„Die Simpsons“: 30 Mal hat die Fox-Komödie erfolgreich die Zukunft vorhergesagt

Die Simpsons, eine langjährige animierte Comedy-Serie auf Fox, hat die Zuschauer seit ihrer Erstausstrahlung im Jahr 1989 in Atem gehalten. Während sich viele auf die Komödie, den witzigen Humor und die unverschämten Charaktere einschalten, zieht es andere aus einem anderen Grund zur Show : seine unheimliche Fähigkeit, die Zukunft genau vorherzusagen. Während seines 30-jährigen Bestehens hat Die Simpsons eine Vielzahl von Vorhersagen gemacht, von denen einige verwirklicht wurden und andere noch wahr werden müssen.

Eine der erfolgreichsten Vorhersagen, die in der Show gemacht wurden, war das Aufkommen der Smartwatch. Im Jahr 1995, Die Simpsons strahlte eine Folge aus, in der Lisa Simpson von ihrem Vater ein Uhrenhandy der Marke Simpson geschenkt bekam. Die Szene war 15 Jahre älter als die Smartwatch und zeigte, wie die Uhr zum Telefonieren und sogar zum Video-Chat mit anderen Charakteren verwendet wurde.

Neben der Vorhersage der Erfindung der Smartwatch, Die Simpsons sah auch die Schaffung eines Fahrgemeinschaftsdienstes vor. In der Folge „Bart to the Future“ von 1998 sahen die Zuschauer eine Zukunftsvision, in der Lisa Simpson Präsidentin ist. In der Folge erwähnt sie eine neue Form des öffentlichen Verkehrs: „Wir haben ein neues Programm namens Uber-Cade gestartet, das ältere Menschen und ihre Einkäufe abholt und sie dorthin bringt, wo sie hinwollen.“ Während Uber erst 2009 auf den Markt kam, war diese Episode ihrer Zeit 11 Jahre voraus.

„Die Simpsons haben den Aufstieg von Donald Trump vor fast 30 Jahren vorhergesagt, was so beängstigend und so beeindruckend ist.“ -@Wicked_Scarlet, Reddit.com

Von Smartwatches bis hin zu Mitfahrdiensten, Die Simpsons hat weiterhin die Zukunft genau vorhergesagt. Der Show wird zugeschrieben, den Aufstieg von Disney+, das Higgs-Boson-Teilchen, die COVID-19-Pandemie und viele weitere Ereignisse vorhergesehen zu haben. Ob dies das Ergebnis eines Teams talentierter Autoren oder einer reinen Glückssträhne ist, Die Simpsons hat eine beeindruckende Bilanz darin, die Zukunft vorauszusehen.

'The Simpsons'

'Die Simpsons'

Über 33 Jahre und mehr als 700 Folgen, Fox’s Die Simpsons , während er als Grundlage der modernen Komödie diente, hatte viele Momente, die sich im wirklichen Leben manifestiert haben. In einer Welt, in der die Wahrheit oft seltsamer sein kann als die Fiktion, konnten Dinge, die Schriftsteller als Witze aufstellten, ähnlich wie der verstorbene Poochie, aus dem Rahmen gehoben und in eine neue Dimension vordringen.

Der Hollywood-Reporter hat 30 Episoden, Handlungsstränge und Wegwerfwitze zusammengestellt, die in unserer dreidimensionalen Welt zum Tragen kamen. Lehnen Sie sich also in Ihrem Spinemelter 2000 zurück, schnappen Sie sich Ihr Glas Skittlebräu oder Malk und genießen Sie es!

Die Präsidentschaft von Donald Trump (Staffel 11, Folge 17: „Bart in die Zukunft“)

Beginnen wir mit der am weitesten verbreiteten Vorhersage. Das zweite Mal Die Simpsons einen Blick in die Zukunft geworfen hat, ist Lisa Präsidentin der Vereinigten Staaten geworden. Bei einer Kabinettssitzung erwähnt sie beiläufig: „Wir haben die Haushaltskrise von Präsident Trump geerbt.“ Es war ursprünglich ein Hinweis auf Trumps Versuch, als Kandidat der Reformpartei zu kandidieren. Aber die Worte gewannen viel mehr Gültigkeit, als Trump 2016 zum Präsidenten gewählt wurde. In der Woche nach der Wahl lautete der wiederkehrende Tafelgag sogar: „Being right sucks.“ In jüngerer Zeit gewann es wieder an Gültigkeit, als Trump dies ankündigte erneut für das Präsidentenamt kandidieren in einem Angebot für 2024 – das übrigens das Jahr ist Die Simpsons ursprünglich vorhergesagt hatte, wie Produzent Al Jean auf Twitter anmerkte.

Super Bowls richtig vorhersagen (Staffel 3, Folge 14: „Lisa die Griechin“)

Die Erstausstrahlung der Fußball-Folge erfolgte nur wenige Tage vor dem Super Bowl XXVI, bei dem Lisa den Sieg der Washington Redskins korrekt vorhersagte. Im nächsten Jahr beschloss das Team, die Namen der konkurrierenden Teams dieses Jahres zu synchronisieren, und sie lagen wieder einmal richtig, als sie die Dallas Cowboys als Sieger ausriefen. Die Redubbings wurden in den nächsten Jahren mit mäßigem Erfolg fortgesetzt und endeten mit einer weiteren genauen Vorhersage der San Francisco 49ers über die San Diego Chargers im Super Bowl XXIX.

Disney kauft 20th Century Fox (Staffel 10, Folge 5: „When You Dish Upon a Star“)

Eine Einspielung am Ende des Promi-lastigen „When You Dish Upon a Star“ zeigt das Logo von 20th Century Fox mit „A Division of Walt Disney Co.“ darunter. Obwohl sie sich schnell über ihre Muttergesellschaft lustig gemacht haben, erwartete die Show sicherlich nicht, dass Fox im Juli 2018 an The Walt Disney Co. verkauft und nun Homer Simpson und Mickey Mouse in dasselbe Haus bringt.

Smartwatches (Staffel 6, Folge 19: „Lisas Hochzeit“)

„Lisa’s Wedding“ war der erste Ausflug der Serie in die Zukunft, mit mehreren Technologiewitzen im Schlepptau, die am Ende zum Tragen kamen. Ein verpatzter Heiratsantrag von Lisas Freund Hugh z. B. veranlasst ihn, ein Hörgerät anzurufen, indem er in seine Uhr spricht. 2013 kamen erstmals intelligente Uhren mit Spracherkennung auf den Markt und retteten Beziehungen auf der ganzen Welt.

Autokorrektur (Staffel 6, Folge 8: „Lisa on Ice“)

Dies ist einer der wenigen Fälle, in denen Die Simpsons hat nicht nur eine Vorhersage gemacht, sondern aktiv zu Ereignissen beigetragen. Ein schneller Gag lässt den Mobber Dolph das Memo „Beat up Martin“ auf seinem Apple Newton schreiben. Der Text wird dann in „Eat up, Martha“ übersetzt, ein klarer Riss in der schlechten Handschrifterkennung des PDA. Quellen behaupten, dass Jahre später , als Apple an der iPhone-Tastatur arbeitete, wussten die Mitarbeiter, dass dies der Teil war, den sie festnageln mussten. Sie würden sich sogar gegenseitig „Iss auf, Martha“ zitieren, um die Wichtigkeit des Features zu signalisieren.

Kochfett für Bargeld stehlen (Staffel 10, Folge 1: „Lard of the Dance“)

Eines von Homers vielen Plänen, um schnell reich zu werden, bestand darin, Fett aus verschiedenen Einrichtungen abzusaugen und es zu verkaufen, um Gewinn zu erzielen. Es war ein so fruchtbarer Plan, dass Straftäter ihn im wirklichen Leben nutzten, wie Berichte zeigen Leute, die Fett aus Restaurants in New York City stehlen, um es zu verkaufen .

FIFA-Korruptionsskandal und WM-Ergebnisse (Staffel 25, Folge 16: „Du musst nicht wie ein Schiedsrichter leben“)

Die Simpsons' Take on the World Cup bedeutet, dass Homer in die Welt des Schiedsrichters gebracht wird, hauptsächlich weil die FIFA-Organisation einen Mangel an massiver Korruption hat. Obwohl er in Versuchung gerät, beschließt er, das große Spiel fair zu entscheiden, was dazu führt, dass Deutschland die Weltmeisterschaft gewinnt. Die Show genoss einen Doppelschlag (oder Tritt) der Vorahnung. Erstens gewann Deutschland im selben Jahr den Titel. Was 2015 folgte, war jedoch nicht so erfreulich, da FIFA-Mitarbeiter aufgrund von Bestechungs-, Betrugs- und Geldwäschevorwürfen einer Reihe von Verhaftungen ausgesetzt waren.

Die Beatles senden verspätete Fanpost (Staffel 2, Folge 18: „Brush with Greatness“)

In der zweiten Staffel enthüllt Marge Simpson in der High School, dass sie dem Promi-Schwarm Ringo Starr ein Gemälde geschickt hat. Nachdem Jahrzehnte vergangen sind, schickt Ringo endlich eine Antwort zurück und erfüllt ein Gelübde, alle Fanpost zurückzusenden. Die Vorhersage schien zwischen den lebenden Beatles zu bestehen, als 2013 Zwei Frauen aus Essex erhielten eine Antwort von Sir Paul McCartney nachdem er ihm vor 50 Jahren ein Mixtape geschickt hatte.

Tigerangriff von Siegfried und Roy (Staffel 5, Folge 10: „$pringfield“)

Mr. Burns beschloss, ein Casino in Springfield zu bauen, mit zahlreichen Vegas-Referenzen. Einer kam von Gunter und Ernst, ein klares Analogon von Siegfried und Roy, dessen Tat in einer Tragödie endet, als ihr weißer Tiger Anastasia sie angreift. Obwohl dies angesichts der Gefahren bei der Arbeit mit wilden Tieren etwas verständlicher ist, wurde Roy Horn auch 10 Jahre nach der Ausstrahlung der Folge angegriffen.

Videochats (Staffel 6, Folge 19: „Lisas Hochzeit“)

Zurück zu „Lisas Hochzeit“ zeigt die Folge nebenbei eine der wichtigeren Komponenten der 2010er und insbesondere der 2020er Jahre inmitten der Pandemie: Video-Chat. Der Kommunikationsstil während der gesamten Episode ist visuell über einen Bildschirm, nicht per Telefon. In einer Welt, die auf Zoom, Skype, Google Hangout und FaceTime läuft, ist dies eine Vorhersage, die die Autoren sehen mussten, um sie zu glauben.

Die USA gewinnen Gold im Curling (Staffel 21, Folge 12: „Boy Meets Curl“)

Bei einer der vielen internationalen Reisen der Show werden Homer und Marge in das US-Curling-Team für die Olympischen Winterspiele 2010 eingezogen. Trotz aller Chancen können sie Schweden besiegen und die Goldmedaille gewinnen. Es dauerte acht Jahre, bis dieser Stein sein Ziel erreichte, denn bei den letzten Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang kam es zu demselben Match und Ergebnis.

Ein „Average Joe“ geht ins All (Staffel 5, Folge 15: „Deep Space Homer“)

In einem berühmten Simpsons Handlung entschließt sich die NASA, eine durchschnittliche Person in den Weltraum zu schicken, um die Bewertungen für Shuttle-Starts zu erhöhen. Im Jahr 2013 veranstaltete das Vereinigte Königreich einen Wettbewerb, um einen gewöhnlichen Menschen in einen Astronauten zu verwandeln, der aus mehreren Interviews und strengen Tests in Cape Canaveral bestand. Der Gewinner war Der 25-jährige Oliver Knight , die mehr als 250 Kandidaten schlugen, um mit 23 anderen Gewinnern eine Reise ins All zu unternehmen. Man kann mit Sicherheit sagen, dass die NASA aus ihrem Quellenmaterial gelernt und sich entschieden hat, keine Kartoffelchips oder Ameisen im Shuttle zu lagern. Seitdem sind auch viele weitere „normale“ Leute und Prominente von William Shatner bis Michael Strahan geflüchtet.

Lady Gagas Auftritt beim Super Bowl (Staffel 23, Folge 22: „Lisa Goes Gaga“)

„Lisa Goes Gaga“ gilt als eine der bisher schlechtesten Folgen der Show und zeigte den gleichnamigen Popstar, der Springfield besuchte und Lisas Selbstwertproblemen half. Als Gaga 2017 bei der Super Bowl-Halbzeitshow auftrat, bemerkten viele, dass ihr drahtbasierter, funkengeladener Stunt eine unheimliche Ähnlichkeit mit einem ihrer vielen Outfits während der Episode aufwies.

Vertuschung von Michelangelos „David“ (Staffel 2, Folge 9: „Itchy & Scratchy & Marge“)

In einer frühen Folge versuchte Marge, das hypergewalttätige Zeichentrickpaar Itchy und Scratchy fügsamer zu machen. Sie erkannte dann, wie Zensur in beide Richtungen gehen kann, als die Stadt versuchte, gegen die Nacktheit von Michelangelos „David“ zu protestieren, der auf seiner Tour von Küste zu Küste Halt machte. Aber auch der Zustand von „David“ wurde 2016 zu einem heißen Thema, als Die Russen stimmten darüber ab, ob die Statue mit Kleidung bedeckt werden sollte oder nicht . Glücklicherweise führte dies nicht dazu, dass sie das Material ihres eigenen geliebten Cartoon-Duos in Frage stellten. Arbeiter und Parasit .

Fehlerhafte Wahlmaschinen (Staffel 20, Folge 4: „Treehouse of Horror XIX“)

Im Cold Open des 19. Teils von „Treehouse of Horror“ (verbunden mit den Präsidentschaftswahlen 2008) geht Homer in eine Kabine, um zu versuchen, für Barack Obama zu stimmen, nur damit die Computermaschinen es für John McCain zählen. Es dauerte einen ganzen Wahlzyklus, bis dieser stattfand, da ein virales Video von 2012 eine Wahlkabine in Pennsylvania zeigte dasselbe tun mit Obama und Mitt Romney.

Mutierte Tomaten (Staffel 11, Folge 5: „E-I-E-I-D’oh!“)

Homers landwirtschaftlicher Versuch führte ihn dazu, „Tomacco“ zu produzieren, einen Tomaten-Tabak-Hybrid, der einige Kernmaterialien aus seiner täglichen Arbeit in der Fabrik verwendet (obwohl sich diese Arbeit je nach Episode ändern wird). 2013 mutierte die Satire zur Realität, als Obst und Gemüse in der Nähe des Kernkraftwerks Fukushima Daiichi verwandelten sich in hybridisierte Schrecken.

Das Higgs-Boson-Teilchen (Staffel 10, Folge 2: „Der Zauberer von Evergreen Terrace“)

Inspiriert von der Arbeit von Thomas Edison wird Homer in der 10. Staffel der Serie zum ehrgeizigen Erfinder. Ein Cutaway-Gag besteht darin, dass Homer reichlich auf eine Tafel kritzelt, deren unterer Rand eine mathematische Gleichung zeigt. Mehr als ein Jahrzehnt später entdeckten Wissenschaftler das Higgs-Boson-Teilchen (auch als „Gottesteilchen“ bekannt) und stellten überrascht fest, dass seine Masse der von Homer ähnelte.

Die Albuquerque-Isotope (Staffel 12, Folge 15: „Hungriger, hungriger Homer“)

Dies ist weniger eine Vorhersage, sondern eher die Show, die ein reales Ereignis inspiriert. In „Hungry, Hungry Homer“ tritt Homer in einen Hungerstreik, um gegen den Umzug seines Baseballteams Springfield Isotopes nach Albuquerque zu protestieren. Nur etwa ein Jahr später zog das Minor-League-Team der Calgary Cannons nach New Mexico, und die Albuquerque Tribune führte eine Umfrage für den neuen Teamnamen durch. Die Fans kamen in Scharen und zu Homers Leidwesen wurden die Albuquerque Isotopes zu einem Team.

Ebola-Ausbruch (Staffel 9, Folge 3: „Lisas Saxophon“)

In einer Episode, die hauptsächlich im Jahr 1990 spielt, versuchte Marge, einen verlassenen Bart mit einer Lektüre aufzuheitern Der neugierige George und das Ebola-Virus . Obwohl die Krankheit bereits vor der Episode existierte, hatte Ebola 2014 und 2015 seinen größten Ausbruch seit Beginn der Aufzeichnungen und betraf mehr als nur einen neugierigen kleinen Affen.

The Shard (Staffel 6, Folge 19: „Lisas Hochzeit“)

Hier ist eine Vorhersage „zu unheimlich, um ein Zufall zu sein“. Die Folge zeigte eine Einspielung von Big Ben mit dem Witz, der jetzt ein digitales Gesicht hat. Aber wenn Sie auf die linke Seite schauen, sehen Sie einen spitzen Turm, der nicht in die echte Londoner Skyline zu passen scheint. Der Bau des Shard wurde 2012 abgeschlossen, und der Wolkenkratzer hat nicht nur eine ähnliche Form wie das mysteriöse Gebäude, sondern sitzt auch im Vergleich zu Big Ben an derselben Stelle.

Bengt R. Holmstrom gewinnt Wirtschaftsnobelpreis (Staffel 22, Folge 1: „Grundschulmusical“)

Die Simpsons ist dafür bekannt, sogenannte „Freeze-Frame-Gags“ zu erstellen, visuelle Referenzen, die ohne einen Pausenknopf fast unbemerkt bleiben würden. In der Premiere der 22. Staffel haben Lisa und ihre Gruppe von Freunden ein Vorhersageblatt für die Bekanntgabe des Nobelpreises erstellt. Obwohl Milhouse seine Vorhersage, dass Bengt R. Holmstrom in Wirtschaftswissenschaften gewinnen würde, verlieren würde, würde 2016 alles auf ihn zukommen, als Holmstrom die Ehre zuteil wurde.

Frettchen als Zwergpudel verkaufen (Staffel 13, Folge 22: „Papa hat ein brandneues Abzeichen“)

Einer von vielen Plänen von Fat Tony, der Kriminalbehörde in Springfield, besteht darin, Frettchen mit Wattebäuschen zu bekleben, um sie als Zwergpudel auszugeben. In einem weiteren Fall, in dem Kriminelle ihre Pläne aus dem Fernsehen übernahmen, erhielt ein Argentinier einen Schock, als er etwas kaufte, das er für einen Zwergpudel hielt. nur um herauszufinden, dass es ein gepflegtes Frettchen war .

Dreiäugiger Fisch (Staffel 2, Folge 4: „Zwei Autos in jeder Garage und drei Augen auf jedem Fisch“)

Blinky ist ein dreiäugiger Fisch, der von großen Nachrichtenpublikationen in Verbindung mit Kommentaren zu Atommüll und Mutationen verwendet wurde. Aber diese Botschaften wurden 2011 empfindungsfähig, als Fischer a fingen dreiäugiger Wolfsfisch in einem Reservoir, das in der Nähe eines Kernkraftwerks in Argentinien speist.

Pferdefleisch ins Essen geben (Staffel 5, Folge 19: „Sweet Seymour Skinner’s Baadasssss Song“)

Ein kurzes Bild in der fünften Staffel zeigt Lunchlady Doris, die Pferdeteile zu einem typischen Grundschulessen in Springfield hinzufügt. Sie wusste nicht, wie bahnbrechend sie sein würde, als Gesundheitsbehörden dies 2013 entdeckten Mehrere Rindfleischprodukte enthielten Pferdefleisch .

Klage gegen ein All-you-can-eat-Restaurant (Staffel 4, Folge 8: „New Kid on the Block“)

Homers Hunger ist karikaturistisch unersättlich, so sehr, dass er in einer Episode aus einem Fischrestaurant geworfen wird, nachdem er einen „All-you-can-eat“-Deal verfolgt hat, nur um wegen falscher Werbung zu klagen. Dieser juristische Diskurs hat seinen Weg in die Gerichte gefunden 2012 Und 2017 . Letzteres passierte ironischerweise sogar in Springfield, Massachusetts.

Baby-Übersetzer (Staffel 3, Folge 24: „Bruder, kannst du zwei Groschen entbehren?“)

Die Simpsons war Anfang der 1990er Jahre auf dem App-Spiel. Homers selten gesehener Halbbruder Herb, der von Danny DeVito geäußert wurde, stieg von arm zu wohlhabend auf und schuf eine Erfindung, die Kauderwelsch von Säuglingen in ganze Sätze übersetzt. Jahre später, die „Cry Translator“-App herauskommen würde, die auch den Schrei eines Babys analysiert, um Bedürfnisse zu übersetzen.

Blutige Werbetafel (Staffel 4, Folge 6: „Itchy & Scratchy: The Movie“)

Im Einklang mit der blutigen Natur der Show-in-der-Show zeigte eine Werbetafel, die für den ersten Film von Itchy und Scratchy wirbt, dass Scratchy der Kopf abgeschlagen wird und eine blutähnliche Flüssigkeit in ahnungslose offene Autos spritzt. TVNZ nutzte den gleichen Effekt, um zu werben Töte Bill Vol. 1 im Jahr 2008, als der Bürgersteig mit Überresten von Beatrix Kiddos letztem Mord bespritzt wurde.

Whacking Day (Staffel 4, Folge 14: „Whacking Day“)

Der gleichnamige Feiertag, bei dem es darum geht, so viele Schlangen wie möglich zu töten, hat seinen Weg in die reale Welt gefunden. Der Python-Challenge ist eine jährliche Veranstaltung, bei der Menschen in die Florida Everglades waten, um die Population der birmanischen Pythons zu verkleinern, deren Überbevölkerung die vielfältige Tierwelt Floridas gefährdet.

Doughnut-förmiges Universum (Staffel 10, Folge 22: „Sie haben Lisas Gehirn gerettet“)

Als der gefeierte Kosmologe Stephen Hawking seinen ersten Auftritt hatte Die Simpsons , konnten die Autoren der Gelegenheit nicht widerstehen, den klügsten Mann der Welt und den dümmsten Mann der Welt in einem Raum unterzubringen. Bei einem Bier in Moe’s Tavern sagt Hawking: „Ihre Theorie eines Doughnut-förmigen Universums ist faszinierend. Ich muss es vielleicht stehlen.“ Obwohl es seit den 80er Jahren eine echte Theorie gibt, dass das Universum eine Form wie ein Donut oder „Torus“ hat, es hat im neuen Jahrtausend wieder an Popularität gewonnen .

NSA-Spionageskandal ( Der Simpsons-Film )

In 2007, Die Simpsons sprang auf die große Leinwand, mit seiner Vorliebe für Vorhersagen nicht weit dahinter. Als Marge über ihren Plan sprach, Regierungsgeheimnisse zu lüften, wurden wir zum Hauptquartier der National Security Agency gebracht. Im Inneren gibt es einen Raum voller Monitore, in dem ein ganzes Personal Telefonanrufe abhört, in der Hoffnung, die meistgesuchten Amerikaner zu erwischen. Es war fast so, als ob die echte NSA den Film mithörte, als Edward Snowden 2013 der Öffentlichkeit zahlreiche geheime Überwachungsprogramme enthüllte, die die NSA durchführte.

Aktualisiert am 16. November um 9:39 Uhr: Nachrichten und Tweet zu Trumps Präsidentschaftskandidatur 2024 hinzugefügt.

FAQ

  • Q: Wie oft haben „Die Simpsons“ die Zukunft vorhergesagt?
  • A: Den Simpsons wurde 30 Mal zugeschrieben, die Zukunft vorhergesagt zu haben.
  • Q: Was für Dinge hat Die Simpsons vorhergesagt?
  • A: Die Simpsons haben im Laufe der Jahre eine Vielzahl von Ereignissen vorhergesagt, darunter den Aufstieg des Tablet-Computers, Donald Trumps Präsidentschaft und die Entdeckung des Higgs-Boson-Teilchens.
  • Q: Wie konnten die Simpsons die Zukunft vorhersagen?
  • A: Den Simpsons-Autoren wird ein Händchen dafür zugeschrieben, aktuelle und zukünftige Ereignisse genau erraten zu können. Sie sollen sogar von einigen realen Ereignissen ihrer Zeit beeinflusst worden sein, als sie Episoden schrieben.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns