Die Regisseure von „Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch“ und „Marcel the Shell With Shoes On“ reflektieren die Stimmen hinter ihren animierten Visionen

Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch, Marcel die Muschel mit Schuhen über Regisseure reflektieren die Stimmen hinter ihren animierten Visionen

Die Regisseure von zwei der beliebtesten Animationsfilme des letzten Jahrzehnts, Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch und Marcel die Muschel mit Schuhen an, haben über die entscheidende Rolle nachgedacht, die Stimmen in ihren Filmen spielten.

Anthony Strauss, Direktor von Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch , bemerkte, wie wichtig es sei, einen starken Synchronsprecher zu haben, um den Charakter von Puss zum Leben zu erwecken. Er lobte besonders die Leistung von John Cleese, der für die Rolle besetzt wurde. Cleeses Auftritt war so erfolgreich, dass Strauss sagte, die Figur des gestiefelten Katers wäre ohne ihn nicht dieselbe gewesen.

Jillian Mayer, Direktorin von Marcel die Muschel mit Schuhen an Sie bemerkte auch die entscheidende Rolle der Stimmen in ihrem Film. Sie hob die Leistung der Schauspielerin Jenny Slate hervor, die die Stimme von Marcel lieferte. Mayer stellte fest, dass Slates Stimme so perfekt für die Figur war, dass sie alle Emotionen und Nuancen der Figur vermitteln konnte, ohne dass weitere Audioeffekte erforderlich waren.

„Es ist erstaunlich, wie viel Emotion und Charakter man in etwas so Einfaches wie eine Muschel mit Schuhen einbringen kann! Ich denke, das spricht wirklich für das Können der Synchronsprecher und der Regisseure.“ - @RayGunn15, Reddit.com

Insgesamt betonten beide Regisseure, wie wichtig es sei, starke Synchronsprecher für ihre Filme zu haben. Beide lobten die Leistung der Schauspieler und stellten fest, dass ihre Stimmen wesentlich dazu beigetragen haben, die Charaktere in den Filmen zum Leben zu erwecken.

  Marcel the Shell mit Schuhen auf Nana Connie und Marcel Isabella Rossellini und Jenny Slate

Marcel die Muschel mit Schuhen an' S Nana Connie und Marcel (Isabella Rossellini und Jenny Slate)

Marcel die Muschel Mit Schuhen an

Nana Connie und Marcel (Isabella Rossellini und Jenny Slate)

Die Geburt der tiefgründigen und herzerwärmenden 1-Zoll-Muschel, die von Jenny Slate geäußert wurde, war eine ungewöhnliche Situation, die Jahre vor den Dreharbeiten des Films begann, mit einer Reihe animierter Kurzfilme, die Slate mit ihrem damaligen Ehemann, dem Regisseur Dean Fleischer Camp, begann 2010.

„Es war tatsächlich eine Figur, die damit begann, dass sie mit dieser winzigen Stimme darüber scherzte, wie klein sie sich fühlte, und dann entwickelte ich das Design und die Animation von Marcel basierend auf dieser Stimme“, erinnert sich Camp. „Es war eine sehr lange Reise, auf der wir beide gemeinsam auf diesem originellen Riff aufbauen und seinem Charakter und seiner Welt Teile hinzufügen. Ich weiß nicht genau, wie ich meine Beiträge von ihren trennen soll, weil es so eine mentale Verschmelzung war, aber ich denke, dass Jenny eine echte Fähigkeit mitbringt, ihre emotionale Landschaft auf eine Weise zu artikulieren, die die Figur definiert.“

In dem Film lebt Marcel bei seiner Großmutter Nana Connie, die von Isabella Rossellini geäußert wird. Die Figur ist sehr stark von der erfahrenen Schauspielerin selbst geprägt. „Alles, was die Leute an Nana Connie, der Figur, erfrischend und lustig und warm und überraschend finden, ist an Isabella selbst überraschend, interessant und witzig“, sagt der Regisseur. „Wir hatten wirklich Glück, dass Isabella als Mitarbeiterin so großzügig war.“

Der Regisseur merkt auch an, dass Rossellini „oft in Rollen besetzt wird, die entweder glamourös sind oder darauf hinweisen, dass sie Italienerin oder Filmkönigin ist“. Aber, sagt er, so viel von Rossellinis Persönlichkeit sei in Connie eingedrungen. „Ihr Charakter hat so viel zu bieten. Ihre Neugier, ihre Wärme, ihre Beziehung zur Natur sind etwas ganz Besonderes und prägten die Figur.“

Guillermo del Toros Pinocchio

Pinocchio und Geppetto (Gregory Mann und David Bradley)

  Guillermo Del Toros Pinocchio Pinocchio und Geppetto Gregory Mann und David Bradley

Pinocchio von Guillermo Del Toro s Pinocchio und Geppetto (Gregory Mann und David Bradley)

In Guillermo del Toros Adaption von Carlo Collodis Roman für Netflix fanden del Toro und sein Kollege Mark Gustafson Pinocchios Stimme im damals 9-jährigen Gregory Mann. „Ich denke, wir haben ihn zum perfekten Zeitpunkt in seinem Leben gefunden, um Pinocchio zu spielen“, sagt Gustafson. „Es gab eine Freude und eine Unschuld und eine Wahrheit über ihn in diesem Alter, die so rein war, und es tauchte einfach über allen anderen auf, denen wir zuhörten. Er war unser Pinocchio. Wir wussten es sofort.“

Del Toro fügt hinzu, dass sie bei der Regieführung von Mann darauf abzielten, ihn in die gleiche emotionale Situation wie die Figur zu versetzen – zum Beispiel ihn mit seiner Mutter oder seinem Vater zusammenzubringen, wenn sie Zeilen aufzeichneten, die sich im Gespräch mit Geppetto befanden. „Er ist so real wie Pinocchio, herzzerreißend“, sagt der zweifache Oscar-Preisträger, der für sein animiertes Regiedebüt zum sechsten Mal für den Oscar nominiert wurde.

Geppetto wird von David Bradley geäußert, mit dem del Toro zuvor an der Fernsehserie zusammengearbeitet hat Der Stamm Und Trolljäger . Del Toro verrät, dass er in seinem nächsten Film, einer Adaption von, auch eine Rolle für Bradley schreibt Frankenstein .

„[Bradley] bewegt sich auf wunderschöne Weise zwischen Liebe und Schmerz“, sagt Gustafson. „Und er kann es in nur einem Satz tun. Er kann dir das Herz brechen.“

Del Toro fügt hinzu: „Er hat ein einzigartiges Instrument. Er geht auf und ab und spielt Bariton. Er hat die Disziplin des englischen Schauspielers [und bringt] Emotionen, die herzzerreißend sind.“

Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch

Wolf und Perrito (Wagner Moura und Harvey Guillén)

  Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch Wolf und Perrito Wagner Moura und Harvey Guillen

Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch’ s Wolf und Hund (Wagner Moura und Harvey Guillén)

Wolf, die bedrohliche Figur, die den Tod in DreamWorks Animation darstellt Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch , musste selbst den tapfersten Kreaturen Angst einjagen: dem gestiefelten Kater. Mit dem Schauspieler Wagner Moura, der vielleicht am besten dafür bekannt ist, den berüchtigten Drogenhändler Pablo Escobar in Netflix zu spielen Narcos , sagt Regisseur Joel Crawford, dass sie in der Lage waren, eine Figur zu erschaffen, die „ein Teil Spaghetti-Western und dann ein anderer Teil ein übernatürliches Wesen ist, das diese Unbeholfenheit hat, wo er nicht daran gewöhnt ist, mit Menschen zu sprechen und zu kommunizieren. Das spürt man in den Rhythmen der Dialoge. Es hat einfach so einen erschütternden Effekt erzeugt; Sobald er auf dem Bildschirm spricht, kann man nicht anders, als sich hineinzulehnen.“

Harvey Guilléns Therapiehund Perrito hingegen wurde nicht als geschwätziger Kumpel auf die Leinwand gebracht, sondern als Beispiel für ein „unschuldiges Weltbild“, das sich nicht scheut, seine Verletzlichkeit zu zeigen, als Gegengewicht zu den eher zynischen Charakteren.

„Harvey verkörpert so viel von dieser süßen, ehrlichen und optimistischen Sichtweise. Er bringt einfach diese Positivität, diese Authentizität in diese Figur“, sagt der Regisseur. „Der Wolf taucht in die Märchen der Gebrüder Grimm ein. Wir wollten sicherstellen, dass das Ende des Films nicht dunkel und beängstigend ist, sondern fröhlich, dankbar und anerkennend. Sie können das Licht nur mit dem Dunkeln fühlen, für diesen Kontrast. Und genauso wichtig war es, nachdem wir den Wolf gefunden hatten, die richtige Stimme des Optimismus und der Hoffnung zu finden.“

Das Meerestier

Jacob und Maisie (Karl Urban und Zaris-Angel Hator)

  The Sea Beast Jacob und Maisie Karl Urban und Zaris-Angel Hator

Das Meerestier ‘s Jacob und Maisie (Karl Urban und Zaris-Angel Hator)

In dem Abenteuer von Autor und Regisseur Chris Williams, das in einer Ära der Großsegler spielt, besetzte er Karl Urban als Sprecher von Jacob, einem mutigen Helden, der Seeungeheuer jagt und bereit ist, sein Leben zu riskieren, um andere zu beschützen. Jacob tut sich mit einem willensstarken jungen Mädchen namens Maisie zusammen. „Karl war wirklich gut darin, diesen Alpha-Helden zu spielen“, sagt Williams, „aber er war auch wirklich gut darin, diesen Charakter zu spielen, als er auf die Fersen geworfen wurde und versuchte, mit diesem noch mächtigeren und eigensinnigeren Charakter Schritt zu halten Maisie.“ Der Regisseur fügt hinzu: „Er ist ein wirklich süßer Kerl. Das kommt in der Figur zum Ausdruck.“

Für den computeranimierten Film, der 2018 als eines der ersten Projekte grünes Licht von Netflix Animation erhielt und letztes Jahr zum meistgesehenen Animationsfilm auf dem Streamer wurde, wusste Williams, dass er einen Youngster für die Rolle von Maisie haben wollte.

Nachdem er sich viele Vorsprechen angehört hatte, stach die britische Schauspielerin Zaris-Angel Hator hervor. „Als wir sie trafen, waren wir total überzeugt“, erinnert er sich. „Sie ist eine wirklich süße Person [und] sie hat diese Entschlossenheit und dieses Selbstvertrauen, und wir wussten, dass es genau das Richtige für die Figur sein würde. Als wir die beiden zusammengebracht haben, war es wirklich magisch, und die Chemie, die sie teilen, ist das Zentrum des Films.“

Rot werden

Mei und Ming (Rosalie Chiang und Sandra Oh)

  Rot werden

Rot werden’ s Mei und Ming (Rosalie Chiang und Sandra Oh)

Autor und Regisseur Domee Shi’s Rot werden folgt einer chinesisch-kanadischen Teenagerin namens Mei und ihrer komplizierten Beziehung zu ihrer überheblichen Mutter Ming, die von der erfahrenen Schauspielerin Sandra Oh geäußert wird.

Die Newcomerin Rosalie Chiang, die Mei spricht, wurde ursprünglich engagiert, um temporäre Vocals für die Pixar-Veröffentlichung aufzunehmen, um der Figur Authentizität zu verleihen. Als es an der Zeit war, die Rolle zu besetzen, fiel Shi niemand anderes ein. „Rosalie hatte einfach sofort diese super charmante, natürliche, doofe Stimme, die sich einfach nicht gezwungen anfühlte“, sagt Shi. „[In ihrem wirklichen Leben] möchte Rosalie ihre Mutter und ihren Vater stolz machen, und sie kann einfach so viel zu unserem Charakter und ihrer Motivation sagen.“

Die Besetzung von Oh, die wie ihre Figur chinesisch-kanadisch ist, war für den Regisseur ein Kinderspiel. „Wir brauchten eine Schauspielerin, die die Bandbreite hatte, weil Ming sehr komplex ist. Sie ist lustig, sie ist wild. Sie ist obsessiv, aber gleichzeitig verletzlich“, sagt Shi und fügt hinzu, dass die Nuance, die Oh in die Rolle eingebracht hat, wichtig war; Sie wollten nicht, dass Ming sich in eine stereotype Tigermutter verwandelt.

„Sie näherte sich jeder Zeile, die Ming von sich gab, einfach damit, ihre Tochter vor all den schlimmen Dingen der Welt beschützen zu wollen“, fügt Shi hinzu. „Selbst wenn sie schreit und verrücktes Zeug sagt, verstehst du, woher es kommt.“

FAQ
  • F: Wer sind die Regisseure von „Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch“ und „Marcel the Shell With Shoes On“? A: Die Regisseure von „Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch“ und „Marcel the Shell With Shoes On“ sind Chris Reccardi bzw. Dean Fleischer-Camp.
  • F: Wer sind die Stimmen hinter diesen animierten Visionen? A: „Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch“ enthält die Stimme von Tom Kenny, während „Marcel the Shell With Shoes On“ die Stimme von Jenny Slate enthält.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns