Sylvester Stallones Rambo „First Blood“-Brücke soll abgerissen werden

Eine Brücke aus dem Film von 1982 Erstes Blut , mit Sylvester Stallone als dem legendären Vietnamkriegsveteranen John Rambo, soll abgerissen werden.

Die Brücke in Hope, British Columbia, Kanada, ist ein wichtiger Teil der legendären Schlussszene des Films und wurde von Rambo bei seiner gewagten Flucht vor Colonel Trautman und den Polizisten benutzt. Es ist zu einem Wahrzeichen geworden, das mit der Rambo-Figur in Verbindung gebracht wird.

Die Brücke soll derzeit im Rahmen des Hope-Princeton Highway Expansion-Projekts abgerissen und durch eine neue Struktur ersetzt werden. Die neue Brücke wird über einen Zeitraum von drei Jahren gebaut und soll 8,5 Millionen US-Dollar kosten.

„Ich erinnere mich, dass ich First Blood als Kind gesehen habe und voller Ehrfurcht vor der Brücke war, die Rambo im Film überquert hat. Es ist so eine Schande, dass sie abgerissen wird, und die Erinnerungen, die sie mit sich bringt.“ - @begoner95 auf Reddit

Die Nachricht vom Abriss der Brücke hat unter Fans der Rambo-Franchise Empörung ausgelöst, und viele nutzten die sozialen Medien, um ihrem Schock und ihrer Enttäuschung Ausdruck zu verleihen. Der Abriss der Brücke wird jedoch weiterhin als notwendiger Teil des Erweiterungsprojekts angesehen, und die Erweiterung des Hope-Princeton Highway soll bis 2021 abgeschlossen sein.

Der Abriss der Brücke ist ein bittersüßer Moment für Fans der Rambo-Franchise und der ikonischen Figur von Sylvester Stallone. Während die Brücke verschwunden sein wird, wird die Erinnerung an Rambos waghalsige Flucht in den Herzen der Fans überall lebendig bleiben.

  Sylvester Stallone's Rambo 'First Blood' Bridge Be Demolished

Sylvester Stallone

TORONTO – Die ursprüngliche Holzbrücke, auf der John Rambo spielte Sylvester Stallone Sie wurde im Filmklassiker von 1982 festgenommen Erstes Blut soll abgerissen werden.

Anwohner von Hope, der winzigen Stadt in British Columbia, etwa 100 Meilen nördlich von Vancouver, wo Erstes Blut wurde erschossen, am Sonntag versammelt, um die ikonische, aber jetzt wacklige „Rambo-Brücke“ zu feiern, bevor sie abgerissen und durch eine neue Brücke ersetzt wird.

„Wir wollten ein letztes großes Aufsehen erregen, um die Fans wissen zu lassen, dass dies ihre letzte Gelegenheit ist, die Brücke zu sehen, auf der Brücke zu gehen, die Brücke zu fotografieren, die Brücke zu feiern.“ Inge Wilson , Manager des Hope Visitor Center und Museum Complex, sagte Provinz Vancouver Zeitung am Samstag.

Die Kawkawa-Seebrücke, eingerahmt von üppigen Wäldern und steilen Bergen, trug dazu bei, Hope auf die Touristenkarte zu bringen, nachdem sie in einer Schlüsseleröffnungssequenz für Erstes Blut wo ein steingesichtiger Stallone, der einen Vietnamkriegsveteranen und Herumtreiber spielt, vom örtlichen Sheriff Will Teasle, gespielt von, daran gehindert wird, die Stadt zu betreten Brian Dennehy .

Nachdem John Rambo sich weigert, aus der Stadt vertrieben zu werden, wird er festgenommen und bald bricht die Hölle los.

„Wir haben versucht, sie zu retten, aber da die Brücke aus mit Kreosot getränkten Hölzern besteht, gibt es einige Umweltbedenken“, fügte Inge Wilson hinzu.

Ähnliche Beiträge

Verwandte Geschichte

Fragen und Antworten: Sylvester Stallone

Ähnliche Beiträge

Verwandte Geschichte

„Rambo“ stürmt Mietregale

FAQ

  • Q: Wird die „First Blood“-Brücke von Sylvester Stallone abgerissen? A: Ja, die Brücke wird abgerissen.

Schreib Uns

Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

Kontaktieren Sie Uns