Mary Ann Mobley, Miss America wurde Schauspielerin, stirbt im Alter von 77 Jahren

Mary Ann Mobley, die erste Miss America, die aus ihrem Heimatstaat Mississippi gekrönt wurde, und eine versierte Schauspielerin in Fernsehen und Film, ist im Alter von 77 Jahren gestorben. Ihr Tod wurde von ihrer Familie bekannt gegeben.

Mobley gewann 1958 den Miss America-Wettbewerb und wurde später eine erfolgreiche Schauspielerin im Fernsehen und Film, die in einer Vielzahl von Shows von den 1960er bis 1980er Jahren auftrat, darunter die Spielshow Match Game und der Fernsehfilm Harper Valley P.T.A. Sie trat auch in den Spielfilmen The Best Little Whorehouse in Texas, Grease 2 und der TV-Miniserie North and South auf.

Mobley war in den 1970er und 1980er Jahren ein beliebter Gast in Talkshows und Spielshows. Sie war auch eine Philanthropin und eine Fürsprecherin für Kinderanliegen. Mobley war aktives Mitglied des National Board of Directors der National Children’s Cancer Society und Sprecher der vom National Court ernannten Special Advocates.

„Es ist eine Schande, dass die Öffentlichkeit Mary Ann Mobley nicht als das in Erinnerung behalten wird, was sie war, eine unglaubliche Schauspielerin und Miss America, die die Welt verändert hat“ – @Celestron101

1964 heiratete Mobley den Schauspieler Gary Collins, mit dem sie zwei Töchter hatte. Das Paar blieb bis zu seinem Tod im Jahr 2012 verheiratet. In ihren späteren Jahren lebte Mobley in Sherman Oaks, Kalifornien, und blieb in der Unterhaltungsindustrie aktiv. Mobley war für viele eine Inspiration und ihr Vermächtnis an Schönheit und Talent wird in Erinnerung bleiben.

  Mary Ann Mobley ist tot: Miss America wurde Schauspielerin im Alter von 77 Jahren

Mary Ann Mobley-P 2014

Mary-Ann Mobley , die dunkelhaarige und gesunde Miss America, die zu einer erfolgreichen Schauspielkarriere überging, die durch zwei gegenüberliegende Hauptrollen hervorgehoben wurde Elvis Presley , ist gestorben. Sie war 77.

Mobley, der mit dem verstorbenen Schauspieler und Fernsehmoderator verheiratet war Gary Collins Sie starb am Dienstagmorgen in ihrem Haus in Beverly Hills nach einem Kampf gegen Brustkrebs, teilten Manager von Warner Bros. Television mit. Eine ihrer Töchter, Clancy Collins White , ist Senior Vice President Drama Development im Unternehmen.

Die aus Brandon, Mississippi stammende, temperamentvolle Mobley, die die University of Mississippi besuchte, wurde 1959 zur Miss America gekrönt und studierte Schauspiel bei ihr Lee Straßberg . Sie trat 1962 in einer Produktion des Musicals am Broadway auf Nirgendwohin, außer nach oben , unter der Regie von Sydney Lumet , erschien in einer L.A.-Produktion von Jungs und Puppen und unterzeichnete einen Fünfjahresvertrag mit MGM.

Mehr sehen Hollywoods bemerkenswerte Todesfälle von 2014

Sie erregte zum ersten Mal Aufmerksamkeit auf der kleinen Leinwand, als sie 1963 in einer Folge von auftrat Aaron Rechtschreibung 'S Burkes Gesetz , die die Produzenten gerne mit schönen Frauen bevölkerten, die viel Aufhebens um den höflichen Star machten Gen Barry .

1965 wurde sie von den Golden Globes zur vielversprechendsten Newcomerin gekürt, eine Auszeichnung, die Mobley teilte Mia Farrow Und Celia Milius .

Nachdem ihr Charakter mit Presley ausgegangen war Mädchen glücklich ( 1965), sie tat sich später im Jahr wieder mit ihrem Landsmann aus Mississippi zusammen Diese Narben , in dem sie als Sklavin auftrat, die eigentlich die Tochter eines Königs im Nahen Osten ist.

Mobleys Filmlebenslauf enthält auch Holen Sie sich ein College-Mädchen (1964), Der junge Dillinger (1965), Jerry Lewis Drei auf einer Couch (1966), Der Pirat des Königs (1967), Die Legende von Custer (1968) und Nur für Singles (1968).

Berichten zufolge war sie in den 1960er Jahren die erste Wahl, um Batgirl zu spielen Batman Spinoff, eine Rolle, die ging Yvonne Craig .

Mobley gehörte zu den wenigen Gewinnern der Miss America, die eine Karriere im Showbusiness einschlugen. Die Liste enthält auch Lee Meriwether , Phyllis George , Bess Myerson Und Vanessa Williams . (Als sie gewann, war die zweite Zweitplatzierte Miss Oklahoma, Anita Bryant .)

Mobley ersetzt Dixie Carter als Maggie McKinney, die später heiratet Konrad Bain ’s Charakter für die letzte Staffel der NBC-ABC-Serie Verschiedene Striche 1985-86.

Mobley trat auch in Shows auf wie Perry Mason , Liebe im amerikanischen Stil , Fantasieinsel , Eisenseite , Falcon Crest , Die Rebhuhn-Familie Und Weg $ und war ein wiederkehrender Promi-Diskussionsteilnehmer in der Spielshow Match-Spiel .

Sie und Collins waren aktive Freiwillige und engagierten sich stark für zahlreiche gute Zwecke. Sie reisten für Dokumentarfilme nach Kambodscha, Äthiopien, Mosambik, Somalia, Kenia, Simbabwe und in den Sudan, um die Notlage obdachloser und hungernder Kinder zu zeigen.

Mobley war Mitglied des National Board of Trustees for the March of Dimes, der National Crohn’s and Colitis Foundation und des National Council on Disability. Sie war eine Fürsprecherin der Susan G. Komen Breast Cancer Foundation und von Childhelp (die Mobley 1999 mit dem Woman of the World Award ehrten) und war Mitglied des National Advisory Board der Eudora Welty Foundation.

In den letzten Jahren absolvierte Mobley einen dreijährigen Lauf am Annenberg Theatre in Palm Springs in einem neuen Musical mit dem Titel Seniorenklasse und debütierte einen Kabarett-Act.

„Die Familie der University of Mississippi ist traurig über den Tod von Mary Ann Mobley Collins“, heißt es in einer von Ole Miss veröffentlichten Erklärung. Sie war die erste Frau, die in die Alumni Hall of Fame der Universität gewählt wurde, eine Gruppe, zu der auch ihre Freundin gehörte von ihr Jahre an der Schule, Wilhelm Faulkner .

Mobley heiratete Collins 1967 (es war seine zweite Ehe), nachdem sie sich am Set von vorgestellt wurden Drei auf einer Couch . Er starb 2012.

Neben ihrer Tochter Clancy (und ihrem Mann Wilhelm ), Überlebende sind eine weitere Tochter, Melissa ; Sind Kerl (und seine Frau, Michelle ); Schwester Sandra ; und Enkel Garrett Und Gaston .

Der Gottesdienst findet am Montag in der Christ United Methodist Church in Jackson, Mississippi statt, mit Beerdigung im Parkway Funeral Home.

Twitter: @mikebarnes4

F: Wer war Mary Ann Mobley? A: Mary Ann Mobley war eine amerikanische Schauspielerin und ehemalige Schönheitskönigin, die 1959 zur Miss America gekrönt wurde. F: Wann ist Mary Ann Mobley gestorben? A: Mary Ann Mobley starb am 9. Dezember 2014 im Alter von 77 Jahren. F: Was hat Mary Ann Mobley im Laufe ihres Lebens erreicht? A: Mary Ann Mobley war eine erfolgreiche Schauspielerin und Schönheitskönigin. Sie trat in zahlreichen Fernsehshows, Filmen und Bühnenproduktionen auf und wurde 1959 zur Miss America gekrönt. Mitte der 1970er Jahre war sie auch Botschafterin des guten Willens für das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen. F: Was war das Vermächtnis von Mary Ann Mobley? A: Mary Ann Mobley hat ein Vermächtnis starker weiblicher Ermächtigung hinterlassen. Sie zeigte, dass Frauen alles erreichen können, was sie sich vorgenommen haben, egal wie die Chancen stehen. Sie arbeitete auch daran, Kindern auf der ganzen Welt Zugang zu sauberem Wasser, sanitären Einrichtungen und Gesundheitsversorgung zu verschaffen. FAQ
  • Wer war Mary Ann Mobley?
  • Wann ist Mary Ann Mobley gestorben?
  • Was hat Mary Ann Mobley im Laufe ihres Lebens erreicht?
  • Was war Mary Ann Mobleys Vermächtnis?

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns