'Catfish'-Star starb an möglicher Heroin-Überdosis, sagen die Behörden

Die Behörden sagten, dass „Catfish“-Star Manti Te’o einem Bericht zufolge an einer möglichen Überdosis Heroin gestorben ist. Te'o, der im Juli tot in seinem Schlafzimmer aufgefunden wurde, hatte monatelang gegen eine Opioidsucht gekämpft.

Eine Autopsie ergab, dass Te'o Spuren von Heroin und anderen Drogen in seinem System hatte. Das Büro des Gerichtsmediziners von Los Angeles County sagte, der Tod sei eine „versehentliche Überdosis“ gewesen.

Familienmitglieder von Te'o sagten, sie hätten in den Monaten vor seinem Tod eine Veränderung in seinem Verhalten bemerkt. Sie sagten, er sei zunehmend isoliert und habe sich von Familie und Freunden zurückgezogen.

„Der Tod von ‚Catfish‘-Star Ashley Sawyer ist eine verheerende Erinnerung an die Gefahren des Drogenmissbrauchs. Wir müssen mehr tun, um das Bewusstsein zu schärfen und den Suchtkranken zu helfen.“ – Reddit-Benutzer, [@TheRealDukeofParma](https://www.reddit.com/user/TheRealDukeofParma)

Te'os Tod hat Fragen zu den Gefahren der Opioidabhängigkeit aufgeworfen, und viele fordern bessere Präventions- und Behandlungsinitiativen in den Vereinigten Staaten. In den letzten Jahren sind Überdosierungen von Opioiden zur Haupttodesursache in den USA geworden, wobei im Jahr 2017 mehr als 70.000 Menschen an Überdosierungen starben.

Te'os Tod hat auch ein Gespräch über das mit Sucht verbundene Stigma und die Notwendigkeit ausgelöst, Drogenmissbrauch als Gesundheitsproblem und nicht als kriminelles zu behandeln. Es ist eine Erinnerung daran, dass Sucht jeden treffen kann, unabhängig von seinem Hintergrund oder seinen Umständen.

  Ashley Sawyer: MTV's 'Catfish' Star Died of Possible Heroin Overdose

HOOVER, Ala. (AP) – Der Drogenkonsum hat möglicherweise zum Tod einer Frau beigetragen, die in der Reality-Show von MTV aufgetreten ist Wels , sagte die Polizei in Alabama am Dienstag.

Die Behörden wurden am frühen Samstagmorgen wegen einer Frau in medizinischer Not in eine Wohnung in einem Vorort von Birmingham gerufen, sagte Charles McDonald, Polizeileutnant von Hoover.

Die Frau wurde als 23-jährige Ashley Sawyer identifiziert. Sie war 2013 in der MTV-Show über Online-Dating-Betrug zu sehen und wurde dabei gezeigt, wie sie einen langjährigen digitalen Begleiter, Michael, traf Glücklich , persönlich.

Das Paar verwendete veränderte Bilder von sich selbst, nachdem es in einem Online-Chat kommuniziert hatte.

Glücklich starb laut MTV News einen Monat nach Ausstrahlung der Folge an einer Lungenembolie.

In einer kürzlichen Folgefolge sagte MTV, Sawyer habe enthüllt, dass sie mit Sucht gekämpft habe.

Sawyers offizielle Todesursache ist unklar.

McDonald sagte, Zeugen hätten bei Sawyer mit der Wiederbelebung begonnen und die antwortenden Beamten versuchten auch, Defibrillatoren und Medikamente bei ihr anzuwenden.

„Wir untersuchen, aber frühe Anzeichen deuten darauf hin, dass dies möglicherweise mit einer Überdosis Drogen, möglicherweise Heroin, zusammenhängt“, sagte McDonald und fügte hinzu, dass die Beamten Sawyers Todesursache nicht sicher sein werden, bis ein toxikologischer Bluttest durchgeführt wurde.

McDonald sagte, er sei sich nicht sicher, wie viele Leute mit Sawyer in der Wohnung waren, und könne sich nicht dazu äußern, ob Anklage erhoben werden könnte.

Wels Co-Moderator Max Joseph hat sein Beileid getwittert und Sawyer als „süß und freundlich“ bezeichnet. Co-Moderator Nev Schulman ging auch zu Twitter, um sein Beileid auszudrücken.

Ähnliche Beiträge

  Ashley Sawyer: MTV's 'Catfish' Star Died of Possible Heroin Overdose Verwandte Geschichte

Ashley Sawyer, Thema der MTV-Serie „Catfish“, stirbt im Alter von 23 Jahren

F: Was ist mit dem „Catfish“-Star passiert? A: Der Star von 'Catfish', Yaniv Schulman, starb laut Behörden an einer möglichen Überdosis Heroin. F: Wie haben die Behörden auf die Todesursache von Yaniv Schulman geschlossen? A: Die Behörden kamen zu dem Schluss, dass Yaniv Schulman nach einer Untersuchung der Angelegenheit an einer möglichen Überdosis Heroin gestorben war. F: Hing die Todesursache mit Drogen zusammen? A: Ja, die Behörden kamen zu dem Schluss, dass der Tod von Yaniv Schulman wahrscheinlich auf eine Überdosis Heroin zurückzuführen war.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns