Oscars: Rot und Old-Hollywood-Glamour beherrschen die Nacht unter den bestgekleideten Frauen

Die Oscar-Verleihung ist immer eine glamouröse Nacht und dieses Jahr war keine Ausnahme. Rot gehörte zu den Top-Farben bei der Oscar-Verleihung 2019, wobei viele der bestgekleideten Damen des Abends die gewagte Farbe trugen. Stars wie Lady Gaga, Sandra Bullock und Charlize Theron entschieden sich für kräftige rote Kleider, während andere wie Jennifer Lopez, Amy Adams und Gemma Chan subtilere Schattierungen des Farbtons wählten. Old-Hollywood-Glamour war ebenfalls ein großer Trend, mit Stars wie Nicole Kidman, Helen Mirren und Lupita Nyong'o, die sich für klassische Silhouetten und Styling in Schwarz-, Weiß- und Silbertönen entschieden.

Auch die Hauptdarsteller des Abends gingen mit ihren Outfits aufs Ganze, wobei Bradley Cooper, Rami Malek und Mahershala Ali zu den bestangezogenen gehörten. Cooper entschied sich für einen komplett schwarzen Look mit einer Samtjacke, Malek entschied sich für einen klassischen Smoking und Ali trug einen zeitlosen marineblauen Anzug und eine Fliege. Neben den klassischen Looks zeigten einige der männlichen Stars auch ihren Stil mit einzigartigen Akzenten, wie dem glitzernden Harnisch von Timothée Chalamet, den goldenen Reversdetails von Richard E. Grant und den Samtpantoffeln von Adam Driver.

Insgesamt sind die Stars bei der Oscar-Verleihung 2019 mit ihren Outfits viel riskiert, haben es aber dennoch geschafft, zeitlos und elegant auszusehen. Von leuchtenden Rottönen bis hin zu klassischem Schwarz und Weiß war bei der Zeremonie für jeden etwas dabei, und es war mit Sicherheit eine unvergessliche Nacht der Mode.

„Vom roten Teppich bis zur Oscar-Bühne war es eine Nacht des alten Hollywood-Glamours und der Raffinesse. Viele der am besten gekleideten Frauen der Nacht nahmen klassische Kleider in einer Vielzahl von Stilen an – von aussagekräftigen Ballkleidern bis hin zu eleganten moderne Minikleider.' -@PrimaDonna

Neben der Mode war die Nacht auch gefüllt mit erstaunlichen Auftritten, inspirierenden Dankesreden und unvergesslichen Momenten. Von Glenn Closes kraftvoller Rede bis zu Lady Gaga’s unerwartetem Duett mit Bradley Cooper – die 91. Oscar-Verleihung war definitiv unvergesslich.

  Lupita Nyongo, Jessica Chastain, Zendaya, Nicole Kidman

Lupita Nyongo, Jessica Chastain, Zendaya und Nicole Kidman bei den 94. Academy Awards

Weniger als eine Stunde nach Ankunft am Sonntag 94. Oscar-Verleihung , war klar, dass Rot der Farbtrend der Nacht sein würde, mit Rosie Perez (in Christian Siriano), Kirsten Dunst (in Vintage Christian Lacroix), Marlee Matlin (in Monique Lhuillier), Jennifer Garner (in Brandon Maxwell) und Ariana DeBose (in Valentino) unter den Schauspielerinnen, die in purpurroten Farbtönen auftauchen.

Und warum nicht? Diese mächtigen Frauen sahen großartig aus in der Farbe, die Stärke in einer Nacht kommuniziert, in der die Branche am größten ist Auszeichnungen Fall umarmt Vielfalt, Inklusion und Popularität gleichermaßen.

Abgesehen von der Farbe, die den Teppich dominierte – Pink war ebenfalls ein Trend – bot die Nachtmode ein bisschen von allem, von der Struktur und Dramatik des alten Hollywood-Glamours bis hin zum Schimmer metallischer Kleider und Looks, die sich vom Traditionellen abwandten Zwei der Nominierten des Abends sagten „nein, danke“ zu der Idee eines kompletten Kleides.

Wer stach aus der Nacht hervor Fülle von stilvollen Frauen auf dem roten Teppich? Hier sind 15 Looks, die Social Media in Brand setzen.

Jessica Chastain in Gucci

  Lazy geladenes Bild

Jessica Chastain

Unter den früheren Ankömmlingen die Gewinnerin für die beste Schauspielerin Die Augen von Tammy Faye ließ Twitter über ihr schimmerndes Gucci-Kleid summen, das ein wunderschön sitzendes Neckholder-Oberteil mit bronzefarbenen Pailletten mit Ombré-Effekt über einem fliederfarbenen Rock mit einem üppigen, gekräuselten Saum aufwies. Von der Farbkombination bis hin zu den schönen Bewegungen des Kleides fühlte sich das Kleid von Gucci-Kreativdirektor Alessandro Michele unerwartet und inspiriert an.

Lupita Nyong’o in Prada

  Lazy geladenes Bild

Lupita Nyong'o

Es kann keine acht Jahre her sein, seit Lupita Nyong’o ihren Oscar gewonnen hat 12 Jahre Sklave , kann es? Aber ja, dieser Moment war tatsächlich so viele Jahre her, weshalb ihr Auftritt die Zuschauer daran erinnerte, wie makellos sie weiterhin die roten Teppiche beherrscht. Nyong’o nahm am Sonntagabend als Moderatorin in einem maßgeschneiderten Prada-Kleid teil, das aus polierten gelben dreidimensionalen Pailletten gefertigt und mit Amethyst- und Topas-Kristallen verziert war. Die Schauspielerin vervollständigte den Look mit De Beers High Jewellery, der leuchtend orange, gelbe und pinkfarbene Diamanten in ausgefallenen Farben zeigte.

Nicole Kidman in Giorgio Armani Privé

  Lazy geladenes Bild

Nicole Kidman

Der Die Ricardos sein Die Nominierte verströmte Old-Hollywood-Glamour in einem maßgeschneiderten trägerlosen Säulenkleid von Giorgio Armani Privé aus hellblauer Seiden-Faille mit einem voluminösen Schößchen, das in einer übertriebenen Schleife gebunden ist, und einer mit goldenen Kristallen verzierten Schleppe. Kidman kombinierte den Look mit Diamanten von Harry Winston, darunter die Eagle Yellow-Diamantkette des Hauses mit insgesamt 33,43 Karat, eingefasst in 18 Karat Gelbgold und Platin.

Ariana DeBose in Valentino

  Lazy geladenes Bild

Ariana DeBose

Die Gewinnerin der besten Nebendarstellerin des Abends begeisterte die sozialen Medien mit ihrer unkonventionellen Interpretation eines Kleides trifft auf Smoking, zur Verfügung gestellt von Valentino’s Pierpaolo Piccioli . Im charakteristischen Rotton des italienischen Hauses krönte DeBose eine herausragende Preisverleihungssaison mit einem Design, das ihrer Meinung nach ihre Persönlichkeit perfekt zum Ausdruck brachte. Mehr als 80 Karat Diamanten von De Beers und eine mit Diamanten verzierte Omega-Uhr vervollständigten ihren Look. „Sie sagte: ‚Ich möchte keine Prinzessin sein; Ich möchte eine Königin sein‘“, einer der Stylisten von DeBose, Zadrian Smith, erzählt Der Hollywood-Reporter Vor der Show.

Zendaya in Valentino

  Lazy geladenes Bild

Zendaya

Wenn Sie sich an Sharon Stones 1998 erinnern Oscar-Verleihung Ensemble, ein frisches weißes Hemd gepaart mit einem bodenlangen Satinrock, der Look kam mir sicherlich in den Sinn, als Zendaya auf dem roten Teppich der Oscars erschien und eine völlig moderne Neuauflage dieses ikonischen Moments auf dem roten Teppich trug. Pierpaolo Piccioli, Kreativdirektor von Valentino, entwarf ein kurz geschnittenes Hemd mit weißem Kragen und einen silbernen Paillettenrock mit Schleppe. Hoher Schmuck aus Bulgaris legendärer Serpenti-Kollektion rundete den Look ab.

Mila Kunis in Zuhair Murad Couture

  Lazy geladenes Bild

Mila Kunis

Die 1991 in der Ukraine geborene Mila Kunis war vor Ort, um den für den besten Song nominierten Song „Somehow You Do“ von Dianne Warren vorzustellen Vier gute Tage (in dem Kunis neben Glenn Close mitspielt), aber ihre Bemerkungen zeigten, dass ihr Herz sehr mit ihrem Heimatland verbunden ist: „Man kann nicht umhin, Ehrfurcht vor denen zu haben, die die Kraft finden, weiter durch einfallsreiche Dunkelheit zu kämpfen.“ Kunis, die in einem errötenden Kleid von Zuhair Murad Couture elegant aussah, schuf einen der denkwürdigsten Momente der Nacht.

Regina Hall in Vera Wang Haute 

  Lazy geladenes Bild

Regina Halle

Der Co-Moderator der Oscars war sowohl auf der Bühne als auch außerhalb des Sonntagabends erfolgreich und brillierte sowohl in der Komödie als auch im Stil. Ihr erster Look des Abends war auch ihr bester, ein drapiertes Vera Wang Haute-Kleid aus sandsteinfarbenem Seidenchiffon mit tiefem Ausschnitt, bodenlangen Ärmeln, Schlitz vorne in der Mitte und freiliegendem Korsett, gepaart mit schokoladenfarbenen und weißen Diamanten in Roségold von Pomellato. Inmitten all der leuchtenden Farben am Sonntagabend strahlte Halls neutrales Kleid einen herausragenden Stil aus.

Aunjanue Ellis im Atelier Versace

  Lazy geladenes Bild

Aunjanue Ellis

Der König Richard Co-Star und nominierte beste Nebendarstellerin sah bezaubernd aus in einem mandarinenfarbenen Organza-Korsettkleid von Atelier Versace mit wunderschöner Drapierung, das Berichten zufolge 1.300 Stunden in Anspruch nahm. Einzigartige Juwelen der in L.A. ansässigen Designerin Irene Neuwirth, besetzt mit Edelsteinen wie Beryll, Aquamarin, Topas, Turmaline und Feueropale, passten perfekt zu ihrem prächtigen Kleid.

Marlee Matlin in Monique Lhuillier

  Lazy geladenes Bild

Marlee Mattlin

Der KODA Star sah elegant und umwerfend aus in einem maßgeschneiderten langärmligen Kleid aus scharlachroter Seide, akzentuiert durch einen kunstvoll drapierten Rock von Monique Lhuillier aus L.A. Sie kombinierte das Kleid mit Juwelen aus dem Nachlass von Briony Raymond aus New York, darunter eine Harry Winston Halskette und Ohrringe aus den frühen 1980er Jahren aus Lapislazuli und Diamanten sowie ein Saphir- und Diamantring aus den 1950er Jahren von Van Cleef & Arpels.

Lily James im Atelier Versace

  Lazy geladenes Bild

Lily James

Der Pam & Tommy Star sah in einer Robe von Atelier Versace aus roséwasserfarbenem Seiden-Georgette, akzentuiert mit zarten Rüschen, Chantilly-Spitze und Mikrostickerei, einfach umwerfend aus. Ein Beispiel dafür, wie Passform, Schnitt und Farbe perfekt zusammenarbeiten, um einen atemberaubenden Moment zu schaffen.

Caitriona Balfe in Louis Vuitton

  Lazy geladenes Bild

Caitriona Balfe

Ein gekräuseltes Schößchen, das sich in eine Schleppe erstreckte, definierte Balfes maßgefertigtes Louis Vuitton-Kleid aus elfenbeinfarbenem Seidencady und Taft, vollendet mit silbernen Trägern, die mit Pailletten und Pailletten bestickt sind. Der Belfast Co-Star setzte ihre Laufbahn fort, Schmuck von Van Cleef & Arpels in dieser Preisverleihungssaison zu tragen, und wählte am Sonntagabend Stücke aus, darunter eine diamantene Heritage-Halskette von 1957 aus den Archiven des Hauses.

Jada Pinkett Smith in Jean Paul Gaultier

  Lazy geladenes Bild

Jada Pinkett-Smith

Während Drama folgte zwischen Will Smith und Chris Rock während der Zeremonie gewann Pinkett Smith den Wettbewerb für das dramatischste Kleid auf dem roten Teppich in einem spektakulären smaragdfarbenen Look von Jean Paul Gaultier, der aus einem scuba-ähnlichen Mieder über einer üppigen, gerafften Schleppe gefertigt wurde. Sie kombinierte den Look mit Plateauschuhen im gleichen Farbton von Jimmy Choo.

Saniyya Sidney in Giorgio Armani Privé

  Lazy geladenes Bild

Kuh Sidney

Der König Richard Die Schauspielerin verströmte eine süße Eleganz in einem trägerlosen A-Linien-Kleid von Giorgio Armani Privé aus meerschaumfarbener Seide, das mit einem Blumenmotiv aus mehrfarbigen Pailletten und Kristallen verziert ist. Sie kombinierte den Look mit Diamantohrringen von Cicada Jewelry aus New York und Schuhen von Jimmy Choo.

IHR. in Carolina Herrera

  Lazy geladenes Bild

IHR.

Mit einer der spektakulärsten Farbwahlen des Abends hat H.E.R. erschien neben Daniel Kaluuya, der sich ebenfalls für einen hellen, kräftigen Farbton entschied. Das trägerlose Minikleid der R&B-Sängerin mit verlängerter Schleppe aus Wes Gordons Pre-Fall-Kollektion 2022 für Carolina Herrera war nicht nur eine unkonventionelle, inspirierte Wahl, sondern schuf neben Kaluuyas pfauenblauem Satin-Smoking von Kaluuya auch eine der besten Farbpaarungen des Sonntags Gucci.

Sofia Carson in Giambattista Valli Haute Couture

  Lazy geladenes Bild

Sofia Karson

Der rote Teppich jeder Preisverleihung braucht eine erhabene Prinzessinnensilhouette, und Carson holte sich diesen Preis am Sonntagabend mit Leichtigkeit in einem drapierten Tülloberteil mit einer Schulter und einem voluminösen Tüllrock aus Giambattista Vallis Haute Couture-Kollektion Herbst/Winter 2021. Die Idee von „Prinzessin“ kann leicht in Kostbarkeit umschlagen, aber das war bei Carsons Look nicht der Fall, der zu gleichen Teilen süß, elegant und, mit der schieren Behandlung des Oberteils, ein bisschen verführerisch war.

FAQ

  • Wer sind die am besten gekleideten Frauen bei den Oscars? Zu den am besten gekleideten Frauen bei den diesjährigen Oscars gehörten Schauspielerinnen, die ikonische Red-Carpet-Looks und eine Anspielung auf den Glamour des alten Hollywood trugen.
  • Welche Trends sind auf dem roten Teppich angesagt? Zu den beliebten Trends bei den diesjährigen Oscars gehörten klassische Schnitte, schöne Kleider und metallische Akzente.
  • Welche Farben sind bei den bestgekleideten Frauen beliebt? Zu den Farben, die bei den am besten gekleideten Frauen bei den Oscars beliebt waren, gehörten Juwelentöne wie Rubin, Saphir und Smaragd sowie klassisches Schwarz und Weiß.
Hier Finden Sie Die Nachrichten Von Fernsehen, Geschäft, Lebensstil Und Vielem Mehr Weiterlesen

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns