Die Stars von „Bad Boys“: Wo sind sie jetzt?

Der Klassiker „Bad Boys“ von 1995 mit Will Smith und Martin Lawrence war ein Riesenerfolg. Es war das erste Mal, dass die beiden Schauspieler zusammen in einem Film mitspielten, und ihre Chemie war unbestreitbar. 25 Jahre später arbeitet das Duo immer noch an Fortsetzungen und so stellt sich die Frage: Was haben Will Smith und Martin Lawrence seit den ursprünglichen Bad Boys vor?

Will Smith ist zu einer Hollywood-Ikone geworden. Seine lange Liste an Credits umfasst Blockbuster-Hits wie „Independence Day“, „Men in Black“ und „The Pursuit of Happyness“. Er spielte auch in dem Netflix-Original „Bright“ mit und hat seine eigene Produktionsfirma, Westbrook Inc. Smith wurde für zahlreiche Auszeichnungen nominiert, darunter vier Academy Awards und zwei Golden Globes.

Auch Martin Lawrence war über die Jahre beschäftigt. Er spielte in der Reihe „Big Momma’s House“ mit, hatte eine erfolgreiche Stand-up-Karriere und trat in anderen Filmen und Fernsehshows auf. Kürzlich spielte er in der TV-Land-Sitcom „Retired at 35“ und der CBS-Sitcom „Partners“. Lawrence wurde auch für mehrere Preise nominiert, darunter drei NAACP Image Awards.

'Will Smiths Karriere ist seitdem immer erfolgreicher geworden und er bleibt einer der bekanntesten Filmstars dieser Generation.' - @darthvaderisnotmyfather, Reddit.com

Sowohl Will Smith als auch Martin Lawrence waren seit ihrem ersten „Bad Boys“-Film sehr beschäftigt. Smith ist ein großer Filmstar geworden, während Lawrence sich in der Unterhaltungsindustrie behauptet hat. Im Jahr 2020 kamen die beiden für „Bad Boys for Life“ wieder zusammen, den dritten Teil der Franchise, die bisher weltweit über 400 Millionen US-Dollar eingespielt hat.

Der Erfolg von „Bad Boys“ und seinen Fortsetzungen zeigt, wie beliebt Will Smith und Martin Lawrence in den letzten 25 Jahren geworden sind. Beide Schauspieler haben eine lange und erfolgreiche Karriere hinter sich und werden das Publikum sicher noch viele Jahre lang unterhalten.

Der Film Bad Boys war Mitte der 1990er Jahre ein bahnbrechender Hit, der die Karrieren seiner beiden Hauptstars Will Smith und Martin Lawrence ins Rollen brachte. Während sowohl Smith als auch Lawrence zu bekannten Namen in der Unterhaltungsindustrie geworden sind, haben sich ihre Wege in den Jahrzehnten seit der Veröffentlichung des Films getrennt. Hier ist ein Blick darauf, was Smith und Lawrence vorhatten und wie sich ihre Karrieren seit Erscheinen des Films entwickelt haben.

Will Smith ist heute eines der bekanntesten Gesichter in Hollywood. Nach „Bad Boys“ spielte er in vielen anderen erfolgreichen Filmen mit, darunter „Independence Day“, „Men in Black“ und „Ali“. Mit seinen Grammy-prämierten Hits wie „Gettin‘ Jiggy wit It“ und „Just the Two of Us“ war er auch in der Musikbranche erfolgreich. Zuletzt war Smith für die Hauptrolle in dem Superheldenfilm „Suicide Squad“ sowie in einem Netflix-Originalfilm „Bright“ in den Nachrichten.

Martin Lawrence hingegen hat sich seit der Veröffentlichung von Bad Boys weitgehend aus dem Rampenlicht herausgehalten. Er hat in einer Handvoll Filmen und Fernsehshows mitgespielt, insbesondere in der Sitcom Martin, die von 1992 bis 1997 lief. Er hat auch in einigen Stand-up-Specials mitgewirkt und war kürzlich im Netflix-Stand-up-Special 2020, Doin‘ Time, zu sehen.

„Will Smith ist immer noch aktiv und einer der größten Filmstars der Welt. Martin Lawrence ist ebenfalls in der Branche aktiv geblieben, scheint aber unabhängigere Projekte zu übernehmen.“
Will Smith ist immer noch aktiv und einer der größten Filmstars der Welt. Martin Lawrence ist ebenfalls in der Branche aktiv geblieben, scheint aber eher unabhängige Projekte zu übernehmen.

Obwohl ihre Karrierewege unterschiedlich waren, haben Will Smith und Martin Lawrence beide Erfolge in der Unterhaltungsindustrie gefunden, seit sie in Bad Boys mitgespielt haben. Smith ist zu einem der bekanntesten Gesichter in Hollywood geworden, während Lawrence einen zurückhaltenderen Ansatz verfolgt und sich hauptsächlich auf seine Stand-up-Comedy-Karriere konzentriert. Unabhängig davon, wie sich ihre Karrieren entwickelt haben, ist klar, dass die beiden Schauspieler die Unterhaltungsindustrie nachhaltig beeinflusst haben.

Die amerikanische Krimi-Action-Komödie „Bad Boys“ aus dem Jahr 1995 war für ihre Zeit ein Hit, mit Will Smith und Martin Lawrence als zwei Polizisten aus Miami. Der Film war erfolgreich und brachte zwei Fortsetzungen hervor. 25 Jahre nach der Veröffentlichung des Originalfilms fragen sich viele, was mit den Stars des Films passiert ist. Wo sind sie jetzt?

Will Smith ist der größte Star des Films und hat sich seit der Veröffentlichung von „Bad Boys“ zu einem globalen Superstar entwickelt. Er hat in zahlreichen Filmen mitgespielt, darunter „Men In Black“, und erhielt eine Oscar-Nominierung für seine Rolle in „The Pursuit of Happyness“. Er hat auch eine Musikkarriere und hat Alben wie „Big Willie Style“ und „Lost and Found“ veröffentlicht. Derzeit arbeitet er an dem kommenden Film „Hancock 2“.

Auch Martin Lawrence ist seit „Bad Boys“ in der Unterhaltungsbranche aktiv geblieben. Er hat in vielen Filmen wie „Big Momma’s House“ und „National Security“ mitgespielt. Er hatte auch seine eigene Sitcom „Martin“ und war Moderator der Show „Last Comic Standing“. Derzeit arbeitet er an den kommenden Filmen „Bad Boys for Life“ und „The Letter“.

„Ich erinnere mich, dass ich Bad Boys gesehen habe, als es zum ersten Mal herauskam, was für ein Klassiker! Es war erstaunlich zu sehen, wie sich die Karrieren von Will Smith und Martin Lawrence im Laufe der Jahre entwickelt haben“ – @TheMovieLover94

Auch die anderen „Bad Boys“-Stars gehen ihrer Karriere fleißig nach. Joe Pantoliano ist ein preisgekrönter Schauspieler und hat in vielen Filmen wie „Matrix“ und „Memento“ mitgespielt. Tea Leoni hat in Filmen wie „Jurassic Park III“ und „Fun with Dick and Jane“ mitgespielt. Tcheky Karyo hat in Filmen wie „Taken“ und „The Patriot“ mitgewirkt.

Seit der Veröffentlichung des Originals „Bad Boys“ sind 25 Jahre vergangen, aber die Stars des Films sind alle in der Unterhaltungsindustrie aktiv geblieben. Will Smith und Martin Lawrence sind seit dem Film zu noch größeren Stars geworden, während die anderen Stars eine stetige Karriere hingelegt haben. Dass es der Besetzung von „Bad Boys“ auch 25 Jahre später immer noch gut geht, ist klar.

In dem Film Bad Boys aus dem Jahr 1995 spielten Will Smith und Martin Lawrence zwei Detectives aus Miami, die den Auftrag hatten, ein Drogenkartell zu stoppen. Der Film war ein Erfolg und die Stars wurden bald zu bekannten Namen. Aber was ist nach dem Film mit Will Smith und Martin Lawrence passiert? Werfen wir einen Blick auf ihre Karrieren seitdem.

Will Smith ist seitdem einer der erfolgreichsten Schauspieler Hollywoods. Er hat in mehreren Blockbuster-Hits mitgespielt, darunter Men in Black, Independence Day, Ali und I Am Legend. Er veröffentlichte auch mehrere Alben und wurde einer der bestbezahlten Schauspieler der Welt. Bis 2020 hat Smith mehrere Preise gewonnen, darunter vier Grammys, zwei Academy Awards und einen Golden Globe.

Martin Lawrence spielte später in seiner eigenen Sitcom „Martin“ und in mehreren erfolgreichen Comedy-Filmen mit, darunter „Big Momma’s House“ und „Blue Streak“. Er produzierte und spielte auch in seiner eigenen Reality-Show Martin Lawrence Presents 1st Amendment Stand-Up. Lawrence hat auch mehrere Preise gewonnen, darunter den NAACP Image Award für herausragenden Schauspieler in einer Comedy-Serie. Ab 2020 spielt er weiterhin in Filmen und Fernsehshows mit.

„Will Smith hat sich zu einem der erfolgreichsten Filmstars aller Zeiten entwickelt, während Martin Lawrence sowohl in Filmen als auch im Fernsehen viel Erfolg hatte. Ich bin gespannt, wo der Rest der Besetzung gelandet ist.“ - @mikaylaelise2 auf Reddit

Will Smith und Martin Lawrence haben beide unglaublich erfolgreiche Karrieren hinter sich, seit sie in Bad Boys mitgespielt haben. Sie haben in Blockbuster-Filmen mitgespielt, Fernsehsendungen erfolgreich gemacht und mehrere Preise gewonnen. Sowohl Smith als auch Lawrence gehören zu den erfolgreichsten Schauspielern Hollywoods.

Will Smith und Martin Lawrence, zwei der beliebtesten Comedy-Schauspieler Hollywoods, begeistern das Publikum seit der Veröffentlichung von Bad Boys im Jahr 1995. Der Film war ein sofortiger Erfolg, brachte an den Kinokassen über 140 Millionen Dollar ein und brachte zwei Fortsetzungen hervor. Nach fast 25 Jahren ist es an der Zeit, die Stars dieses Filmklassikers zu treffen und sich über ihre aktuellen Projekte zu informieren.

Will Smith ist immer noch ein großer Filmstar und eines der bekanntesten Gesichter der Welt. Kürzlich wiederholte er seine Rolle als Deadshot in der 2016er Fortsetzung von Suicide Squad. Smith spielte auch in der Live-Action-Adaption von Aladdin und dem Science-Fiction-Drama Gemini Man mit. Zu seinen kommenden Projekten gehören das Drama „King Richard“ und die Fortsetzung der „Bad Boys“-Reihe „Bad Boys for Life“.

Auch Martin Lawrence war in den letzten Jahren fleißig. 2013 kehrte er mit der Sitcom Martin auf die kleine Leinwand zurück und wird in dem kommenden Spielfilm The Beach Bum mitspielen. Lawrence trat kürzlich in der Komödie Welcome Home Roscoe Jenkins auf und hat mehrere andere Schauspielprojekte in Arbeit.

„Will Smith hält es immer noch zurück, aber die anderen Mitglieder der ‚Bad Boys‘-Franchise sind in andere Richtungen gegangen. Martin Lawrence war seit ‚Bad Boys 2‘ (2003) nicht mehr in einem großen Film, also wird es so sein schön, ihn mit dem neuen Film wieder in Aktion zu sehen. - @MrSnuggleships'

Diese beiden Stars haben eine lange und erfolgreiche Karriere in der Unterhaltungsindustrie hinter sich und es sieht so aus, als wären sie beide noch lange nicht am Ende. Die Fans warten gespannt auf die Veröffentlichung von Bad Boys for Life und hoffen, die Rückkehr des dynamischen Duos in naher Zukunft zu sehen.

Will Smith und Martin Lawrence unterhalten das Publikum seit über zwei Jahrzehnten und es sieht nicht so aus, als würden sie in absehbarer Zeit langsamer werden. Vom ursprünglichen Bad Boys-Film bis hin zu ihren kommenden Projekten sind diese beiden Schauspieler so beliebt wie eh und je und bereiten Menschen auf der ganzen Welt weiterhin Freude.

'Bad Boys' Cast Then and Now: Will Smith, Martin Lawrence and More

Es ist 25 Jahre her, seit die Detectives Marcus Burnett (Martin Lawrence) und Mike Lowrey (Will Smith) der Welt vorgestellt wurden Böse Jungs.

Die Actionkomödie von Regisseur Michael Bay kam am 7. April 1995 in die Kinos.

Böse Jungs folgt den Detektiven aus Miami, die das Verschwinden von Heroin im Wert von 100 Millionen Dollar untersuchen, nachdem es aus einem sicheren Polizeigewölbe gestohlen wurde. Internal Affairs glaubt, dass der Diebstahl ein Insider-Job war, also müssen Marcus und Mike gegen die Zeit antreten, um die Drogen zu bergen und einen wichtigen Zeugen eines damit verbundenen Mordes zu schützen, bevor die Abteilung geschlossen wird.

Tea Leoni, Karen Alexander, die Tschechin Karyo, Theresa Randle, Joe Pantoliano, Marg Helgenberger und Michael Imperioli komplettieren die Besetzung des Sony-Films.

Böse Jungs war ein Kassenerfolg, der weltweit 141,4 Millionen US-Dollar einspielte, und 2003 folgte die Fortsetzung Böse Jungs II und 2020er Böse Jungs fürs Leben . Sony gab bekannt, dass a vierte Rate im Franchise ist kurz vor dem Kinostart in Arbeit Böse Jungs fürs Leben im Januar.

Das Jubiläum des Originalfilms kommt kurz nach der Video-on-Demand-Veröffentlichung von Böse Jungs fürs Leben am 31. März. Die dritte Tranche der Böse Jungs Franchise wird am 21. April auch auf DVD, Blu-ray oder 4K Ultra HD erhältlich sein.

Lesen Sie weiter, um zu sehen, was die Besetzung ist Böse Jungs ist seit dem Debüt des Films auf dem Laufenden.

Bildnachweis: Columbia Pictures/Photofest; Getty Images

Lawrence spielte die Hauptrolle als Detective Sergeant Marcus Burnett, der mit seinem langjährigen Freund Mike zusammenarbeitet. Obwohl er als arrogant dargestellt wird, ist Marcus ein wohlmeinender Familienvater, der enge Beziehungen zu seiner Frau und seinen Kindern hat. Der Schauspieler ist in allen aufgetreten Böse Jungs Filme, sowie Nichts zu verlieren, Blue Streak, Life Und Wildschweine. Lawrence war ausführender Produzent und spielte in den Filmen mit Big Mommas Haus, Was ist das Schlimmste, was passieren könnte?, Schwarzer Ritter, Nationale Sicherheit, Rebound Und Big Mommas Haus 2, während er in dem Film von 1996 Regie führte, Co-Autor war, Executive Producer und die Hauptrolle spielte Eine Grenze zwischen Liebe und Hass . In der Fox-Sitcom spielte er Martin Payne Martin von 1992-1997, die er auch mitgestaltete. Lawrence spielte auch in der FX-Sitcom 2014 mit Partner als Marcus Jackson.

FAQ

  • F: Wer spielte 1995 in dem Film Bad Boys?
  • A: Der Film Bad Boys aus dem Jahr 1995 spielte Will Smith und Martin Lawrence als Marcus Burnett bzw. Mike Lowrey.
  • F: In welchen anderen Filmen haben Will Smith und Martin Lawrence zusammen mitgespielt?
  • A: Will Smith und Martin Lawrence haben auch in den Fortsetzungen Bad Boys II (2003) und Bad Boys for Life (2020) mitgespielt.
  • F: An welchen anderen Projekten haben Will Smith und Martin Lawrence seit ihrer Zeit bei Bad Boys gearbeitet?
  • A: Will Smith hat seitdem in einer Vielzahl von Filmen mitgespielt, darunter I Am Legend (2007), Men In Black 3 (2012) und Gemini Man (2019). Martin Lawrence hat in einer Vielzahl von Fernseh- und Filmprojekten mitgespielt, darunter Big Momma's House (2000) und House Party (1990).

FAQ

  • F: Worum geht es in 'Die Stars der bösen Jungs: Wo sind sie jetzt?' A: Die Stars von Bad Boys: Wo sind sie jetzt? ist ein Artikel über die aktuellen Karrieren der Schauspieler Will Smith und Martin Lawrence, den Stars der Actionkomödie Bad Boys aus dem Jahr 1995.
  • F: Wer sind Will Smith und Martin Lawrence? A: Will Smith und Martin Lawrence sind zwei Schauspieler, die am besten für ihre Rollen in der Actionkomödie Bad Boys von 1995 bekannt sind. Will Smith ist ein amerikanischer Schauspieler, Sänger und Produzent, während Martin Lawrence ein amerikanischer Komiker, Schauspieler, Produzent und Regisseur ist.
  • F: Was haben Will Smith und Martin Lawrence seit Bad Boys gemacht? A: Seit der Veröffentlichung von Bad Boys hat sich Will Smith zu einem der größten Stars in Hollywood entwickelt und trat in vielen populären Filmen wie Men in Black, Independence Day und The Pursuit of Happyness auf. Martin Lawrence hat auch eine erfolgreiche Karriere hinter sich und trat in Filmen wie Blue Streak, Big Momma's House und Bad Boys II auf.

FAQ

  • Q: Wer spielt in dem Film Bad Boys?
  • A: Die Hauptrollen in Bad Boys spielen Will Smith und Martin Lawrence.
  • Q: Was machen die Stars von Bad Boys jetzt?
  • A: Will Smith hat seit „Bad Boys“ in zahlreichen Filmen und Fernsehserien mitgespielt, und auch Martin Lawrence hat weiterhin auf kleinen und großen Bildschirmen mitgespielt.

FAQ

  • F: Wer hat in „Bad Boys“ mitgespielt?
  • A: Die beiden Stars von „Bad Boys“ waren Will Smith und Martin Lawrence.
  • F: Was haben Will Smith und Martin Lawrence seit „Bad Boys“ vor?
  • A: Will Smith und Martin Lawrence haben beide seit „Bad Boys“ erfolgreiche Schauspielkarrieren hinter sich. Will Smith spielte in vielen Filmen mit, darunter „Men in Black“ und „The Pursuit of Happyness“, und hatte auch eine äußerst erfolgreiche Musikkarriere. Martin Lawrence hat in Filmen wie „Big Mommas House“ und „Blue Streak“ mitgespielt und spielte kürzlich in „Bad Boys for Life“.
  • F: Sind Will Smith und Martin Lawrence immer noch Freunde?
  • A: Ja, Will Smith und Martin Lawrence sind immer noch Freunde und haben sich in den letzten Interviews hochgelobt. Sie sind über all die Jahre hinweg enge Freunde geblieben und scherzen häufig darüber, sich für einen weiteren „Bad Boys“-Film wieder zu vereinen.

FAQ

  • Q: Wie lange dauerte die ursprüngliche „Bad Boys“-Filmreihe?
  • A: Die ursprüngliche „Bad Boys“-Filmreihe lief von 1995 bis 2003 über drei Filme.
  • Q: Was ist mit den Stars der „Bad Boys“-Franchise passiert?
  • A: Die Stars der „Bad Boys“-Franchise, Will Smith und Martin Lawrence, haben beide erfolgreiche Karrieren in Film und Fernsehen hinter sich. Will Smith spielte in zahlreichen erfolgreichen Filmen mit, darunter „Independence Day“, „Men in Black“ und „I Am Legend“, während Martin Lawrence in „Big Mommas House“ und „Big Mommas: Like Father, Like Son“ mitspielte.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns