MLB Network verlässt YouTube TV vor dem Frühjahrstraining nach Vertragsstreit

Der Fernsehsender der Major League Baseball (MLB), MLB Network, hat YouTube TV vor der Frühjahrstrainingssaison 2021 aufgrund eines Vertragsstreits verlassen. MLB Network und YouTube TV, Googles Streaming-TV-Dienst, verhandelten seit Ende 2020 über einen neuen Vertrag. Trotz ihrer Bemühungen konnten sich die beiden jedoch nicht einigen, was zum Abschied von MLB Network von YouTube TV führte.

Der Streit drehte sich um den Betrag, den YouTube TV für die Rechte zahlt, die Inhalte des MLB-Netzwerks zu zeigen. MLB Network wollte einen höheren Preis für seine Inhalte, als YouTube TV zu zahlen bereit war. Dies führte dazu, dass die beiden Seiten keine Einigung erzielen konnten, was dazu führte, dass MLB Network von YouTube TV entfernt wurde.

Der Streit zwischen MLB Network und YouTube TV betrifft Millionen Zuschauer, die für ihre Sportinhalte auf den Streamingdienst setzen. MLB Network ist eines der beliebtesten Sportnetzwerke, und seine Entfernung aus YouTube TV bedeutet, dass Zuschauer die Inhalte des Netzwerks nicht mehr auf dem Streaming-Dienst sehen können.

Benutzer „t3h_wolv3“ auf Reddit: „Davor war YouTube TV der einzige große Live-TV-Streaming-Dienst mit MLB Network in seiner Kanalaufstellung. Jetzt ist MLB Network nur noch über fuboTV, AT&T TV Now und Sling TV verfügbar.“

Die Abwesenheit von MLB Network bei YouTube TV hat bei den Fans für einige Besorgnis gesorgt. MLB Network überträgt Hunderte von Spielen während der regulären Saison, und die Abwesenheit von YouTube TV bedeutet, dass die Zuschauer alternative Wege finden müssen, um ihre Lieblingsteams zu sehen. Zum Glück gibt es noch andere Streaming-Dienste, die MLB Network-Inhalte anbieten, wie Hulu und Sling TV.

Der Streit zwischen MLB Network und YouTube TV verdeutlicht den zunehmenden Wettbewerb zwischen Streaming-Diensten um Sportinhalte. Da sich immer mehr Menschen für ihre Sportinhalte auf Streaming-Dienste verlassen, wird es für Dienste immer schwieriger, sich exklusive Rechte an bestimmten Netzwerken zu sichern. Da sich der Wettbewerb weiter verschärft, bleibt abzuwarten, ob MLB Network und YouTube TV eine Einigung erzielen können oder ob MLB Network dem Streaming-Dienst fernbleibt.

  Rhys Hoskins #17 der Philadelphia Phillies fliegt gegen die Houston Astros

Rhys Hoskins #17 der Philadelphia Phillies fliegt gegen die Houston Astros

Der MLB Das Netzwerk wird unterbrochen YouTube-TV nachdem die beiden Parteien keine Vereinbarung zur Vertragsverlängerung getroffen hatten, heißt es in einer E-Mail, die am Dienstag an YouTube TV-Abonnenten gesendet wurde.

Abonnenten des Basisplans von YouTube TV können jedoch weiterhin ausgewählte nationale Sendungen ansehen Major League Baseball Bei Spielen auf Fox, ESPN und TBS gehen alle gespeicherten Aufzeichnungen von Inhalten aus dem MLB-Netzwerk als Ergebnis der gescheiterten Verhandlungen verloren. (Vor Dienstag war das MLB-Netzwerk als Teil des monatlichen Basisplans von YouTube für 64,99 $ verfügbar.)

„Wir entschuldigen uns für die Nachricht und werden die Gespräche mit der MLB fortsetzen, um für Sie einzutreten, in der Hoffnung, ihre Inhalte auf YouTube TV wiederherzustellen“, heißt es in der E-Mail an die Abonnenten.

„Wir bedauern, dass YouTube TV nicht bereit war, eine faire Beförderungsvereinbarung auszuhandeln. MLB Network hat Bedingungen angeboten, die denen entsprechen, denen fast 300 andere US-Anbieter für den Vertrieb zugestimmt haben“, sagte ein Vertreter des MLB Network, dem 24/7-Kanal der Liga mit Live-Spielen und Studioprogrammen Der Hollywood-Reporter. „Angesichts der großen Nachfrage und des Werts von Live-Baseball-Inhalten ist das Engagement der Major League Baseball für das MLB-Netzwerk jetzt und in Zukunft stärker als je zuvor, und wir bleiben offen und entschlossen, so schnell wie möglich eine Einigung mit YouTube TV zu erzielen.“

YouTube TV war zuvor in Beförderungsstreitigkeiten mit Unternehmen wie verwickelt NBCUniversal Und Disney konnte den Zugriff jedoch in der Regel nach kurzer Zeit wiederherstellen.

Das Frühjahrstraining für die MLB-Saison 2023 beginnt am 24. Februar, der Eröffnungstag ist für den 30. März angesetzt.

1. Februar, 12:19 Uhr: Aktualisiert mit Kommentar vom MLB Network.

FAQ

  • F: Was ist zwischen MLB Network und YouTube TV passiert?
  • A: MLB Network hat angekündigt, dass es aufgrund eines Streits über die Vertragsbedingungen nicht auf YouTube TV verfügbar sein wird.
  • F: Wann hat MLB Network YouTube TV verlassen?
  • A: MLB Network hat YouTube TV vor dem Frühjahrstraining 2021 verlassen.
  • F: Wird MLB Network zu YouTube TV zurückkehren?
  • A: Es ist unklar, ob MLB Network zu YouTube TV zurückkehren wird. Beide Seiten befinden sich derzeit in Verhandlungen, um zu versuchen, zu einer Lösung zu kommen.
  • F: Welche anderen Streaming-Dienste bieten MLB Network an?
  • A: MLB Network ist auf anderen Streaming-Diensten wie Sling TV, Hulu Live, AT&T TV NOW, fuboTV und mehr verfügbar.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns