China Box Office: „Green Snake“ schlittert in die 30-Millionen-Dollar-Eröffnung

Wochenende

Der chinesische Fantasy-Film „Green Snake“ schreibt mit einem bemerkenswerten Eröffnungswochenende Geschichte. Dieser Film unter der Regie von Gordan Chan ist nun der umsatzstärkste chinesischsprachige Film für sein Debütwochenende. Laut Tencent Pictures, dem Verleiher des Films, hat er am Eröffnungswochenende geschätzte 30 Millionen US-Dollar eingespielt.

Der Film erzählt die Geschichte zweier mythischer Schlangen, der grünen Schlange und der weißen Schlange, die dazu verflucht sind, Menschen zu werden. Es basiert auf dem klassischen chinesischen Roman „Die Legenden der weißen und grünen Schlange“ und zeigt die Schauspieler Cecilia Liu und Li Yitong in den Hauptrollen.

Der Erfolg des Films ist für die chinesische Filmindustrie von Bedeutung, da er zeigt, dass chinesischsprachige Filme mit großem Budget an den Kinokassen erfolgreich sein können. Da China weiterhin zu einem wichtigen Filmmarkt wird, wird diese Art von Erfolg für chinesische Filmemacher notwendig sein, um weiterhin ehrgeizige und qualitativ hochwertige Filme zu machen.

„Dies ist definitiv ein großartiges Eröffnungswochenende für Green Snake, und es wird wahrscheinlich ein großer Erfolg in China werden. Ich freue mich wirklich darauf zu sehen, was dabei herauskommt.“ -@cinemabonanza

Der Erfolg von „Green Snake“ ist auch ein Beweis für die Macht des chinesischen Publikums. Sie haben gezeigt, dass sie bereit sind, hochwertige chinesische Filme zu unterstützen, und dies könnte in Zukunft zu ambitionierteren und erfolgreicheren chinesischen Filmen führen.

„Green Snake“ ist nur der neueste in einer Reihe von umsatzstarken chinesischsprachigen Filmen, die sich an den Kinokassen einen Namen machen. Es ist ein Zeichen für die strahlende Zukunft der chinesischen Filmindustrie und das Potenzial, das sie hat, um ein wichtiger Akteur auf dem globalen Filmmarkt zu werden.

  Grüne Schlange China

'Grüne Schlange'

Nach wochenlanger Dominanz Chinas pseudopropagandistischer Pandemie-Blockbuster Chinesische Ärzte wurde vom Theater des Landes gestürzt Theaterkasse über das Wochenende. Lokale animierte Fortsetzung Grüne Schlange machte laut Daten von Artisan Gateway ein solides Debüt im Wert von 29,7 Millionen US-Dollar Chinesische Ärzte rutschte auf 17,4 Millionen Dollar ab.

Produziert vom Pionierstudio Light Chaser Animation aus Peking. Grüne Schlange ist eine Fortsetzung des Erfolgs des Unternehmens aus dem Jahr 2019 Weiße Schlange. Beide Filme sind lockere, jugendorientierte Adaptionen eines oft adaptierten klassischen chinesischen Volksmärchens. Die chinesische Ticketing-App Maoyan prognostiziert derzeit Grüne Schlange seinen Lauf mit 77,5 Millionen US-Dollar (502,5 Millionen RMB) zu beenden, was eine deutliche Steigerung wäre weiße Schlange 61,6 Millionen Dollar brutto.

Grüne Schlange Besonders gut schnitt Imax ab und startete mit 2,6 Millionen US-Dollar, was 9,1 Prozent des gesamten Wochenendumsatzes entspricht – der beste Eröffnungsanteil aller Zeiten für einen chinesischen Animationstitel im Großbildformat.

der Bona Film Group Chinesische Ärzte , das Heldengeschichten von Chinas Medizinern an vorderster Front in den frühesten Stadien der Pandemie erzählt, ist nach 17 Tagen auf chinesischen Bildschirmen auf 176,6 Millionen US-Dollar gestiegen. Das ist die bisher größte Ausbeute aller Filme in diesem Sommer in China. Maoyan prognostiziert, dass der Film weiterhin stark bleiben wird, und erwartet eine Gesamtsumme von 211 Millionen US-Dollar.

Agent Backhom: Kings Bear , ein weiteres lokales animiertes Feature, das sich an Kinder und junge Erwachsene richtet, wurde mit 4,77 Millionen US-Dollar auf dem dritten Platz eröffnet. Der von Alpha Pictures produzierte Film litt aufgrund der Pandemie unter einer längeren Veröffentlichungsverzögerung und wurde durch die Eröffnung gegenüber nicht unterstützt Grüne Schlange.

Lokale Komödie Der Tag, an dem wir den Himmel erleuchteten , das am Samstag, dem 17. Juli, debütierte, fügte bei seinem zweiten Auftritt 3,2 Millionen US-Dollar hinzu, was einer respektablen Gesamtsumme von 22,5 Millionen US-Dollar entspricht.

Inzwischen der Propagandamoloch 1921 , die die Gründung der Kommunistischen Partei Chinas verherrlicht, wackelt auf zunehmend schwachen Beinen, obwohl sie mit pflichtbewussten Stars vollgestopft ist und in den chinesischen Staatsmedien pauschale Werbung erhält. Der Film hat seit seiner Eröffnung am 1. Juli 74,6 Millionen US-Dollar verdient – ​​was bis zum Jahresende wahrscheinlich nicht zu den 20 größten Filmen Chinas des Jahres 2021 gehören wird.

Chinas Kinokassen, die das Jahr während der Neujahrsfeiertage mit einem Knall begannen, sind bisher durch die ertragsstarken Monate des Sommers gehumpelt. Importierte Hollywood-Filme wurden wegen der Feierlichkeiten zum 100. Jahrestag der Kommunistischen Partei in diesem Monat in Peking für die Veröffentlichung im Land gesperrt. Chinas kommerziellste Titel, die sich nicht an offen nationalistischen Handlungssträngen orientieren, warten ebenfalls auf die Jubiläumszeit, um in die Kinos zu kommen.

Am Sonntag beliefen sich Chinas Gesamtkartenverkäufe für 2021 auf 4,65 Milliarden US-Dollar, verglichen mit 5,44 Milliarden US-Dollar im Jahr 2019, dem letzten Jahr mit „normalen“ Kinoeinnahmen vor der Pandemie.

FAQ

  • F: Welcher Film wurde im China Box Office veröffentlicht?
  • A: „Green Snake“ wurde in China Box Office veröffentlicht.
  • F: Wie gut hat der Film bei seiner Eröffnung abgeschnitten?
  • A: Der Film hatte einen erfolgreichen Start und spielte über 30 Millionen Dollar ein.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns