„Saturday Night Live“: Alle Moderatoren und musikalischen Gäste der 48. Staffel

Seit 1975 versorgt Saturday Night Live das Publikum mit Sketchen, musikalischen Darbietungen und politischer Satire. In seiner 48. Staffel hatte SNL einige der größten Stars der Welt auf seiner Bühne. Zu den Moderatoren dieser Saison gehören Phoebe Waller-Bridge, Taylor Swift, Will Ferrell und Eddie Murphy. Die Bandbreite der musikalischen Gäste reicht von Billie Eilish über Camila Cabello bis hin zu Selena Gomez.

Die 48. Staffel von SNL startete mit Moderator Woody Harrelson und dem musikalischen Gast Billie Eilish. Harrelson wurde in seinem Eröffnungsmonolog von bekannten Gesichtern wie Kenan Thompson, Kate McKinnon und Aidy Bryant begleitet. Eilish gab eine denkwürdige Darbietung ihrer Hitsingle „Bad Guy“. Andere denkwürdige Skizzen waren ein gefälschter Werbespot für einen „furzsicheren“ Schlafsack und eine Parodie auf die Netflix-Serie Tiger King.

Spätere Episoden umfassten Moderatoren wie Phoebe Waller-Bridge und Taylor Swift sowie die musikalischen Gäste Camila Cabello und Selena Gomez. Weitere Skizzen aus dieser Saison waren eine Parodie auf „Der Junggeselle“ mit Pete Davidson als abgewrackter ehemaliger Kandidat und ein Sketch über ein Highschool-Treffen mit Steve Carell und Will Ferrell. SNL hatte aufgrund der Coronavirus-Pandemie sogar ein paar Episoden zu Hause mit einigen der besten Sketche und musikalischen Darbietungen der Show.

„Ich bin wirklich gespannt, wen SNL in dieser Saison als musikalische Gäste haben wird. Es ist immer interessant zu sehen, welche Vielfalt sie haben und welche unterschiedlichen Genres sie für jede Show haben!“ - @mrsmallard77

Die größte Neuigkeit der Saison war jedoch die Rückkehr von Eddie Murphy. Murphy war seit über 30 Jahren nicht mehr bei SNL und seine lang erwartete Rückkehr beinhaltete einige seiner bekanntesten Charaktere und einen Monolog mit Tyler Perry und Tracy Morgan. Weitere aufregende Gäste in dieser Saison waren Eddie Murphys Tochter Bria Murphy und die Besetzung des kommenden Films Tenet. Die 48. Staffel von SNL war unvergesslich, mit viel Lachen, Musik und prominenten Überraschungen.

Saturday Night Live ist nach wie vor ein fester Bestandteil der amerikanischen Kultur und die 48. Staffel war da keine Ausnahme. Von seinen talentierten Gastgebern bis hin zu seinen unglaublichen musikalischen Gästen konnte SNL den Zuschauern eine dringend benötigte Flucht vor der Außenwelt bieten. Mit ihrem charakteristischen Humor hat es die Show geschafft, das Publikum während der gesamten Saison zum Lachen zu bringen.

Samstagabend live wird 2022-23 in eine Saison des Übergangs eintreten.

Wenn das NBC-Late-Night-Spiel am 1. Oktober seine 48. Staffel beginnt, wird dies ohne die langjährigen Darsteller Aidy Bryant, Pete Davidson, Kate McKinnon und Kyle Mooney geschehen, die alle verließ die Show am Ende der Saison 47. Stammgäste Alex Moffat und Melissa Villasenor und der vorgestellte Spieler Aristoteles Athari verließ das Unternehmen ebenfalls im Sommer und Chris Red gab Mitte September seinen Ausstieg aus der Show bekannt.

Vier vorgestellte Spieler (Marcello Hernandez, Molly Kearney, Michael Longfellow und Devon Walker) sind der Show für 2022-23 beigetreten.

Staffel 48 beginnt mit drei aufeinanderfolgenden Showwochen ab dem 1. Oktober. Top-Gun: Maverick Star Miles Teller moderiert die Saisonpremiere mit musikalischem Gast Kendrick Lamar. In der darauffolgenden Woche wird es in Brendan Gleeson sowohl einen erstmaligen Gastgeber als auch einen musikalischen Gast in Willow geben. Megan Thee Stallion wird am 15. Oktober sowohl als Moderatorin als auch als musikalischer Gast auftreten.

Drunter ist Der Hollywood Reporter Leitfaden für Staffel 48 von SNL . Setzen Sie ein Lesezeichen auf diese Seite, um Updates zu Sendeterminen, Moderatoren und musikalischen Gästen zu erhalten, da dieser Beitrag die ganze Saison über aktualisiert wird. Gastgeber werden zuerst aufgeführt, gefolgt von musikalischen Gästen.

1. Okt.: Miles Teller , Kendrick Lamar 8. Okt.: Brendan Gleeson , Weide 15. Okt.: Megan Thee Hengst (Gastgeber und musikalischer Gast) 29. Okt.: Jack Harlow (Gastgeber und musikalischer Gast) 5. Nov.: Amy Schumer , Steve Lacy 12. November: David Chappelle , Schwarzer Stern 3. Dez.: Keke Palmer , SZA 10. Dez.: Steve Martin & Martin Kurz , Brandi Carlile 17. Dez.: Austin-Butler , Lizzo 21. Januar: Aubrey-Quadrat , Sam Smith 28. Januar: Michael B. Jordan , Kleines Baby 4. Februar: Peter Paskal , Coldplay 25. Februar: Woody Harrelson, Jack White 4. März: Travis Kelce, Kelsea Ballerini 11. März: Jenna Ortega, Die 1975

Diese Geschichte wurde ursprünglich am 20. September 2022 veröffentlicht.

FAQ

  • F: Wer waren die Moderatoren und musikalischen Gäste bei „Saturday Night Live“ in Staffel 48?
    A: Die Moderatoren und musikalischen Gäste während der 48. Staffel von „Saturday Night Live“ waren:
    • Folge 1: Woody Harrelson (Moderator) und Billie Eilish (musikalischer Gast)
    • Folge 2: Phoebe Waller-Bridge (Moderatorin) und Taylor Swift (musikalischer Gast)
    • Folge 3: David Harbour (Moderator) und Camila Cabello (musikalischer Gast)
    • Folge 4: Kristen Stewart (Moderatorin) und Coldplay (musikalischer Gast)
    • Folge 5: Eddie Murphy (Moderator) und Lizzo (musikalischer Gast)
    • Folge 6: Will Ferrell (Moderator) und King Princess (musikalischer Gast)
    • Folge 7: Jennifer Lopez (Moderatorin) und DaBaby (musikalischer Gast)
    • Folge 8: John Mulaney (Moderator) und David Byrne (musikalischer Gast)
    • Folge 9: Adam Driver (Moderator) und H.E.R. (musikalischer Gast)
    • Folge 10: Timothée Chalamet (Moderator) und Bruce Springsteen (musikalischer Gast)

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns