„Born in the U.S.A.“: 17 von Amerikas patriotischsten (und unpatriotischsten) Musikdarbietungen

Die Vereinigten Staaten haben eine lange Geschichte des Patriotismus, und Musik war schon immer ein wichtiger Teil der Kultur des Landes. Von den Märschen von John Philip Sousa bis zu den Hymnen moderner Popstars haben die Amerikaner Musik verwendet, um ihre Liebe zu ihrem Land auszudrücken. Dieser Artikel befasst sich mit 17 der beliebtesten patriotischen Lieder – und einigen unpatriotischen – in der US-Geschichte von Mitte des 19. Jahrhunderts bis heute.

Der Artikel beginnt mit frühen patriotischen Liedern wie „The Star-Spangled Banner“ und „When Johnny Comes Marching Home“. Diese Lieder, die Mitte des 19. Jahrhunderts auf dem Höhepunkt des Bürgerkriegs geschrieben wurden, dienten als Mahnrufe für eine geteilte Nation. Spätere Songs wie „God Bless America“ und „America the Beautiful“ waren ebenso bewegende Hommagen an die Einheit und Entschlossenheit der Nation.

Von Country-Musik über Volkslieder bis hin zu klassischem Rock wurden patriotische Lieder Teil des Soundtracks des amerikanischen Lebens. Der wohl berühmteste von allen ist Bruce Springsteens „Born in the U.S.A“, der trotz seiner etwas unpatriotischen Botschaft den Geist der Reagan-Ära einfing. Andere beliebte patriotische Lieder sind „This Land is Your Land“ von Woody Guthrie und „America“ von Neil Diamond.

„‚Born in the U.S.A.‘ von Bruce Springsteen ist eine Hymne für alle Amerikaner, unabhängig von ihren politischen Ansichten. Es geht um den Kampf der Arbeiterklasse und wie schwer es ist, in Amerika Erfolg zu haben, aber es ist immer noch ein Teil dessen, wer wir sind . ' -@jessica_carlyle

Natürlich waren nicht alle musikalischen Darbietungen Amerikas patriotisch. Künstler wie Bob Dylan und die Dixie Chicks haben Songs veröffentlicht, die die Regierung kritisieren oder ihre Unzufriedenheit mit dem Zustand der Nation zum Ausdruck bringen. Und einige Künstler, wie die Beastie Boys, haben Musik verwendet, um die Vielfalt und Freiheit des Landes zu feiern.

Von „The Star-Spangled Banner“ bis „Born in the U.S.A.“ befasst sich dieser Artikel mit 17 der beliebtesten patriotischen Lieder in der Geschichte der USA. Es untersucht auch einige unpatriotische Angebote, die dazu dienen, uns an den Geist der Freiheit und Vielfalt zu erinnern, der die Vereinigten Staaten ausmacht.

  Die besten patriotischen Lieder über unsere Unabhängigkeit

Sie veranstalten am 4. Juli eine große Party und brauchen eine thematische Playlist?

Der Hollywood-Reporter hat eine Liste mit Songs über die guten alten USA zusammengestellt, von Woody Guthries „This Land Is Your Land“ bis zu Lee Greenwoods „God Bless the USA“.

Allerdings sind nicht alle von ihnen gerade patriotisch oder positiv in ihrer Sicht auf Amerika und seine Bürger. Bruce Springsteens „Born in the U.S.A.“ wird oft als nationalistische Hymne missverstanden (eigentlich sollte es auf die negativen Auswirkungen des Vietnamkriegs aufmerksam machen), während Green Days „American Idiot“ eine Kritik an den amerikanischen Medien ist.

Lesen Sie weiter für mehr und klicken Sie hier , um eine Liste der patriotischsten Filme Hollywoods anzuzeigen.

„Und ich bin stolz, ein Amerikaner zu sein/ Wo ich zumindest weiß, dass ich frei bin/ Und ich werde die Männer nicht vergessen, die starben/ Die mir dieses Recht gaben/ Und ich stehe gerne auf/ Neben dir und verteidige sie noch heute/ Weil es keinen Zweifel gibt, dass ich dieses Land liebe/ Gott segne die USA“

Das vielleicht patriotischste Lied auf dieser Liste, „God Bless the USA“, ist ein fester Bestandteil der Feuerwerksshows am 4. Juli. Es wird auch weiterhin von Lee Greenwood selbst auf nationaler Ebene bei verschiedenen Veranstaltungen aufgeführt, darunter bei der Amtseinführung von Donald Trump 2017, bei der der neue Oberbefehlshaber mitsingen konnte.

FAQ

  • Was ist „Geboren in den USA“? „Born in the U.S.A.“ ist ein Album von Bruce Springsteen aus dem Jahr 1984, das einige seiner bekanntesten Songs enthält. Es wird oft als sein erfolgreichstes und einflussreichstes Album bezeichnet.
  • Was sind die patriotischsten Songs auf dem Album? Die patriotischsten Songs auf dem Album sind „Born in the U.S.A.“, „Glory Days“ und „My Hometown“.
  • Was sind die unpatriotischsten Songs auf dem Album? Die unpatriotischsten Songs auf dem Album sind 'Downbound Train', 'Bobby Jean' und 'I'm On Fire'. Diese Songs konzentrieren sich eher auf die Kämpfe marginalisierter Personen in Amerika als auf Patriotismus.
  • Welche anderen musikalischen Darbietungen gelten als patriotisch? Andere Musikstücke, die als patriotisch gelten, sind „The Star-Spangled Banner“ von Francis Scott Key, „God Bless America“ von Irving Berlin und „America the Beautiful“ von Katherine Lee Bates.
  • Welche anderen musikalischen Darbietungen gelten als unpatriotisch? Andere Musikstücke, die als unpatriotisch gelten, sind „Fortunate Son“ von Creedence Clearwater Revival, „Ohio“ von Crosby, Stills, Nash & Young und „This Land is Your Land“ von Woody Guthrie.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns