Nasim Pedrads „Chad“ bei TBS verschrottet

Nasim Pedrads neue Comedy-Serie Chad wurde kürzlich bei TBS eingestellt, bevor eine einzige Folge ausgestrahlt wurde. Pedrad kreierte, schrieb und sollte die Hauptrolle in der Serie spielen, die von WarnerMedias Unscripted & Alternative TV-Abteilung produziert werden sollte.

Die Serie handelte von einem 14-jährigen persischen Jungen, der sein erstes Jahr an der High School im San Fernando Valley navigierte. Pedrad sollte die Mutter des Titelcharakters Chad sowie einige andere Charaktere darstellen. Die Pilotfolge sollte diesen Sommer ausgestrahlt werden und die Show sollte 2021 ihr vollständiges Seriendebüt geben.

Die Absage war Berichten zufolge auf kreative Differenzen zwischen den ausführenden Produzenten und den TBS-Bläsern zurückzuführen. Berichten zufolge wollte das Netzwerk, dass sich die Show mehr auf ein Familienpublikum konzentriert als auf das jugendliche Publikum, das sie hätte ansprechen können. Pedrad war jedoch nicht bereit, beim ursprünglichen Konzept der Serie Kompromisse einzugehen.

„Ich weiß, dass es nur von kurzer Dauer war, aber Nasim Pedrads TBS-Komödie „Chad“ war fantastisch. Es war eine unglaublich süße und intelligente Show, die ich leider gehen sehe.“ - @Precipice_Falls, Reddit-Benutzer.

Die Absage von Chad kommt überraschend, zumal TBS für seine starke Comedyserie bekannt ist. Mit der Absage von Chad wird Pedrad nun zu anderen anstehenden Projekten übergehen, darunter die HBO Max-Comedy-Serie, die sie produziert.

  Tschad

Nasim Pedrad in „Tschad“

TBS bricht die Verbindung ab Tschad .

Die Kabelsteckdose wird die abgeschlossene zweite Staffel der Comedy-Serie, die von und mit den Hauptrollen erstellt wurde, nicht ausstrahlen Nassim Pedrad . Die Entscheidung fällt, da die Muttergesellschaft Warner Bros. Discovery sich weiterhin von der geskripteten Programmierung auf ihren linearen Kanälen entfernt, obwohl dies den Produzenten der Show helfen wird, ein neues Zuhause zu finden.

„Während wir weiterhin Inhalte bewerten und eine neue Strategie für unser Netzwerk implementieren, können wir jetzt die zweite Staffel von teilen Tschad wird nicht auf TBS ausgestrahlt. Wir prüfen proaktiv verschiedene Optionen, um das richtige Zuhause dafür zu finden“, heißt es in einer Erklärung von TBS. „Wir feiern und danken Nasim Pedrad, dem leidenschaftlichen Schöpfer, ausführenden Produzenten und Star der Serie, dafür, dass er eine mutige, unerwartete Coming-of-Age-Geschichte mit Herz und Humor erzählt. Wir danken auch dem ausführenden Produzenten Oly Obst, Co-Showrunner Max Searle und der gesamten Besetzung und Crew von Tschad für ihre fortwährende Partnerschaft und wünschen allen weiterhin viel Erfolg.“

Tschad , in dem Pedrad einen unbeholfenen Teenager spielt, wurde im April 2021 mit überwiegend positiven Kritiken von Kritikern und anständigen Zuschauern uraufgeführt. TBS eine zweite Staffel bestellt einen Monat nach seinem Debüt.

TBS plante zunächst eine April-Premiere für die zweite Staffel und verschob sie dann auf den 11. Juli, bevor sie auch dieses Datum verschob.

Mit dem offiziellen Wort seines Endes auf TBS, Tschad wird das jüngste Opfer der Verschiebung der Prioritäten bei Warner Bros. Discovery. Die drei so genannten TNets – TBS, TNT und TruTV – hatten bereits vor der Fusion von WarnerMedia und Discovery einen Rückgang ihrer Listen mit geskripteten Originalen erlebt, aber der Prozess hat sich seit dem Zusammenschluss der beiden Unternehmen beschleunigt.

Im Mai langjähriger Geschäftsführer von TNets Brett Weitz verließ das Unternehmen nach Streichung seines Postens; TBS, TNT und TruTV stehen jetzt unter der Verantwortung von Kathleen Finch von Discovery. TBS hat auch abgesagt Der letzte O.G. , mit Tracy Morgan, Ende April, und verschrottete eine Dating-Show mit dem Titel Das große D ein paar Wochen vor seiner geplanten Premiere am 7. Juli. TNT strahlt derweil derzeit die letzte Staffel von aus Tierreich und wird aus dem Drehbuchgeschäft heraus sein, wenn das vierte und letzte Staffel von Schneepiercer Lüfte.

Pedrad Executive produziert Tschad mit Searle, Obst und Rob Rossell, die die Serie mitentwickelt haben.

Termin berichtete zuerst die Neuigkeiten.

FAQ

  • Q: Was ist mit Nasim Pedrads „Chad“-Show auf TBS passiert?
  • A: Nach zwei Staffeln hat TBS beschlossen, die Show aufgrund von Einschaltquoten zu streichen.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns