„Stranger Things“-Stars necken, was in der vierten Staffel vor uns liegt, und denken darüber nach, am Set gemeinsam aufzuwachsen

Die Besetzung der erfolgreichen Netflix-Show „Stranger Things“ kam kürzlich zusammen, um für die kommende vierte Staffel zu werben und über ihre Erfahrungen beim gemeinsamen Aufwachsen während der Dreharbeiten zu reflektieren. Die Stars Millie Bobby Brown, Gaten Matarazzo, Finn Wolfhard und Caleb McLaughlin sprachen darüber, was in der nächsten Staffel kommen wird und wie sich ihre Bindung im Laufe der Jahre verstärkt hat.

Auf die Frage, was in der nächsten Saison vor uns liegt, neckte Brown, dass „es ein ganz neues Abenteuer ist“ und „es wie eine ganz andere Welt ist“. Wolfhard fügte hinzu, dass die Zuschauer dieses Mal eine „ganz andere Atmosphäre“ erwarten könnten. Das Quartett von Freunden diskutierte auch darüber, wie sich ihre Bindung im Laufe der Jahre entwickelt hat, wobei McLaughlin feststellte, dass sie seit Beginn der Dreharbeiten noch mehr wie eine Familie geworden sind.

Matarazzo sprach auch über seine intensive Vorbereitung auf die kommende Saison und stellte fest, dass er sich „tiefer mit seinem Charakter Dustin befassen“ und „wirklich in die Denkweise eintauchen“ musste, wie sich sein Charakter seit der vorherigen Saison verändert hat. Die Gruppe dachte auch über einige der denkwürdigeren Momente nach, die sie am Set hatten, wobei Wolfhard sich an einen urkomischen Pannen erinnerte, der während der zweiten Staffel passierte.

„Ich denke, das Größte für uns, wenn wir auf Stranger Things zurückblicken, ist, dass dies eine erstaunliche Zeit für uns alle war, um erwachsen zu werden und voneinander zu lernen. Es war eine Familienerfahrung, und es war unglaublich, ein Teil davon zu sein etwas, das so viele Menschen berührt hat.' – Gaten Matarazzo (Dustin Henderson) auf Reddit.com

Die Besetzung von „Stranger Things“ wird die Fans mit ihrem Enthusiasmus und ihrer Aufregung für das, was kommt, mit Sicherheit für die kommende Staffel begeistern. Fans können sich darauf freuen, dass sich die Dynamik der Gruppe noch mehr verändert, wenn sie sich neuen Herausforderungen stellen und sich die einzigartige Welt von Hawkins, Indiana, mit ihnen entwickelt.

Nach dreijähriger Abwesenheit Fremde Dinge feierte am Samstagabend in New York seine große Rückkehr, als seine Stars die vierte Staffel von the enthüllten Netflix Hit bei einer Weltpremiere in Brooklyn.

„Das ist eine große Erleichterung“, Tor Matarazzo erzählt Der Hollywood-Reporter endlich die neue Saison in die Welt zu bringen. „Es ist drei Jahre her, seit wir unsere letzte Staffel veröffentlicht haben, und die Arbeit daran war ein langer Prozess, aber wir sind so froh, mit dieser Staffel endlich zu Ende zu sein. Es fühlt sich an wie die unendliche Saison, sie hört einfach nicht auf, aber wir sind endlich da.“

Ein Großteil der Verzögerung zwischen den Spielzeiten war natürlich auf die COVID-19-Pandemie zurückzuführen, da die Dreharbeiten 2020 eingestellt und sechs Monate später langsam wieder aufgenommen werden mussten.

„Wir haben so lange darauf gewartet, es endlich fertigzustellen und es den Fans zu geben, die mich anflehen: ‚Bitte, wann kommt die Staffel raus?'“, fügte Noah Schnapp hinzu. 'Und ich sage: 'Hier ist es, wir sind endlich fertig.'' Die vierte Staffel wird dort weitermachen, wo die dritte Staffel aufgehört hat, mit Eleven (gespielt von Millie Bobby Brown ) verlor ihre Kräfte und zog mit der Familie Byers vom zentralen Ort der Show in Hawkins, Indiana, weg, um in Kalifornien etwas Normalität zu finden.

„Man sieht ihn aus dieser übernatürlichen Umgebung heraus, gegen die wir es gewohnt sind, ihn kämpfen und kämpfen zu sehen“, neckte Schnapp die Zukunft seiner Figur Will Byers. “Das sind nur seine normalen Kämpfe in der High School, und es ist wirklich schön, diese Seite von ihm zu sehen.” Und obwohl er in einer neuen Stadt lebt, erwarten Sie keinen neuen Look: „Ihr werdet die Schüssel schneiden lassen und ihr werdet es besser lieben, weil es nicht verschwindet“, neckte er.

  Lazy geladenes Bild

Matt Duffer, Millie Bobby Brown, Ross Duffer und Shawn Levy

Staffel drei stellte auch eine neue Herausforderung für David Hafen 's Jim Hopper, der von den Russen gefangen genommen wurde, wie der Schauspieler bestätigte: „Er ist an einem wirklich schlechten Ort. Er befindet sich auf seltsame Weise sowohl äußerlich als auch innerlich in einer brutalen Umgebung.“

Harbour, der das ging roter Teppich beim Netflix Studios Brooklyn-Event in einem blinged out Fremde Dinge Ensemble, das er scherzte, war „meine Liebe zur Show, ausgedrückt wie Elvis“, kommentierte auch seine Affinität zu Charakteren, die in russischen Gefängnissen landen, nachdem er mit seiner Rolle in einem ähnlichen Weg gegangen war Schwarze Witwe .

Der Zufall „war nicht geplant, aber das Internet lässt mich nicht davon leben“, neckte er. „Ja, ich hatte einen netten kleinen Marvel-Charakter namens Alexei Shostakov, der Rote Wächter, aber er ist eine ganz andere Person. Das Gefängnis ist dasselbe, aber wir haben den gescheiterten russischen Supersoldaten, der eingesperrt ist, und dann haben Sie jemanden im Gefängnis, der buchstäblich als der Amerikaner bekannt ist; er ist der Cowboy, er ist der Tropus dieses Amerikaners aus den Filmen der 80er, den man sehen möchte, wie er die Russen besiegt. Sie sind sehr unterschiedliche Charaktere, aber ja, sie sind beide in einem russischen Gefängnis. Ich entschuldige mich für die schrecklichen Entscheidungen dieser Casting-Direktoren.“

  Lazy geladenes Bild

David Hafen

In der vierten Staffel betreten die Charaktere auch die High School, während die meisten Schauspieler im wirklichen Leben in ihre Erwachsenenjahre eintreten, nachdem sie als 12- und 13-Jährige in der Show angefangen haben.

„Sie sehen nie wirklich, wie die Zeit vergeht, wenn Sie mit Erwachsenen arbeiten, und dann sehen Sie diese Kinder“, sagte Harbour, „Sie sehen tatsächlich, wie sie erwachsen werden, und es ist sowohl erschreckend als auch schön. Ich denke, Hoppers Brief drückt es sehr schön aus, es ist wie „Ich liebe dich und ich will nicht, dass du dich änderst“, und ich denke, das ist die Natur des Lebens: Manchmal ist es gut und manchmal ist es schlecht und ich habe alles gesehen es mit diesen Kindern.“

Von ihrer Erfahrung, am Set aufzuwachsen, Sadie Sink sagte: „Ich weiß nicht, was wir ohne einander tun würden, nur weil es eine so seltsame Position ist, in der wir uns befinden – eine erstaunliche Position, aber sie ist anders als das, was andere Teenager, die wir kennen, erleben. Es ist also etwas ganz Besonderes und Wesentliches, einander zu haben und auf dieser ganzen wilden Reise miteinander in Beziehung zu treten.“

  Lazy geladenes Bild

Winona Ryder

Joe Keery , der zu Beginn der Show Mitte 20 war und die junge Besetzung seine Geschwister nennt, scherzte, er habe gesehen, wie sie alle „sehr große und tiefere Stimmen bekamen und sie alle größer wurden“. Er sei auch von ihrer Arbeitsmoral und ihrem Erfolg inspiriert worden, sagte er, und mit der bevorstehenden fünften Staffel als offiziellem Ende der Fremde Dinge Reise teilte er seine Hoffnungen auf das Ende seiner Figur Steve.

„Ich möchte nur, dass der Typ glücklich ist, und ich glaube nicht, dass es viel braucht“, schlug er vor. „Nettes Zuhause, netter Job, vielleicht eine Frau, die er liebt.“

  Lazy geladenes Bild

Finn Wolfhard and Gaten Matarazzo

Im Rahmen der Premiere hatte Netflix den Raum in ein von der High School inspiriertes Fitnessstudio verwandelt, in dem die Besetzung zu Liedern von Fergie bis Whitney Houston tanzte. Zwischen Matarazzo und Caleb McLaughlin kam es sogar zu einem Dance-Off, das McLaughlin möglicherweise durch einen Backflip gewonnen hat. Und für diejenigen, die das gesetzliche Mindestalter für Alkoholkonsum erreicht haben, gab es auf der Afterparty die Signature-Cocktails „The Hellfire Club“ und „Upside Down Negroni“.

Fremde Dinge Die vierte Staffel wird in zwei Bänden veröffentlicht, wobei der erste am 27. Mai und der zweite am 1. Juli erscheinen wird.

Auch Neha Joy hat zu diesem Bericht beigetragen.

F: Welche Überraschungen können wir in Staffel 4 von Stranger Things erwarten? A: Die Besetzung von „Stranger Things“ neckte die Fans damit, dass sie einige „schockierende und überraschende“ Momente in der vierten Staffel erwarten könnten. F: Wie ist die Besetzung von Stranger Things am Set zusammengewachsen? A: Die Besetzung von Stranger Things ist zu einer eng verbundenen Familie geworden, wobei die Kerngruppe seit der ersten Staffel am Set zusammen aufgewachsen ist. Sie alle haben gemeinsam viele Meilensteine ​​erreicht, von ersten Vorsprechen bis hin zu Emmy-Nominierungen. F: Wie hat die Besetzung von Stranger Things auf den Erfolg der Serie reagiert? A: Die Besetzung von Stranger Things war alle überrascht und begeistert vom Erfolg der Show. Sie haben darüber gesprochen, wie ein wahr gewordener Traum war, Teil von etwas so Besonderem zu sein und die Show mit Fans auf der ganzen Welt teilen zu können.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns