„Elvis“, „Everything Everywhere All At Once“, „The Woman King“ unter den Eddie-Nominierten der amerikanischen Kinoredakteure

Die American Cinema Editors (ACE) haben kürzlich ihre Liste der Nominierten für die Eddie Awards 2021 veröffentlicht, mit denen die besten Leistungen im Schnitt für Film und Fernsehen gewürdigt werden. Unter den Nominierten für 2021 befindet sich ein Trio von Filmen mit einem gemeinsamen Nenner: Sie alle enthalten die ikonische Musik von Elvis Presley. „Elvis“, „Everything Everywhere All at Once“ und „The Woman King“ wurden jeweils für einen Eddie Award nominiert, und alle verwenden die Musik des legendären Sängers, um ihre Geschichten zu erzählen.

Elvis ist ein Biopic über das Leben der Rock-and-Roll-Legende Elvis Presley unter der Regie von Baz Luhrmann und mit Austin Butler in der Hauptrolle. Der Film folgt dem Aufstieg des Sängers zum Ruhm, seinen Kämpfen mit dem Ruhm und den Beziehungen, die er auf seiner Reise aufbaute. Everything Everywhere All at Once ist ein Drama über die Selbstfindungsreise eines Außenseiters vor dem Hintergrund der Musik von Elvis. Die Hauptrollen spielen Rory Culkin und Emma Roberts, Regie führt Andrew Wonder. The Woman King ist ein historisches Drama, das im Afrika des 18. Jahrhunderts spielt und die Geschichte einer Freiheitskämpferin und des Kampfes ihrer Tochter gegen Ungerechtigkeit erzählt. Die Hauptrollen spielen Viola Davis und Nicolas Hoult, Regie führt Gina Prince-Bythewood.

Die ACE-Auszeichnungen würdigen die wichtigen Beiträge von Redakteuren im Filmherstellungsprozess. Die Redakteure jedes der nominierten Filme mussten mit komplexen Handlungssträngen und riesigen Mengen an Filmmaterial arbeiten, um die Geschichten zusammenzusetzen, die sich ihre Regisseure vorgestellt hatten. Die Nominierten für die Eddie Awards 2021 sind ein Beweis für das Können und Talent der Redakteure in Hollywood und eine Hommage an das musikalische Genie von Elvis Presley.

„Die Nominierten für die American Cinema Editors Eddie Awards wurden bekannt gegeben und sie sind wirklich bahnbrechend in Bezug auf Vielfalt und Repräsentation. ‚Elvis‘, ‚Everything Everywhere All At Once‘ und ‚The Woman King‘ sind alle Premieren Nominierten, was das diesjährige Line-up wirklich bemerkenswert macht.' - @yungpapicorn auf Reddit.com

Die Eddie Awards werden am 23. April 2021 verliehen. Alle drei nominierten Filme mit Elvis Presley konkurrieren um den Preis für den besten geschnittenen Spielfilm (dramatisch). Unabhängig davon, wer gewinnt, sollten alle Nominierten für ihre harte Arbeit und ihr Engagement für das Handwerk des Lektorats gelobt werden.

Die Eddie Awards 2021 sind eine Feier der Kunst des Filmschnitts und der Arbeit einiger der besten Cutter in Hollywood von heute. Mit drei Elvis-bezogenen Filmen auf der Liste der Nominierten ist es auch eine Hommage an das musikalische Erbe des King of Rock and Roll.

  Elvis, Woman King und alles auf einmal

„Elvis“, „The Woman King“ und „Alles auf einmal“

Amerikanische Kinoredakteure hat die Nominierten für seinen Eddie 2023 bekannt gegeben Auszeichnungen , die am 5. März in der Royce Hall der UCLA ausgehändigt wird.

Der Live-Action-Kinospielwettbewerb hat zwei Kategorien, Drama und Comedy. Die Nominierten in der Kategorie Bester bearbeiteter Spielfilm sind Sven Budelmann Im Westen nichts Neues , Matt Villa und Jonathan Redmond für Elvis , Monika Willi für Lagerhaus , Eddie Hamilton für Top-Gun: Maverick und Terilyn A. Shropshire für Der Frauenkönig . Nominiert für den besten geschnittenen komödiantischen Beitrag sind Mikkel E.G. Nilsen für Die Todesfeen von Inisherin , Paul Rogers für Alles überall auf einmal , Bob Ducsay für Glaszwiebel: Ein Knives-Out-Mysterium , Christopher Tellefsen für Das Menü und Ruben Östlund und Mikel Cee Karlsson für Dreieck der Traurigkeit .

Mit ihrer Nominierung für Der Frauenkönig , Shropshire wird die zweite schwarze Frau, die für einen Eddie in der Kategorie „Dramatische Spielfilme“ nominiert wird. (Joi McMillon war zuvor in der Kategorie für nominiert Mondlicht .)

Die von Eddie nominierten Herausgeber von Die Todesfeen von Inisherin , Elvis, Alles überall auf einmal, Top Gun: Maverick Und Lagerhaus sind zusätzlich für den Oscar im Filmschnitt nominiert. In vier der letzten 10 Jahre gewann der Gewinner des Eddie für den besten bearbeiteten dramatischen Spielfilm den Oscar.

In der Kategorie der animierten Features von Eddies nominierte ACE die Herausgeber von T Die Bösewichte, Pinocchio von Guillermo del Toro, Marcel die Muschel mit Schuhen, Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch Und Rot werden . Die Kategorie animierter Spielfilm wurde 2010 eingeführt. Seitdem hat der Film, der den Eddie gewonnen hat, den Empfänger des Oscars für den besten animierten Spielfilm bis auf einmal (2015, als Der Lego Film gewann die Eddie und Big Hero Six den Oscar abgeholt).

Die Herausgeber von All the Beauty and the Bloodshed, Fire of Love, Good Night Oppy, Moonage Daydream Und Nawalny wurden für den Eddie im Dokumentarfilmwettbewerb nominiert. In acht der letzten zehn Jahre gewann der Gewinner dieser Kategorie den Oscar für den besten Dokumentarfilm, darunter vor einem Jahr, als Sommer der Seele gewann beide Preise.

In den Kategorien für Serienepisoden, Barry, Euphorie, Severence Und Der Weiße Lotos nahm jeweils zwei Nominierungen auf.

Wie bereits angekündigt, Der Frauenkönig Regisseurin Gina Prince-Bythewood wird während der Zeremonie mit dem Golden Eddie Filmmaker of the Year Award ausgezeichnet. Darüber hinaus werden dem Oscar-nominierten Redakteur Don Zimmerman ( Nach Hause kommen, der Himmel kann warten ) und die Emmy- und Eddie-prämierte Redakteurin Lynne Willingham ( Breaking Bad, Akte X ).

Die vollständige Liste der Nominierten folgt:

BESTER BEARBEITETER SPIELFILM (Drama, Kino):

Im Westen nichts Neues

Sven Budelmann, BFS

Elvis

Matt Villa, ACE ASE

Jonathan Redmond

Lagerhaus

Monika Willi

Top-Gun: Maverick

Eddie Hamilton, ACE

Der Frauenkönig

Terilyn A. Shropshire, ACE

BESTER SCHNITT SPIELFILM (Komödie, Kino):

Die Todesfeen von Inisherin

Mikkel E.G. Nielsen, AS

Alles, überall, alles auf einmal

Paul Rogers

Glaszwiebel: Ein Knives-Out-Mysterium

Bob Ducsay, ACE

Das Menü

Christopher Tellefsen, ACE

Dreieck der Traurigkeit

Ruben Östlund

Mikel Cee Karlsson

BEST BEARBEITETER ANIMIERTER SPIELFILM (Kino oder Nicht-Kino):

Die bösen Jungs

John Venzon, ACE

Pinocchio von Guillermo del Toro

Ken Schretzmann, ACE

Holly Klein

Marcel the Shell mit Schuhen an

Dean Fleischer-Camp

Nick Paley

Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch

James Ryan, ACE

Rot werden

Nicholas C. Smith, ACE

BEST EDITIERTER DOKUMENTARFILM (Kino):

All die Schönheit und das Blutvergießen

Amy Fuß

Joe Bini

Brian A. Kates, ACE

Feuer der Liebe

Erin Kasper

Jocelyne Chaput

Gute Nacht Oppy

Helen Kearns, ACE

rejh cabrera

Mondzeit-Tagtraum

Brett Morgen

Nawalny

Langdon-Seite

Maja Hawke

BEST EDITIERTER DOKUMENTARFILM (kein Kino):

Die Andy Warhol Tagebücher: „Zusammenarbeit: Andy & Basquiat“

Steve Ross

George Carlins American Dream

Joe Beschenkowski, ACE

Die letzten Filmstars: „Glück ist eine Kunst“

Barry Poltermann

Luci und Desi

Robert A. Martinez

Pelosi im Haus

Geof Bartz, ACE

BEST EDITIERTE MULTI-KAMERA-COMEDY-SERIE:

Die Conner: „Von fehlenden Köpfen und fehlenden Pommes“

Brian Schnuckel, ACE

Wie ich deinen Vater kennengelernt habe: „ Timing ist alles'

Susan Federman, A.C.E

Die Nachbarschaft: „Willkommen bei der Kunst des Verhandelns“

Chris Poulos

BEST EDITIERTE EINZELKAMERA-COMEDY-SERIE:

Atlanta: „Andrew Wyeth. Alfreds Welt.“

Kyle Reiter, ACE

Isaac Hagy, ACE

Barry: „710N“

Franky Guttmann

Barri: „ Jetzt beginnend'

Ali Greer

Der Bär: ' System'

Johanna Naugle

Nur Morde im Gebäude: „ Ich weiß, wer es getan hat“

Shelly Westerman, Ass

Payton Koch

BEST EDITIERTE DRAMA-REIHE:

Andor: „ Ein Ausweg“

Simon Schmidt

Euphorie: „ Steh still wie der Kolibri“

Aaron I. Butler, ACE

Julio Perez IV, Ass

Euphorie: „ Das Theater und sein Double“

Laura Zempel

Julio Perez IV, Ass

Nikola Boyanov

Abfindung: „ Unbegrenzte Dauer'

Geoffrey Richman, ACE

Erica Freed Marker, ACE

Abfindung: „ Das Wir Wir Sind“

Geoffrey Richman, ACE

BESTER EDITIERTER SPIELFILM (NICHT THEATER):

Feuerinsel

Brian A. Kates, ACE

Hokuspokus 2

Julia Wong, ACE

Der Blues eines Jazzmans

Maysie Hoy, Ass

Beute

Angela M. Catanzaro, A.C.E.

Claudia Castello

Seltsam: Die Al-Yankovic-Geschichte

Jamie Kennedy

BEST EDITIERTE LIMITIERTE SERIE:

Gasbeleuchtet: Jahr der Ratte“

Joe Leonard, ACE

Obi Wan Kenobi: ' Teil VI“

Kelley Dixon, ACE

Josh Earl, ACE

Station elf: „ Ungebrochener Kreis“

Anna Hauger, ACE

David Eisenberg

Yoni Reiß

Anthony McAfee

Der Weiße Lotus: „ Entführung'

Heather Personen, ACE

Der Weiße Lotus: 'Bis wir uns wieder treffen'

John M. Valerio ACE

BESTE EDITIERTE NICHT-GESCHRIFTE SERIE:

Tödlichster Fang: ' Seemannsfreude“

Jesaja Camp, ACE

Joe Mikan, ACE

Alexander Rubinow, Ass

Formel 1: Drive to Survive: „ Hartes Rennen“

Cassie Bennitt

Matt Rudge

Duncan Moir

Nick Zimmermann

Jack Foxton

Neil Clarkson

Vize: ' Töten für den Erfolg & Marcos kehrt zurück“

Paula Salhany

Brandon Kiefer

Andreas Pattison

Katharina Lee

Viktoria Lesiw

BEST EDITIERTE VARIETY TALK/SKETCH SHOW ODER SPECIAL:

Eine Black-Lady-Sketch-Show: „ Save My Edges, ich bin ein Spender!“

Stephanie Filo, ACE

Bradinn Französisch

Taylor Mason

S.Robyn Wilson

Letzte Woche heute Abend mit John Oliver: „ Polizeiliche Vernehmungen

Anthony Miale, ACE

Ryan Barger

Mein nächster Gast braucht keine Vorstellung mit David Letterman: „ Volodymyr Selenskyy Special'

Cori Wapnowska

Jon Higgins

BEST EDITIERTE ANIMATIONSREIHE:

Großer Mund: ' Dada Dia!“

Philipp Salazar

Bobs Burger: „ Manche mögen es Bot Teil 1: Läufer der achten Klasse“

Jeremy Reuben, ACE

Liebe, Tod & Roboter: „Schlimmes Reisen“

Kirk Baxter, ACE

ANNE V. COATES AWARD FÜR STUDIERENDE Lektorat:

Adriana Guevara – New York University

Jazmin Jamias – Amerikanisches Filminstitut

Tianze Sun – Amerikanisches Filminstitut

FAQ

  • F: Was sind die Eddie-Nominierten für „American Cinema Editors“? A: Die Nominierten sind „Elvis“, „Everything Everywhere All At Once“ und „The Woman King“.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns