DCs „Injustice“-Sets für Animationsfilm besetzt (exklusiv)

Variety hat exklusiv erfahren, dass Warner Bros. Animation und DC Comics zusammenarbeiten, um einen animierten „Injustice“-Film zu erstellen, wobei die Besetzung bereits feststeht, um das DC Comics-Universum auf die große (oder kleine) Leinwand zu bringen.

Der Film wird sich auf die Comicserie „Injustice“ konzentrieren, die einer Welt folgt, in der Superman abtrünnig geworden ist und ein brutales totalitäres Regime gebildet hat, das seine Kräfte einsetzt, um jeden zu unterdrücken, der seine Herrschaft in Frage stellt. Die Geschichte konzentriert sich auf Batman, der versucht, einen unterirdischen Widerstand gegen Supermans Herrschaft zu bilden, und dabei unwahrscheinliche Verbündete anwirbt.

Die Besetzung für den kommenden Animationsfilm umfasst Justin Kirk, der Batman sprechen wird; Rhona Mitra als Wunderfrau; und Kevin Conroy als Superman. Tara Strong und Grey Griffin werden ebenfalls in dem Film mitspielen und Catwoman bzw. Harley Quinn ihre Stimme geben. Abgerundet wird die Besetzung durch Phil LaMarr, der Aquaman sprechen wird, und C. Thomas Howell, der The Flash sprechen wird.

„Das sind großartige Neuigkeiten! Ich wollte schon lange einen Injustice-Film und es sieht so aus, als ob er endlich passiert!“ - @Der_Sarkastische_Eine

Der Film wird von Sam Liu inszeniert, der in der Vergangenheit zahlreiche DC-Projekte geleitet hat, darunter Batman: Year One und Justice League Dark. Es wird voraussichtlich irgendwann im Jahr 2021 veröffentlicht.

Der Film „Injustice“ ist nur der neueste in einer langen Reihe von Animationsfilmen, die im DC-Universum angesiedelt sind, und die Fans werden sicher gespannt sein, ihre Lieblingscharaktere wieder zum Leben erweckt zu sehen.

  Immer noch Ungerechtigkeit - Werbung - H 2021

'Ungerechtigkeit'

Ungerechtigkeit kommt auf den kleinen Bildschirm.

Der Film fällt unter das DC Animated Movie-Banner und ist von Netherrealm Studios inspiriert. Ungerechtigkeit: Götter unter uns Videospiel und die meistverkaufte DC-Comicbuchreihe Ungerechtigkeit: Götter unter uns: Jahr Eins vom Schriftsteller Tom Taylor. Die Geschichte spielt auf einer alternativen Erde, auf der der Joker Superman dazu verleitet hat, Lois Lane zu töten und den Helden in einen Amoklauf zu versetzen. Dieser unbekümmerte Superman beschließt, die Kontrolle über die Erde zu seinem eigenen Besten zu übernehmen, was Batman und seine Verbündeten dazu veranlasst, zu versuchen, ihn aufzuhalten.

Ungerechtigkeit wird von Warner Bros. Animation, DC und Warner Bros. Home Entertainment produziert.

Ungerechtigkeit: Götter unter uns wurde 2013 sowohl als Handyspiel als auch auf Spielkonsolen eingeführt, wobei das Spiel Mitglieder des DC-Universums in Todeskämpfen gegeneinander antreten lässt, die an erinnern Mortal Kombat , ebenfalls von Netherrealm Studios produziert. Die Spieleserie wurde so beliebt, dass DC startete mehrere Comics Erkunden der Geschichte.

Das bevorstehende Ungerechtigkeit Animationsfilm-Stimmenstars Justin Hartley als Superman, Anson Mount als Batman, Laura Bailey als Lois Lane und Rama Kushna, Zach Callison als Damian und Jimmy Olsen, Brian T. Delaney als Green Lantern, Brandon Michael Hall als Cyborg, Edwin Hodge als Mr Terrific und Killer Croc, Oliver Hudson als Plastic Man, Gillian Jacobs als Harley Quinn, Yuri Lowenthal als Mirror Master, Flash und Shazam, Derek Phillips als Nightwing und Aquaman, Kevin Pollak als Joker und Jonathan Kent, Anika Noni Rose als Catwoman, Reid Scott als Green Arrow und Victor Zsasz, Faran Tahir als Ra's al Ghul, Fred Tatasciore als Captain Atom, Janet Varney als Wonder Woman und Andrew Morgado als Mirror Master Soldier.

Beliebt bei THR

Rick Morales, bekannt für Mortal Kombat Legends: Scorpions Rache , produziert. Gerechtigkeitsliga dunkel Regie führt Matt Peters nach einem Drehbuch von Batman: Still Schreiber Ernie Altbacker. Ebenfalls produzierend ist Jim Krieg, Sam Register als Executive Producer.

Ungerechtigkeit soll diesen Herbst im Home-Entertainment debütieren.

FAQ

  • F: Wer ist in der Besetzung für DCs „Injustice“-Film?
  • A: Die Besetzung umfasst: Justin Kirk (Animal Practice) als Batman, Alan Tudyk (Firefly) als Superman, C. Thomas Howell (The Outsiders) als Captain Cold, Michelle Monaghan (Mission: Impossible – Ghost Protocol) als Wonder Woman, Christopher Gorham (Covert Affairs) als The Flash, John DiMaggio (Futurama) als Lex Luthor, Grey Griffin (DC Super Hero Girls) als Batgirl und Tara Strong (The Fairly OddParents) als Harley Quinn.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns