Paul Giamatti im Gespräch über die Rolle des Nashorns in „Spider-Man 2“ (Exklusiv)

Laut exklusiven Berichten ist Paul Giamatti in Gesprächen, um den Bösewicht The Rhino im kommenden Spider-Man 2-Film zu spielen. Giamatti ist ein Oscar-nominierter Schauspieler, der vor allem für seine Rollen in Filmen wie „Sideways“, „American Splendor“ und „Cinderella Man“ bekannt ist. Das Nashorn ist ein russischer Krimineller, dem durch seine Exposition gegenüber einem mutagenen Gas übermenschliche Kraft und Widerstandsfähigkeit verliehen wurde, und ist einer der berüchtigtsten Bösewichte von Spider-Man.

Der Spider-Man 2-Film wird die Stars Tom Holland und Zendaya wiedervereinen, wenn sie ihre Rollen als Peter Parker und MJ wiederholen. Darüber hinaus wird der Film einige der Originalbesetzungen aufweisen, darunter Marisa Tomei, Jacob Batalon und Tony Revolori. Es ist unklar, ob Jon Watts zurückkehren wird, um den kommenden Film zu leiten, aber er ist seit seinem Neustart im Jahr 2017 an das Spider-Man-Franchise gebunden.

Die Nachricht, dass Giamatti der Besetzung von Spider-Man 2 beitritt, wurde von Fans des Marvel Cinematic Universe mit Begeisterung aufgenommen. Mit Giamattis umfassender Schauspielerfahrung wird er sicher eine einzigartige und kraftvolle Leistung als The Rhino erbringen. Auch Fans der Original-Spider-Man-Filme werden sich über die Rückkehr des Bösewichts freuen.

„Ich freue mich sehr darauf, Paul Giamatti als Rhino in ‚Spider-Man 2‘ zu sehen! Der Charakter war schon immer einer meiner Favoriten und es ist großartig zu sehen, dass er diese Gelegenheit bekommt!“ -@nickjames23

Spider-Man 2 soll am 17. Dezember 2021 erscheinen. Mit der Aufnahme von Paul Giamatti in die Besetzung scheint es eine aufregende Fortsetzung des Blockbuster-Franchise zu sein. Fans werden gespannt sein, wie Giamatti die schurkische Figur zum Leben erweckt und wie der Film die Geschichte von Peter Parker und seinen Freunden fortsetzt.

  Paul Giamatti spricht über Play The Rhino'Spider-Man 2' (Exclusive)

Paul Giamatti The Rhino Spiderman Split - H 2013

Paul Giamatti ist in Gesprächen für einen Beitritt Der erstaunliche Spider-Man 2 als der Bösewicht, bekannt als The Rhino, und Felicity Jones verhandelt für eine unbestimmte Rolle.

Das Duo würde eine bereits beeindruckende Besetzung verstärken. Andrew Garfield Und Emma Stone sind zurück als Peter Parker und Gwen Stacy, Jamie Foxx porträtiert den Bösewicht Electro, Shailene Woodley ist Mary Jane Watson und Däne DeHaan ist Harry Osborne.

FOTOS: Die 50-jährige Geschichte von Spider-Man: Wie Peter Parker zu einem Milliarden-Dollar-Franchise wurde

Das Nashorn erschien zuerst in Erstaunlicher Spider-Man Nr. 41 1966 als Schläger aus einem Land des Sowjetblocks, der einen übermenschlichen Anzug trug, der ihn unverwundbar machte und ihm gleichzeitig Superkraft und Supergeschwindigkeit verlieh. Es hatte auch ein tödliches Horn an der Spitze.

In neueren Comics wurde er zu einer sympathischen Figur, die sich mit Spider-Man verbündete.

Beliebt bei THR

Der Charakter, den Jones spielen würde, wurde nicht bekannt gegeben.

Die Rolle ist eine Traumrolle für Giamatti, der in der Vergangenheit sagte, dass The Rhino einer seiner Lieblingscharaktere war, als er ein Junge war.

„Ich dachte, Rhino sei das Größte, als ich ein kleines Kind war“, erzählte er Collider im März 2011. „Es war ein Typ, der im Grunde dieses Rhinoceros-Outfit trug, und ich dachte immer: ‚Warum haben sie ‚The Rhino‘ nicht in einem ihrer Filme?‘ Aber vielleicht war ‚The Rhino‘ keine so große Sache für jeden außer mir. … Wenn sie jemals mit The Rhino gehen, wäre ich bereit und würde warten.“

Etwa zur gleichen Zeit sprach er auch über die Figur weiter Conan : „Das Rhino war fantastisch“, sagte er. „Er war so etwas wie ein Russe. Er war sehr schnell und hat richtig hart zugeschlagen.“

Die Fortsetzung unter der Regie von Marc Webb Er peilt einen Produktionsstart im Februar an.

Giamatti erschien zuletzt in Felsen der Zeiten und dreht das JFK-Drama Parklandschaft mit Zac Efron Und Jacki Weber. Er wird von UTA, Kipperman Management und Sloane Offer vertreten.

Die britische Schauspielerin Jones ist vielleicht am besten dafür bekannt, dass sie 2011 in Sundance Darling mitspielte Wie verrückt und erschien auch in Hysterie , die romantische Komödie über die Erfindung des Vibrators. Sie wird von WME und Jodi Peikoff Law vertreten.

E-Mail: [email protected]

Twitter: @Borys_Kit

Ähnliche Beiträge

Verwandte Geschichte

Die 50-jährige Geschichte von Spider-Man: Wie Peter Parker zu einem Milliarden-Dollar-Franchise wurde

Ähnliche Beiträge

Verwandte Geschichte

Shailene Woodley im Gespräch für „Spider-Man 2“

Ähnliche Beiträge

Verwandte Geschichte

‚Spider-Man 2‘ testet Schauspielerquartett für Harry Osborn-Rolle (exklusiv)

FAQ

  • F: Wer ist in Gesprächen, um das Rhino im kommenden „Spider-Man 2“ zu spielen?
  • A: Paul Giamatti ist in Gesprächen, um The Rhino im kommenden „Spider-Man 2“ zu spielen.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns