Die „Ghostbusters“-Stars: Wo sind sie jetzt?

Die Originalbesetzung von Ghostbusters, dem Kultfilm der 80er Jahre, bestand aus Bill Murray, Dan Aykroyd, Harold Ramis und Ernie Hudson. In den letzten drei Jahrzehnten haben sie erfolgreiche Schauspiel- und Autorenkarrieren hinter sich und sind zu kulturellen Ikonen geworden. Hier ist ein Blick darauf, was jeder der Ghostbusters seit dem Film vorhat.

Bill Murray hat in zahlreichen Filmen mitgewirkt, darunter Lost in Translation und The Grand Budapest Hotel. Er spielte auch im Ghostbusters-Reboot im Jahr 2016 mit. Neben der Schauspielerei hat sich Murray zu einem Anwalt für Umweltbelange entwickelt und setzt sich aktiv für die Förderung des Bewusstseins für den Klimawandel ein.

Dan Aykroyd ist auch Schauspieler, Autor und Produzent. Er hat in Filmen wie Driving Miss Daisy und The Blues Brothers mitgewirkt und war kürzlich in der Netflix-Originalserie The History of Comedy zu sehen. Er war auch Co-Autor des ursprünglichen Ghostbusters-Films.

„Die Stars des ursprünglichen Ghostbusters-Films haben einige ziemlich beeindruckende Karrieren hingelegt. Bill Murray wurde später für den Oscar nominiert, während Dan Aykroyd viele großartige Filme und Fernsehsendungen produzierte. Sigourney Weaver spielte eine wichtige Rolle in der Alien-Franchise, und Harold Ramis wurde später einer der erfolgreichsten Comedy-Autoren und -Regisseure in Hollywood.' - @_That_One_Girl_ auf Reddit.

Harold Ramis war einer der ursprünglichen Autoren des Ghostbusters-Films und führte später Regie bei der Fortsetzung. Er war auch Autor und Regisseur von Filmen wie Groundhog Day und Analyse This. Er starb 2014, aber sein Vermächtnis lebt in seinen Filmen weiter.

Ernie Hudson hat weiterhin in Filmen und Fernsehserien wie Oz, Heroes und zuletzt in der Netflix-Originalserie Grace and Frankie mitgespielt. Er hatte auch einen Cameo-Auftritt beim Neustart von Ghostbusters 2016. Er setzt sich für eine Reihe sozialer Anliegen ein, wie den Kampf für die Gleichberechtigung der Rassen.

'Ghostbusters' Cast Then and Now: Bill Murray, Dan Aykroyd and More



Seitdem sind 35 Jahre vergangen Geisterjäger beantwortete die Frage: 'Wen wirst du anrufen?' als die Science-Fiction-Komödie am 8. Juni 1984 in die Kinos kam.

Der Film folgt drei ehemaligen Parapsychologie-Professoren und einem pensionierten Marine, die ein einzigartiges Unternehmen gründen, um Geister für ihre Kunden zu entfernen. Bill Murray spielte den Anführer der Gruppe, Peter Venkman, während Dan Aykroyd Ray Stantz, Harold Ramis als Egon Spengler und Ernie Hudson Winston Zeddemore spielte.

In dem Film waren auch Sigourney Weaver, Rick Moranis, Annie Potts und David Margulies zu sehen.

Nach dem Kritikerlob und dem Kassenerfolg des Films von 1984 Geisterjäger II debütierte am 16. Juni 1989 in den Kinos, wobei viele der ursprünglichen Besetzungsmitglieder ihre Rollen wiederholten.

Aykroyd und Ramis schrieben die Drehbücher für beide Filme, während Ivan Reitman Regie führte.

Das Franchise ist über die Jahre hinweg relevant geblieben und hat eine Reihe verwandter Projekte inspiriert, darunter den Neustart mit weiblicher Front 2016, in dem Melissa McCarthy, Kristen Wiig, Kate McKinnon und Leslie Jones die Hauptrollen spielten. Dieser Film, der war gerichtet von Paul Feig, erhielt heftige Online-Gegenreaktionen von Fans der Originalfilme, die sie nicht sehen wollten Geisterjäger mit weiblichen Charakteren neu gemacht.

Jason Reitman, der der Sohn des Originals ist Geisterjäger Helmer Reitman, ist eingestellt Direkte der neuste Film im Franchise.

Lesen Sie weiter, um zu sehen, was die Besetzung ist Geisterjäger Und Geisterjäger II seit Venkman, Ray und Egon ihr paranormales Geschäft eröffnet haben.

Bildnachweis: Photofest; Tony Barson/FilmMagic

Murray porträtierte Peter Venkman, den inoffiziellen Anführer der Ghostbusters. Er ist bekannt für seine unverblümte Persönlichkeit, seine entspannte Herangehensweise an seinen Beruf als Wissenschaftler und sein weibliches Verhalten. Der Schauspieler hatte sich bereits einen Namen in Projekten wie gemacht Caddyshack und für die Hauptrolle und das Schreiben für Samstagabend live vor seiner Rolle in Geisterjäger . Murray spielte weiter mit Nothing Lasts Forever, Little Shop of Horrors, Scrooged, What About Bob?, Groundhog Day, Wild Things, Rushmore, Lost in Translation, Broken Flowers, Zombieland, Get Low, Moonrise Kingdom, Hyde Park on Hudson, The Grand Budapest Hotel, St Vincent, Aloha Und Die Toten sterben nicht . Außerdem hat er erschien im Jahr 2016 Geisterjäger Film als Martin Heiß. Murray wird als nächstes in erscheinen Zombieland: Double Tap, The French Dispatch Und Auf den Felsen. Auf der TV-Seite trat Murray zu Gast auf Alpha House, Parks und Erholung Und Angie Tribeca . Er spielte im Netflix-Weihnachtsspecial mit Ein sehr Murray Weihnachten im Jahr 2015 und ist derzeit Co-Moderator der Facebook Watch-Serie Bill Murray & Brian Doyle-Murrays Extra-Innings. Murray gewann 2015 seinen zweiten Primetime Emmy Award für seine Nebenrolle als Jack Kennison in Olive Kitteridge , während er 1977 seinen ersten Emmy in der Kategorie Schreiben für eine Varieté-Serie gewann SNL.

FAQ

  • Q: Wo finde ich Informationen über die Besetzung von „Ghostbusters“?
  • A: Informationen über die Besetzung von „Ghostbusters“ finden Sie auf verschiedenen Nachrichten- und Unterhaltungswebsites sowie auf der offiziellen Website des Films.
  • Q: Was haben die 'Ghostbusters'-Stars seit dem Film vor?
  • A: Die Stars von „Ghostbusters“ waren seit der Veröffentlichung des Films an einer Vielzahl von Projekten beteiligt. Bill Murray und Dan Aykroyd haben beide in einer Reihe von Filmen mitgespielt, während Sigourney Weaver und Ernie Hudson Rollen in Fernsehshows und Filmen hatten. Die Besetzung hat sich auch für Wohltätigkeitsveranstaltungen wiedervereint und trat gemeinsam in Talkshows auf.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns