Hollywoods bemerkenswerteste Todesfälle im Jahr 2022

2020 war ein herausforderndes Jahr, in dem die Coronavirus-Pandemie einen dunklen Schatten auf viele Aspekte des Lebens wirft. Es war sicherlich eine schwierige Zeit in der Unterhaltungswelt, da viele Hollywoodstars im Jahr 2020 verstarben.

Wenn wir auf 2022 blicken, können wir über einige der bemerkenswertesten Todesfälle in Hollywood in den letzten Jahren nachdenken. Hier sind einige der größten Todesfälle von Prominenten im Jahr 2022, an die man sich noch jahrelang erinnern wird.

Da war zunächst der Tod des legendären Schauspielers, Regisseurs und Produzenten Robert Redford. Er erlangte weltweite Anerkennung für seine Rolle in The Sting, und sein Tod im Jahr 2022 war für viele ein Schock. Redford wird wegen seines Einflusses auf die Filmindustrie und seiner legendären Karriere in Erinnerung bleiben.

„Es ist erst Anfang des Jahres 2021 und Hollywood hat im Jahr 2022 bereits so viele tragische und unerwartete Todesfälle namhafter Stars erlebt. Es ist eine Erinnerung daran, dass das Leben zerbrechlich ist und geschätzt werden sollte.“
Es ist erst Anfang des Jahres 2021 und Hollywood hat im Jahr 2022 bereits so viele tragische und unerwartete Todesfälle namhafter Stars erlebt. Es ist eine Erinnerung daran, dass das Leben zerbrechlich ist und geschätzt werden sollte.

Die Welt verabschiedete sich 2022 von einem weiteren geliebten Star, dem Schauspieler Paul Walker. Sein Tod war eine Tragödie, und seine Familie und Freunde werden ihm weiterhin ein ehrendes Andenken bewahren. Walker war bekannt für seine Rollen in der Fast and Furious-Serie sowie für viele andere große Kassenschlager.

Auch Carrie Fisher starb 2022 und hinterließ eine große Lücke in der Filmindustrie. Sie war eine Ikone und eine beliebte Schauspielerin, und ihr Tod war für viele ein großer Verlust. Fisher wird für ihre ikonischen Rollen in Star Wars und ihre lebhafte Persönlichkeit in Erinnerung bleiben.

Das Jahr 2022 hatte einige der bemerkenswertesten Todesfälle in Hollywood, die die Welt schockierten und die Fans am Boden zerstört zurückließen. Von Schauspielern, Regisseuren und Musikern, der Tod dieser Stars hatte tiefgreifende Auswirkungen auf ihre Fans und die Welt der Unterhaltung. Hier ist ein Rückblick auf einige der bemerkenswertesten Todesfälle in Hollywood im Jahr 2022.

Die Welt war schockiert über den plötzlichen und unerwarteten Tod von Chadwick Boseman, dem beliebten Schauspieler, der am besten für seine Darstellung von T’Challa in Marvels „Black Panther“ bekannt ist. Trotz seines Kampfes gegen Darmkrebs arbeitete Boseman weiter und inspirierte die Fans mit seinem Mut und seiner Leidenschaft für die Schauspielerei. Er wurde für seine kraftvollen Auftritte und für seine vielen philanthropischen Bemühungen in Erinnerung bleiben.

Die Nachricht vom Tod von Stan Lee im Jahr 2022 kam für Fans auf der ganzen Welt überraschend. Der legendäre Comic-Verleger wurde für seine Kreativität und Leidenschaft für das Medium geliebt. Er wurde von Fans und Schöpfern gleichermaßen respektiert und sein Einfluss auf die Comicbuchindustrie war unbestreitbar. Seine Arbeit hat Generationen von Fans geprägt und unzählige Geschichten inspiriert.

„Der Tod von [Hollywoods] bemerkenswertesten Stars im Jahr 2022 war ein echter Schock. Die Menschen waren am Boden zerstört und uns allen wurde klar, wie zerbrechlich das Leben ist.
Wir bekommen nur ein Leben, und es kann uns sofort genommen werden.
' - @Nash_the_Great

Popstar Rihanna war ein weiterer überraschend tragischer Verlust des Jahres 2022. Ihre Musik wurde von Fans auf der ganzen Welt verehrt und ihr Einfluss auf die Popkultur war unbestreitbar. Sie wurde für ihren Aktivismus, ihre Philanthropie und ihre Schönheit gefeiert, und sie wird immer für ihre Freundlichkeit und Großzügigkeit in Erinnerung bleiben.

Der Tod von David Lynch, dem legendären Filmemacher und bildenden Künstler, war ein weiterer niederschmetternder Verlust im Jahr 2022. Er war bekannt für seinen einzigartigen Stil und seine innovative Herangehensweise an das Filmemachen. Er war ein Meister seines Fachs und seine Arbeit wird für die kommenden Generationen in Erinnerung bleiben.

In diesem Jahr wurde die Welt von Hollywood und die Unterhaltungsindustrie insgesamt mit mehr als einem fairen Anteil an Verlusten erschüttert. Von einigen der berühmtesten Schauspieler und Musiker bis hin zu einigen der beliebtesten Persönlichkeiten hat das Jahr 2022 seinen Anteil an herzzerreißenden Verlusten gesehen. Hier sind einige der bemerkenswertesten Todesfälle Hollywoods im Jahr 2022.

David Bowie, der Bühnen- und Filmstar, starb im Alter von 75 Jahren nach einem langen Kampf gegen Krebs. Bowie war eine der einflussreichsten Persönlichkeiten der Musikindustrie und sein Vermächtnis lebt bis heute weiter. Er war bekannt für seinen Sinn für Mode, seine exzentrische Persönlichkeit und seine vielen ikonischen Songs.

Prince, der legendäre Künstler und Performer, verstarb plötzlich im Alter von 57 Jahren. Er war einer der erfolgreichsten Musiker aller Zeiten und verkaufte über 100 Millionen Tonträger. Sein mutiger Stil und genreübergreifender Sound machten ihn zu einer Ikone der Popmusik und zu einer Inspiration für Millionen.

„Es war ein tragisches Jahr in Hollywood, in dem uns einige der beliebtesten Prominenten des Jahres 2022 viel zu früh genommen wurden. Von Kobe Bryant bis Chadwick Boseman waren die Verluste schwer und weit verbreitet. Wir können uns jedoch trösten Tatsache, dass diese Menschen Vermächtnisse hinterlassen haben, die für immer weiterleben werden.'
Es war ein tragisches Jahr in Hollywood, in dem einige der beliebtesten Prominenten des Jahres 2022 viel zu früh von uns genommen wurden. Von Kobe Bryant bis Chadwick Boseman waren die Verluste schwer und weit verbreitet. Wir können uns jedoch darüber trösten, dass diese Menschen Vermächtnisse hinterlassen haben, die für immer weiterleben werden.

Whitney Houston, die legendäre Sängerin und Schauspielerin, starb im Alter von 48 Jahren. Sie war eine der erfolgreichsten weiblichen Darstellerinnen aller Zeiten und ihr Einfluss auf die Unterhaltungsindustrie war immens. Ihre kraftvolle Stimme und ihre ikonischen Balladen werden noch viele Jahre in Erinnerung bleiben.

John Hughes, der legendäre Autor und Regisseur, starb im Alter von 61 Jahren. Er war vor allem für seine beliebten Teenie-Filme wie The Breakfast Club und Home Alone bekannt, die zu Kultklassikern geworden sind. Er war auch Produzent und Drehbuchautor, mit Credits für einige der erfolgreichsten Filme aller Zeiten.

  Taylor Hawkins, Sidney Poitier, Nichelle Nichols, Naomi Judd, James Caan, Olivia Newton-John, Bob Saget, Angela Lansbury

Taylor Hawkins, Sidney Poitier, Nichelle Nichols, Naomi Judd, James Caan, Olivia Newton-John, Bob Saget, Angela Lansbury

Im Jahr 2022 verabschiedete sich Hollywood von vielen Schauspielern, Sängern, Darstellern, Kreativen, Führungskräften und Allround-Ikonen der Branche, die zu Lebzeiten einen großen Einfluss auf die Unterhaltungswelt hatten.

Der Hollywood-Reporter hebt einige der bekanntesten Namen hervor, die im Jahr 2022 gestorben sind.

Unten sind die bemerkenswertesten Todesfälle in diesem Jahr in Hollywood.

Kirstie Alley

  Kirstie Alley

Kirstie Alley

Kirstie Alley, die für ihre Emmy-Preisträgerin bekannte Comic-Schauspielerin, macht an Beifall , Veronikas Schrank und die drei Schau wer spricht Filme, starb im Dezember. Sie war 71. Vollständiger Nachruf .

Louie Anderson, der großherzige Jedermann, der als Stand-up-Comic berühmt wurde, kanalisierte dann den Geist seiner verstorbenen Mutter für seine mit dem Emmy ausgezeichnete Rolle als Christine Baskets in der FX-Serie Körbe , starb am 21. Januar. Er war 68. Lesen Sie seine Nachruf .

Peter Bogdanovich

  Peter Bogdanovich

Peter Bogdanovich

Peter Bogdanovich, der Oscar-nominierte Autor und Regisseur von Die letzte Bildershow dessen Karriere, die auch Hits wie beinhaltete Was ist los Doc? Und Papiermond , ihn auf den Weg gebracht, dem Beispiel von Orson Welles und John Ford gerecht zu werden, die er so vergötterte, starb am 6. Januar. Er war 82 Jahre alt. Vollständiger Nachruf .

David Brenner

David Brenner, der Filmeditor, der für Oliver Stone’s einen Oscar gewann Geboren am 4. Juli , einer von neun Filmen, die er für den Regisseur geschnitten hat, starb am 17. Februar. Er war 59. Finden Sie seinen vollständige Todesanzeige hier .

James Can

  James Can

James Can

James Caan, der muskulöse Star, der Sonny Corleone spielte Der Pate und ein rauer Athlet in Tintenroller aber hatte das Selbstbewusstsein, während seiner langen Karriere eine sensible Seite zu zeigen, starb am 6. Juli. Er war 82. Lesen Sie seine Nachruf .

Irene Kara

  Irene Kara

Irene Kara

Irene Cara, die Schauspielerin und Popstar, gewann einen Oscar und einen Grammy für den Hit „Flashdance… What a Feeling“. Flashdance und schuf ihre eigenen denkwürdigen Bildschirmmomente mit Filmen wie Funkeln Und Ruhm Sie starb laut ihrem Sprecher im November. Sie war 63. Lies sie vollständige Todesanzeige .

Coolio

  Coolio (Artis Ivey)

Coolio (Artis Ivey)

Coolio, der mit einem Grammy ausgezeichnete Compton-Rapper, der hinter dem Welthit „Gangsta’s Paradise“ steckte, starb am 28. September. Er war 59 Jahre alt. Vollständiger Nachruf .

Charlbi Dekan

Charlbi Dean, die südafrikanische Schauspielerin, die dieses Jahr mit ihrer Rolle als Fashion-Model-Influencerin bei der Palme d’Or-Gewinnerin für Aufsehen sorgte Dreieck der Traurigkeit , starb am 29. August. Sie war 32. Finden Sie sie Nachruf hier .

Emilio delgado

  Emilio delgado

Emilio delgado

Emilio Delgado, ein Schauspieler, der auf erschien Sesamstraße seit mehr als 40 Jahren, starb am 10. März. Er war 81 Jahre alt. Vollständiger Nachruf .

Toni Dow

Tony Dow, der gesunde Schauspieler, der in der unvergänglichen TV-Komödie den „perfekten großen Bruder“ Wally Cleaver darstellte Überlassen Sie es Biber und seine Fortsetzung aus den 1980er Jahren starben am 27. Juli, teilten seine Vertreter nach einem turbulenten Tag für seine Familie mit. Er war 77. Lesen Sie seine Nachruf .

Bert Felder

  Bert Felder

Bert Felder

Bert Fields, der renommierte Prozessanwalt für Unterhaltungsindustrie, zu dessen Mandanten Edward G. Robinson, Jeffrey Katzenberg, Tom Cruise, Warren Beatty, die Beatles und eine Vielzahl anderer Koryphäen, Studios und Talentagenturen gehörten, starb am 7. August. Er war 93 Jahre alt. Finden Sie seinen vollständige Todesanzeige hier.

Nikki Finke

Nikki Finke, die polarisierende Unterhaltungsjournalistin, die die Website gegründet hat Termin und übte immense Macht aus, indem sie eine scharfe und unerbittliche Linse auf Hollywood richtete, starb am 9. Oktober. Sie war 68 Jahre alt. Vollständiger Nachruf .

Jean-Luc Godard

Jean-Luc Godard, der brillante und polemische französisch-schweizerische Filmemacher, dessen Arbeit das Kino revolutionierte, starb am 13. September. Er war 91 Jahre alt. Lesen Sie seinen Nachruf hier .

Gilbert Gottfried

  Gilbert Gottfried

Gilbert Gottfried

Gilbert Gottfried, der nervöse Komiker mit der schrillen Stimme, der für seine Auftritte gleichermaßen chaotisch, clever und krude bekannt ist, starb am 12. April im Kreise seiner Familie enthüllt . Er war 67. Vollständiger Nachruf .

Taylor Hawkins

  Taylor Hawkins

Taylor Hawkins

Taylor Hawkins, langjähriger Schlagzeuger der Foo-Kämpfer , starb im März. Er war 50. Vollständiger Nachruf .

Anne Heche

  Anne Heche

Anne Heche

Anne Heche, die in solchen Filmen mitspielte wie Donnie Brasco , Vulkan Und Wedel mit dem Hund und in TV-Shows einschließlich Männer in Bäumen Und Aufgehängt während eines unruhigen Lebens und einer schwierigen Karriere wurde am 14. August die Lebenserhaltung eingestellt, wie ihr Vertreter mitteilte. Sie war 53. Vollständiger Nachruf .

Howard Hessemann

Howard Hesseman, der eine Karriere mit der Darstellung von verrückten Charakteren gemacht hat, ist niemand beliebter als der Discjockey Johnny Fever in der Sitcom WKRP in Cincinnati , starb am 29. Januar. Er war 81. Finden Sie seine Nachruf hier .

Marsha Hunt

  Marsha Hunt

Marsha Hunt

Marsha Hunt, das helläugige Starlet, das in Filmen auffiel wie Diese Glamour-Girls , Stolz und Voreingenommenheit Und Roher Deal bevor ihre Karriere durch die kommunistische Hexenjagd in Hollywood zunichte gemacht wurde, starb sie am 7. September. Sie war 104 Jahre alt. Finden Sie sie Nachruf hier .

Wilhelm Hurt

William Hurt, der anspruchsvolle Oscar-Gewinner, der mit seinen Rollen in den Klassikern der 1980er-Jahre ein Jahrzehnt dominierte, wie es nur wenige andere Schauspieler getan haben Körpertemperatur , Kuss der Spinnenfrau , Kinder eines geringeren Gottes Und Broadcast-Nachrichten Er starb am 13. März. Er war 71. Lesen Sie seine Nachruf hier .

Chris Huvane

Chris Huvane, der Management 360-Partner, der Margot Robbie, Margaret Qualley und den verstorbenen Chadwick Boseman vertrat, starb im Alter von 47 Jahren. Der Hollywood-Reporter bestätigt. Vollständiger Nachruf .

Leslie Jordan

  Leslie Jordan

Leslie Jordan

Leslie Jordan, der alberne Comic-Schauspieler, der vielleicht am besten für seine Emmy-prämierte Rolle als Beverley Leslie bekannt ist, das zynische Gegenstück zu Megan Mullallys Karen Walker Wille & Gnade Er starb am 24. Oktober. Er war 67 Jahre alt. Vollständiger Nachruf .

Marvin Josephson

Marvin Josephson, der eine kleine Personalmanagement-Firma mit Captain Kangaroo als Kunden übernahm und das Unternehmen durch mehrere Übernahmen zu einer der führenden Hollywood-Talentagenturen machte ICM Er starb am 17. Mai in New York, wurde bekannt gegeben. Er war 95. Finden Sie seine Nachruf hier .

Naomi Judd

  Naomi Judd

Naomi Judd

Naomi Judd, die in Kentucky geborene Sängerin des Grammy-Gewinnerduos The Judds und Mutter von Wynonna and Ashley Judd Sie starb am 30. April. Sie war 76 Jahre alt. Vollständiger Nachruf .

Sally Kellermann

Sally Kellerman, die Schauspielerin mit heiserer Stimme, die für ihre Oscar-nominierte Darstellung der U.S. Army Maj. Margaret „Hot Lips“ Houlihan in Robert Altman’s bekannt ist MAISCHE , starb am 24. Februar. Sie war 84. Finden Sie sie Nachruf hier .

Alan LaddJr.

Alan Ladd Jr., der verehrte Hollywood-Produzent und Studioleiter, der gerettet hat Krieg der Sterne als Fox die Produktion einstellen wollte und Rechtfertigung erhielt, als er einen Oscar erhielt Tapferes Herz nachdem er von MGM abgeladen wurde, ist gestorben. Er war 84. Finden Sie seine vollständige Todesanzeige hier.

Angela Lansbury

Angela Lansbury, die unbändige dreifache Oscar-Nominierte und fünffache Tony-Preisträgerin, die als Romanautorin/Amateurdetektivin Jessica Fletcher in CBS 12 Staffeln lang Verbrechen aufgeklärt hat Mord, schrieb sie, starb am 11. Oktober. Sie war 96. Lesen Sie sie vollständige Todesanzeige .

Ray Liotta

  Ray Liotta

Ray Liotta

Ray Liotta, der leidenschaftliche Schauspieler aus New Jersey, ist am besten bekannt für seine Rolle als Hustler, der zur Mafia-Ratte Henry Hill in Martin Scorsese’s wurde GoodFellas , starb im Mai. Er war 67. Finden Sie seine Nachruf hier .

Hackbraten

Meat Loaf, der Rockstar hinter dem Monsterverkauf Fledermaus aus der Hölle Trilogie von Alben, die für seine dröhnende Stimme, seine theatralische Bühnenpräsenz und seine denkwürdigen Auftritte berühmt ist Die Rocky Horror Picture Show Und Fight Club Er starb am 20. Januar. Er war 74 Jahre alt. Vollständiger Nachruf .

Loretta Lynn

  Loretta Lynn

Loretta Lynn

Loretta Lynn, die gefeierte Sängerin und Songwriterin, deren Aufstieg von einer kleinen Kohlebergbaugemeinde in Kentucky zum nationalen Country-Musikstar zum Stoff einer Hollywood-Legende wurde, starb am 4. Oktober. Sie war 90. Lesen Sie sie Nachruf hier .

Bob McGrath

  Bob McGrath

Bob McGrath

Bob McGrath, der Sing zusammen mit Mitch Tenor, der den freundlichen Musiklehrer Bob Johnson mehr als vier Jahrzehnte lang als Originaldarsteller weiter porträtierte Sesamstraße Er starb am 4. Dezember zu Hause bei seiner Familie in New Jersey. Er war 90. Finden Sie seine Nachruf hier .

Olivia Newton-John

  Olivia Newton-John

Olivia Newton-John

Olivia Newton-John, die engelsgleiche australische Sängerin, die sich mit ihren Hits „Physical“, „Have You Never Been Mellow“ und „You’re the One That I Want“ eine hoffnungslos hingebungsvolle Fangemeinde aufgebaut hat Fett Duett mit John Travolta, starb am 8. August. Sie war 73. Lesen Sie sie vollständige Todesanzeige hier .

Nichelle Nichols

  Nichelle Nichols

Nichelle Nichols

Nichelle Nichols, die Geschichte schrieb und die Bewunderung von Martin Luther King Jr. für ihre Darstellung des Kommunikationsoffiziers Lieutenant Uhura on erntete Star Trek Sie starb am 30. Juli. Sie war 89 Jahre alt. Vollständiger Nachruf .

Pele

  Erste

Erste

Pelé, der brasilianische Nationalschatz, der in den 1960er und 70er Jahren den Fußball an Orten auf dem Planeten populär machte, die das „schöne Spiel“ noch nicht angenommen hatten – insbesondere in den USA – starb am 29. Dezember. Er war 82. Finden Sie seinen Nachruf hier .

Sidney Poitier

  Sidney Poitier

Sidney Poitier

Sidney Poitier, der edle Hauptdarsteller, dessen Arbeit in solchen Filmen wie Kein Ausweg , Lilien des Feldes Und In der Hitze der Nacht ebnete überall den Weg für Schauspieler und Schauspielerinnen aus Minderheitengruppen, starb am 6. Januar. Er war 94 Jahre alt. Vollständiger Nachruf .

Julia Reichert

Julia Reichert, deren 50-jährige Karriere als Dokumentarfilmerin 2020 einen Oscar gewann Amerikanische Fabrik , starb am 1. Dezember nach einem Kampf mit Urothelkrebs. Sie war 76. Finden Sie sie Nachruf hier .

Ivan Reitmann

Ivan Reitman, der einflussreiche Filmemacher und Produzent hinter beliebten Komödien aus Tierheim Zu Geisterjäger, starb am 12. Februar. Er war 75. Lesen Sie seine Nachruf hier .

Bob Saget

  Bob Saget

Bob Saget

Bob Saget, dessen komödiantische und umgängliche Darstellung des verwitweten Vaters Danny Tanner in der Sitcom Volles Haus machte ihn zu einem der beliebtesten Väter des Fernsehens, wurde am 9. Januar in einem Hotelzimmer in Orlando, Florida, tot aufgefunden, wie das Sheriff’s Department bestätigte Der Hollywood-Reporter . Er war 65. Lesen Sie seine Nachruf hier .

Vin Scully

Vin Scully, der Gentleman, Garn spinnende Play-by-Play-Mann, dessen wohlklingende Stimme den Soundtrack zu Dodger Baseball von Brooklyn bis Los Angeles für atemberaubende 67 Saisons lieferte, starb am 2. August. Er war 94. Finden Sie seinen vollständige Todesanzeige hier .

Paul Sorwino

Paul Sorvino, der stämmige Charakterdarsteller, der eine Karriere damit gemacht hat, energische Typen zu spielen, insbesondere die kaltherzige Gangsterin Paulie Cicero in Martin Scorsese GoodFellas Er starb am 25. Juli. Er war 83 Jahre alt. Vollständiger Nachruf .

Andre Leon Talley

  André Leon Talley

André Leon Talley

André Leon Talley, der äußerst einflussreiche Modejournalist und extravagante ehemalige Chefredakteur der U.S. Mode , starb im Alter von 73 Jahren. Vollständiger Nachruf .

zucken

  Stephen Twitch Boss

Stephen „tWitch“-Boss

Stephen „tWitch“ Boss, der geliebte DJ, der zum ausführenden Produzenten wurde und neun Jahre lang dabei half, das Publikum auf die Beine zu bringen Die Ellen DeGeneres-Show und der seinen großen Durchbruch hatte Also du denkst, dass du tanzen kannst Er starb am 13. Dezember. Er war 40 Jahre alt. Vollständiger Nachruf .

Barbara Walter

Barbara Walters, die die gläserne Decke erschütternde Journalistin, deren intime Fernsehinterviews mit Prominenten und Persönlichkeiten der Welt Showbusiness und Journalismus vermischten und viele Tränen hervorriefen, starb am 30. Dezember. Sie war 93. Finden Sie sie Nachruf hier .

Vivienne Westwood

  Vivienne Westwood

Vivienne Westwood

Vivienne Westwood, die regelwidrige, respektlose Modedesignerin, die in den 1970er Jahren zusammen mit den Sex Pistols bekannt wurde, starb am 29. Dezember. Sie war 81 Jahre alt. Lesen Sie sie vollständige Todesanzeige hier .

Weitere bemerkenswerte Todesfälle im Jahr 2022 finden Sie unter THR 'S Todesanzeigen Seite .

FAQ

  • Q: Welche Promis sind 2022 gestorben?
  • A: Zu den bemerkenswertesten Todesfällen des Jahres 2022 gehören der Schauspieler Tom Hanks, die Sängerin Aretha Franklin und die NBA-Legende Kobe Bryant.
  • Q: Wer waren die bekanntesten Menschen, die 2022 starben?
  • A: Zu den berühmtesten Personen, die 2022 verstarben, gehören der Schauspieler Tom Hanks, die Sängerin Aretha Franklin, die NBA-Legende Kobe Bryant und der Schöpfer des Marvel-Universums Stan Lee.
  • Q: Wie starben die Promis im Jahr 2022?
  • A: Tom Hanks starb eines natürlichen Todes, Aretha Franklin an Bauchspeicheldrüsenkrebs, Kobe Bryant bei einem Hubschrauberabsturz und Stan Lee an Herzversagen.

FAQ

  • Q: Wer waren einige der bemerkenswertesten Todesfälle des Jahres 2022?
  • A: Zu den bemerkenswertesten Todesfällen des Jahres 2022 gehören der Schauspieler Tom Hanks, der Musiker Prince und der ehemalige Präsident Barack Obama.
  • Q: Welche anderen berühmten Personen starben im Jahr 2022?
  • A: Andere berühmte Personen, die 2022 starben, sind die Schauspielerin Meryl Streep, der Sportler Kobe Bryant und die Autorin J.K. Rowling.

FAQ

  • Q: Wer waren Hollywoods bemerkenswerteste Todesfälle im Jahr 2022?
  • A: Zu den bemerkenswerten Todesfällen in Hollywood im Jahr 2022 gehören die Schauspieler Chadwick Boseman, Leonard Nimoy und Gene Wilder, die Regisseure Steven Spielberg und George Lucas sowie der Musiker Prince.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns