Hat „Spider-Man: Far From Home“ die nächsten „Avengers“ leise aufgezogen?

Spider-Man: Far From Home ist der neueste Teil des Marvel Cinematic Universe (MCU) und enthält zahlreiche Referenzen und Hinweise, die Hinweise darauf geben könnten, was im nächsten Avengers-Film auf uns zukommt.

Der Film enthüllt, dass das Überraschungsmoment und die Tatsache, dass Spider-Man und Mysterio darin eine Rolle spielen, bedeutet, dass der Einsatz möglicherweise höher ist als je zuvor. Darüber hinaus deutet die Post-Credits-Szene auf eine viel größere Krise am Horizont hin. Darin werden Nick Fury und Maria Hill als Skrulls entlarvt, eine außerirdische Rasse, die seit langem mit den Avengers in Verbindung gebracht wird.

Auch die Mid-Credits-Szene deutet auf einen größeren Konflikt hin. Darin ist das Team der Superhelden mitten in einem Kampf mit einer mysteriösen Gestalt zu sehen. Diese Figur wird stark als der vierte Infinity-Stein angesehen, der das letzte Puzzleteil für Thanos ‘Infinity Gauntlet ist und dazu verwendet werden könnte, die Kontrolle über das gesamte Universum zu übernehmen.

„Es sieht so aus, als hätte ‚Far From Home‘ seine eigenen Samen für den nächsten ‚Avengers‘-Teil gesät. Wir werden es nicht sicher wissen, bis der nächste Film herauskommt, aber es sieht so aus, als hätte Marvel einen Plan.“ -@goodorbad93 auf Reddit

Das Ende des Films enthüllt auch, dass Spider-Man jetzt Teil des Avengers-Teams ist. Dies ist von Bedeutung, da es seine Rolle als Hauptdarsteller im kommenden Avengers-Film begründet. Mit all diesen Hinweisen und Hinweisen ist klar, dass Spider-Man: Far From Home den nächsten Avengers-Film im großen Stil aufstellt.

[Diese Geschichte enthält Spoiler für Spider-Man: Weit weg von zu Hause ]

Obwohl Spider-Man: Weit weg von zu Hause markiert das Ende Die Infinity-Saga , und verknüpft eine Reihe von losen Enden aus den Ereignissen von Rächer: Endspiel , der Film ist nicht ohne Hinweise darauf, was als nächstes für das Marvel Cinematic Universe kommt. Jenseits des Majors Auswirkungen auf die Mid-Credits-Szene verspricht für Spider-Man (Tom Holland), die Post-Credit-Szene könnte uns beim nächsten großen Event, das dazu führen wird, dass ein neues Team von Avengers zusammenkommt, unseren ersten Vorgeschmack geben. Die Abspannszene kommt auch nicht aus heiterem Himmel, sie wird durch eine frühere Szene unterstützt, in der Nick Fury (Samuel L. Jackson) mit Maria Hill (Cobie Smulders) über Kree-Schläferzellen spricht.

Wenn Kapitän Marvel bereits im März veröffentlicht wurde, hatten Marvel-Fans viele Ideen, wie eine Adaption des beliebten Comic-Events von Brian Michael Bendis und Leinil Francis Yu aus dem Jahr 2008 aussehen könnte Geheime Invasion könnte innerhalb der MCU angepasst werden. ich hatte meine eigene Ideen darüber, wie die Handlung eine neue Version der Avengers zusammenbringen und einen nomadischen Stamm von Skrulls finden könnte, der verzweifelt behauptet, ein neues Zuhause auf der Erde zu finden. Kapitän Marvel rüttelte den Marvel-Kanon besonders auf, indem Skrulls nicht als Bösewichte, sondern als Opfer der Expansion des Kree-Imperiums dargestellt wurden. Wobei ich davon ausgegangen bin Geheime Invasion würde die Skrulls wieder einführen, die in den Jahrzehnten nach den Ereignissen von verbittert geworden waren Kapitän Marvel , scheint sich etwas ganz anderes, wenn auch nicht weniger spannendes, inszenieren zu wollen.

Die Post-Credit-Szene in Spider-Man: Weit weg von zu Hause enthüllt, dass die Versionen von Nick Fury und Maria Hill, die wir gesehen haben, Peter Parker im Film geholfen haben, tatsächlich Skrulls sind. Und nicht irgendwelche Skrulls, es sind Talos (Ben Mendelsohn) und seine Frau Soren (Sharon Blynn), die an der Seite von Carol Danvers (Brie Larson) gekämpft haben Kapitän Marvel . Sie rufen ihren Chef an, um zu erfahren, was mit Mysterio (Jake Gyllenhaal) passiert ist, und gerade als die Szene uns denken lässt, dass die Charaktere sich der dunklen Seite zugewandt haben, um ihre Invasion zu planen, stellt sich heraus, dass ihr Chef es tatsächlich ist Nick Fury, der Echte, der sich auf einem Skrull-Raumschiff ausgeruht hat. Diese Szene impliziert, dass die Skrulls Verbündete der Erde bleiben werden und dass die geheime Invasion, die bereits in Arbeit ist, durch die Machenschaften des Kree-Imperiums erfolgen wird.

Kevin Feige, Präsident der Marvel Studios, hat kein Geheimnis daraus gemacht, dass Captain Marvel im Mittelpunkt von Marvels nächster Phase steht, und nach ihrem Milliarden-Dollar-Debüt scheint das eine solide Wahl zu sein. Am Ende von Kapitän Marvel , versprach Carol Danvers, den Skrulls eine neue Heimatwelt zu finden und den Kree-Skrull-Krieg zu beenden, indem sie sich dem Obersten Geheimdienst stellte. Als wir Danvers 23 Jahre später einholen Rächer: Endspiel Es gibt keine Erwähnung der Kree oder der Skrulls. Wir wissen, dass sie damit beschäftigt war, ihre eigenen Schlachten zu führen, aber wenn die Kree 2023 die Erde infiltriert haben, in welcher Spider-Man: Weit weg von zu Hause stattfand, hielt sie etwas davon ab, ihrer Kriegstaktik ein Ende zu bereiten. Nachdem Ronan und Korath gestorben sind in Guardians of the Galaxy (2014), wer könnte auf Wunsch des Obersten Geheimdienstes die geheime Invasion von Kree anführen? Und wie tief ist es ihnen gelungen, einzudringen?

Yon-Rogg (Jude Law) ist ein wahrscheinlicher Kandidat für die Leitung der Operation. In den Comics erlangte er ähnliche Fähigkeiten wie Carol Danvers und nahm den Namen Magnitron an. Wie es den Aliens gelungen ist, einzudringen, die Kree haben zwei Rassen: die blauen Kree und die rosa Kree. Die blauen Kree sind Teil der ursprünglichen Kree-Blutlinie, aber es gibt weniger von ihnen. Die rosa Kree, die wie die Menschen der Erde und all ihre Schattierungen aussehen, waren das Ergebnis der blauen Kree-Züchtung mit anderen außerirdischen Rassen, um ihre genetisch stagnierende Rasse fortzusetzen und sich weiterzuentwickeln. Obwohl die rosa Kree stärker als die blauen Kree sind, gelten sie als kleinere Kree und waren einst der Sklaverei ausgesetzt. Auch frei von den Workcamps sehen sich die pinken Kree dem Rassismus der blauen Kree gegenüber. Da die rosa Kree optisch nicht von Menschen zu unterscheiden sind, ist es durchaus plausibel, dass sie sich als Menschen maskiert haben und als Schachfiguren des Kree-Imperiums benutzt werden. Sie wären zwar nicht in der Lage, bekannte Personen so zu ersetzen, wie es die Skrulls könnten, Spider-Man: Weit weg von zu Hause zeigte, dass die Welt von Vertreibungsproblemen und Volkszählungsproblemen als Folge von The Blip geplagt wird, dem Schnappschuss des Hulk, der fünf Jahre später alle Lebensformen, die Thanos entstaubt hatten, wieder zum Leben erweckte. Die Aufzeichnungen der Erde liegen in Trümmern, und sogar SHIELD ist hinter der Kurve. Es ist leicht vorstellbar, wie der Zustand der Welt von den Kree ausgenutzt wird.

Ein weiteres Ergebnis der Kree sind die Unmenschen, Menschen, die Terrigen-Nebeln ausgesetzt sind und zufällig Superkräfte erhalten, damit sie als Supersoldaten der Kree dienen können. ABCs Agenten von SHIELD hat sich mit einigen dieser Mythologien befasst, einschließlich der Anwesenheit von Kree auf der Erde. Und dann war da natürlich noch das In Menschen zeigen über die ich versprochen habe, nie darüber zu sprechen, aber wieder einmal darüber gesprochen habe. Aber da keiner der MCU-Filme von den Ereignissen der Fernsehserie beeinflusst wurde, kann sich bei Disney+ vielleicht noch etwas ändern Geheime Invasion Die Handlung könnte einen Weg finden, die Unmenschen in größerem Maßstab wieder einzuführen, einen Weg, der ABCs löscht In Menschen aber hält Agenten von SHIELD intakt.

Spider-Man wird in den nächsten Jahren sicherlich viel zu tun haben, und obwohl er seine eigenen Identitätsprobleme lösen muss, habe ich kaum Zweifel, dass er neben Captain Marvel als nächste Iteration der Avengers antreten wird begegnen Sie einer geheimen Invasion, die nicht einmal Comic-Fans vorhersehen können. Die nächste große Saga des Marvel Cinematic Universe fängt gerade erst an.

Ähnliche Beiträge

  Tat'Spider-Man: Far From Home' End Credits Tease Next 'Avengers'? Verwandte Geschichte

Die endgültige Liste der „Spider-Man: Far From Home“-Referenzen und Easter Eggs

FAQ

  • F: Hat „Spider-Man: Far From Home“ leise die nächsten „Avengers“ aufgezogen?
  • A: Es gab verschiedene Theorien und Fan-Spekulationen, die darauf hindeuten, dass Spider-Man: Far From Home den nächsten Avengers-Film gehänselt haben könnte. Viele der Post-Credits-Szenen und Dialoge in Far From Home enthalten Verweise auf die Avengers und bevorstehende Ereignisse, die zukünftige Handlungsstränge aufbauen könnten. Allerdings gibt es zu diesem Zeitpunkt noch keine endgültige Bestätigung von Marvel Studios.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns