Eminem outet sich in Sonys „The Interview“ als schwul

In der mit Spannung erwarteten Sony-Komödie „The Interview“ hat sich Eminem kontrovers als schwul geoutet. Der Film, der am Weihnachtstag veröffentlicht wurde, hat in der Unterhaltungswelt aufgrund seiner cleveren Satire und der überraschenden Enthüllung von Eminems sexueller Orientierung viel Aufsehen erregt.

Der Film folgt Dave Skylark (James Franco) und Aaron Rapoport (Seth Rogen), zwei Journalisten und besten Freunden, deren TV-Show auf dem Rückzug ist. Als sie eine Einladung des nordkoreanischen Präsidenten (Randall Park) zu einem exklusiven Interview erhalten, wagen sie sich nach Pjöngjang. Dort angekommen, werden sie in ein Komplott verwickelt, um den Präsidenten zu ermorden.

Im Laufe des Films entdeckt das Publikum, dass Eminem, der einen Cameo-Auftritt hat, eigentlich schwul ist. Seine Figur „Chris“ ist ein alter Freund von Aaron und sie teilen einen leidenschaftlichen Kuss, während sie in Nordkorea sind. Der Moment ist eine bedeutende Entwicklung, nicht nur im Kontext des Films, sondern auch in der Welt des Hip-Hop, wo Homosexualität immer noch ein Tabu ist.

„Dass Eminem in „The Interview“ als Schwulenszene herauskam, war urkomisch und unerwartet. -@revolutioxnaryxman auf Reddit

Die Nachricht von Eminems schwulem Charakter hat sowohl in der Hip-Hop-Community als auch in der breiteren Unterhaltungsindustrie eine große Debatte ausgelöst. Während die einen den Rapper für seine mutige Entscheidung loben, kritisieren andere ihn für eine Haltung, die manche als untypisch empfinden. Unabhängig davon, wie die Leute zu diesem Thema stehen, hat der Film eindeutig ein wichtiges Gespräch über Sexualität und ihre Darstellung in der Populärkultur ausgelöst.

Eminems überraschendes Erscheinen in „The Interview“ hat bei seinen Fans und der breiten Öffentlichkeit gleichermaßen für Aufsehen gesorgt. Während einige ihm für seinen mutigen Schritt applaudieren, stellen andere die Authentizität der Figur in Frage. Unabhängig davon ist die Entscheidung des Rappers, sich als schwul zu outen, ein wichtiger Schritt hin zu einer größeren Akzeptanz von Homosexualität in der Hip-Hop-Welt und der gesamten Unterhaltungsindustrie.

  Eminem outet sich als schwuler Sony's 'The Interview'

Eminem Aufgeführt beim Austin City Limits Festival 2014 in Austin, Texas.

Sony machte freiheitsliebenden Fans von schlecht rezensierten Comedy-Filmen an diesem Feiertag ein großes Weihnachtsgeschenk, indem es den angeschlagenen Film drehte Das Interview nicht nur in ausgewählten Kinos, sondern auch auf verschiedenen Online-Streaming-Diensten verfügbar.

Jeder, der seine Familie ausschaltet und einschaltet Das Interview am weihnachtstag wurde einer verwöhnt Eminem Cameo, in dem der Rapper – dem häufig Homophobie vorgeworfen wird, weil er das sehr schlechte F-Wort konsequent verwendet – als schwul herauskommt.

Weiterlesen „Das Interview“ auf VOD veröffentlicht: Twitter explodiert vor Reaktionen

Natürlich ist das Ganze geskriptet und vermutlich nicht echt, aber Marshall Mathers setzt die Szene überzeugend trocken. „Ich bin schockierter, dass die Leute es noch nicht herausgefunden haben“, sagt Eminem James Franco Charakter. „Ich spiele seit Jahren Gay Peek-a-Boo. Ich habe so ziemlich eine schwule Brotkrümelspur hinterlassen.“

Hinter den Kulissen, Seth Rogen 's Charakter füttert Franco mit einer Frage zu Texten ab 'Medicine Ball'. Rückfall : „Ich sagte schönes Rektum, ich hatte eine Vasektomie, Hector / Du kannst also nicht schwanger werden, wenn ich dich bisexuell ruiniere.“

Mehr ansehen Stars von „The Interview“ verteilen Swag bei L.A. Screening (exklusiv)

Franco fragt Eminem nach dieser Zeile und der Rapper bestätigt, dass „Hectors Rektum echt war“.

Sehen Sie es sich unten an, bevor es heruntergezogen wird. Oder schauen Sie sich einfach das Ganze an Das Interview Film online, und sei es nur, um einen Diktator zu ärgern.

Ähnliche Beiträge

Verwandte Geschichte

Protect Ya Neck: 10 Rapper, die Baller Chains richtig machen

FAQ

  • Q: Stimmt es, dass sich Eminem in Sonys „The Interview“ als schwul outet?
  • A: Nein, das stimmt nicht. Eminems Sexualität wird im Film nicht erwähnt.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns