„Masked Singer“ enthüllt Rudy Giuliani als Richter Ken Jeong, der von der Bühne stürmt

Die neueste Folge von Fox' Hit-Show „Masked Singer“ hat sicherlich nicht enttäuscht. Nach wochenlangen Spekulationen enthüllte die Show schließlich die Identität des geheimen Richters – des ehemaligen Bürgermeisters von New York City, Rudy Giuliani. In einer unerwarteten Wendung folgte der Enthüllung jedoch sofort ein Handgemenge auf der Bühne, als der reguläre Richter Ken Jeong verärgert davonstürmte.

Die Episode begann wie jede andere, mit allen vier Juroren – Robin Thicke, Jenny McCarthy, Nicole Scherzinger und Ken Jeong – die hinter der Jury saßen und darauf vorbereitet waren, zu erraten, welche Berühmtheit sich hinter jeder der mysteriösen Masken verbarg. Nachdem jedoch die ersten Hinweise gegeben worden waren und die Richter bereit waren zu raten, machte die Show plötzlich eine überraschende Ankündigung.

Anstatt den nächsten maskierten Sänger zu enthüllen, enthüllte die Show die Identität des geheimen Richters – Rudy Giuliani. Als das Publikum applaudierte, waren die vier regulären Juroren sichtlich überrascht. Man hörte Jenny McCarthy sagen: „Bürgermeister Giuliani! Wow, ich bin sprachlos.“

„Das war das Peinlichste, was ich je bei Masked Singer gesehen habe. Rudy Giuliani war ernsthaft in der Show und Richter Ken Jeong stürmte davon? Was zum Teufel!' - @Frantic_Lemon_Rind

Unglücklicherweise folgte der überraschenden Ankündigung sofort eine weitere Überraschung. Als Giuliani zum Richtertisch ging, sprang Ken Jeong plötzlich auf und stürmte von der Bühne. Nach einigen Momenten der Verwirrung gab Jenny McCarthy bekannt, dass Ken Jeong die Show verlassen hatte. Trotz der Peinlichkeit des Augenblicks konnte die Show fortgesetzt werden und enthüllte schließlich die Identität des ersten maskierten Sängers.

Alles in allem hat die neueste Folge von ‚Masked Singer‘ sicherlich nicht enttäuscht. Mit der unerwarteten Enthüllung von Rudy Giuliani als Geheimrichter, gefolgt vom dramatischen Abgang von Ken Jeong, bot die Show ihren Zuschauern sicherlich jede Menge Unterhaltung.

Kontroverse getroffen Der maskierte Sänger als Rudy Giuliani wurde am Mittwoch beim letzten Abgang des Fox-Gesangswettbewerbs als Jack in the Box entlarvt, und insbesondere ein Richter war eindeutig unzufrieden.

Giulianis Demaskierung war lange erwartet worden, als die Dreharbeiten zu seiner Ausstiegsfolge bereits im Februar Schlagzeilen machten. Für sein letztes Lied spielte der ehemalige Bürgermeister von New York City und Mitglied des Anwaltsteams des ehemaligen Präsidenten Donald Trump „Bad to the Bone“, während er entlarvt wurde.

Die Richter der Show schienen von der Enthüllung fassungslos zu sein, und Nicole Scherzinger fragte leise: „Ist das Robert Duvall?“ was Ken Jeong dazu veranlasste, rundheraus zu antworten: „Nein, das ist nicht Robert Duvall.“

Robin Thicke sagte mit einem Lächeln: „Das hätte ich definitiv nie gedacht.“

Moderator Nick Cannon sagte dem Kandidaten: „Mr. Giuliani, bei all den Kontroversen, die dich gerade umgeben, denke ich, dass es uns alle überrascht, dass du hier bist Der maskierte Sänger .“

Der Politiker antwortete: „Ich auch!“ bevor ich erkläre: „Ich denke, der Hauptgrund ist, dass ich gerade eine Enkelin hatte, Grace, und ich möchte, dass sie weiß, dass Sie alles versuchen sollten, sogar Dinge, die Ihnen völlig unähnlich und unwahrscheinlich sind.“

Jeong war mit verschränkten Armen und ernstem Gesicht zu sehen, als Giuliani sprach. Nachdem Giuliani anfing, seine Abschiedsvorstellung zu singen, hörte man Jeong sagen: „Ich bin fertig“ und dann das Set verlassen. Scherzinger und Jenny McCarthy tanzten zu dem Lied mit.

Im Februar, Der Hollywood-Reporter Fernsehkritiker Daniel Fienberg einen Aufsatz veröffentlicht mit dem Titel „Rudy Giuliani über ‚The Masked Singer‘ ist ein neuer Tiefpunkt für TV-Bildwäsche“ und schrieb teilweise: „ Der maskierte Sänger einen Mann gebucht, der das öffentliche Gesicht eines erfolglosen Versuchs war, eine demokratische Wahl zu kippen.“ Fienberg fuhr fort: „Es gibt eine Erzählung sehr aktiver Schande, die mit Giuliani verbunden ist, keine Schande der Vergangenheitsform. Und das Maskierter Sänger Produzenten und Fox hatten das Gefühl, dass sie Teil des Geldwäscheprozesses für ihn sein wollten.“

Vier Prominente bleiben in der siebten Staffel von Fox's Der maskierte Sänger.

FAQ

  • F: Was ist „Masked Singer“? A: „Masked Singer“ ist eine Reality-Gesangswettbewerbsshow, bei der Prominente gegeneinander antreten, während sie aufwändige Kostüme und Masken tragen, um ihre Identität zu verbergen.
  • F: Wer wurde als Juror bei „Masked Singer“ entlarvt? A: Der frühere Bürgermeister von New York City, Rudy Giuliani, wurde als Richter in der Show entlarvt.
  • F: Was geschah, als Rudy Giuliani als Richter entlarvt wurde? A: Richter Ken Jeong stürmte überrascht und ungläubig von der Bühne, als Rudy Giuliani als Richter bei „Masked Singer“ entlarvt wurde.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns