierte Medien hinaus zu erweitern“, sagte Kim in einer per E-Mail gesendeten Erklärung. „Als Geschichtenerzählerin für Marken, Mode, Verlage und Web3 freue ich mich darauf, mehr zu schreiben und zu produzieren und zu sehen, wie meine Bücher für die große Leinwand adaptiert werden.“

Im Web3-Bereich haben Kim und sein Partner Ben Hundreds kürzlich 25.000 NFTs in weniger als einer Stunde durch ihr Adam Bomb Squad-Projekt ausverkauft. Ein weiteres Unternehmen, das Kim mitgegründet hat, Familienstil , ist ein Mode- und Food-Hybridfestival, das Streetwear-Marken und Restaurants zusammenbringen soll, um exklusive Menüartikel und Waren zu kreieren.

FAQ

  • Q: Wer ist Bobby Kim?
  • A: Bobby Kim ist Mitbegründer der beliebten Streetwear-Marke The Hundreds.
  • Q: Was hat Bobby Kim kürzlich getan?
  • A: Bobby Kim hat kürzlich bei UTA, einer Talent- und Literaturagentur, unterschrieben.
  • Q: Was ist The Hundreds?
  • A: The Hundreds ist eine 2003 gegründete Streetwear-Marke, die sich auf Skate- und Straßenkultur konzentriert.
  • Q: Was ist UT?
  • A: UTA ist eine amerikanische Talent- und Literaturagentur, die 1991 gegründet wurde. Sie hat Büros in Los Angeles, New York, Nashville, London und Miami.
Hier Finden Sie Die Nachrichten Von Fernsehen, Geschäft, Lebensstil Und Vielem Mehr Weiterlesen

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns