Suzzanne Douglas, Schauspielerin aus „The Parent Hood“, stirbt im Alter von 64 Jahren

Suzzanne Douglas, eine Schauspielerin, die vor allem für ihre Rollen in den Fernseh-Sitcoms „The Parent 'Hood“, „Roc“ und „Amen“ bekannt ist, starb am 17. Mai 2020 im Alter von 64 Jahren. Douglas wurde in Chicago, Illinois, geboren , und zog in den 1980er Jahren nach Los Angeles, um ihre Schauspielkarriere fortzusetzen. Sie begann ihre Karriere mit kleinen Rollen in Fernsehserien wie „Diff’rent Strokes“ und „227“, bevor sie 1995 ihre erste Hauptrolle in „The Parent’ Hood“ bekam.

Douglas gewann einen NAACP Image Award als herausragende Schauspielerin in einer Comedyserie für ihre Rolle in „The Parent 'Hood“, der von 1995 bis 1999 lief, und spielte neben Robert Townsend. Sie war auch eine wiederkehrende Figur in „Roc“, der von 1991 bis 1994 ausgestrahlt wurde, und spielte in dem Film „To Sleep with Anger“ (1990). Sie trat auch in Martin Lawrences „Big Mamma’s House“ (2000) und seiner Fortsetzung (2006) auf.

Neben ihrer Karriere als Schauspielerin war Douglas auch eine erfolgreiche Sängerin, nachdem sie 2004 das Album „Come Along with Me“ veröffentlicht hatte. Sie war auch Mitglied der Broadway Inspirational Voices, eines Gospelchors, und war an drei Broadway-Auftritten aufgetreten Produktionen: „Smokey Joe’s Cafe“ (1995), „Blues in the Night“ (1996) und „Once On This Island“ (2017).

„Ich erinnere mich, dass ich als Kind The Parent 'Hood im Fernsehen gesehen und gedacht habe: „Definitiv eine der coolsten Mütter im Fernsehen“. Ruhe in Frieden, Suzzanne Douglas.“ -@salzige_kartoffel_12

Douglas hinterlässt ihre Tochter Duane, ihren älteren Bruder Eddie Lee, ihre Schwester Sandra und ihre beiden Stieftöchter Danielle und Donyelle. Sie wird wegen ihres bemerkenswerten Talents und ihres immensen Einflusses auf die Unterhaltungsindustrie in Erinnerung bleiben.

  Susanne Douglas

Suzzanne Douglas, die Schauspielerin, die am besten für ihre Arbeit an der langjährigen Warner Bros.-Sitcom bekannt ist Die Elternhaube, ist gestorben. Sie war 64.

In einer Erklärung an gesendet Der Hollywood-Reporter Der Sprecher von Douglas sagte: „Die Branche hat mit dem Tod von Suzzanne Douglas eine wirklich talentierte Künstlerin verloren. Sie berührte jeden, der sie kannte, und war im wahrsten Sinne des Wortes liebenswert. Die Familie schätzt Ihre Unterstützung und bittet um ihre Privatsphäre in dieser schwierigen Zeit.“

Einzelheiten zu ihrem Tod wurden nicht mitgeteilt.

Douglas spielte die Matriarchin Jerri Peterson Die Elternhaube , in dem auch Robert Townsend mitspielte und der fünf Staffeln lang lief (1995-99).

Townsend erinnerte sich an Douglas auf seinem Twitter-Account: „Mein Herz ist voll, denn gestern habe ich meine tolle Tanzpartnerin im Fernsehen für 5 Jahre Suzanne Douglas verloren. Wir haben „Work“ an THE PARENT’HOOD gemacht. Ich erinnere mich nur an viel Gelächter und viele Tränen … ihr königliches helles Licht wird vermisst werden.“

Zu ihren weiteren Fernsehauftritten gehörten Auftritte bei Knochen, Die gute Ehefrau, Recht und Ordnung: SVU , Law & Order: Kriminelle Absicht , NYPD-Blau , Von einem Engel berührt , Ich werde wegfliegen Und Die Parker . Kürzlich war sie als Grace Cuffee in der limitierten Netflix-Serie von Ava DuVernay zu sehen. Wenn sie uns sehen .

DuVernay ging zu Twitter um der Schauspielerin Tribut zu zollen, die sie als „ruhige, elegante Kraft“ beschrieb. „Eine Edelfrau. Ein Juwel von einer Dame. Ein selbstbewusster, fürsorglicher Schauspieler, der den Worten Leben einhauchte und sie zum Leuchten brachte. Ich bin dankbar, dass sich unsere Wege in diesem Leben gekreuzt haben. Möge sie in Frieden und Liebe weiterreisen“, twitterte sie.

Auf der Filmseite spielte Douglas mit Wie Stella ihren Groove zurückbekam, School of Rock, Das Tintenfass, Jasons Lyrik, das Tanzdrama von 1989 Klopfen (Sie gewann einen NAACP Image Award für ihre Rolle) , ABCs Remake von 2003 Echolot Und Das Spiel verändern (2011). Sie spielte auch Cissy Houston im Film „Lifetime“ von 2015 Whitney.

Douglas’ Tintenfass Co-Star Jada Pinkett Smith auch auf Twitter gewürdigt Schreiben: „Ich bin heute Morgen mit der Nachricht aufgewacht, dass Suzzanne Douglas gestorben ist. Ich habe mit Suzzanne im Film gearbeitet Tintenfass . Sie war ein eleganter, sanfter, warmer Geist. Mein tiefstes Beileid an ihre Familie und Angehörigen. Möge sie in Liebe ruhen.“

Auf der Bühne spielte Douglas in Produktionen wie Die Dreigroschenoper gegenüber Sting , Das Stepptanzkind Und Es ist eine große Nacht zum Singen . Zu den weiteren Theaterstücken gehörte Arthur Laurents Halleluja, Baby! – Douglas war der erste Afroamerikaner, der Dr. Bearing in dem mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Stück spielte – und Witz Und Kronen, das einen Image Award für Ensembleleistung gewann. Sie spielte auch in Produktionen von Heinrich V , Julius von Design und Regina Taylors Die ertrinkende Krähe.

Douglas arbeitete auch hinter der Kamera und produzierte Das letzte Wochenende – es wurde beim Hollywood Black Film Festival als bester Kurzfilm ausgezeichnet – und war Co-Produzent von Theresa Rebecks Liebe auf den Felsen.

Douglas wurde in Chicago geboren und erwarb einen Bachelor-Abschluss an der Illinois State University und einen Master-Abschluss in Musik an der Manhattan School of Music.

Sie trat auch regelmäßig als Sängerin und Komponistin auf und spielte Musik mit ihrer damaligen Band auf ihrer Website geteilt . Musiker Douglas reiste mit Jon Faddis, Nate Adderley, Don Braden, T.S. Monk, Helen Sung, Stanley Turrentine, Gene Harris und Kenney Burrell.

Als Verfechter der Künste war Douglas ein lebenslanges Mitglied von Girl Scouts of America, The National Council of Negro Women, Sigma Alpha Lambda und Jack and Jill of America. Sie war auch Ehrenmitglied der Delta Sigma Theta Sorority und war Mitglied des nationalen Vorstands.

FAQ

  • Q: Wer war Suzzanne Douglas?
  • A: Suzzanne Douglas war eine amerikanische Schauspielerin, die in der Sitcom The Parent 'Hood und dem Film The Inkwell mitspielte.
  • Q: Wie alt war sie, als sie starb?
  • A: Suzzanne Douglas war 64 Jahre alt, als sie starb.
  • Q: Was war die Ursache ihres Todes?
  • A: Die Todesursache von Suzzanne Douglas wurde nicht öffentlich bekannt gegeben.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns