Johnny Briggs, „Coronation Street“-Schauspieler, stirbt im Alter von 85 Jahren

Der britische Schauspieler Johnny Briggs, der Mike Baldwin in der langjährigen Seifenoper „Coronation Street“ spielte, ist im Alter von 85 Jahren gestorben, teilte seine Familie am Montag, dem 28. Februar, mit. Briggs trat von 1976 bis 2006 in über 2.000 Folgen auf.

Der Charakter, der Besitzer einer Bekleidungsfabrik in Manchester war, wurde dank seiner verschiedenen Liebesaffären und Kämpfe mit seinem Rivalen Ken Barlow zu einem bekannten Namen. Sein Charakter war auch an einer Geschichte beteiligt, in der er mit einer Frau, die er vergewaltigt hatte, einen Sohn, Mark, zeugte.

Der Schauspieler wurde 2006 bei den British Soap Awards mit einem Lifetime Achievement Award und 2011 mit einem MBE für Verdienste um das Drama ausgezeichnet. Er hinterlässt seine Frau Chrissie, ihre drei Kinder und vier Enkelkinder.

„Johnny Briggs war eine britische Fernsehinstitution, die seit 1976 in der Coronation Street zu sehen war. Er war ein großartiger Schauspieler, an den sich Generationen von Fans in liebevoller Erinnerung erinnern werden. Ruhe in Frieden, Johnny.“ - @Higgs_Boazman auf Reddit

Seine Tochter Abigail sagte in einer Erklärung, die seinen Tod ankündigte: „Er war ein unglaublich talentierter Schauspieler, der so vielen Menschen so viel Freude bereitet hat, und er wird zutiefst vermisst werden. Wir danken allen für ihre freundlichen Worte und Gedanken in dieser schwierigen Zeit. '

Briggs ‘Co-Stars würdigten ihn in den sozialen Medien, und viele drückten ihre Trauer über seinen Tod aus.

 Johnny Briggs

Johnny Briggs

Johnny Briggs, ein britischer Schauspieler, der vor allem für seine Rolle als Geschäftsmann Mike Baldwin in der langjährigen TV-Seifenoper bekannt ist Krönungsstraße , ist gestorben. Er war 85.

In einer Erklärung der Familie heißt es, Briggs sei am Sonntagmorgen nach langer Krankheit friedlich gestorben.

Briggs war eine feste Größe Krönungsstraße , der seine Rolle 30 Jahre lang spielt. Baldwin, ein Chef einer Bekleidungsfabrik in Cockney, wurde zu einer der denkwürdigsten Figuren in der fiktiven Stadt Weatherfield der Serie. John Whiston, Geschäftsführer des Dramas, sagte, Briggs habe seiner Rolle Charisma verliehen, was es „sehr schwierig gemacht habe, jemand anderen anzusehen“, wenn er auf der Leinwand war.

„Er war wirklich einer der kultigsten Charaktere der Welt Straße jemals gekannt hat. Wir wünschen Johnnys Familie unser Beileid“, sagte Whiston in einer Erklärung.

Briggs gab 1976 sein Debüt in der Show als Baldwin und blieb bis 2006. In den frühen 1980er Jahren ergriff die Affäre seiner Figur mit der verheirateten Deidre Barlow, gespielt von Anne Kirkbride, die Nation und war eine der beliebtesten Handlungsstränge der Show. Rund 12 Millionen Zuschauer schalteten ein, als seine Figur an einem Herzinfarkt starb.

Briggs wurde 2006 bei den New Year Honours von Königin Elizabeth II. zum MBE oder Member of the Most Excellent Order of the British Empire ernannt.

FAQ

  • Q: Wer war Johnny Briggs?
  • A: Johnny Briggs war ein Schauspieler, der am besten dafür bekannt war, Mike Baldwin in der langjährigen britischen Fernsehseifenoper Coronation Street zu spielen.
  • Q: Wie alt war Johnny Briggs, als er starb?
  • A: Johnny Briggs ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
  • Q: Welche Rolle spielte Johnny Briggs in der Coronation Street?
  • A: Johnny Briggs spielte von 1976 bis 2006 Mike Baldwin in der Seifenoper Coronation Street.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns