„Euphoria“ erzielt hohe Einschaltquoten für das Finale der zweiten Staffel

Das zweite Staffelfinale der Erfolgsserie von HBO Euphorie hat neue Serien mit hohen Quoten erreicht, wobei die Show laut Nielsen Research 2,4 Millionen Zuschauer anzieht.

Das Finale, das am 8. August ausgestrahlt wurde, war die meistgesehene Folge der zwei Staffeln der Serie und wurde als die bisher „ehrgeizigste“ Folge der Serie beschrieben. Es zeigte die Rückkehr des ehemaligen Darstellers Hunter Schafer, der am Ende der ersten Staffel gegangen war, und eine intensive, intensive Handlung, die in einem schockierenden Ende gipfelte.

Die Show verzeichnete während ihres gesamten Laufs einen Anstieg der Zuschauerzahlen, wobei das Finale der ersten Staffel 1,7 Millionen Zuschauer und die Premiere der zweiten Staffel 1,8 Millionen anzog.

Benutzer @KHowell22 auf Reddit: „Ich liebe Euphoria absolut und das Staffelfinale war da keine Ausnahme. Eines der besten Showfinals, die ich seit langem gesehen habe.“

Die Show, in der Zendaya die Hauptrolle spielt, wurde von Kritikern und Zuschauern gleichermaßen für ihre rohe und ehrliche Darstellung des Teenagerlebens und der damit verbundenen Kämpfe gelobt.

Das Finale war auch die bestbewertete Folge der Show in den sozialen Medien, wobei der Hashtag #Euphoria weltweit im Trend lag. HBO hat die Show bereits um eine dritte Staffel verlängert, die voraussichtlich irgendwann im Jahr 2021 ausgestrahlt wird.

 Zendaya ein'Euphoria'

Zendaya in „Euphoria“

HBO 'S Euphorie schloss seine zweite Saison mit einem Rekordpublikum am ersten Abend ab – und sammelt Zuschauer für den Premium-Cabler, der seitdem nicht mehr gesehen wurde Game of Thrones 2019 beendet.

Das Finale der zweiten Staffel am Sonntag erreichte laut HBO 6,6 Millionen Zuschauer auf allen Plattformen. Das ist mehr als das Fünffache der Zuschauerzahl Staffel eins näher zurück im August 2019 und die beste Nacht einschalten Euphorie jemals gezeichnet hat.

Von der Saisonpremiere am 9. Januar bis Sonntag, Euphorie hat durchschnittlich 16,3 Millionen Zuschauer. Das ist mehr als doppelt so viel wie im Durchschnitt der ersten Staffel und mehr als bei jeder anderen HBO-Serie – abgesehen davon Game of Thrones – seit 2004, als Nielsen die Art und Weise änderte, wie es das Publikum des Premium-Kabelanbieters maß. (Wenn Die Soprane war sein Höhepunkt in den frühen 2000er Jahren, es waren im Durchschnitt mehr als 10 Millionen Zuschauer pro Folge in der ersten Nacht; HBO hatte damals natürlich keine Streaming-Optionen.) Die Premiere der zweiten Staffel, laut HBO, ist jetzt auf allen Plattformen auf über 19 Millionen Zuschauer gestiegen.

Praktisch alle Euphorie' s Zuschauer haben die Show über HBO Max oder andere digitale Plattformen gesehen. Nielsens On-Air-Ratings zeigen, dass die Show in den sieben Folgen vor dem Finale im Durchschnitt nur 300.000 Zuschauer hatte – was bedeutet, dass nur etwa 2 Prozent des Publikums um 21 Uhr saßen. Sonntagabend auf dem linearen HBO-Kanal zu sehen.

HBO hat bereits verlängert Euphorie für eine dritte Staffel , mit noch festzulegendem Datum.

FAQ

F: Was ist Euphorie? A: Euphoria ist eine amerikanische Teenager-Drama-Fernsehserie, die von Sam Levinson kreiert wurde und in der Zendaya die Hauptrolle spielt. Es basiert auf der gleichnamigen israelischen Serie. F: Wie beliebt ist Euphoria? A: Euphoria hat sich als beliebte Show erwiesen. Das Finale der zweiten Staffel der Show erreichte 1,4 Millionen Zuschauer und war die bestbewertete Folge in der Geschichte der Serie. F: Welche Themen erforscht Euphoria? A: Euphoria untersucht verschiedene Themen wie Drogenkonsum, psychische Gesundheit, Identität, Teenager-Sexualität und die Herausforderungen des Übergangs ins Erwachsenenalter. F: Wer spielt in Euphoria mit? A: Euphoria-Stars Zendaya, Hunter Schafer, Maude Apatow, Angus Cloud, Eric Dane, Alexa Demie, Jacob Elordi, Barbie Ferreira, Nika King, Storm Reid, Algee Smith und Sydney Sweeney.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns