Nanci Griffith, Grammy-Gewinnerin und Folk-Singer-Songwriterin, stirbt im Alter von 68 Jahren

Nanci Griffith, Folk-Singer-Songwriterin und zweifache Grammy-Gewinnerin, starb am 12. September 2020 im Alter von 68 Jahren. Sie war eine einflussreiche Figur in den Genres Folk-Rock und Country-Musik und nahm im Laufe der Jahre zahlreiche Alben auf ihre fünf Jahrzehnte währende Karriere.

Griffith wurde in Seguin, Texas, geboren und wuchs in einer musikalischen Familie auf. Sie begann als Teenager Gitarre zu spielen und aufzutreten und zog schließlich nach Austin, Texas, um eine Musikkarriere zu verfolgen. Sie veröffentlichte 1984 ihr Debütalbum Once in a Very Blue Moon und wurde schnell zu einer einflussreichen Künstlerin in der Folk-Rock-Szene. Ihren ersten Grammy Award gewann sie 1992 für ihr Album Other Voices, Other Rooms.

Griffith nahm in den 1990er und 2000er Jahren weiterhin auf und trat auf und erforschte auf ihren Alben eine Reihe von Stilen und Themen. Sie schrieb auch mehrere Bücher, darunter ihre Memoiren „From a Distance: My Story“ im Jahr 2011. Ihr letztes Album „The Loving Kind“ aus dem Jahr 2020 wurde im Mai dieses Jahres veröffentlicht.

„Nanci Griffith war ein absolutes Leuchtfeuer und eine unglaubliche Songwriterin. Ihre Songs werden die Zeit überdauern. Ruhe in Frieden, Nanci<3" - @nodestofiction on Reddit.com

Griffith ist bekannt für ihr ehrliches Songwriting, ihre kraftvolle Stimme und ihre Leidenschaft für traditionelle amerikanische Musik. Ihre Fans, Freunde und Familie werden sie sehr vermissen.

Nanci Griffith war eine einflussreiche Persönlichkeit in der Folk-Rock- und Country-Musikszene, und ihre ehrliche, von Herzen kommende Musik wird in den Herzen ihrer Fans weiterleben.

  Sängerin Nanci Griffith

Sängerin Nanci Griffith

Nanci Griffith, die mit einem Grammy ausgezeichnete Folk-Singer-Songwriterin aus Texas, deren literarische Lieder wie „Love at the Five and Dime“ den Süden feierten, ist gestorben. Sie war 68.

Ihre Verwaltungsgesellschaft Gold Mountain Entertainment sagte, Griffith sei am Freitag gestorben, habe aber keine Todesursache angegeben.

„Es war Nancis Wunsch, dass eine Woche nach ihrem Tod keine weitere formelle Erklärung oder Pressemitteilung erfolgt“, sagte Gold Mountain Entertainment in einer Erklärung.

Griffith arbeitete eng mit anderen Folksängern zusammen und unterstützte die frühen Karrieren von Künstlern wie Lyle Lovett und Emmylou Harris. Sie hatte eine hohe Stimme, und ihr Gesang war mühelos glatt mit einem scharfen texanischen Akzent, als sie über Dust-Bowl-Bauern und leere Woolworth-Gemischtwarenläden sang.

Griffith war auch bekannt für ihre Aufnahme von „From a Distance“, die später zu einer bekannten Bette Midler-Melodie wurde. Der Song erschien auf Griffiths erstem Major-Label-Release, Lone Star Geisteszustand 1987.

Ihr Album von 1993 Andere Stimmen, andere Räume , erhielt einen Grammy für das beste zeitgenössische Folk-Album. Benannt nach einem Roman von Truman Capote, singt Griffith mit Harris, John Prine, Arlo Guthrie und Guy Clark klassische Volkslieder.

2008 gewann Griffith den Lifetime Achievement Trailblazer Award der Americana Music Association.

Die Country-Sängerin Suzy Bogguss, die mit Griffiths Song „Outbound Plane“ einen Top-10-Hit hatte, postete eine Erinnerung an ihre Freundin auf Instagram.

„Ich fühle mich gesegnet, viele Erinnerungen an unsere gemeinsame Zeit zu haben, zusammen mit fast allem, was sie jemals aufgenommen hat. Ich werde den Tag damit verbringen, in dem artikulierten, meisterhaften Vermächtnis zu schwelgen, das sie uns hinterlassen hat“, Bogguss schrieb .

Darius Rucker nannte Griffith eines seiner Idole und warum er nach Nashville gezogen ist.

„Mit ihr zu singen war meine Lieblingsbeschäftigung“, sagte er schrieb auf Twitter.

In Anlehnung an die Tradition der Volksmusik schrieb Griffith oft soziale Kommentare in ihre Songs, wie die antirassistische Ode „It’s a Hard Life Wherever You Go“ und die wirtschaftlichen Auswirkungen auf die ländlichen Bauern in den 1980er Jahren in „Trouble in die Felder.'

„Ich habe es geschrieben, weil meine Familie während der Weltwirtschaftskrise Bauern in West-Texas waren“, sagte Griffith der Los Angeles Times in einem Vorstellungsgespräch 1990 . 'Es wurde im Grunde als Zeichen der Unterstützung für meine Generation von Landwirten geschrieben.'

Griffith gewann viele Fans in Irland und Nordirland, wo sie oft tourte.

FAQ

  • F: Wer ist Nanci Griffith?
  • A: Nanci Griffith war eine amerikanische Folk-Singer-Songwriterin, die mehrere Grammy Awards gewonnen hat.
  • F: Wie alt war Nanci Griffith, als sie starb?
  • A: Nanci Griffith starb im Alter von 68 Jahren.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns