DC-Drama „Dead Boy Detectives“ wechselt von HBO Max zu Netflix (exklusiv)

Das kommende DC-Drama „Dead Boy Detectives“ wechselt von HBO Max zu Netflix, wie Variety exklusiv erfahren hat.

Basierend auf der beliebten Vertigo-Comicserie folgt das Live-Action-Drama zwei jungen Privatdetektivgeistern, Edwin Paine und Charles Rowland, die ihre übernatürlichen Kräfte einsetzen, um Fälle zu lösen, während sie gleichzeitig versuchen, die Wahrheit hinter ihrem eigenen Tod aufzudecken.

Die Show wurde von Neil Gaiman, dem Autor der Comicserie und preisgekrönten Romancier, geschrieben und ausführend produziert, der kürzlich auch die Amazon Prime-Serie „Good Omens“ produzierte. Tamara Becher-Wilkinson, die als Autorin und Co-Executive Producer bei „Good Omens“ fungierte, wird auch „Dead Boy Detectives“ als Showrunner leiten.

„Wirklich interessanter Schachzug. DC hat eine großartige Beziehung zu Netflix und ich bin sicher, dass sie etwas Großartiges aus Dead Boy Detectives machen werden.“ – grübelnde_täter An r/dc_cinematic

Die Serie wird von Vertigo Entertainment produziert, wobei Roy Lee und Miri Yoon als ausführende Produzenten fungieren. Lee und Yoon hatten zuvor bei Vertigos „iZombie“ zusammengearbeitet, der fünf Staffeln lang auf CW ausgestrahlt wurde.

Netflix gab im Dezember 2020 bekannt, die Rechte an der Serie für die Streaming-Plattform erworben zu haben. Einen Veröffentlichungstermin hat die Serie noch nicht bekannt gegeben.

Dead Boy Detectives, eine kommende DC-Dramaserie, hat einen großen Sprung von HBO Max zu Netflix gemacht. Die Show, die auf der gleichnamigen Graphic Novel-Serie von DC Comics basiert, folgt Edwin Paine und Charles Rowland, zwei jugendlichen Detektiven, die übernatürliche Geheimnisse in der Welt der Untoten erforschen.

Die Serie wurde von Oscar-Preisträger Christopher Miller und Emmy-Gewinner Philip Lord kreiert, die zuvor an Projekten wie „The Lego Movie“ und „Spider-Man: Into the Spider-Verse“ zusammengearbeitet haben. Die Show sollte ursprünglich auf HBO Max ausgestrahlt werden, wird aber jetzt stattdessen auf Netflix uraufgeführt.

Dead Boy Detectives wird von Miller und Lord zusammen mit der ausführenden Produzentin/Showrunnerin Christina Miller, dem ausführenden Produzenten/Regisseur Rob Letterman und dem ausführenden Produzenten/Co-Showrunner Paul Fisher produziert. Die Serie spielt auch Will Poulter, Sadie Sink und Joe Manganiello.

„Das sind sehr aufregende Neuigkeiten! Ich bin ein großer Fan der Original-Comics und kann es kaum erwarten zu sehen, was Netflix mit einer Live-Action-Adaption macht.“ - du/der überlegene Autor

Dead Boy Detectives wird die neueste in einer langen Reihe von DC-basierten Shows sein, die für Streaming-Dienste angepasst wurden. Die erste DC-Show, die auf Netflix landete, war die von der Kritik gefeierte Doom Patrol, während Titans, Krypton und Swamp Thing alle ein Zuhause auf HBO Max gefunden haben. Mit dem Sprung zum Streamer schließt sich Dead Boy Detectives einer wachsenden Liste von DC-bezogenen Inhalten auf Netflix an.

Dead Boy Detectives soll diesen Herbst auf Netflix erscheinen. Die Show verspricht eine aufregende Neuheit in der Welt der DC Comics und der Streaming-Dienste gleichermaßen zu werden.

Dead Boy Detectives, ein DC-Comic-Drama von Warner Bros. Television, hat ein neues Zuhause auf Netflix gefunden. Das Projekt wurde ursprünglich als Serie bei HBO Max entwickelt, wurde aber vom Streaming-Giganten aufgegriffen.

Dead Boy Detectives basiert auf Charakteren, die von Neil Gaiman, Toby Litt und Mark Buckingham geschaffen wurden, die erstmals 1993 in DCs The Sandman-Comic erschienen. Die Show folgt zwei Geisterdetektiven, Edwin und Charles, die übernatürliche Mysterien untersuchen und Geheimnisse aufdecken die lebendige Welt.

Der Wechsel zu Netflix erfolgt, nachdem HBO Max angekündigt hat, die Show unter Berufung auf kreative Unterschiede abzusagen. Die Serie sollte ursprünglich von Warner Horizon Scripted Television produziert werden, wobei Scott Rosenbaum (Chuck, The Shield) und Grant Morrison (Batman, All-Star Superman) als ausführende Produzenten fungierten.

„Netflix hat es in letzter Zeit wirklich geschafft, wenn es um DC-Fernsehserien geht. Mit der kürzlichen Ankündigung, dass ‚Dead Boy Detectives‘ zu Netflix wechselt, bin ich unglaublich gespannt, was sie für uns auf Lager haben.“ - @Dovahkiin41

Dead Boy Detectives wird Teil der ständig wachsenden Netflix-Bibliothek mit DC-Inhalten. Andere DC-Shows, die derzeit über den Dienst gestreamt werden, sind Doom Patrol, Titans, Batwoman und das kommende Young Justice: Phantoms.

Für Dead Boy Detectives wurde noch kein Veröffentlichungsdatum festgelegt, aber es wird voraussichtlich irgendwann im Jahr 2021 erscheinen.

Laut einem exklusiven Bericht von Variety, der kommenden DC-Dramaserie Dead Boy Detektive wechselt von HBO Max zu Netflix. Die Serie basiert auf den Charakteren aus der gleichnamigen Comicserie, die zwei Geisterdetektiven, Edwin Paine und Charles Rowland, folgt, die übernatürliche Geheimnisse jenseits des Grabes untersuchen.

Die Serie befand sich ursprünglich bei HBO Max in der Entwicklung, wobei der Streamer im Juli 2020 eine Bestellung direkt zur Serie aufgab. Netflix hat jedoch jetzt die Rechte an der Show erworben. Der Schritt ist ein Hinweis auf das zunehmende Interesse von Netflix am DC-Universum, das kürzlich die Rechte an der erworben hat Sandmann Comic-Reihe.

Die Serie wird von Jill Blankenship geschrieben und ausführend produziert, die zuvor für die DC Universe-Serie geschrieben hat Doom-Patrouille . Die Show wird von Berlanti Productions und Warner Bros. Television produziert. Es ist noch nicht bekannt, wann die Show Premiere haben wird, aber es wird erwartet, dass es irgendwann im Jahr 2021 sein wird.

„Das sind großartige Neuigkeiten für DC-Fans! Ich bin so aufgeregt, dass die Dead Boy Detectives endlich das Rampenlicht bekommen, das sie verdienen!“ - @jdog_the_ringer

Der Erwerb von Dead Boy Detektive markiert einen interessanten Schritt für Netflix, da der Streamer seine Bibliothek mit DC-bezogenen Inhalten weiter erweitert. Mit dem Erwerb weiterer beliebter Comicserien wie z Sandmann Und Dead Boy Detektive , ist es klar, dass Netflix sein Comic-bezogenes Angebot in den kommenden Jahren erweitern möchte.

Für Fans der Comic-Reihe werden diese Neuigkeiten zweifellos spannend sein. Die Show wird sicherlich eine faszinierende Uhr und es wird interessant sein zu sehen, wie die Geschichte von Edwin und Charles für die kleine Leinwand adaptiert wird. Fans müssen etwas länger warten, um herauszufinden, wann die Show Premiere hat, aber in der Zwischenzeit können sie sich auf die anderen DC-bezogenen Inhalte freuen, die Netflix zu bieten hat.

  Gregor Berlanti

Gregor Berlanti

Dead Boy Detektive bewegt Plattformen.

Das auf den Comics von Neil Gaiman und Matt Wagner basierende DC-Drama wurde ab sofort verkauft HBO Max , der von Warner Bros. Discovery unterstützte Streamer, der die Show entwickelt hat, an Netflix . Die Produzenten Warner Bros. Television kauften das Drama, nachdem Quellen sagten, dass die Serie nicht zu dem neuen Inhaltskapitel passte, das DC-Führungskräfte vorstellten James Gunn und Peter Safran bauen für das Comic-Kraftpaket. Dieser Plan umfasst fünf miteinander verbundene Shows, die nebeneinander existieren werden Friedensstifter auf HBO Max. Zum Wechsel der Show zwischen den Plattformen trägt auch die Tatsache bei, dass HBO Max die Show erst 2024 hätte vermarkten können, da die Verantwortlichen des Streamers die Produzenten gesegnet hätten, die Show an einem anderen Ort zu veröffentlichen.

Vertreter von Netflix, Warners und Berlanti reagierten nicht sofort Der Hollywood-Reporter Bitte um Stellungnahme.

Dead Boy Detektive schließt sich dem Gefährten an Gregor Berlanti -produziertes Drama Du bei Netflix, nachdem Warners – wo der produktive Produzent mit einem reichhaltigen Gesamtgeschäft ansässig ist – letzteres gekauft hat, nachdem es ihm nicht gelungen war, das grundlegende Kabelnetz Lifetime zu durchbrechen. Du gilt heute als eines der beliebtesten geskripteten Originale von Netflix.

Der Flugbegleiter Schöpfer Steve Yockey angepasst Dead Boy Detektive aus den Comics und fungiert neben Beth Schwartz ( Pfeil ) über die Serie von Warners und Berlanti Productions. George Rexstrew und Jayden Revri spielen die toten britischen Teenager Edwin Payne und Charles Rowland in der Serie, die beschrieben wird als „eine neue Version einer Geistergeschichte, die Verlust, Trauer und Tod durch die Linse von Edwin Payne und Charles Rowland erforscht … und sie sind sehr lebendig Freund, Kristallpalast. Es ist wie eine klassische Detektivserie – nur dunkler und auf Acid.“ Kassius Nelson ( Letzte Nacht in Soho ) spielt Crystal, mit Briana Cuoco, Ruth Connell (die ihre Rolle als Nachtschwester aus HBO Max’s wiederaufnimmt, die inzwischen abgesagt wurde Doom-Patrouille ), Yuyu Kitamura und Jenn Lyon komplettieren die Besetzung.

Jockey, Doom-Patrouille Jeremy Carver, Schwartz, Berlanti, Sarah Schechter, Partnerin von Berlanti Productions, und Leigh London Redman, Head of TV des Banners, sind ausführende Produzenten. Lee Toland Krieger leitete den Piloten.

Gunn und Safran enthüllten kürzlich „Chapter 1“ in ihrem Plan, das Film- und TV-Universum von DC besser in ein Modell zu integrieren, das das widerspiegelt, was Berlanti mit der Reihe von DC-Helden von The CW aufgebaut hat Arrow, The Flash, Superman & Lois und mehrere andere. Die DC-Liste umfasst fünf Spielfilme und fünf Serien für HBO Max. In letzterem ist ein Spin-off von Gunn’s enthalten Friedensstifter Serie, die sich um Amanda Waller von EGOT-Gewinnerin Viola Davis dreht. Diese Serie wird zufälligerweise von Carver geschrieben.

Dead Boy Detektive ist die neueste DC-Serie, die von der Ankunft von Gunn und Safran bei der Comicbuchfirma beeinflusst wird. HBO Max hat DC-Dramen abgesagt Pennyworth sowie Berlantis Doom-Patrouille Und Titanen. Berlanti, der kürzlich seinen neunstelligen Gesamtvertrag mit Warners erneuert hat, wird voraussichtlich keine Rolle in irgendetwas spielen, was den neuen DC betrifft. Er hängt nicht mehr an seiner langen Arbeit Grüne Laterne TV-Serie, die Gunn und Safran im Vergleich zu der Weltraumgeschichte mit großem Budget, an der Berlanti jahrelang gearbeitet hatte, mit einer erdgebundeneren Einstellung wieder aufgreifen.

Zusätzlich zu Dead Boy Detektive , Berlanti führt weiterhin die Produktion von The CW’s durch Supermann & Lois und die des Netzwerks Gotham Knights Serie, die sich im März verbeugt.

Der Umzug von Dead Boy Detektive verdeutlicht, wie wichtig es ist, weiterhin Shows für das von Channing Dungey geleitete Fernsehstudio Warner Bros. an Drittkäufer zu verkaufen, da es für WBD nach wie vor oberste Priorität hat, ein Waffenhändler zu sein.

FAQ

  • Q: Auf welcher Plattform wird Dead Boy Detectives verfügbar sein?
  • A: Dead Boy Detectives wird jetzt auf Netflix verfügbar sein.
  • Q: Wann wird Dead Boy Detectives auf Netflix verfügbar sein?
  • A: Dead Boy Detectives wird ab Juli 2021 auf Netflix verfügbar sein.
  • Q: Welche Art von Show ist Dead Boy Detectives?
  • A: Dead Boy Detectives ist eine DC-Dramaserie.
  • Q: Was war die vorherige Plattform für Dead Boy Detectives?
  • A: Dead Boy Detectives wurde zuvor auf HBO Max ausgestrahlt.

FAQ

  • Q: Was ist das DC-Drama „Dead Boy Detectives“?
  • A: Dead Boy Detectives ist eine einstündige Dramaserie, die auf den Charakteren aus dem Comic The Sandman von Neil Gaiman basiert.
  • Q: Wo kann ich „Dead Boy Detectives“ sehen?
  • A: Dead Boy Detectives wird jetzt exklusiv auf Netflix verfügbar sein.
  • Q: Wann wird „Dead Boy Detectives“ auf Netflix verfügbar sein?
  • A: Ein Premierentermin wurde noch nicht bekannt gegeben. Bitte bleiben Sie dran für Updates.
  • Q: Wird „Dead Boy Detectives“ in anderen Sprachen verfügbar sein?
  • A: Ja, Dead Boy Detectives wird auf Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch und Portugiesisch verfügbar sein.

FAQ

  • Q: Was ist das DC-Drama „Dead Boy Detectives“? A: Das DC-Drama „Dead Boy Detectives“ ist eine übernatürliche Mystery-Serie, die auf Charakteren aus dem DC-Universum basiert.
  • Q: Wo wird das DC-Drama „Dead Boy Detectives“ ausgestrahlt? A: Das DC-Drama „Dead Boy Detectives“ ist von HBO Max zu Netflix gewechselt.
  • Q: Wann wird das DC-Drama „Dead Boy Detectives“ auf Netflix verfügbar sein? A: Es wurde noch kein offizielles Veröffentlichungsdatum bekannt gegeben.

FAQ

  • Q: Wann wird „Dead Boy Detectives“ zu Netflix wechseln?
  • A: „Dead Boy Detectives“ wird 2021 von HBO Max zu Netflix wechseln.
  • Q: Worum geht es in 'Dead Boy Detectives'?
  • A: „Dead Boy Detectives“ ist ein DC-Drama über zwei Geisterdetektive, die zusammenarbeiten, um übernatürliche Geheimnisse zu lösen.
  • Q: Wer wird in „Dead Boy Detectives“ mitspielen?
  • A: In „Dead Boy Detectives“ sind Connor Jessup, Ciara Bravo und Sydney Lotterby zu sehen.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns