HBO Max startet im März in 15 weiteren europäischen Märkten

2021

HBO Max soll im März 2021 in 15 weiteren europäischen Märkten eingeführt werden. Der Streaming-Dienst, der AT&T und der Muttergesellschaft WarnerMedia gehört, war bereits in Großbritannien, Irland, Deutschland und Österreich verfügbar. Mit dem neuen Start wird HBO Max in Italien, Spanien, der Schweiz und anderen europäischen Ländern erhältlich sein.

Der Streaming-Dienst umfasst Inhalte von HBO, Warner Bros., DC, Cartoon Network und mehr. Es wird auch Originalprogramme wie „The Flight Attendant“ mit Kaley Cuoco und „The Nevers“ von Joss Whedon enthalten. HBO Max plant außerdem, eine kuratierte Auswahl zusätzlicher Inhalte von europäischen Sendern und Plattformen anzubieten.

AT&T setzt große Hoffnungen in die internationale Expansion von HBO Max. Das Unternehmen berichtete kürzlich, dass sich seine Abonnenten seit 2019 fast verdreifacht haben und dass es nun insgesamt mehr als 28 Millionen Abonnenten hat. AT&T rechnet bis 2024 mit bis zu 50 Millionen Abonnenten.

„HBO Max kommt endlich nach Europa! Ich freue mich, endlich Zugang zu ihrer Bibliothek mit Shows, Filmen und mehr zu haben.“ -Reddit-Benutzer @stoic_misanthrope

Der Start von HBO Max in Europa ist Teil eines größeren Expansionsplans für den Streaming-Dienst. AT&T gab kürzlich bekannt, dass HBO Max 2021 auch in Lateinamerika und Singapur erhältlich sein wird. Das Unternehmen plant außerdem, in naher Zukunft nach Kanada und in andere Länder zu expandieren.

Die europäische Expansion von HBO Max wird als großer Schritt für den Streaming-Dienst angesehen und es wird erwartet, dass er seine Abonnentenbasis insgesamt erheblich steigern wird. Mit seiner großen Auswahl an Inhalten ist HBO Max positioniert, um ein wichtiger Akteur auf dem globalen Streaming-Markt zu werden.

  HBO Max Launch-Promo

HBO Max

WarnerMedias HBO Max Der Streamingdienst startet am 8. März in 15 weiteren europäischen Ländern, darunter Portugal und die Niederlande.

Folgend der Rollout des Streamers in Skandinavien und Spanien Ende Oktober sind die nächsten 15 Länder: Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Tschechische Republik, Ungarn, Moldawien, Montenegro, Niederlande, Nordmazedonien, Polen, Portugal, Rumänien, Serbien, Slowakei und Slowenien.

„HBO Max ist derzeit in 46 Gebieten in ganz Amerika und Europa live, mit diesen Starts steigt die Zahl auf 61“, sagte das Unternehmen am Dienstag. Später in diesem Jahr ist eine Expansion in sechs weitere europäische Länder geplant, darunter Griechenland und die Türkei.

Führungskräfte von WarnerMedia, im Besitz des Telekommunikationsgiganten AT&T, der plant, die Fusion seiner Entertainment-Sparte mit Discovery im zweiten Quartal abzuschließen, haben angepriesen International Territorien als wichtiger Wachstumstreiber für HBO Max. HBO Max und HBO beendeten das Jahr 2021 mit 73,8 Millionen Abonnenten und übertrafen damit die Zielspanne des Unternehmens von 70 bis 73 Millionen. Dies bedeutete einen Anstieg von mehr als 13 Millionen Abonnenten für das Gesamtjahr 2021, darunter fast 8 Millionen Nutzer außerhalb der USA.

„HBO Max ist ein neues Streaming-Erlebnis, das die allerbeste Unterhaltung, Filme, Originalserien und Kinderprogramme von Warner Bros., HBO, DC, Cartoon Network, Max Originals und mehr bietet“, sagte Christina Sulebakk, General Manager von HBO Max Europe. Mittlerer Osten und Afrika.

Der Streamer betonte, dass sein Angebot auf den neuen Märkten Filme von Warner Bros. nur 45 Tage nach ihrem Kinostart umfassen wird. „Zu den Top-Filmen von Warner Bros., die verfügbar sein werden, gehören Die Matrix-Auferstehungen , Düne , König Richard , Das Selbstmordkommando Und Tom und Jerry “, bemerkte er und hat ein Online-Sizzle-Reel gepostet . „Zu den neuen Originalen von Max gehören Station elf , Friedensstifter , Von Wölfen aufgezogen Staffel zwei u Das Sexleben von College Girls . Zu den europäischen Max-Originalen, die auf die Plattform kommen, gehören alles andere , Kamikaze , Lust , Ruxx , Der Tau , Der Informant Und Garcia!

„Die weltweite Einführung von HBO Max geht zügig voran“, sagte Johannes Larcher, Leiter von HBO Max International. „Wir setzen unsere Strategie um, weltweit direkt an Verbraucher zu gehen, was uns zusammen mit unseren geliebten Inhalten die nötige Größe verleiht, um eine der führenden globalen Streaming-Plattformen zu sein.“

Die Markteinführung in den Niederlanden verschafft der Marke allein im Land eine direkte Verbraucherpräsenz. HBO Nederland startete dort 2012 als Joint Venture zwischen HBO und dem niederländischen Pay-TV-Riesen Ziggo. Aber das Unternehmen wurde Ende 2016 geschlossen, und Ziggo übernahm die Lizenzen für HBO-Inhalte für den Markt. „Jetzt starten wir dort mit HBO Max unseren eigenen Dienst“, sagt Sulebakk Der Hollywood-Reporter . Preise und andere Strategien werden dort bald vorgestellt, aber Sulebakk verspricht „einen sehr attraktiven Preispunkt und eine sehr starke Tafel“.

In den mittel- und osteuropäischen Ländern, wo HBO Max HBO Go ersetzen wird, während die linearen HBO-Kanäle fortbestehen, wird der Start in Portugal mit speziellen Preisaktionen einhergehen. Sie bieten allen bestehenden HBO-Abonnenten mehr als 30 Prozent Rabatt auf den monatlichen Preis für die Laufzeit ihres Abonnements und geben Neukunden eine begrenzte Zeit, sich für denselben Rabatt anzumelden. In Portugal kostet beispielsweise das monatliche Abonnement für HBO Portugal derzeit 4,99 € (5,55 $) pro Monat. HBO Max kostet 5,99 € (6,67 $) pro Monat, wobei der ermäßigte Preis 3,99 € (4,44 $) beträgt.

2021

FAQ

  • F: Wann wird HBO Max in Europa starten?
  • A: HBO Max wird im März 2021 in 15 weiteren europäischen Märkten eingeführt.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns