Marvels „Blade“ findet mit „Lovecraft Country“ Helmer Yann Demange einen neuen Regisseur

Der Neustart von Marvel’s Blade hat seinen Regisseur in Yann Demange gefunden. Demange ist vor allem für seine Arbeit an der von der Kritik gefeierten HBO-Serie „Lovecraft Country“ bekannt.

Der Neustart von Blade basiert auf der beliebten Marvel-Comicfigur, die 1973 von Marv Wolfman und Gene Colan geschaffen wurde. Die Figur, auch bekannt als Eric Brooks, ist ein unsterblicher Vampirjäger, der seine übermenschliche Kraft und Beweglichkeit einsetzt, um böse Mächte zu bekämpfen. Demange wird bei dem Film Regie führen und auch als ausführender Produzent des Projekts fungieren.

Blade wurde zuvor als Filmtrilogie mit Wesley Snipes als Titelfigur adaptiert. Die Serie wurde von Kritikern und Publikum gleichermaßen gut aufgenommen und brachte eine Kult-Anhängerschaft hervor. Die ersten beiden Teile des Franchise wurden von Stephen Norrington bzw. Guillermo del Toro geleitet.

„Das könnte wirklich cool werden. Yann Demange hat in der Vergangenheit großartige Arbeit geleistet und Marvel hat eine ziemlich gute Erfolgsbilanz darin, die richtigen Regisseure für ihre Projekte zu finden.“ - @skateordie88

Demange ist ein von der Kritik gefeierter Filmemacher, der für seine Arbeit an den Spielfilmen '71 und White Boy Rick bekannt ist. Er ist auch bekannt für seine Arbeit an der HBO-Serie „Lovecraft Country“, für die er von der Kritik hoch gelobt wurde. Demange ist ein französischer Filmemacher und hat mehrere Preise für seine Arbeit gewonnen, darunter einen BAFTA für seine Regie von '71.

Es gibt noch kein Wort darüber, wann Blade mit der Produktion beginnen wird, aber Demange wird voraussichtlich eine neue Sicht auf die ikonische Figur bringen. Fans der Franchise werden sicherlich gespannt sein, was er auf den Tisch bringt.

  Yann Demange

Yann Demange

Marvel-Studios ’ Klinge wird erneut gelüftet, diesmal mit einem ganz neuen Kreativteam.

Yann Demange, der den Piloten der bahnbrechenden Horrorserie von HBO inszenierte Lovecraft-Land Er ist an Bord gekommen, um den Vampir-Action-Thriller zu leiten, der es noch immer gibt Mahershala Ali hängt an Stern .

Michael Starrbury, der eine Emmy-Nominierung für das Schreiben einer Episode von Ava DuVernays Drama erhielt, Wenn sie uns sehen , wurde angeheuert, um ein brandneues Skript für das Feature zu schreiben.

Das neue Team bringt das Projekt für danach wieder auf Kurs Verlust seines ursprünglichen Direktors , Bassam Tariq ( Mogul Mogli ) im September. Die Trennung der Wege war auf kreative Differenzen zurückzuführen und erfolgte plötzlich, als sich das Projekt in der Vorproduktion befand und auf einen Produktionsstart im November in Atlanta zusteuerte.

Anstatt einen anderen Regisseur mit etwas zu blockieren, das eindeutig einer Überarbeitung bedurfte, Marvel drückte auf Pause für einen tieferen Blick unter die Motorhaube. Das bedeutete für das Projekt, das in der Phase des Drehbuchschreibens mühsam war, eine Neufassung von Seite eins. Laut Quellen war Ali persönlich an der Auswahl des Autors beteiligt.

Details werden unter Verschluss gehalten, aber Quellen sagen, dass die neue Absicht für Blade zu einem dunklen und grobkörnigen Ton ist, der auf die kantigere Seite der Marvel-Kost fällt und vielleicht sogar eine gemeinsame Schattierung mit den liebevoll erinnerten findet Klinge Filme, die in den frühen 2000er Jahren von New Line gedreht wurden.

Der Plan, 2023 in Atlanta in Produktion zu gehen, hält an Blades Veröffentlichungsdatum, das für den 6. September 2024 festgelegt ist

Blade wurde von dem Schriftsteller Marv Wolfman und dem Künstler Gene Colan für die 1973er geschaffen Das Grab von Dracula Nr. 10. Er ist ein Halbsterblicher, Halbunsterblicher, der Vampire jagt, um seine Mutter zu rächen, die von einem Vampir getötet wurde, als sie ihn zur Welt brachte. Wesley Snipes vorher den Charakter gespielt in der Trilogie von New Line.

Demange ist ein in Frankreich geborener und in London aufgewachsener Regisseur, der im Fernsehen begann, bevor er mit dramatischen Thrillern in Spielfilme wechselte '71 Und Weißer Junge Rick . Seine Arbeit an Lovecraft-Land gaben den dunklen und tiefen Ton für die Serie an, die sich mit Rassenthemen sowie einer Vielzahl von Horrorängsten befasste und gleichzeitig den Stars Jonathan Majors und Jurnee Smollett eine Plattform bot, um zum Starstatus zu springen. Derzeit entwickelt er eine Serienversion von David Cronenbergs bahnbrechendem Horrorfilm. Scanner , für HBO, die Er wird Regie führen und Executive Producer sein. Er wird von CAA und den Anwälten Carlos Goodman und Sue Rogers vertreten.

Starrbury, der das Coming-of-Age-Drama geschrieben hat Die unvermeidliche Niederlage von Mister & Pete , hat Das Aufstehen in der Vorproduktion mit Lil Rel Howery in der Hauptrolle. Er wird von CAA, Circle of Confusion und Anwalt Robert Szymanski vertreten.

FAQ
  • F: Was ist Marvels „Blade“?
    A: Blade ist eine Superheldenfigur in Marvel Comics. Er ist ein Halbvampir und bekannt für seine Kampfkünste, Schwertkunst und Vampirjagdfähigkeiten.
  • F: Wer ist Yann Demange?
    A: Yann Demange ist ein französischer Filmemacher, der vor allem als Regisseur des Films '71 aus dem Jahr 2014 und der HBO-Serie Lovecraft Country bekannt ist.
  • F: Welche Rolle spielt Yann Demange für Marvels „Blade“?
    A: Yann Demange soll beim kommenden Marvel-Film „Blade“ mit Mahershala Ali Regie führen.
  • F: Wann wird Marvel's 'Blade' veröffentlicht?
    A: Das Veröffentlichungsdatum für Marvels „Blade“ muss noch bekannt gegeben werden.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns