„Shadowhunters“ wurde bei Freeform abgesagt und endet mit einem zweistündigen Finale

Freeforms übernatürliches Drama „Shadowhunters“ wurde nach drei Staffeln auf Sendung abgesetzt. Die Show, die auf der beliebten Buchreihe „Chroniken der Unterwelt“ für junge Erwachsene basiert, wird ihre Geschichte mit einer zweistündigen Abschlussveranstaltung abschließen.

Die Ankündigung erfolgte am Montag in einer gemeinsamen Erklärung von Constantin Film, der Produktionsfirma der Serie, und Freeform. „Wir sind sehr stolz auf ‚Shadowhunters‘“, heißt es in der Erklärung, „aber zusammen mit unseren Partnern bei Constantin haben wir die sehr schwierige Entscheidung getroffen, die Serie nicht um eine vierte Staffel zu verlängern.“

Die Show mit Katherine McNamara, Dominic Sherwood, Alberto Rosende, Emeraude Toubia, Matthew Daddario, Isaiah Mustafa und Harry Shum, Jr. folgt einer jungen Frau, Clary Fray, die entdeckt, dass sie eine Schattenjägerin ist, ein Halbengelmensch Hybrid geboren, um Dämonen zu jagen.

„Es ist wirklich schade, dass eine so beliebte Show mit einem intensiven Fandom abgesagt wird. Wirklich beschissen für Shadowhunters-Fans.“ – @the_real_hwang

In der Erklärung heißt es weiter: „Wir sind unseren talentierten Schöpfern, Produzenten, Darstellern und der Crew sowie unseren außergewöhnlichen Fans für ihre unglaubliche Leidenschaft, Loyalität und ihren Enthusiasmus dankbar. Wir freuen uns auf das letzte Kapitel dieser bemerkenswerten Reise.“

Das zweistündige Finale der Serie wird 2019 ausgestrahlt. Fans können sich auf ein „großes Finale“ freuen, das einen „epischen Abschluss der ‚Shadowhunters‘-Saga“ bieten wird.

Die Shadowhunters-Serie von Freeform wurde nach drei Staffeln abgesetzt und endet mit einem zweistündigen Finale, das im Frühjahr 2019 ausgestrahlt wird, berichtet Deadline. Die Show basiert auf der Buchreihe „Chroniken der Unterwelt“ von Cassandra Clare und ist ein übernatürliches Drama über eine Gruppe von Mensch-Engel-Hybriden, die gegen Dämonen kämpfen.

Die Serie wurde 2016 uraufgeführt und wurde schnell zum größten Hit von Freeform, mit durchschnittlich mehr als einer Million Zuschauern in den Live+7-Statistiken für die zweite und dritte Staffel. Es wurde auch unter den 18- bis 34-jährigen Erwachsenen und den 12- bis 34-jährigen weiblichen Zuschauern als Top-10-Kabeldrama eingestuft.

Die Stars der Show, darunter Katherine McNamara, Dominic Sherwood, Alberto Rosende und Emeraude Toubia, nutzten die sozialen Medien, um ihre Trauer über die Absage der Show auszudrücken und den Fans für ihre unerschütterliche Unterstützung zu danken.

„Ich bin so traurig wegen Shadowhunters! Ich kann nicht glauben, dass es so endet. Ich habe von Anfang an zugesehen und bin wirklich enttäuscht. ‚Es war ein wilder Ritt und ich bin so dankbar, ein Teil davon gewesen zu sein davon.'' -@Kittywilliams23

„Es war eine wirklich unglaubliche Reise und wir fühlen uns geehrt, die Geschichte der Schattenwelt für unsere Fans zum Leben zu erwecken“, schrieben sie. „Wir wünschen allen, die an der Show beteiligt sind, nur das Allerbeste für die Zukunft.“

Das zweistündige Finale wird die Serie abschließen und den Fans die Möglichkeit geben, sich von den Charakteren zu verabschieden, die sie lieben gelernt haben. Es soll im Frühjahr 2019 ausgestrahlt werden.

'Shadowhunters' Canceled at Freeform, Will End With Two-Hour Finale

Freiform 'S Schattenjäger geht zu Ende.

Das von Constantin Film produzierte Genredrama wurde nach drei Staffeln eingestellt. Die Serie, basierend auf der Sterbliche Instrumente Spielfilm-Franchise, wird im Frühjahr mit der zweiten Hälfte der dritten Staffel und einem zusätzlichen zweistündigen Serienfinale für insgesamt 12 Folgen abgeschlossen.

Quellen erzählen Der Hollywood-Reporter dass Constantin seinen Output-Deal mit Netflix verlor, was dazu beitrug, die Rechnung für das teure Projekt zu bezahlen. Ohne die finanzielle Unterstützung des Streaming-Giganten bemühte sich Constantin um eine größere Geldspritze von Freeform, die es sich laut Quellen nicht leisten konnte, die Serie am Laufen zu halten.

„Wir sind sehr stolz auf Schattenjäger , eine Serie, die neue Wege in der Genrewelt beschritten hat und zu einem Liebling der Fans wurde“, sagte das Netzwerk am Montag in einer Erklärung. „Allerdings haben wir zusammen mit unseren Partnern bei Constantin die sehr schwierige Entscheidung getroffen, die Serie nicht um eine vierte Staffel zu verlängern. Aber da wir selbst große Unterstützer und Fans sind, bestand Freeform darauf und setzte sich dafür ein, ein spezielles zweiteiliges Finale zu filmen, das treuen Fans ein angemessenes Ende bieten würde. Die 12 Folgen werden im Frühjahr 2019 ausgestrahlt. Wir möchten unseren talentierten Schöpfern, Produzenten, Darstellern und der Crew sowie unseren Kollegen bei Constantin für ihre harte Arbeit und ihr Engagement und Cassie Clare für ihre unglaubliche Buchreihe danken. Wir freuen uns auf das letzte Kapitel dieses bahnbrechenden Dramas.“

Obwohl es kein großer Durchbruch für Freeform ist, Schattenjäger war ein starker Darsteller für Disneys jüngeres Kabelnetz. Seine jüngste dritte Staffel – die eine erhielt weitere 10 Folgen Bestellen Sie vor seinem Debüt – durchschnittlich rund 500.000 Live-Zuschauer am selben Tag, obwohl es erwähnenswert ist, dass eine beträchtliche Zahl von Freeform-Zuschauern über nichtlineare Plattformen zuschaut. Die zweite Hälfte der 20 Folgen umfassenden dritten Staffel war ursprünglich für den Sommer geplant, wird aber jetzt mit dem zusätzlichen zweiteiligen Serienfinale für das Frühjahr verpackt.

Schattenjäger wurde direkt in die Serie aufgenommen und wechselte nach der ersten Staffel den Showrunner. Ehemalig Kleinville Die Showrunner Todd Slavkin und Darren Swimmer ersetzten Ed Decter, der die Serie für Freeform entwickelte. Das Drama wird von Constantin produziert und basiert auf der Bestseller-YA-Fantasy-Buchreihe von Clare.

Katherine McNamara spielt Clary Fray, eine Frau, die an ihrem 18. Geburtstag herausfindet, dass sie nicht die ist, für die sie sich hält, sondern aus einer langen Reihe von Schattenjägern stammt – Mensch-Engel-Hybriden, die Dämonen jagen. Weitere Hauptrollen spielen Dominic Sherwood, Alberto Rosende, Matthew Daddario, Emeraude Toubia, Isaiah Mustafa und Harry Shum Jr.

Die Entscheidung fällt, als Freeform kürzlich ein anderes Genre-Spiel gestartet (und erneuert) hat Sirene. Auch das Kabelnetz unter Präsident Tom Ascheim und Entwicklungsleiterin Karey Burke geht zu Ende Die Fosters mit einem übergroßen Finale, das in einen Spinoff übergeht. Die geskriptete Liste von Freeform enthält auch Berühmt in der Liebe (das ebenfalls auf Nachricht über seine Zukunft wartet), Marvel’s Cloak and Dagger, The Bold Type, Pretty Little Liars ausgründen Die Perfektionisten , Erwachsen, allein zusammen und kürzlich eine Multikamera-Komödie, die direkt in Serie geht Bestien , aus Kenia Barris ( Schwarz, erwachsen ).

FAQ

  • Q: Was ist mit der Serie „Shadowhunters“ passiert?
  • A: Die Show „Shadowhunters“ wurde bei Freeform abgesagt und endet mit einem zweistündigen Finale.
  • Q: Wann wird das Finale von „Shadowhunters“ ausgestrahlt?
  • A: Das zweistündige Finale von „Shadowhunters“ wird 2019 ausgestrahlt.
F: Was ist „Shadowhunters“? A: Shadowhunters ist eine übernatürliche Fantasy-Reihe, die auf der Buchreihe „Chroniken der Unterwelt“ von Cassandra Clare basiert. Es folgt den Abenteuern von Clary Fray, einer jungen Frau, die entdeckt, dass sie eine „Shadowhunter“ ist – ein Mensch mit Engelsblut, der Dämonen jagen und töten kann. Die Serie wurde von 2016 bis 2019 auf Freeform ausgestrahlt. F: Warum wurde „Shadowhunters“ eingestellt? A: Die Show wurde 2018 aufgrund von Budgetbeschränkungen und kreativen Differenzen zwischen Freeform und dem Produktionsteam abgesagt. F: Wann wurde das „Shadowhunters“-Finale ausgestrahlt? A: Das zweistündige Finale wurde am 6. Mai 2019 ausgestrahlt.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns