„Ostersonntag“-Autor arbeitet erneut mit Amblin für die Komödie „Princes“ zusammen

David Easter, der Autor der klassischen Komödie „Ostersonntag“, wird sich mit Amblin Entertainment zusammenschließen, um an einem neuen Projekt zu arbeiten. Das Projekt mit dem Titel „Princes“ ist eine zeitgenössische Komödie, die in einer kleinen ländlichen Stadt im Mittleren Westen spielt. Laut einem Bericht von Variety handelt die Geschichte von zwei Mädchen im Teenageralter, Lucy und June, die beste Freundinnen sind. Als ihre Familien in eine Fehde verwickelt werden, müssen die beiden Mädchen einen Weg finden, ihre Familien wieder zusammenzuführen und ihrer Gemeinde Frieden zu bringen.

Easter soll das Projekt schreiben und Regie führen, während Amblin als Executive Producer fungiert. Das Studio arbeitete zuvor mit Easter am „Ostersonntag“, der zahlreiche Preise gewann und sofort zu einem Klassiker im Comedy-Genre wurde. Easter ist in der Welt der Comedy kein Unbekannter, da er bereits für „Saturday Night Live“ und „The Daily Show“ geschrieben hat.

Das Projekt befindet sich noch in der Anfangsphase der Entwicklung, obwohl Amblin bereits einen Autorenraum eingerichtet hat, der eine Mischung aus etablierten und aufstrebenden Autoren mit unterschiedlichem Hintergrund bieten wird. Die Autoren wurden aufgrund ihrer Fähigkeit ausgewählt, Geschichten zu schreiben, die sowohl unterhaltsam als auch bedeutungsvoll sind, und die Autoren werden in den nächsten Monaten gemeinsam an dem Projekt arbeiten.

„Ich kann Ihnen gar nicht sagen, wie sehr ich mich auf dieses Projekt freue. Princes scheint eine lustige, aufrichtige und einzigartige Komödie zu sein, und ich bin begeistert, dass Amblin es riskiert. Es wird ein wilder Ritt!“ - @elsas_sister

Die Zusammenarbeit zwischen Easter und Amblin ist vielversprechend, und es wird interessant sein zu sehen, was die beiden gemeinsam schaffen können. „Princes“ soll eine einzigartige Komödie werden, die sich auf humorvolle und herzliche Weise mit Themen wie Familie, Freundschaft und Gemeinschaft auseinandersetzt.

Easter ist ein gefeierter Autor und Regisseur, und Amblin ist kein Unbekannter darin, einige der besten modernen Komödien zu schaffen. Mit ihrem kombinierten Talent und ihrer Erfahrung wird „Princes“ sicher ein unterhaltsamer und zum Nachdenken anregender Film.

Der Autor Michael Golamco und Amblin Entertainment, die Produktionsfirma hinter dem Blockbuster Easter Sunday, haben angekündigt, dass sie sich wieder zusammentun, um die neue Komödie Princes zu produzieren. Der Film, der von Schauspieler/Regisseur David Arquette inszeniert wird, erzählt die Geschichte zweier Prinzen auf ihrem Weg durch die moderne Welt der Verabredungen und Beziehungen.

Die beiden Prinzen im Film werden von den Schauspielern Gary Oldman und Bob Odenkirk gespielt. Oldman ist bekannt für seine Rollen in Filmen wie „The Dark Knight“, „The Professional“ und „The Fifth Element“, während Odenkirk vor allem für seine Rolle als Saul Goodman in der erfolgreichen Fernsehserie „Breaking Bad“ bekannt ist. Laut der Pressemitteilung werden die beiden „ein ungleiches Paar Royals auf der Suche nach der wahren Liebe“ spielen.

Der Film wird auch eine All-Star-Besetzung von Nebendarstellern beinhalten, darunter Danny McBride, Isla Fisher, Emma Stone und Rebel Wilson. Der Film wird von Amblin Entertainment produziert und soll 2020 in die Kinos kommen. Golamco ist kein Unbekannter in der Zusammenarbeit mit Amblin, da er an der Produktion von Easter Sunday und dem kommenden Horrorfilm The Seventh Daughter beteiligt war.

„Ich freue mich so sehr auf dieses neue Projekt von Easter Sunday Writer. Es sieht so aus, als würde es eine erstaunliche Komödie mit Amblins Unterstützung werden. Ich kann es kaum erwarten, sie mir anzusehen!“ - @jollydolly86

Amblin ist bekannt für seine Erfolgsbilanz bei der Produktion von Kassenschlagern und dieses Projekt ist keine Ausnahme. Mit großen Namen, die mit dem Projekt verbunden sind, und einer großartigen Geschichte wird Princes voraussichtlich ein Hit sein, wenn es nächstes Jahr veröffentlicht wird.

Mit dem Erfolg des Ostersonntags und der All-Star-Besetzung von Princes sind die Fans bereits gespannt, was diese Zusammenarbeit zwischen Golamco und Amblin auf die große Leinwand bringen wird. Es wird erwartet, dass der Film ein Hit wird, wenn er 2020 veröffentlicht wird.

  Autor/Executive Producer Ken Cheng nimmt teil, als DreamWorks Pictures und Reliance Entertainment am Dienstag, den 2. August 2022 in Hollywood, CA, die Premiere des Ostersonntags im TCL Chinese Theatre präsentieren

Der Autor/Executive Producer Ken Cheng nimmt am 2. August 2022 an der Premiere von „Ostersonntag“ im TCL Chinese Theatre teil.

Ken Cheng – der Autor hinter der Komödie Ostersonntag – arbeitet erneut mit Amblin Partners an einer originellen Komödie namens Prinzen . Der Feature-Pitch wird als „interkulturelle Buddy-Comedy“ beschrieben.

Amblin und Cheng haben zuvor bei Universal und Rideback zusammengearbeitet Ostersonntag , in dem der Komiker Jo Koy einen Mann spielte, der nach Hause zurückkehrte, um Ostern mit seiner überheblichen Familie zu feiern. Der Spielfilm debütierte im August im Kino und stammt vom Filmemacher Jay Chandrasekhar.

Demnächst für Cheng ist Der große chinesische Kunstraub , ein Warner Bros.-Projekt basierend auf a GQ Zeitschriftenartikel gleichen Namens. Condé Nast soll produzieren und Jon M. Chu soll Regie führen. Er produziert und schreibt auch eine Feature-Adaption des New York Zeitschriftenartikel „Chateau Sucker“ für Bound Entertainment.

Cheng – der neben Jessica Gao und Jimmy O. Yang Mitbegründer der Produktionsfirma und Kreativschmiede Crab Club ist – wird von Kaplan/Perrone Entertainment und Yorn Levine vertreten.

F: Wer schreibt Princes? A: Die Filmkomödie Princes wird vom Ostersonntagsautor Steve Basilone geschrieben. F: Wer produziert den Film? A: Der Film wird von Steven Spielbergs Amblin Entertainment produziert. F: Worum geht es in dem Film? A: Der Film handelt von einem Mann, der darum kämpft, seine Familie über Wasser zu halten, während er versucht, sich wieder mit seiner kleinen Tochter zu verbinden. F: Zu welchem ​​Genre gehört der Film? A: Princes ist eine Komödie. F: Wer steckt hinter der kommenden Komödie „Princes“? A: Die kommende Komödie „Princes“ wird von Amblin Entertainment in Zusammenarbeit mit dem Autor der Erfolgskomödie „Easter Sunday“ produziert.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns