Riot Games befördert Naz Aletaha zum globalen Leiter des Esports „League of Legends“.

Riot Games, der Entwickler des beliebten Videospiels League of Legends, hat kürzlich die Beförderung von Naz Aletaha zum Global Head of Esports bekannt gegeben. Aletahas neue Rolle beinhaltet die Überwachung aller Aspekte der Wettbewerbsszene des Spiels, und sie wird für das Management des Esportprogramms weltweit verantwortlich sein.

Aletaha arbeitet seit über fünf Jahren mit Riot Games zusammen, zunächst als Head of Global Esports Partnerships. Sie war ein wichtiger Teil des Teams und half dabei, League of Legends als einen der beliebtesten eSports-Titel der Welt zu etablieren. Sie war auch maßgeblich an der Entwicklung der globalen Strategie des Unternehmens beteiligt und hat sich für das Wachstum der Branche eingesetzt.

Riot Games ist zuversichtlich, dass die Erfahrung, das Wissen und die Führung von Aletaha eine große Bereicherung für das Unternehmen sein werden und dass sie weiterhin beim Aufbau und der Entwicklung des E-Sport-Programms helfen wird. In ihrer neuen Rolle wird Aletaha Teil eines Teams erfahrener Profis sein und eng mit Spielern, Teams, Sendern und Turnierorganisatoren zusammenarbeiten, um den Erfolg des Esportprogramms von League of Legends sicherzustellen.

Benutzer „SombreroSolo“: „Man muss es lieben, wenn die harte Arbeit eines Einzelnen belohnt wird. Herzlichen Glückwunsch an Naz Aletaha und Riot Games für diesen Schritt und ein positives Beispiel für zukünftige Beförderungen.“

Die Beförderung von Aletaha zum Global Head of Esports ist ein Zeichen des Engagements von Riot Games für die Weiterentwicklung der Esports-Szene für League of Legends. Mit der Führung von Aletaha ist das Unternehmen zuversichtlich, dass es der Welt weiterhin das Beste aus dem Esport bieten und ein noch lebendigeres und aufregenderes Erlebnis für die Fans schaffen kann.

  Naz Aleta

Naz Aleta

Riot-Spiele hat Naz Aletaha, den Head of Global des Unternehmens, befördert Sport Partnerschaften und Geschäftsentwicklung, um seine zu führen League of Legends esports abteilung.

Als globaler Leiter von League of Legends Esports wird Aletaha die 12 regionalen Ligen und ihre internationalen Veranstaltungen beaufsichtigen, einschließlich der League of Legends Weltmeisterschaft, die am Dienstagmorgen begann.

„Der Einfluss von Naz bei Riot Games ist seit einem Jahrzehnt beeindruckend, wobei acht dieser Jahre die Bemühungen zur Entwicklung des E-Sport-Geschäfts als Mitglied unseres Führungsteams vorangetrieben haben“, sagte John Needham, globaler Leiter des E-Sports von Riot Games, in einer Erklärung. „Ihr unermüdlicher Einsatz, ihr Geschäftssinn und ihre Leidenschaft für unser Spiel, unsere Fans, Partner und Spieler machen sie zur perfekten Besetzung, um uns in das nächste Jahrzehnt von LoL Esports zu führen.“

Aletaha, die auch ausführende Produzentin einer kommenden Paramount+-Comedyserie über einen fiktiven Roman ist League of Legends Esports-Team, wird in ihrer neuen Rolle auch mit Sponsoren, Teambesitzern und anderen Medienpartnern zusammenarbeiten.

„LoL Esports wurde aus der Leidenschaft vieler aufgebaut. Von Riotern über die Profiteams bis hin zu unseren Partnern und vor allem unseren Fans hat unsere Community eine mutige Vision in die Tat umgesetzt: einen globalen Sport aufzubauen. Ich fühle mich geehrt, seit vielen Jahren Teil dieser Gemeinschaft zu sein“, sagte Aletaha. „Dies ist die Zukunft des Sports, und ich freue mich sehr über die Gelegenheit, in dieser Zukunft eine Rolle zu spielen.“

FAQ

  • F: Wer ist Naz Aletaha?
    • A: Naz Aletaha ist eine Führungskraft in der Spielebranche mit über einem Jahrzehnt Erfahrung in der Welt der kompetitiven Spiele. Sie war zuletzt Head of Global Esports bei Riot Games, bevor sie zum Global Head of Esports „League of Legends“ befördert wurde.
  • F: Was macht der Global Head of ‚League of Legends‘ Esports?
    • A: Der globale Leiter von „League of Legends“ Esports ist verantwortlich für das Wachstum und den Erfolg der kompetitiven Gaming-Szene von Riot Games, zu der auch die Leitung der „League of Legends“ Championship Series (LCS) und ihrer anderen regionalen Ligen gehört. Der Leiter ist verantwortlich für die Entwicklung und Umsetzung von Strategien zum Wachstum der globalen E-Sport-Szene, die Koordination mit regionalen Teams, um den Erfolg sicherzustellen, und schließlich für den Aufbau einer starken und leidenschaftlichen Fangemeinde.
  • F: Was sind Riot Games?
    • A: Riot Games ist ein Entwickler und Herausgeber von Videospielen, der vor allem für sein äußerst erfolgreiches MOBA-Spiel „League of Legends“ bekannt ist. Das Unternehmen wurde 2006 gegründet und hat sich zu einem wichtigen Akteur in der Esports-Branche entwickelt und veranstaltet mehrere internationale Turniere und Ligen für seine Spiele.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns