Georgia Engel, Schauspielerin in der „Mary Tyler Moore Show“, stirbt im Alter von 70 Jahren

Georgia Engel, am besten bekannt für ihre Rolle als sanfte, gutmütige Georgette Franklin in der „Mary Tyler Moore Show“, starb am Freitag in Princeton, N.J. Sie war 70 Jahre alt.

Engel begann ihre Karriere im Alter von 19 Jahren und trat in der Broadway-Produktion von „Hello, Dolly!“ auf. mit Pearl Bailey, der ersten schwarzen Frau, die diese Rolle spielte. Ihr Auftritt in „Hello, Dolly!“ brachte Engel eine Tony Award-Nominierung als beste Hauptdarstellerin in einem Musical ein.

Engel wurde später 1972 in der Rolle der Georgette Franklin in der „Mary Tyler Moore Show“ besetzt. In der Show spielte sie die Freundin von Ted Baxter, einem lokalen Fernsehnachrichtensprecher. Die Figur war bei den Fans der Show sehr beliebt, und Engel erhielt zwei Emmy-Nominierungen für die Rolle.

„Georgia Engel war eine absolut unglaubliche Schauspielerin und ich denke, ihr freundliches und sanftes Wesen war einer der Gründe, warum Mary Tyler Moore so geliebt wurde. RIP Georgia.“ - @the_automation, Reddit.com

Nachdem „The Mary Tyler Moore Show“ 1977 endete, trat Engel in mehreren Fernsehshows auf, darunter „Coach“, „Everybody Loves Raymond“, „The Nanny“ und „Hot in Cleveland“.

Neben ihrer Fernseharbeit wirkte Engel auch in einer Reihe von Filmen mit, darunter „The Boatniks“, „The Jazz Singer“ und „The Heartbreak Kid“.

  Georgia Engel tot: Schauspielerin weiter'The Mary Tyler Moore Show,' 'Everybody Loves Raymond' Was 70

Georgia Engel, die Schauspielerin mit der Babystimme, spielte die Freundin und spätere Ehefrau des stürmischen Fernsehmoderators Ted Baxter Die Mary-Tyler-Moore-Show , ist gestorben. Sie war 70.

Engel starb laut John Quilty, ihrem Freund und Testamentsvollstrecker, am Freitag in Princeton, New Jersey. Er erzählt Die New York Times dass die Ursache unbestimmt war, weil die Schauspielerin als Christliche Wissenschaftlerin keine Ärzte konsultierte.

Engel wurde für ihre Arbeit an Emmy nominiert Die Mary-Tyler-Moore-Show 1976 und 1977, erhielt dann 2003, '04 und '05 weitere Nominierungen für die Rolle von Pat MacDougall, der Schwiegermutter von Brad Garretts Charakter, in einer anderen sagenumwobenen CBS-Sitcom. Jeder liebt Raymond .

Sie ist beigetreten Die Mary-Tyler-Moore-Show 1972 für seine dritte Staffel als Georgette Franklin. Sie kam an Bord Jeder liebt Raymond im Jahr 2003, die siebte Staffel dieser Show.

Der engelhafte Engel porträtierte auch Shirley Burleigh, die Frau von Howard Burleigh (Kenneth Kimmins), Sportdirektor des Bundesstaates Minnesota, auf ABC Coach und war ein regelmäßiger oder wiederkehrender Spieler in anderen Serien, einschließlich Die Betty-White-Show , Jennifer hat hier geschlafen , Das Büro Und Heiß in Cleveland .

Sie war auch in der ursprünglichen Broadway-Besetzung von Die schläfrige Begleiterin im Jahr 2006 und trat kürzlich in Will Eno’s off-Broadway auf Mittelstadt und Annie Bakers John .

Engel wurde am 28. Juli 1948 in Washington geboren, absolvierte die Ballettschule, erwarb einen Theaterabschluss an der University of Hawaii und trat gegen Ende der ursprünglichen Broadway-Serie von 1964-70 als Ersatzschauspieler auf Hallo Dolly!

Ihr Kinodebüt gab sie in Abheben (1971) unter der Regie von Milos Forman. Einer ihrer Drehbuchautoren, John Guare, setzte sie in sein Stück ein, Das Haus der blauen Blätter , in Los Angeles, wo sie von Mary Tyler Moore und ihrem Ehemann und Produktionspartner Grant Tinker entdeckt wurde. Das führte dazu, dass sie die Rolle von Georgette bekam.

„Es sollte nur eine Folge werden“, sagte sie erzählt Der Toronto-Stern 2007, „und ich sollte nur ein paar Zeilen in einer Partyszene haben, aber sie gaben mir immer mehr zu tun.“

Georgette und Baxter (Ted Knight) heiraten im November 1975 während der sechsten Staffel in einer improvisierten Zeremonie, die in Marys Wohnung stattfindet. Im Stern Interview wurde sie gefragt, was sie von Knight halte, der 1986 starb.

„Ich mochte ihn sehr“, sagte sie, „aber um die ehrliche Wahrheit zu sagen, die Autoren haben uns allen einen Kern Wahrheit genommen und ihn dann in unseren Charakteren verstärkt. Ted erholte sich nie davon, dass [Serien-Mitschöpfer] Allan Burns ihn fragte: „Wie fühlt es sich an, der größte Trottel des Landes zu sein?“

„Ich erinnere mich an das erste Jahr der Emmys, als ich in der Show war. Ted und Ed [Asner] wurden beide nominiert, und als Ed gewann, ging die Kamera für eine Reaktion zu Ted, und es war kein freundliches Gesicht, es war ein Gesicht schrecklicher Eifersucht. Ich wollte sagen: ‚Oh, Ted, hättest du einfach so tun können, als würdest du dich für ihn freuen?‘“

Ähnliche Beiträge

  Georgia Engel tot: Schauspielerin weiter'The Mary Tyler Moore Show,' 'Everybody Loves Raymond' Was 70 Verwandte Geschichte

Hollywoods bemerkenswerte Todesfälle von 2019

FAQ

  • Q: Wer war Georgia Engel?
  • A: Georgia Engel war eine komödiantische Schauspielerin, die am besten dafür bekannt war, die Figur Georgette Franklin in der Mary Tyler Moore Show zu spielen.
  • Q: Wie alt war Georgia Engel, als sie starb?
  • A: Georgia Engel ist im Alter von 70 Jahren gestorben.
  • Q: Welche anderen Rollen hatte Georgia Engel?
  • A: Georgia Engel war auch bekannt für ihre Rollen in „Hot in Cleveland“, „Everybody Loves Raymond“, „Coach“ und „The Office“.
  • Q: Wie ist Georgia Engel gestorben?
  • A: Die Todesursache von Georgia Engel ist derzeit unbekannt.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns