Roku Inks Programmierungsvertrag mit Pocket.watch für Kindersendungen (exklusiv)

Roku hat einen neuen Programmiervertrag mit Pocket.watch angekündigt, dem Medienunternehmen, das sich auf die Erstellung von Inhalten für Kinder, Tweens und Familien konzentriert. Durch diesen Deal erhält Roku Zugriff auf die Bibliothek von Pocket.watch mit Kindersendungen, zu der die beliebten Serien „Ryan’s Mystery Playdate“ und „Mighty Little Bheem“ gehören. Dieser Deal wird es Roku auch ermöglichen, die kommenden Shows von Pocket.watch anzubieten, darunter „Mighty Mike“ und „Lilly’s Big Day“.

Der Deal ist Teil von Rokus umfassenderen Bemühungen, sein Inhaltsangebot für Kinder und Familien zu erweitern. Im vergangenen Jahr kündigte das Unternehmen eine Partnerschaft mit Sesame Workshop an, die Roku Zugang zur legendären Kindersendung „Sesamstraße“ verschafft. Durch diese jüngste Partnerschaft mit Pocket.watch festigte Roku sein Engagement, Familien eine breite Palette an Kinderprogrammen anzubieten.

Roku investiert auch in andere Bereiche, um das Gesamterlebnis für Kinder und Familien zu verbessern. Im Oktober 2018 startete das Unternehmen seinen Bereich Kids & Family, der kuratierte Inhalte für Kinder und Eltern gleichermaßen bereitstellt. Der Abschnitt enthält auch die Kindersicherung, um Eltern dabei zu helfen, die Inhalte zu verwalten, auf die ihre Kinder zugreifen können.

„Roku hat es wieder geschafft! Ich denke, das ist großartig für beide Unternehmen und wird weitere großartige Kindersendungen zum Streamen hervorbringen.“ - @The_Settebello

Mit diesem neuen Deal unternimmt Roku klare Anstrengungen, ein Ziel für Kinder und Familien zu werden. Durch die Partnerschaft mit Pocket.watch und anderen Unternehmen etabliert sich die Streaming-Plattform als führendes Unternehmen auf dem Markt für Kinderprogramme.

Rokus Programmiervertrag mit Pocket.watch ist ein weiterer Schritt in Richtung seines Ziels, ein One-Stop-Shop für Kinder und Familien zu werden. Mit der Hinzufügung neuer Shows und Kindersicherungen positioniert sich die Streaming-Plattform als Anlaufstelle für Kinderprogramme.

  Taschenuhr

Die exklusive Programmierung von Pocket.watch für Roku.



Jahr hat einen exklusiven Programmvertrag mit dem Kinder- und Familienstudio pocket.watch abgeschlossen, das später in diesem Jahr vier Kinderspecials und eine Serie mit beliebten Kinderschöpfern auf YouTube auf den Roku-Kanal bringen wird.

Die Partnerschaft begann erstmals am Thanksgiving Day mit einem Special mit YouTube-Star Ryan Kaji von Ryan’s World, der durch Videos zum Auspacken von Geschenken bekannt wurde und mittlerweile mehr als 34 Millionen Abonnenten auf der Plattform hat. Das Sonderangebot, Ryans Urlaubsabenteuer im World Titan Universe, wurde im Rahmen der Macy’s Thanksgiving Day Parade beworben.

Die anderen drei Specials, die später in diesem Jahr auf The Roku Channel erscheinen, sind Spielzeug & Farben Kaleidoskopstadt , ein Live-Action- und animiertes Special mit den YouTube-Machern, die als Toys & Colors bekannt sind; Elemon , ein MINT-fokussiertes Anime-Special vom Studio Toei Animation und den Machern von Ryan’s World; Liebe Diana, ein weiteres animiertes Live-Action-Special mit den Stars des YouTube-Kanals Kids Diana Show; Und Jason Vlogs und die Do-Crew , eine Originalserie mit dem in den Niederlanden lebenden jungen Schöpfer namens Jason und seinem Bruder Alex, konzentrierte sich darauf, den Zuschauern das Lösen von Problemen beizubringen.

Der Roku-Kanal hat mit seinem Kinder- und Familienkanal, der auch Shows wie enthält, Erfolge erzielt Cocomelon, Sesamstraße Und Mein kleines Pony . Laut Roku, das am 15. Februar seine vollständigen Einnahmen für das vierte Quartal melden wird, wurde der Kinder- und Familienkanal im vierten Quartal 2022 von mehr Haushalten gestreamt als jede andere eigenständige Kinder- und Familien-AVOD-App auf Roku.

„Wir freuen uns, mit pocket.watch zusammenzuarbeiten, um unseren Zuschauern Zugang zu Inhalten mit einigen der beliebtesten Kinderstars und -schöpfer von heute zu verschaffen“, sagte Jennifer Vaux, Leiterin der Content-Akquise bei The Roku Channel, in einer Erklärung. „Pocket.watch-Inhalte sind bei unserem Publikum sehr beliebt, und wir freuen uns, unseren Benutzern exklusiv diese Art von nachgefragten Programmen anbieten zu können.“

Pocket.watch war ein früher Partner von Roku’s und hat sich als erster Startpartner bei The Roku Channel angemeldet, als die Kinder- und Familien-App 2019 debütierte.

„Der Roku-Kanal ist der seltene werbefinanzierte Streaming-Dienst, der bei Kindern und Familien wirklich groß geworden ist“, bedauert David Williams, pocket.watch svp und General Manager of Channels. „Wir sind so stolz darauf, diese Partnerschaft weiter auszubauen und unmissverständlich die Leistungsfähigkeit der einzigartigen Kid-Creator-Inhalte von pocket.watch zu demonstrieren.“

FAQ

  • Q: Was ist der Roku Inks Programming Deal mit Pocket.watch für Kindersendungen?
  • A: Der Roku Inks Programming Deal ist eine exklusive Vereinbarung zwischen Roku und Pocket.watch, die Kinderinhalte auf die Roku-Plattform bringt. Der Deal umfasst sowohl Original- als auch lizenzierte Inhalte von Pocket.watch, wie die beliebten Serien Ryan’s World und HobbyKids Adventures.
  • Q: Was ist Pocket.watch?
  • A: Pocket.watch ist ein digitales Medienunternehmen, das Familienunterhaltung erstellt und kuratiert. Sie erstellen Originalinhalte und verteilen auch lizenzierte Inhalte von Partnern und Influencern.
  • Q: Welche Art von Inhalten wird durch den Programmvertrag verfügbar sein?
  • A: Der Programmierdeal umfasst sowohl Original- als auch lizenzierte Inhalte von Pocket.watch, wie die beliebten Serien Ryan’s World und HobbyKids Adventures.
  • Q: Wie kann ich auf die Inhalte zugreifen?
  • A: Der Inhalt wird über die Roku-Plattform verfügbar sein. Sie können über Ihr Roku-Gerät auf die Inhalte zugreifen und diese genießen.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns