Taron Egerton sagt, er habe sich mit Kevin Feige von Marvel getroffen und hoffe auf „Shot“, um Wolverine zu spielen

In einem Auftritt im Podcast Happy Sad Confused enthüllte der Schauspieler Taron Egerton, dass er sich mit Marvels Kevin Feige über eine mögliche Rolle für ihn im Marvel Cinematic Universe getroffen hat. Auf die Frage, ob er Interesse daran habe, Wolverine zu spielen, sagte Egerton, er würde „die Chance ergreifen“, den legendären X-Men-Charakter im MCU zu spielen.

Im Podcast sprach Egerton über den kommenden Film „The King’s Man“, in dem er die Hauptrolle spielt, und sagte, er sei „vielleicht“ bereit, dem MCU beizutreten. Dann sprach er über sein Treffen mit Feige und sagte, sie hätten die Möglichkeit besprochen, dass er Wolverine spielen könnte. Egerton sagte, er sei „sehr aufgeregt“ über die Aussicht und würde es „gerne tun“, wenn er jemals die Gelegenheit dazu hätte.

Egerton sagte, dass er die Größe der Rolle verstehe und dass er mit den X-Men-Filmen aufgewachsen sei, und fügte hinzu, dass er ein Fan der Figur sei. Er sagte, er sei zuversichtlich, dass Feige und Marvel ihm eines Tages eine Chance bieten würden, den legendären Mutanten zu spielen, und dass er „die Chance nutzen“ würde, es zu tun. Egerton sagte auch, er habe seinen amerikanischen Akzent in der Hoffnung geübt, eine Rolle im MCU zu bekommen.

„Ich bin so bereit dafür. Taron Egerton für Wolverine, das sind großartige Neuigkeiten. Feige weiß, was er tut, und ich bin sicher, dass er die perfekte Entscheidung für Marvel treffen wird. Ich bin nur froh, dass Taron eine haben wird Schuss.' -[u/craigyfud](https://www.reddit.com/user/craigyfud)

Die Kommentare des Schauspielers haben Spekulationen ausgelöst, dass er derjenige sein könnte, der die Rolle von Wolverine im MCU übernimmt, nachdem Hugh Jackman die Rolle verlassen hat. Trotz Egertons Enthusiasmus für die Rolle bleibt abzuwarten, ob er tatsächlich ausgewählt wird, Wolverine zu spielen, oder ob ihm eine andere Rolle im MCU angeboten wird.

  Egerton-Konferenz

Egerton-Konferenz

Nachdem er Sir Elton John porträtiert hatte, Egerton-Konferenz hofft, eines Tages eine andere ikonische Figur zu verkörpern: Logan.

Der Schauspieler, bekannt für seine Rolle als Eggsy in den ersten beiden Königsmann Filme und um John darin zu spielen Raketenmann , sprach mit Die New York Times um für seine Apple TV+ Serie zu werben Schwarzer Vogel in einem am Freitag online veröffentlichten Interview. Das Stück erwähnt, dass Egerton sich getroffen hat Marvel-Studios Messing, einschließlich Präsident Kevin Feig , und dass er gerne folgen würde Hugh Jackman als nächste in die Fußstapfen von Vielfraß .

„Ich denke nicht, dass es falsch wäre, das zu sagen“, sagte Egerton, 32, der Veröffentlichung mit einem Lachen über sein Interesse an der Rolle. „Ich würde mich freuen, aber ich wäre auch besorgt, weil Hugh so mit der Rolle verbunden ist, dass ich mich fragen würde, ob es für jemand anderen sehr schwierig wäre, dies zu tun.“

Der Schauspieler fuhr fort: „Aber hoffentlich geben sie mir eine Chance, wenn es dazu kommt.“

Beliebt bei THR

Jackman, der 2016 zusammen mit Egerton die Hauptrolle spielte Eddie der Adler Zuletzt spielte er 2017 das X-Men-Mitglied Logan .

Dies ist nicht das erste Mal, dass Egerton öffentlich über die Figur spricht. 2019 sagte er zu British GQ dass er sich der Hoffnungen einiger Marvel-Fans bewusst war, dass er als Wolverine gecastet wird.

„Dass irgendjemand denkt, ich wäre gut für die Rolle, ist wirklich schmeichelhaft“, sagte Egerton damals. „Ich liebe Marvel, aber es ist nur Fankram. Es gibt keine Grundlage für diese Gerüchte.“

Zu einem anderen Zeitpunkt in der letzten Mal Interview gab Egerton zu, dass er nicht die richtigen Motive hatte, als er seine Rollen in den von der Kritik kritisierten Filmen von 2018 übernahm Robin Hood Und Milliardär Boys Club .

„Ich habe meine Instinkte bei diesen beiden Jobs ignoriert, weil mir ziemlich viel Geld dafür angeboten wurde“, sagte der Star. „Und das ist einfach fatal. So kann man sich keine Rollen aussuchen.“

FAQ

  • F: Was hat Taron Egerton zu Marvels Kevin Feige gesagt?
  • A: Taron Egerton hat gesagt, dass er sich mit Marvels Kevin Feige getroffen hat und auf einen „Schuss“ hofft, um Wolverine zu spielen.
  • F: Gibt es Anzeichen dafür, dass Marvel Egerton für die Rolle in Betracht zieht?
  • A: Derzeit gibt es keinen Hinweis darauf, dass Marvel Egerton für die Rolle in Betracht zieht. Sein Treffen mit Kevin Feige deutet jedoch darauf hin, dass er daran interessiert ist, die Rolle von Wolverine zu übernehmen.

    Schreib Uns

    Wenn Sie Nach Einem Guten Lachen Suchen Oder In Die Welt Der Kinogeschichte Eintauchen Möchten, Ist Dies Ein Ort Für Sie

    Kontaktieren Sie Uns