Die Ex-Freundin von Amber Heard sagt, die Schauspielerin sei 2009 wegen häuslicher Gewalt „zu Unrecht beschuldigt“ worden

In einem kürzlich geführten Interview hat die Ex-Freundin von Amber Heard, Tasya van Ree, über Heards Verhaftung wegen häuslicher Gewalt im Jahr 2009 gesprochen und ihre Überzeugung zum Ausdruck gebracht, dass die Schauspielerin zu Unrecht beschuldigt wurde. Heard wurde 2009 in Seattle, Washington, nach einer angeblichen Auseinandersetzung zwischen ihr und van Ree festgenommen, mit dem sie zu diesem Zeitpunkt seit mehreren Jahren zusammen war.

Van Ree brachte ihre Überzeugung zum Ausdruck, dass die Verhaftung und die darauf folgende Berichterstattung in den Medien auf Sexismus zurückzuführen seien und dass die Anklagen gegen Heard nicht gerechtfertigt seien. Sie sagte auch, dass es keine körperliche Auseinandersetzung zwischen ihr und Heard gegeben habe und dass die Auseinandersetzung, die stattgefunden habe, verbal gewesen sei. Van Ree erklärte, dass die Polizei eine vorher festgelegte Vorstellung von dem hatte, was passiert war, und dass dies zu ihrer Entscheidung führte, Heard wegen häuslicher Gewalt anzuklagen.

Van Ree argumentierte, dass die Medienberichterstattung über Heards Verhaftung äußerst voreingenommen sei und dass sie ein Bild von ihr als Bösewicht und nicht als Opfer einer unrechtmäßigen Anschuldigung zeichne. Sie brachte auch ihre Überzeugung zum Ausdruck, dass die Strafverfolgung dazu neigt, automatisch anzunehmen, dass die Frau in einem Fall von häuslicher Gewalt eher die Täterin als das Opfer ist.

„Es sieht so aus, als würde Amber Heard endlich die Gerechtigkeit bekommen, die sie verdient. Nachdem sie 2009 zu Unrecht der häuslichen Gewalt beschuldigt wurde, hat sich Heards Ex-Freundin Tasya van Ree geoutet und gesagt, dass alle Anschuldigungen falsch seien.“ -@schwimmerstern20

Van Rees Aussagen kommen zu einer Zeit, in der Heard sich mitten in einem umstrittenen Rechtsstreit mit ihrem Ex-Mann, dem Schauspieler Johnny Depp, befindet. Depp hat Heard vorgeworfen, falsche Anschuldigungen wegen häuslicher Gewalt gegen ihn erhoben zu haben, um Geld von ihm zu erpressen. Van Rees Aussagen könnten als Unterstützung für Heard angesehen werden, da sie letztendlich argumentiert, dass Heard in ihrem eigenen Fall von häuslicher Gewalt zu Unrecht beschuldigt wurde.

  Bernstein gehört's Ex-Girlfriend Defends Actress Over 2009 Domestic Violence Arrest

Bernstein gehört Seine Ex-Freundin sagt, die Schauspielerin sei 2009 zu Unrecht der häuslichen Gewalt beschuldigt worden.

In einer Erklärung, die am Mittwoch von Heards Sprecherin veröffentlicht wurde, Tasja von Ree sagt, dass ein früherer Vorfall, an dem das ehemalige Paar beteiligt war, falsch interpretiert wurde.

„Im Jahr 2009 wurde Amber fälschlicherweise eines Vorfalls beschuldigt, der von zwei Personen in Machtpositionen falsch interpretiert und übertrieben aufgebauscht wurde“, sagte van Ree Seine Freundin Heard zum Zeitpunkt des Vorfalls, in der Erklärung. „Ich erzähle von Hinweisen auf frauenfeindliche Einstellungen uns gegenüber, die später als homophob erschienen, als sie herausfanden, dass wir häusliche Partner und nicht nur ‚Freunde‘ waren. Die Anklage wurde schnell fallen gelassen und sie wurde wenige Augenblicke später freigelassen.“

Sie fuhr fort: „Es ist entmutigend, dass Ambers Integrität und Geschichte erneut in Frage gestellt werden. Amber ist eine brillante, ehrliche und schöne Frau und ich habe den größten Respekt vor ihr. Wir haben 5 wundervolle Jahre miteinander verbracht und sind uns bis heute verbunden.“

Am Dienstag wurde erstmals von dem Vorfall berichtet.

Ein Sprecher des Hafens von Seattle sagte, Heard sei 2009 von der Polizei wegen häuslicher Gewalt am Seattle-Tacoma International Airport festgenommen worden, und die Staatsanwaltschaft habe es abgelehnt, in dem Fall Strafanzeige zu erstatten.

Gehört und van Ree 2012 getrennt.

Heard lässt sich derzeit von dem Schauspieler scheiden Johnny Depp und gewährt wurde eine einstweilige Verfügung gegen das Alice hinter den Spiegeln star am 27. Mai. In ihrem Antrag auf einstweilige Verfügung sagte Heard, Depp habe sie geworfen Handy Sie während eines Kampfes angegriffen, der ihre Wange und ihr Auge verletzte, heißt es in den Gerichtsakten. Depps Rechtsteam hat seitdem beschuldigt Gehört von falschen Behauptungen über Geldgewinne.

Die Schauspieler waren 15 Monate verheiratet, bevor Heard letzten Monat den Scheidungsantrag einreichte.

Ähnliche Beiträge

  Bernstein gehört's Ex-Girlfriend Defends Actress Over 2009 Domestic Violence Arrest Verwandte Geschichte

Die Auswirkungen von Medienlecks und Missbrauchsansprüchen auf Johnny Depps Scheidung, so Top-Anwälte

FAQ

  • F: Wer beschuldigte Amber Heard 2009 der häuslichen Gewalt?
  • A: Amber Heard wurde 2009 von ihrer damaligen Ex-Freundin zu Unrecht der häuslichen Gewalt beschuldigt.
  • F: Was geschah 2009 im Fall häuslicher Gewalt gegen Amber Heard?
  • A: Der Fall wurde abgewiesen und Heard wurde letztendlich für nicht schuldig befunden.
  • F: Wie hat die Ex-Freundin von Amber Heard auf den Fall reagiert?
  • A: Die Ex-Freundin von Amber Heard hat erklärt, dass Heard zu Unrecht beschuldigt wurde und dass die Anklage nicht gegen sie hätte erhoben werden dürfen.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns