Simon Cowell sagt Auftritt bei „X Factor Israel“ ab

Simon Cowell hat seinen geplanten Auftritt bei X Factor Israel abgesagt, nachdem er Kritik von Aktivisten erhalten hatte, die sagten, seine Anwesenheit würde die Politik des Landes gegenüber Palästinensern in den besetzten Gebieten „normalisieren“. Cowell, einer der Juroren und ausführenden Produzenten der Show, sollte am 17. Oktober bei der Auftaktveranstaltung der Show in Tel Aviv auftreten.

Die Nachricht wurde am Freitag in einer gemeinsamen Erklärung von Cowell, X Factor Israel und der Produktionsfirma hinter der Show, Syco Entertainment, bekannt gegeben. Darin hieß es: „Nach reiflicher Überlegung hat Simon Cowell beschlossen, nicht zur Auftaktveranstaltung von X Factor nach Israel zu reisen.“

Cowell war von der palästinensischen Kampagne für den akademischen und kulturellen Boykott Israels (PACBI) unter Druck gesetzt worden, die ihn aufforderte, „auf der richtigen Seite der Geschichte zu stehen, indem er sich weigerte, seinen Namen der Legitimierung und Förderung von Unterdrückung zu leihen“.

„Ich freue mich, jemanden zu sehen, der sich gegen Unterdrückung auflehnt und sein Geld dort einsetzt, wo sein Mund ist. Gut für Simon Cowell, dass er Stellung bezogen und sich von einer Show wie X Factor Israel verabschiedet hat. Es ist ein mutiger Schritt, der zeigt, dass er darauf achtet die Menschenrechtsverletzungen, die weiterhin in der Region stattfinden.' - @tdub90 auf Reddit

In der Erklärung von Cowell, X Factor Israel und Syco Entertainment heißt es weiter, Cowell habe eine „lange Geschichte der Unterstützung des Volkes Israel“ und „es ist seine aufrichtige Hoffnung, dass eine Lösung erreicht werden kann, damit er es kann Besuch in der Zukunft.“

Cowells Abwesenheit bei der Auftaktveranstaltung von X Factor Israel folgt mehreren anderen hochkarätigen Absagen in den letzten Monaten, darunter Lorde, Radiohead und Lana Del Rey.

 Simon Cowell weiter'America's Got Talent'

Simon Cowell tritt derzeit als Juror bei 'America's Got Talent' auf

Simon Cowell hat sich für die kommende Saison von seinem Richteramt zurückgezogen X Factor Israel .

Der britische Produzent und Reality-TV-Persönlichkeit, der derzeit als Richter bei NBC auftritt Amerikas Got Talent , sollte auch Kandidaten für die israelische Version von bewerten Der X Faktor . Aber am Wochenende, Reshet, die israelische Firma, die produziert X Faktor vor Ort bestätigte Cowell die Absage, ohne die Gründe für seine Entscheidung zu erläutern.

Gerüchte, dass Cowell sich aus der Show zurückzog, begannen letzte Woche im Zuge der erneuten Gewalt in der Region zwischen Israel und der Hamas und mit Berichten über Konfrontationen zwischen jüdischen und arabischen Israelis auf den Straßen der Städte des Landes. Cowell hat den Umzug durch einen Bericht in nicht kommentiert Jüdische Nachrichten , Großbritanniens größte jüdische Zeitung, unter Berufung auf eine ungenannte Quelle in der Nähe des Medienmoguls, die behauptete, Cowell könne aus „einer Reihe von Gründen“ nicht an der Show teilnehmen und sei „bitter enttäuscht“.

Cowell brach sich letztes Jahr bei einem Fahrradunfall den Rücken und musste eine Fernsehpause einlegen, um sich einer Operation und einer umfassenden Reha zu unterziehen.

Cowell, der die Originalversion von erstellt hat Der x Faktor in Großbritannien, kündigte im Dezember an, dass er als Richter in der vierten Staffel von auftreten würde X Factor Israel . Damals sagte Cowell, er könne „es kaum erwarten zu sehen, was die Israelis zu bieten haben“.

Cowells Team half auch der lokalen Show bei der Auswahl der Jury für die neue Staffel, darunter die israelische Sängerin und ehemalige Gewinnerin des Eurovision Song Contest, Netta Barzilai, neben den israelischen Sängern Aviv Geffen, Ran Danker, Miri Mesika und Margalit Tzanani.

Zum ersten Mal in diesem Jahr der Gewinner von X Factor Israel wird das Land beim Eurovision Song Contest 2022 vertreten. Die neue Staffel soll später in diesem Jahr auf dem israelischen Fernsehsender Reshet 13 ausgestrahlt werden.

FAQ

  • Q: Warum hat Simon Cowell seinen Auftritt bei „X Factor Israel“ abgesagt?
  • A: Simon Cowell hat seinen Auftritt bei „X Factor Israel“ aufgrund von Terminüberschneidungen abgesagt.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns