„Joker 2“: Lady Gaga in frühen Gesprächen mit Joaquin Phoenix, Todd Phillips in musikalischer Fortsetzung (exklusiv)

Laut einem neuen exklusiven Bericht von Variety befindet sich Lady Gaga in frühen Gesprächen, um sich Joaquin Phoenix und Todd Phillips für die Fortsetzung ihres 2019er Blockbusters Joker anzuschließen. Während noch keine Deals abgeschlossen sind, erwägt Gaga Berichten zufolge eine Rolle in der musikalischen Fortsetzung, da Phillips versucht, den Einsatz des ersten Films zu erhöhen.

Gaga ist Musicals nicht fremd, da sie 2018 in der Neuverfilmung von „A Star Is Born“ mitspielte, für die sie eine Oscar-Nominierung als beste Hauptdarstellerin erhielt. Es ist jedoch unklar, welche Art von Charakter Gaga in Phillips ‘Joker-Follow-up spielen könnte. Der Bericht besagt auch, dass noch kein Drehbuch fertiggestellt wurde und es noch nicht bekannt ist, ob andere Charaktere aus dem Originalfilm, wie Robert De Niro und Zazie Beetz, zurückkehren werden.

Der erste Joker-Film war ein riesiger Erfolg für Warner Bros., der an den Kinokassen über 1 Milliarde US-Dollar einspielte und den Oscar als bester Schauspieler für die Darstellung von Joaquin Phoenix gewann. Der Film gewann auch zwei Golden Globe Awards, für den besten Film und den besten Schauspieler. Phillips hatte zuvor eine mögliche Fortsetzung angeteasert und gesagt, dass er „unglaublich aufgeregt“ sei, mit der Arbeit an einem Follow-up zu beginnen.

„Das ist ein interessanter Schritt, und ich bin wirklich gespannt, was Lady Gaga in die Joker-Fortsetzung einbringen kann. Ich bin sicher, dass ihre Beteiligung an dem Projekt es noch besser machen wird!“ – @A_Smelly_Potato

Es bleibt abzuwarten, ob Lady Gaga tatsächlich Teil von Phillips‘ Fortsetzung wird, aber diese Nachricht lässt Fans des ersten Films sicherlich gespannt auf das Potenzial von mehr Joker-Wahnsinn sein. Mit ihren gefeierten Auftritten in „A Star Is Born“ und „American Horror Story“ würde Gaga das wachsende Ensemble des Joker-Universums perfekt ergänzen.

Laut einem Bericht von Variety befindet sich Lady Gaga in frühen Gesprächen, um Joaquin Phoenix und Regisseur Todd Phillips bei der Fortsetzung des Kassenschlagers von 2019, Joker, zu unterstützen. Die Ankündigung kommt für die Fans überraschend, da Lady Gaga noch nie zuvor in einer Comicverfilmung aufgetreten ist.

Todd Phillips, der den ersten Film geschrieben und Regie geführt hat, soll seine Rolle als Produzent und Autor wiederholen, während Phoenix als begehrter Bösewicht und Titelfigur des Films zurückkehren wird. Lady Gaga soll jedoch für die Fortsetzung einen komplett neuen Charakter annehmen.

Während Details über die Handlung der Fortsetzung derzeit nicht bekannt sind, haben Quellen darauf hingewiesen, dass die Fortsetzung einen anderen Ansatz verfolgen wird als der vorherige Film, der eine dunkle und düstere Ursprungsgeschichte war, die sich auf den unruhigen Hintergrund der Joker-Figur konzentrierte.

„Die Zusammenarbeit von Joaquin Phoenix und Lady Gaga hat mich so aufgepumpt! Das könnte wirklich, wirklich, wirklich, wirklich, wirklich, wirklich, wirklich, wirklich, wirklich gut werden. ‘[-@TheTacoTrucker]

Die Produktion des Films soll Ende 2021 beginnen, mit einem vorläufigen Veröffentlichungstermin irgendwann im Jahr 2022. Die Fans sind bereits gespannt, was die mit Stars besetzte Besetzung für die mit Spannung erwartete Fortsetzung auf den Tisch bringen kann.

Das Joker-Franchise war bereits ein großer Erfolg, mit dem ersten Film, der an den weltweiten Kinokassen über 1 Milliarde US-Dollar einspielte und den Oscar als bester Schauspieler für Phoenix gewann. Mit Lady Gaga jetzt an Bord sieht es so aus, als würde die Fortsetzung noch größer und besser werden.

Laut exklusiven Quellen befindet sich Lady Gaga in frühen Gesprächen, um sich Joaquin Phoenix und Todd Phillips in ihrer bevorstehenden musikalischen Fortsetzung des Oscar-prämierten „Joker“ anzuschließen. Gaga, der zuvor in preisgekrönten Filmen wie „A Star Is Born“ mitgespielt hat, befindet sich Berichten zufolge in der Anfangsphase der Verhandlungen, um sich Phoenix anzuschließen, der für seine Rolle in „Joker“ den Oscar als bester Schauspieler gewann, und Phillips. wer war der Regisseur und Co-Autor des Films.

Die Fortsetzung soll angeblich vor den Ereignissen des Originalfilms spielen und wird als Musical entwickelt. Gaga würde sich Phoenix und Phillips als Teil des Kreativteams anschließen, zu dem auch andere hochkarätige Namen gehören könnten. Phillips schreibt die Fortsetzung und wird voraussichtlich als Regisseur zurückkehren. Derzeit ist nicht bekannt, welche Rolle Gaga in dem Film spielen würde.

Gaga gewann zuvor einen Oscar für ihren Song „Shallow“ aus „A Star Is Born“ und spielte in anderen Filmen wie „Machete Kills“ und „Sin City: A Dame to Kill For“. Sie ist auch eine etablierte Sängerin, die mit Hits wie „Poker Face“ und „Bad Romance“ internationale Bekanntheit erlangt hat. Gagas Beteiligung an der Fortsetzung wäre das jüngste Beispiel für den rasanten Aufstieg des Stars in die Welt Hollywoods und könnte dem Film zu Aufmerksamkeit verhelfen.

„Ich bin mehr als gespannt, was für musikalische Nummern sie sich einfallen lassen, wenn Lady Gaga tatsächlich in Gesprächen ist! ‚Joker 2‘ könnte einer der interessantesten Filme sein, die je gedreht wurden.“ -@sparrow0105

Die Fortsetzung wird der erste Film einer neuen Reihe von Geschichten sein, die im DC Extended Universe von Warner Bros. angesiedelt sind. Es ist nicht bekannt, wann die Produktion beginnt oder wann der Film veröffentlicht wird. Der ursprüngliche „Joker“ wurde 2019 veröffentlicht und spielte an den weltweiten Kinokassen über 1 Milliarde US-Dollar ein. Lady Gaga hat die Berichte über ihre Beteiligung an der Fortsetzung nicht kommentiert.

  Joaquin Phoenix, Todd Phillips, Lady Gaga

Joaquin Phoenix, Todd Phillips, Lady Gaga

Der Joker ist zurück, und dieses Mal bringt er einen Freund mit.

Lady Gaga ist in ersten Gesprächen mit Star gegenüber Joaquin Phoenix in der Fortsetzung von Regisseur Todd Phillips Joker , der Oscar-prämierte und 1 Milliarde US-Dollar einspielende Warner Bros.-Hit aus dem Jahr 2019, der auf dem DC-Bösewicht basiert.

Phillips hat das Drehbuch mit geschrieben Joker Co-Autor Scott Silver für einige Zeit und hat es endlich dem Studio gezeigt. Letzte Woche enthüllte Phillips in den sozialen Medien den Titel des neuen Projekts – Joker: Wahnsinn zu zweit Bezugnahme auf einen medizinischen Begriff für eine identische oder ähnliche psychische Störung, die zwei oder mehr Personen betrifft, normalerweise Mitglieder derselben Familie. Und während der gleiche Social-Media-Beitrag Phoenix beim Lesen des Drehbuchs zeigte, ist die Beteiligung des Schauspielers noch nicht gerade eine vollendete Tatsache – sagen Quellen Der Hollywood-Reporter dass Warners noch keinen Deal mit dem Schauspieler abschließen muss, in den beide Seiten tief verwickelt sind.

Geben Sie Gaga ein.

Details über ihren Charakter werden unter Verschluss gehalten, aber Joker ist bekannt für seine missbräuchliche Beziehung zu Harley Quinn, seiner Psychiaterin in der Nervenheilanstalt Arkham Asylum, die sich in ihn verliebt und sein Kumpel und Komplize wird. Es ist unklar, ob Phillips und Co andere DC-Charaktere verwenden oder auf eigene Faust loslegen, wie sie es in vielen Fällen beim ersten Film getan haben.

Wenn ein Deal zustande kommt, würde Gaga Quinn spielen. Diese neue Quinn existiert jedoch in einem anderen DC-Universum als Margot Robbies Harley Quinn, die zuletzt 2021 auftauchte Das Selbstmordkommando sowie einige andere Filme.

Aber warte, das ist noch nicht alles: Quellen sagen, dass die Fortsetzung auch ein Musical ist.

Als Warners das erste mal gemacht hat Joker , es war alles andere als sicher. Das Projekt war ein dunkles und launisches Charakterstück Taxifahrer- trifft -König der Komödie Abstieg in den Wahnsinn in einer verfallenden Stadt der späten 1970er Jahre. Die kommerziellen Aussichten wurden als nominal angesehen und nur mit 60 Millionen US-Dollar veranschlagt.

Als es im Oktober 2019 veröffentlicht wurde, Joker ritt auf einer Welle der Bewunderung von den Herbstfilmfestivals, die dazu beitrugen, den Film in ein rekordverdächtiges Eröffnungswochenende zu treiben, wobei Kassenanalysten ihre Vorhersagen jeden Tag änderten. Er beendete seinen Kinostart als Nr. 4 der erfolgreichsten R-Rated-Filme aller Zeiten. Es erhielt dann 11 Oscar-Nominierungen, darunter für den besten Film, und gewann den Preis für den besten Schauspieler (für Phoenix) und die beste Filmmusik (für Hildur Gudnadottir).

Phillips zuvor produziert Ein Star ist geboren , das Remake von 2018, das die Hauptrolle spielte Joker Produzent Bradley Cooper und Gaga.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Todd Phillips (@toddphillips)

FAQ

  • F: Was ist „Joker 2“? A: „Joker 2“ ist eine bevorstehende musikalische Fortsetzung des Kassenschlagers „Joker“ aus dem Jahr 2019.
  • F: Wer ist an der Produktion von „Joker 2“ beteiligt? A: Der Film wird von Regisseur Todd Phillips geleitet, wobei Joaquin Phoenix in der Hauptrolle zurückkehrt. Lady Gaga befindet sich in ersten Gesprächen, um der Besetzung beizutreten.
  • F: Wann wird „Joker 2“ veröffentlicht? A: Für „Joker 2“ wurde noch kein Veröffentlichungsdatum festgelegt.

FAQ

  • F: Was ist „Joker 2“?
    A: „Joker 2“ ist eine Fortsetzung des beliebten Films „Joker“ aus dem Jahr 2019 und soll Lady Gaga neben Joaquin Phoenix und Todd Phillips in den Hauptrollen zeigen.
  • F: Ist dieser Film ein Musical?
    A: Frühe Berichte deuten darauf hin, dass „Joker 2“ eine musikalische Fortsetzung sein könnte.
  • F: Ist Lady Gaga an dem Projekt beteiligt?
    A: Laut exklusiven Berichten befindet sich Lady Gaga derzeit in frühen Gesprächen, um der Besetzung von „Joker 2“ beizutreten.
  • F: Wann wird „Joker 2“ veröffentlicht?
    A: Der Veröffentlichungstermin für „Joker 2“ muss noch bekannt gegeben werden.

FAQ

  • F: Wann wird „Joker 2“ voraussichtlich veröffentlicht? A: „Joker 2“ befindet sich derzeit in der frühen Entwicklungsphase und es wurde noch kein Veröffentlichungsdatum bekannt gegeben.
  • F: Worum wird es in „Joker 2“ gehen? A: Bisher ist wenig über die mögliche Handlung von „Joker 2“ bekannt, aber es wird erwartet, dass die Geschichte von Arthur Fleck, gespielt von Joaquin Phoenix, aus dem ersten Film fortgesetzt wird.
  • F: Ist Lady Gaga als Teil von „Joker 2“ bestätigt? A: Während Lady Gaga in frühen Gesprächen ist, um der Besetzung von ‚Joker 2‘ beizutreten, wurde noch keine offizielle Bestätigung abgegeben.
  • F: Wer führt bei „Joker 2“ Regie? A: Todd Phillips, der Regisseur des ersten „Joker“-Films, wird voraussichtlich wieder bei „Joker 2“ Regie führen.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns