Paramount+ schließt mit Mobilfunkunternehmen Three den ersten großen Mobilfunkvertriebsvertrag in Großbritannien ab

Paramount+ hat seinen ersten großen Mobilfunkvertriebsvertrag in Großbritannien angekündigt. Das Unternehmen hat sich mit Three, einem Mobilfunkunternehmen, zusammengetan, um seinen Streaming-Dienst auf Mobilgeräten verfügbar zu machen. Dieser Schritt könnte der Streaming-Plattform einen deutlichen Schub auf dem britischen Markt verleihen.

Der neue Vertrag ermöglicht Three-Kunden den Zugriff auf Paramount+-Inhalte auf ihren Smartphones, Tablets und anderen Geräten. Das Abkommen gilt sowohl für das Vereinigte Königreich als auch für Irland. Es ist Teil einer Gesamtstrategie, um Paramount+ mehr Reichweite in der Region zu verschaffen.

Paramount+ ist ein Streaming-Dienst, der eine Vielzahl von Filmen, Fernsehsendungen und anderen Inhalten anbietet. Es ist derzeit in den USA, Kanada, Australien und anderen Ländern verfügbar. Dies ist der erste große Mobilfunkvertrag für die Plattform in Großbritannien, der ihr einen dringend benötigten Schub geben könnte.

'Dies ist ein großartiger Schritt von Paramount+, um seine Reichweite in Großbritannien zu erweitern. Je mehr Menschen Zugang zu Paramount+ haben, desto besser!'
Dies ist ein großartiger Schritt von Paramount+, um seine Reichweite in Großbritannien zu erweitern. Je mehr Leute Zugang zu Paramount+ haben, desto besser!

Die Vereinbarung ist Teil größerer Bemühungen, die Präsenz von Paramount+ auf dem britischen Markt auszubauen. Das Unternehmen hat auch Verträge mit anderen großen Carriern und Anbietern unterzeichnet, darunter BT, Sky und Virgin Media. Diese Deals werden dazu beitragen, Paramount+ in der Region mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen.

Der Deal mit Three ist ein wichtiger Schritt in den Bemühungen von Paramount+, seine Präsenz auf dem britischen Markt auszubauen. Die Vereinbarung könnte der Plattform einen großen Schub geben und ihr helfen, mit anderen Streaming-Diensten zu konkurrieren. Mit der richtigen Strategie könnte die Plattform zu einem wichtigen Akteur auf dem britischen Streaming-Markt werden.

Paramount Pictures und der Mobilfunkanbieter Three haben einen bahnbrechenden neuen Vertriebsvertrag für den Streaming-Dienst Paramount+ bekannt gegeben.

Die Vereinbarung stellt den ersten großen Mobilfunkvertriebsvertrag für Paramount+ in Großbritannien dar und ermöglicht Three-Kunden den Zugriff auf den umfangreichen Katalog von Fernsehsendungen und Filmen des Streaming-Dienstes.

Three-Abonnenten können sich direkt auf ihren Telefonen für den Service anmelden, wobei Three-Kunden exklusive Rabatte zur Verfügung stehen. Der Deal beinhaltet auch die Möglichkeit für Three-Kunden, Shows und Filme von Paramount+ über ihre Three-Rechnung zu kaufen.

'Paramount+ ist eine großartige Plattform und Three ist das erste große Mobilfunkunternehmen in Großbritannien, das einen Vertrag mit ihnen unterzeichnet hat. Das zeigt nur, wie beliebt der Dienst wird und wie viel Potenzial er hat.'
'Paramount+ ist eine großartige Plattform und Three ist das erste große Mobilfunkunternehmen in Großbritannien, das einen Vertrag mit ihnen unterzeichnet hat. Das zeigt nur, wie beliebt der Dienst wird und wie viel Potenzial er hat.'

Die Vereinbarung unterstreicht außerdem das Engagement von Paramount+, Kunden Optionen für den Zugriff auf und den Genuss von Inhalten zu bieten. Es unterstreicht auch die Bedeutung der mobilen Verbreitung für Streaming-Dienste, da Mobiltelefone zunehmend zum bevorzugten Weg werden, Inhalte zu konsumieren.

Der Deal stellt auch einen wichtigen Schritt nach vorne für die mobile Unterhaltung in Großbritannien dar, da Mobilfunkanbieter weiterhin neue Wege erkunden, um Kunden Zugang zu Inhalten zu bieten.

Paramount+ hat gerade seinen ersten großen Mobilfunkvertriebsvertrag in Großbritannien mit dem Mobilfunkbetreiber Three bekannt gegeben. Dieser Deal wird es Paramount+-Kunden ermöglichen, über ihre drei Mobilgeräte auf den Streaming-Dienst zuzugreifen. Es ist das erste Mal, dass ein großes US-Studio einen großen Mobilfunkvertriebsvertrag in Großbritannien abgeschlossen hat.

Three und Paramount+ haben zusammengearbeitet, um die beste Erfahrung für Paramount+-Kunden zu gewährleisten. Three wird Kunden, die sich über seinen Service anmelden, exklusive Anreize bieten, wie z. B. exklusiven Zugriff auf neue Inhalte, Rabatte auf Abonnementpakete und vorrangigen Zugriff auf Neuerscheinungen. Abonnenten können auch direkt über die Three-App oder -Website auf die Inhalte zugreifen.

Paramount+ ist die erste große Streaming-Plattform, die eine Partnerschaft mit Three in Großbritannien eingegangen ist, und plant, ihre Partnerschaften mit anderen Mobilfunkanbietern in der Region auszubauen. Dieser Deal verschafft Paramount+ einen Vorteil gegenüber seinen Konkurrenten und könnte dazu beitragen, in Zukunft mehr Kunden in Großbritannien und möglicherweise anderen europäischen Ländern zu gewinnen.

„Das sind großartige Neuigkeiten für Paramount+ und großartige Neuigkeiten für Three-Kunden. Es zeigt, dass Paramount+ die mobile Distribution ernst nimmt, und es sieht so aus, als ob Three es genauso ernst meint.“
Das sind großartige Neuigkeiten für Paramount+ und großartige Neuigkeiten für Three-Kunden. Es zeigt, dass Paramount+ es mit der mobilen Verbreitung ernst meint, und es sieht so aus, als ob Three es genauso ernst meint.

Der Deal soll in Kürze in Großbritannien eingeführt werden und markiert einen wichtigen Schritt nach vorne für Paramount+ in der Region. Dies ist ein bedeutender Schritt für den Streaming-Dienst und könnte ihm helfen, in Zukunft ein wichtiger Akteur in Großbritannien und anderen europäischen Ländern zu werden.

Paramount+ ist weiterhin innovativ und erweitert seine Reichweite und Dienstleistungen, und diese Vereinbarung mit Three ist ein wichtiger Schritt zur Erreichung seiner internationalen Wachstumsziele. Mit diesem Deal haben Paramount+-Kunden in Großbritannien jetzt mehr Optionen, wenn es darum geht, ihre Lieblingssendungen und -filme zu streamen.

  Top-Gun: Maverick

Paramounts „Top Gun: Maverick“

Überragend+, die Paramount Global Streaming-Dienst, hat einen Vertriebsvertrag mit dem Mobilfunkunternehmen Three in Großbritannien abgeschlossen.

Finanzielle Bedingungen wurden nicht bekannt gegeben.

Paramount+ ist jetzt für Neukunden von Three verfügbar, die einen qualifizierenden Monatsplan abschließen, und ist damit der exklusive Abonnement-Video-on-Demand-Partner für das Mobilfunkunternehmen. Drei Kunden erhalten je nach Tarif komplementären Zugang zum Service für unterschiedliche Dauer. Am Ende des Einführungsangebots können sie den Streamer per mobiler Abrechnung zum dann aktuellen Preis bezahlen.

„Als Teil seines ‚Mountain of Entertainment‘ bietet Paramount+ einige der am meisten erwarteten Originale, einschließlich des Sci-Fi-Hits Heiligenschein , Gelbstein , 1923 , Der Bürgermeister von Kingstown , Die WG , Passen Koral: SpongeBobs jüngere Jahre Und iCarly “, sagten die Partner. „Der Streaming-Dienst beherbergt auch eine große Auswahl an neuen Blockbuster-Filmen, darunter Top-Gun: Maverick .“

„Die mobile Verbreitung ist ein entscheidender Teil unserer Strategie, mit unserem Premium-Content-Angebot das größtmögliche Publikum zu erreichen“, sagte Akhila Khanna, vp Partnerships and Business Development, Großbritannien, bei Paramount. „Diese bedeutende Partnerschaft mit Three U.K. ermöglicht es uns, ihre breite Marktdurchdringung und ihre marktführenden Fähigkeiten mit den hochwertigen Add-on-Streaming-Inhalten von Paramount+ zu ergänzen.“

„Unsere Partnerschaft mit Paramount+ wird unseren Kunden einige der besten und größten TV-Shows und Filme der Welt direkt zur Verfügung stellen“, sagte Andy Foy, Director of New Products and Propositions bei Three U.K.

Vereinigtes Königreich

FAQ

  • Q: Welche Art von Deal hat Paramount+ mit Three UK abgeschlossen?
  • A: Paramount+ hat mit Three UK einen großen Vertrag über den Vertrieb von Mobilgeräten geschlossen, der es Kunden ermöglicht, auf Inhalte von Paramount+ auf ihren Mobilgeräten zuzugreifen.
  • Q: Welche Art von Inhalten wird durch den Vertrag von Paramount+ mit Three UK verfügbar sein?
  • A: Der Vertrag von Paramount+ mit Three UK verschafft Kunden Zugriff auf die Bibliothek von Paramount+ mit Filmen und TV-Shows sowie Live-Sport und Live-Nachrichten.
  • Q: Wie können Kunden über Three UK auf Inhalte von Paramount+ zugreifen?
  • A: Paramount+-Inhalte werden über die App und Website von Three UK sowie über die spezielle Paramount+-App verfügbar sein.
  • Q: Werden Kunden Paramount+-Inhalte auf ihren Fernsehern ansehen können?
  • A: Ja, Kunden können Paramount+-Inhalte auf ihren Fernsehern ansehen, indem sie die App von Three UK auf kompatiblen Geräten verwenden.

FAQ

  • Q: Welcher Art ist der Deal zwischen Paramount+ und Mobile Firm Three?
  • A: Der Deal ist die erste große Mobilfunkvertriebsvereinbarung in Großbritannien zwischen Paramount+ und Mobile Firm Three. Im Rahmen der Vereinbarung wird Mobile Firm Three der exklusive Distributor bestimmter Paramount+-Inhalte in Großbritannien, darunter Filme, Fernsehsendungen und Dokumentationen.
  • Q: Welche Art von Inhalten wird durch die Vereinbarung verfügbar sein?
  • A: Die Vereinbarung bietet Zugang zu Originalfilmen und Dokumentarfilmen von Paramount+ sowie zu einer breiten Palette klassischer Filme und Fernsehsendungen.
  • Q: Wann tritt die Vereinbarung mit Mobile Firm Three in Kraft?
  • A: Die Vereinbarung zwischen Paramount+ und Mobile Firm Three soll Anfang 2021 in Kraft treten.

FAQ

  • F: Was ist der Paramount+ Strike First Major Mobile Distribution Deal? A: Paramount+ hat seinen ersten großen Mobilfunkvertriebsvertrag in Großbritannien mit dem Mobilfunkunternehmen Three unterzeichnet. Der Deal wird Three-Kunden Zugang zu den Streaming-Inhalten von Paramount+ geben, einschließlich Programmen aus seiner Bibliothek mit klassischen Filmen und Fernsehsendungen.
  • F: Welche Art von Zugriff auf Paramount+-Inhalte erhalten Three-Kunden? A: Drei Kunden haben Zugriff auf Paramount+-Programme, einschließlich klassischer Filme und Fernsehsendungen.
  • F: Was sind die Vorteile dieses Deals für Three-Kunden? A: Drei Kunden können auf ihren Mobilgeräten auf eine Vielzahl von Inhalten von Paramount+ zugreifen. Dazu gehören klassische Filme und Fernsehsendungen sowie Neuerscheinungen und Originalinhalte.
  • F: Wie können Three-Kunden auf Inhalte von Paramount+ zugreifen? A: Three-Kunden können über die Three-Mobile-App auf Paramount+-Inhalte zugreifen. Sie können die App aus dem App Store oder Google Play Store herunterladen, sich mit ihren Three-Kontodaten anmelden und mit dem Streamen von Inhalten beginnen.
  • F: Welche anderen Deals hat Paramount+ gemacht? A: Paramount+ hat eine Reihe wichtiger Vertriebsvereinbarungen unterzeichnet, darunter Vereinbarungen mit Sky im Vereinigten Königreich, Canal+ in Frankreich und Vodafone in Deutschland.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns